BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 50

Mitrovica-Geteilt oder vereint?

Erstellt von VaLeNtInA, 29.04.2006, 16:16 Uhr · 49 Antworten · 1.861 Aufrufe

  1. #1
    VaLeNtInA

    Mitrovica-Geteilt oder vereint?

    Aus einem Mitrovica sollen zwei Mitrovicas werden
    Albanische Zeitung spricht vom Ciano-Ribbentrop-Nedic-Vertrag

    Am 4. Mai sollen die sogenannten Statusverhandlungen in Wien über Kosovas Zukunft fortgesetzt werden. Dabei soll die ethnische Teilung der Stadt Mitrovica entlang des Flußes Iber festgezurt werden. Der Österreichische Diplomat Prinz Albert Rohan hat zu erkennen gegeben, dass die internationale Staatengemeinschaft die Existenz zweier kommunaler Zentren entlang nationaler Linien in einer Stadt zu exekutieren gedenkt. Seit dem Jahr 1999 ist Mitrovica praktisch in einen serbischen Nordteil und einen albanischen Südteil gespalten. Im Norden der Stadt werden die Bediensteten sowohl von der UNMIK wie vom serbischen Staat bezahlt. Das Gerede über Mitrovica als Bestandteil Kosovas durch die internationalen Kräfte erweist sich als leeres Geschwätz.

    In der Realität werden serbische Parallelstrukturen legalisiert und das Land auch bezogen auf andere Regionen unter dem Schlagwort „Dezentralisierung“ entlang nationaler Linien geteilt. Das von der UNMIK und der Balkankontaktgruppe propagierte Prinzip der Multiethnizität erweist sich bei näherem hinsehen als nationalistisches Teilungskonzept. Die albanische Zeitung „Lajme Net“ vergleicht die Handlungen und Vorstellungen des serbischen Staates sowie von einigen imperialen Mächten mit den Konzeptionen der „Achsenmächte“ aus den vierziger Jahren. Bekanntlich wurde Kosova im Jahr 1941 durch den Vertrag zwischen dem italienischem Außenminister Ciano, dem deutschen Außenminister Ribbentrop und dem serbischen Quisling General Nedic geteilt. Den Artikel stellen wir in Albanisch ins Netz und betonen gleichzeitig, dass im albanischem Sprachverständnis ein Vergleich tatsächlich ein Vergleich ist und keine Gleichsetzung. Vorher dokumentieren wir noch einen Artikel der „Deutschen Welle“zum Streit um Mitrovica.


    Genc Mustafa


    http://www.dw-world.de/dw/article/0,...975634,00.html



    14:55/11.04.06 - Ribentrop, Ciano dhe Milan Nediç «marrin» pjese ne bisedimet e Kosoves !!(Analize e lajme.net)

    Pak histori

    Milan Nediç ka qene shef i shtabit te pergjithshem te ushtrise jugosllave. Kur Gjermania sulmoi Jugosllavine, Nediç kaloi ne anen e nazizmit dhe u zgjodh drejtues i qeverise kuislinge serbe. Por pas me shume se 60 vjetesh, Kolaboracionisti Milan Nediç rehabilitohet. Rehabilitohet nga Parlamenti serb se bashku me Drazha Mihajlloviçin e te tjere. Por kjo eshte pak e rendesishme per qellimin e kesaj analize. Eshte me shume problem i opinionit publik ne Serbi. Ndersa dukuria qe eshte problem veçanerisht per shqiptaret dhe opinionin demokratik nderkombetar eshte fakti se Nediç se bashku me Ciano dhe Ribentrop kane filluar te rehabilitohen edhe nga bashkesia nderkombetare, nga Ahtisari, nga Rohan etj. Ku eshte rehabilitimi mund te pyese dikush apo edhe shume kush? Historia nuk perseritet mund te thote dikush tjeter. Kjo eshte e vertete, por sic thote Kizinger, historia te meson me shembullin e saj. Realiteti i sotem do te na ndihmoje te kuptojme me mire mesimin e e historise dhe shembujve te saj.


