BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Mitrovica (Keine Geteilte Stdt.)

Erstellt von Feuerengel, 06.04.2005, 13:11 Uhr · 6 Antworten · 399 Aufrufe

  1. #1
    Feuerengel

    Mitrovica (Keine Geteilte Stdt.)

    Ich habe heute Morgen um ca. 8.30 Uhr.
    Euronews geguckt und da berichteten sie das Mitrovicas
    Grenze abgeschafft wurden jeder Bürger der Stadt darf jetzt entweder in den Süden oder den Norden der Stadt besuchen.
    Mehr Informationen gab es noch nicht und selbst im Web
    hab ich leider noch Nichts gefunden.

    Ich hoffe alles bleibt ruhig.
    Auf eine friedliche Lösung/Mitarbeit.





  2. #2

    Registriert seit
    16.01.2005
    Beiträge
    1.084
    Keinem würde es etwas nützen jetzt wieder Krawalle anzufangen.
    Es hängt vom Verhalten der Albaner ob es ruhig bleibt oder nicht.

  3. #3
    Feuerengel
    Es kommt drauf an ob Albaner und Serben
    entlich miteinander zusammen arbeiten und
    für Frieden in der Stadt sorgen.
    Die Albaner selbst hatten nie Probleme vorbereitet.
    Ich selbst war mal dabei als eine alte Serbin meinem Cousing
    mit einer Sandale abgeworfen hat.
    Hahahahhahahaha...
    na ja und natürlich Was im März 2004 passiert ist
    war auch von serbischen Gangs ausgeübt worden.
    Dabei starben 3 albanische Kinder.

  4. #4
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Die Nachricht stimmt. Ich habe das auch irgendwo gelesen. Warten wir einmal ab.

  5. #5
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von Gjergj
    Es kommt drauf an ob Albaner und Serben
    entlich miteinander zusammen arbeiten und
    für Frieden in der Stadt sorgen.
    Die Albaner selbst hatten nie Probleme vorbereitet.
    Ich selbst war mal dabei als eine alte Serbin meinem Cousing
    mit einer Sandale abgeworfen hat.
    Hahahahhahahaha...
    na ja und natürlich Was im März 2004 passiert ist
    war auch von serbischen Gangs ausgeübt worden.
    Dabei starben 3 albanische Kinder.
    Diese drei Kinder sind nicht durch serbische Hand gestorben du kleiner Bastardo.Das haben UN und NATO versichert!Sie haben gespielt und sind ertrunken.Ob sie sich dabei von einem Hund erschreckt haben der sein Teretorium bewacht hat das ist dann nicht die serbische Schuld.Würde dir raten dich besser zu Informieren.

  6. #6
    Feuerengel
    Ach jetzt doch noch wieder beleidigen?
    Wer hat es dann getan?
    Hör mal auf zu beleidigen ich habe auch nicht beleidigt!

  7. #7
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von Gjergj
    Ach jetzt doch noch wieder beleidigen?
    Wer hat es dann getan?
    Hör mal auf zu beleidigen ich habe auch nicht beleidigt!
    Wenn so ein dreckiges Stück behauptet das wir drei Kinder ermordet haben dann bist du beleidigend,nicht ich.
    Hab dir gesagt das du dich informierst was die UN und NATO gesagt hat.Sie sind einfach ertrunken,haben sich von einem Hund der sein Teretorium bewachte einschüchtern lassen und sind im Fluss ertrunken.
    Entweder konnten sie nicht schwimmen oder sie sind aus Panik ertrunken.
    Darauf hin wurden 19 christliche Gotteshäuser zerstört,5000 Flüchtlinge und es gab 23 tote oder so wobei die meisten Albaner waren.

Ähnliche Themen

  1. Mostar die geteilte Stadt (BIH) Doku
    Von Emir im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 24.12.2009, 02:31
  2. Mostar - Geteilte Gefühle
    Von Dinarski-Vuk im Forum Politik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.12.2006, 01:51
  3. mitrovica die geteilte stadt
    Von skenderbegi im Forum Politik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.12.2006, 19:18
  4. Kosovska Mitrovica - die geteilte Stadt in Serbien
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 91
    Letzter Beitrag: 26.09.2006, 13:11
  5. Geteilte Meinungen zu Lokalwahlen in Mazedonien
    Von Albanesi im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.03.2005, 18:05