    Kthim ne realitetin e bisedimeve per statusin e Kosoves

    Tashme te gjithe ne Kosove e dine se ka filluar te flitet hapur qe pavarsia e Kosoves eshte nje realitet i sotem faktik dhe i neserm juridik. Problemi shtrohet, qe kjo pavarsi dhe ky sovranitet deri ku do te shtrihet? Pergjigja e pyetjes duket se eshte: Pavarsia e Kosoves do te jeet deri ne lumin Iber. Pavarsia e Kosoves do te jete pa Veriun e Kosoves. Per tre dite rrjesht, eksperte amerikane te lidhur shume ngushte me Shtepine e Bardhe po flasin per ndarjen e Kosoves, per pershtatjen e kufijve te saj. (Fjala pershtatje eshte variant i zbutur i fjales ndryshim). Tashme edhe ish-kryeministri i Kosoves, Rexhepi flet hapur per nje plan lidhur me ndarjen e Kosoves. Tashme organe shtypi ne Kosove japin te dhena dhe fakte se si trupat e UCK nuk jane lejuar ne qershor te vitit 99-te te kalojne ne Veriun e Mitrovices dhe te Kosoves. Pra kemi te bejme me nje perpunim propagandistik te opinionit publik shqiptar ne Kosove. Duket se ne kete perpunim opinioni jane perfshire edhe segmente te rendesishem te politikes shqiptare ne Kosove, ne Shqiperi etj.

    Qysh nga pohimi I mesiperm fillon rehabilitimi I Milan Nediçit, por tashme jo ne Serbi, por ne Kosove. Jo nga parlamenti serb serb, por nga bashkesia nderkombetare qysh nga Ahtisari deri tek Kupchani. Kur Nediç u emerua nga gjermanet kryeminister I qeverise kuslinge serbe, ai e vendosi kufirin e Serbise ne Lumin Iber. Mbi Uren e ketij lumi u dislokua batalioni i pare i Rojes Shteterore. Kjo u be pas Marreveshjes Ciano-Ribentrop ne qershor 1941.


    Marreveshja Ribentrop-Ciano dhe coptimi I Kosoves

    Ne Prill te vitit 1941 divizionet e motorizuara gjermane pushtuan Jugosllavine duke perfshire edhe Kosoven qe ishte pjese e saj. Me pas ne Viene arrihet Marreveshja midis ministrave te jashtem te Gjermanise dhe Italise per ndarjen e teritoreve te Ballkanit. Kjo Marreveshje mori emrin Marreveshja Ribentrop-Ciano. Sipas kesaj Marreveshje trupat gjermane u larguan nga pjesa me e madhe e teritorit te Kosoves duke mbajtur Vushtrine, Podujeven dhe Mitrovicen, Leposaviqin, Zubin-Potokun te cilat ju dhane Serbise. Serbia qeverisej nga nje qeveri e kryesuar nga ish shefi i shtatmadhorise se ushtrise jugosllave Milan Nediç. Kufiri sipas Marreveshjes u vendos ne Mitrovice, ku qeveria e Nediçit disllokoi nje batalion te Rojes Shteterore. Nje pjese tjeter e Kosoves aktuale ju dha Bullgarise se Car Borisit qe ishte aleate e gjermaneve. Perveç Maqedonise Lindore, Bullgaria mori si teritor te saj Luginen e Presheves, Shterpcen, Kaçanikun, Kumanoven dhe Vitine. Ndersa pjesa tjeter e Kosoves dhe e Maqedonise u bashkua me Shqiperine. Italia ne keto teritore krijoi kater prefektura. Prefektura e Prishtines, e Pejes dhe e Prizrenit dhe Dibres se Madhe.


    Perseri rikthim ne prill 2006

    Natyrisht gjenerali Nediç ka vdekur. Natyrisht qe Ciano dhe Ribentrop kane vdekur. Por eshte akoma gjalle batalioni i Rojes Shteterore, eshte gjalle Marreveshja Ciano-Ribentrop. Ish-kryeministri i Kosoves Bajram Rexhepi e ka kuptuar kete, prandaj ai pohon faktin trondites se qysh ne qershor 1999 ka qene planifikuar ndarja e Kosoves me kufi ne Lumin Iber. Prandaj edhe Veton Surroi megjithse me vonese ben nje perpjekje te mundimshme qe me ane te shqiptareve ne Lugine te Presheves te realizoje teorine e kompensimit. Por ata qe kishte thirruar jane pak per te qene perfaqesues te shqiptareve. Dhe eshte vone, shume vone. Bashkesia nderkombetare midis 7 marreveshjeve lidhur me Ballkanin, per Kosoven zgjodhi ate midis Ribentropit dhe Cianos. Me te pershtatshmen per vehten e saj dhe me te demshmen per shqiptaret.


    Kush do ti pergjigjet tani Mustafajt?

    Eshte nje pyetje qe i drejtohet natyrshem politikes se Tiranes. Ne shumice ajo ju hakerrua ministrit te jashtem Mustafaj kur ai foli per pasojat qe do te mund te kishte ndarja e Kosoves. «Ballkaniku Meta», «nderkombetarja» Dade etj nga pozitat e nje mediokriteti politik shembullor apo te nje «luge çorbe te prishur» nuk lane akuze pa bere. Po tani? Po tani qe ndarja e Kosoves eshte hedhur ne tavolinen e «Shahut Politik», cili eshte qendrimi i tyre? Po tani, qe si «keshilltare» te Ahtisarit, Rohanit apo Lehnes jane ringjallur dhe po ndihmojne nazifashistet Ribentrop, Ciano, apo Milan Nediç cili do te jete qendrimi i tyre? Per me teper qe Meta ka qene edhe antar i Komisionit nderkombetar te Ballkanit.(Njehere tjeter do te flasim se kush e krijoi dhe perse kete komision famekeq) Ndarja e Kosoves eshte nje variant. Nuk eshte akoma nje realitet. Ajo mund te shmanget, pa kercenime dhe pa dhune. Kercenimi dhe dhuna jane te vetmet mjete qe nuk u duhen tani kosovareve. Ka mjete te tjera demokratike per ta shmangur ndarjen e Kosoves. Loja Politike e Shahut ndaj Kosoves ka me qindra variante zgjidhjeje. E fundit eshte dhuna.


    Lajme.Net

  2. #2

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    Den Kosovo-Albansichen Medien und Verantwortlichen kann es doch gar nicht schnell genug gehen, dass die serbischen Minderheiten in ihren Städten NOCH WEITER Isoliert werden als sie es heute schon sind.

    so far

  3. #3
    VaLeNtInA
    Deine Meinung!

    Aber die Serben in Kosovo können dort bleiben ohne dass es noch Gefahren für sie besteht. Natürlich kann es noch Anschläge geben oder andere Probleme zw. Albanern und Serben aber im Grunde sollte das jetzt langsdam aufgehört haben und vom Staat her sollen auch Serben die gleuchen Rechte erhalten deshalb haben sie auch ihr Recht in Kosovo zu bleiben und auch zurückzukehren.


    Aber wie stellen sie sich das vor die Stadt zu teilen?

    Wenn Kosovo die Unabhängigkeit bekommt, und wenn die Teile Presvas an kosovo kommt und die serbischen Nordteile Kosovos an Serbien kommt, wird dann der Nordteil Mitrovicas auch von Kosovo getrennt??? Das kann doch gar nicht gehen :?

  4. #4

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    Erst heute wurden wieder 2 Menschen in Nord Mitrovica umgebracht.

    Ihr kriegt von Serbien ausserdem NICHTS. Demnach auch kein Presevo. U

  5. #5
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von VaLeNtInA
    Deine Meinung!

    Aber die Serben in Kosovo können dort bleiben ohne dass es noch Gefahren für sie besteht. Natürlich kann es noch Anschläge geben oder andere Probleme zw. Albanern und Serben aber im Grunde sollte das jetzt langsdam aufgehört haben und vom Staat her sollen auch Serben die gleuchen Rechte erhalten deshalb haben sie auch ihr Recht in Kosovo zu bleiben und auch zurückzukehren.


    Aber wie stellen sie sich das vor die Stadt zu teilen?

    Wenn Kosovo die Unabhängigkeit bekommt, und wenn die Teile Presvas an kosovo kommt und die serbischen Nordteile Kosovos an Serbien kommt, wird dann der Nordteil Mitrovicas auch von Kosovo getrennt??? Das kann doch gar nicht gehen :?
    Das Presevo und Bujanovac an Kosovo angeschlossen wird steht gar nicht zur debate.Falls Nordkosovo bei Serbien bleibt bei einer unabhängigkeit muss Serbien dafür kein Land abgeben.Immerhin hätten die Serben sowieso anrecht auf 12% des Landes weil sie vor 1999 ca. 12% der gesamten Bevölkerung ausmachen.

    Es handelt sich nicht nur um Nordmitrovica sondern um den gesamten Nordteil(auf der Karte in geld eingezeichnet) wo fast 100% Serben leben.



    Ich hab schon mehrfach erwähnt das dort noch alles wie vor 1999 ist auser die Polizei,das heisst serbische Straßenschilder in kyrillisch,es wird in serbische Dinar bezahlt,serbische Autokennzeichen und und und.

    MfG

  6. #6

    Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    3.755
    Zitat Zitat von Šumadinac
    Zitat Zitat von VaLeNtInA
    Deine Meinung!

    Aber die Serben in Kosovo können dort bleiben ohne dass es noch Gefahren für sie besteht. Natürlich kann es noch Anschläge geben oder andere Probleme zw. Albanern und Serben aber im Grunde sollte das jetzt langsdam aufgehört haben und vom Staat her sollen auch Serben die gleuchen Rechte erhalten deshalb haben sie auch ihr Recht in Kosovo zu bleiben und auch zurückzukehren.


    Aber wie stellen sie sich das vor die Stadt zu teilen?

    Wenn Kosovo die Unabhängigkeit bekommt, und wenn die Teile Presvas an kosovo kommt und die serbischen Nordteile Kosovos an Serbien kommt, wird dann der Nordteil Mitrovicas auch von Kosovo getrennt??? Das kann doch gar nicht gehen :?
    Das Presevo und Bujanovac an Kosovo angeschlossen wird steht gar nicht zur debate.Falls Nordkosovo bei Serbien bleibt bei einer unabhängigkeit muss Serbien dafür kein Land abgeben.Immerhin hätten die Serben sowieso anrecht auf 12% des Landes weil sie vor 1999 ca. 12% der gesamten Bevölkerung ausmachen.

    Es handelt sich nicht nur um Nordmitrovica sondern um den gesamten Nordteil(auf der Karte in geld eingezeichnet) wo fast 100% Serben leben.



    Ich hab schon mehrfach erwähnt das dort noch alles wie vor 1999 ist auser die Polizei,das heisst serbische Straßenschilder in kyrillisch,es wird in serbische Dinar bezahlt,serbische Autokennzeichen und und und.

    MfG
    du meinst dass die serben 12% ausmachen serbien auch 12% gehören muss, aha und umgekehrt kam das nie in frage? ihr seid echt lustig....

    Serbische polizeidinar, das kanns doch nicht sein ehj...

    ehj serbo, siehst du nicht dass die einzigen die hier Probleme machen die serbische Regierung is, das is doch nicht normal dass man die serben gegen die albaner aufhetzt, noch heute, eure politik is einfach falsch, führt nur zu problemen, die serbische minderheit wäre besser ohne den serbischen staat dran,is nun mal tatsache.

  7. #7
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von Revolut
    Zitat Zitat von Šumadinac
    Zitat Zitat von VaLeNtInA
    Deine Meinung!

    Aber die Serben in Kosovo können dort bleiben ohne dass es noch Gefahren für sie besteht. Natürlich kann es noch Anschläge geben oder andere Probleme zw. Albanern und Serben aber im Grunde sollte das jetzt langsdam aufgehört haben und vom Staat her sollen auch Serben die gleuchen Rechte erhalten deshalb haben sie auch ihr Recht in Kosovo zu bleiben und auch zurückzukehren.


    Aber wie stellen sie sich das vor die Stadt zu teilen?

    Wenn Kosovo die Unabhängigkeit bekommt, und wenn die Teile Presvas an kosovo kommt und die serbischen Nordteile Kosovos an Serbien kommt, wird dann der Nordteil Mitrovicas auch von Kosovo getrennt??? Das kann doch gar nicht gehen :?
    Das Presevo und Bujanovac an Kosovo angeschlossen wird steht gar nicht zur debate.Falls Nordkosovo bei Serbien bleibt bei einer unabhängigkeit muss Serbien dafür kein Land abgeben.Immerhin hätten die Serben sowieso anrecht auf 12% des Landes weil sie vor 1999 ca. 12% der gesamten Bevölkerung ausmachen.

    Es handelt sich nicht nur um Nordmitrovica sondern um den gesamten Nordteil(auf der Karte in geld eingezeichnet) wo fast 100% Serben leben.



    Ich hab schon mehrfach erwähnt das dort noch alles wie vor 1999 ist auser die Polizei,das heisst serbische Straßenschilder in kyrillisch,es wird in serbische Dinar bezahlt,serbische Autokennzeichen und und und.

    MfG
    du meinst dass die serben 12% ausmachen serbien auch 12% gehören muss, aha und umgekehrt kam das nie in frage? ihr seid echt lustig....

    Serbische polizeidinar, das kanns doch nicht sein ehj...

    ehj serbo, siehst du nicht dass die einzigen die hier Probleme machen die serbische Regierung is, das is doch nicht normal dass man die serben gegen die albaner aufhetzt, noch heute, eure politik is einfach falsch, führt nur zu problemen, die serbische minderheit wäre besser ohne den serbischen staat dran,is nun mal tatsache.
    Warum sollte das umgekehrt der Fall sein,man kann doch nicht einfach einem ein Land schencken nur weil seine Bevölkerung dort die Mehrheit ausmacht oder würde dir es gefallen wenn die Griechen aufeinmal ein teil von Südalbanien fordern nur weil sie dort die Mehrheit ausmachen obwohl das albanisches Staatsgebiet ist :?:

    Die die im Kosovo terrorisieren sind wohl die Albaner,ständig hört man von Angriffen auf serbische Häuser oder letztes Jahr wo 3 serbische Jugendliche nahe Gnilane ums Leben kamen und im Auto durchsiebt wurde nur weil sie ein serbisches Autokennzeichen hatten.Du denkst die serbische Regierung macht alles aber ich kann dir eins sagen,jeder Serbe aus dem Kosovo steht zur serbischen Regierung und zu Serbien.Kein Kosovo Serbe will die unabhängigkeit,lass dir das gesagt sein.

    Und was redest du von serbische Polizeidinar :?: Der Dinar ist die offiziele Währung in Serbien und damit wird auch im Nordkosovo bezahlt,ich glaube sogar im südlichen teil bei Strpce auch.

  8. #8

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    2.438
    Zitat Zitat von Šumadinac
    Zitat Zitat von Revolut
    Zitat Zitat von Šumadinac
    Zitat Zitat von VaLeNtInA
    Deine Meinung!

    Aber die Serben in Kosovo können dort bleiben ohne dass es noch Gefahren für sie besteht. Natürlich kann es noch Anschläge geben oder andere Probleme zw. Albanern und Serben aber im Grunde sollte das jetzt langsdam aufgehört haben und vom Staat her sollen auch Serben die gleuchen Rechte erhalten deshalb haben sie auch ihr Recht in Kosovo zu bleiben und auch zurückzukehren.


    Aber wie stellen sie sich das vor die Stadt zu teilen?

    Wenn Kosovo die Unabhängigkeit bekommt, und wenn die Teile Presvas an kosovo kommt und die serbischen Nordteile Kosovos an Serbien kommt, wird dann der Nordteil Mitrovicas auch von Kosovo getrennt??? Das kann doch gar nicht gehen :?
    Das Presevo und Bujanovac an Kosovo angeschlossen wird steht gar nicht zur debate.Falls Nordkosovo bei Serbien bleibt bei einer unabhängigkeit muss Serbien dafür kein Land abgeben.Immerhin hätten die Serben sowieso anrecht auf 12% des Landes weil sie vor 1999 ca. 12% der gesamten Bevölkerung ausmachen.

    Es handelt sich nicht nur um Nordmitrovica sondern um den gesamten Nordteil(auf der Karte in geld eingezeichnet) wo fast 100% Serben leben.



    Ich hab schon mehrfach erwähnt das dort noch alles wie vor 1999 ist auser die Polizei,das heisst serbische Straßenschilder in kyrillisch,es wird in serbische Dinar bezahlt,serbische Autokennzeichen und und und.

    MfG
    du meinst dass die serben 12% ausmachen serbien auch 12% gehören muss, aha und umgekehrt kam das nie in frage? ihr seid echt lustig....

    Serbische polizeidinar, das kanns doch nicht sein ehj...

    ehj serbo, siehst du nicht dass die einzigen die hier Probleme machen die serbische Regierung is, das is doch nicht normal dass man die serben gegen die albaner aufhetzt, noch heute, eure politik is einfach falsch, führt nur zu problemen, die serbische minderheit wäre besser ohne den serbischen staat dran,is nun mal tatsache.
    Warum sollte das umgekehrt der Fall sein,man kann doch nicht einfach einem ein Land schencken nur weil seine Bevölkerung dort die Mehrheit ausmacht oder würde dir es gefallen wenn die Griechen aufeinmal ein teil von Südalbanien fordern nur weil sie dort die Mehrheit ausmachen obwohl das albanisches Staatsgebiet ist :?:

    Die die im Kosovo terrorisieren sind wohl die Albaner,ständig hört man von Angriffen auf serbische Häuser oder letztes Jahr wo 3 serbische Jugendliche nahe Gnilane ums Leben kamen und im Auto durchsiebt wurde nur weil sie ein serbisches Autokennzeichen hatten.Du denkst die serbische Regierung macht alles aber ich kann dir eins sagen,jeder Serbe aus dem Kosovo steht zur serbischen Regierung und zu Serbien.Kein Kosovo Serbe will die unabhängigkeit,lass dir das gesagt sein.

    Und was redest du von serbische Polizeidinar :?: Der Dinar ist die offiziele Währung in Serbien und damit wird auch im Nordkosovo bezahlt,ich glaube sogar im südlichen teil bei Strpce auch.
    wir wollen nur unser Land und fertig du kannst so viel sagen das Kosova euch gehört aber das stimmt nicht er war immer unser ist unser und wird immer unser land bleiben also ruhe auf den billigen plätze

  9. #9

    Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    3.755
    Zitat Zitat von Šumadinac
    Zitat Zitat von Revolut
    Zitat Zitat von Šumadinac
    Zitat Zitat von VaLeNtInA
    Deine Meinung!

    Aber die Serben in Kosovo können dort bleiben ohne dass es noch Gefahren für sie besteht. Natürlich kann es noch Anschläge geben oder andere Probleme zw. Albanern und Serben aber im Grunde sollte das jetzt langsdam aufgehört haben und vom Staat her sollen auch Serben die gleuchen Rechte erhalten deshalb haben sie auch ihr Recht in Kosovo zu bleiben und auch zurückzukehren.


    Aber wie stellen sie sich das vor die Stadt zu teilen?

    Wenn Kosovo die Unabhängigkeit bekommt, und wenn die Teile Presvas an kosovo kommt und die serbischen Nordteile Kosovos an Serbien kommt, wird dann der Nordteil Mitrovicas auch von Kosovo getrennt??? Das kann doch gar nicht gehen :?
    Das Presevo und Bujanovac an Kosovo angeschlossen wird steht gar nicht zur debate.Falls Nordkosovo bei Serbien bleibt bei einer unabhängigkeit muss Serbien dafür kein Land abgeben.Immerhin hätten die Serben sowieso anrecht auf 12% des Landes weil sie vor 1999 ca. 12% der gesamten Bevölkerung ausmachen.

    Es handelt sich nicht nur um Nordmitrovica sondern um den gesamten Nordteil(auf der Karte in geld eingezeichnet) wo fast 100% Serben leben.



    Ich hab schon mehrfach erwähnt das dort noch alles wie vor 1999 ist auser die Polizei,das heisst serbische Straßenschilder in kyrillisch,es wird in serbische Dinar bezahlt,serbische Autokennzeichen und und und.

    MfG
    du meinst dass die serben 12% ausmachen serbien auch 12% gehören muss, aha und umgekehrt kam das nie in frage? ihr seid echt lustig....

    Serbische polizeidinar, das kanns doch nicht sein ehj...

    ehj serbo, siehst du nicht dass die einzigen die hier Probleme machen die serbische Regierung is, das is doch nicht normal dass man die serben gegen die albaner aufhetzt, noch heute, eure politik is einfach falsch, führt nur zu problemen, die serbische minderheit wäre besser ohne den serbischen staat dran,is nun mal tatsache.
    Warum sollte das umgekehrt der Fall sein,man kann doch nicht einfach einem ein Land schencken nur weil seine Bevölkerung dort die Mehrheit ausmacht oder würde dir es gefallen wenn die Griechen aufeinmal ein teil von Südalbanien fordern nur weil sie dort die Mehrheit ausmachen obwohl das albanisches Staatsgebiet ist :?:.
    find ich gut dass du das endlich einsiehst, man kann keinem das Land schenken nur weil die Bevölkerung dort die Mehrheit ausmacht........sehr gut!!! RESPEKT UND GROSSES LOB GEBÜHRT DIR!! du solltest serbischer President werden!:wink: euf ein vereintes Mitrovica!!

    Zitat Zitat von Šumadinac
    Die die im Kosovo terrorisieren sind wohl die Albaner,ständig hört man von Angriffen auf serbische Häuser oder letztes Jahr wo 3 serbische Jugendliche nahe Gnilane ums Leben kamen und im Auto durchsiebt wurde nur weil sie ein serbisches Autokennzeichen hatten.Du denkst die serbische Regierung macht alles aber ich kann dir eins sagen,jeder Serbe aus dem Kosovo steht zur serbischen Regierung und zu Serbien.Kein Kosovo Serbe will die unabhängigkeit,lass dir das gesagt sein..
    Ich find das immer wieder kommisch wie hier einige meinen zu wissen wie es in Kosova zu und her geht obwohl die selber nie in Kosova waren......sehr interessant, also ich gehe jeden Sommer runter und siet 3 Jahren hatt die Zahl der Autos mit serbischen kennzeichen drastisch zugenommen, serbische LIeferwagen...ect. Morgens, nachmittags abend un um 3:00 morgens siehst die umher fahren.

    Das gleiche mit den serben, als albaner kann man durch ein serbisches orf fahren nur sollte man sich halt im klaren sein dass man sicher nicht dort den dicken markieren sollte, wie kein serb in einem albanischen dorf... is doch klar wie kloswasser

    Das Problem ist die serbische Regierung, die immer wieder die Leute gegeneinander aufhetzt, in unserem Fernseher reden die Politiker von frieden und zusammenleben mit den serben, im serbisch tv von terror, tod hass...ect. is einfach absurd sowas. Klar gibts den einen oder anderen wo einfach ne schraube locker hatt, den gibst bei den serben (errinerung derjenige der 2 buben zu tode gehetzt hatt) und albaner die serben umbringen aber davin muss sich doch die mehrheit nicht so extrem beeinflussen lassen....und die medien sollen mt solchen scheiss nicht noch extra die menge anzünde..!!
    Zitat Zitat von Šumadinac
    Und was redest du von serbische Polizeidinar :?: Der Dinar ist die offiziele Währung in Serbien und damit wird auch im Nordkosovo bezahlt,ich glaube sogar im südlichen teil bei Strpce auch.

  10. #10

    Registriert seit
    30.03.2006
    Beiträge
    834
    @ Revolut

    Ich glaube kaum das Tadic oder Draskovic oder Kostunica über den Tod von Albanern predigen oder ausrufen .... oder einen Krieg wollen ....

    Seit doch froh das in Serbien solche Verräter wie Tadic oder Draskovic an der Macht sind und nicht Tomislav Nikolic und Aleksandar Vucic/SRS= Serbische Radikale Partei/Srpska Radikalna Stranka ... :!:

Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Take That sind wieder vereint
    Von Märchenprinz im Forum Musik
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 16.07.2010, 21:35
  2. Der Balkan vereint !
    Von Krešimir im Forum Rakija
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 29.11.2009, 16:20
  3. PRIZREN WIRD GETEILT
    Von Opoja_Pz im Forum Kosovo
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 03.06.2009, 15:41
  4. Bosnien bald geteilt?
    Von alba_mafia im Forum Politik
    Antworten: 253
    Letzter Beitrag: 08.03.2009, 08:28
  5. Sind wir 2012 wieder vereint?
    Von im Forum Politik
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 15.06.2005, 21:05