BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 23456
Ergebnis 51 bis 55 von 55

Mittelmeerunion wird heute in Paris gegründet

Erstellt von Grasdackel, 13.07.2008, 12:24 Uhr · 54 Antworten · 1.889 Aufrufe

  1. #51
    El Greco
    Zitat Zitat von Turcin-Ipo Beitrag anzeigen
    Ich liebe es zu provozieren. Oh shit hab eine Virtuelle Verwarnung bekommen ohooo der Spass wars Wert

    Dafür solltest auch ne verwarnung bekommen

  2. #52

    Registriert seit
    20.01.2008
    Beiträge
    9.280
    Zitat Zitat von * El_Greco * Beitrag anzeigen
    Dafür solltest auch ne verwarnung bekommen
    Eigentlich hat er recht, ich könnte manchmal bei euch auch etwas beleidigend werden, nur dann denke ich mir damit schadest du deinem virtuellen Ruf als Bewahrer der Gerechtigkeit. So wie Superman, nur ohne Unterhose über dem Anzug.

  3. #53

    Registriert seit
    27.08.2007
    Beiträge
    862
    O.K. Ich lass die Provokationen, ist eh langweilig wenn man niemanden hat zum streiten.

    Die Idee ist Alt:

    Eurabia“ ist der Titel einer Studie, die vom „Europäischen Komitee für die Koordination von freundschaftlichen Verbindungen mit der arabischen Welt“ (Paris) herausgegeben wurde. Sie wurde in Zusammenarbeit mit Middle East International (London), France-Pays Arabes (Paris) und der Groupe d’Etudes sur le Moyen-Orient (Genf) veröffentlicht. In ihrer zweiten Ausgabe (vom Juli 1975) veröffentlichte Eurabia die Resolutionen, die in Straßburg von der Vollversammlung der parlamentarischen Verbindung für euro-arabische Kooperation am 7./8. Juni 1975 einstimmig verabschiedet wurden. Die Verbindung besteht aus mehr als 200 Parlamentariern aus westeuropäischen Ländern, die alle Facetten des politischen Spektrums repräsentieren.
    In ihrem Buch Eurabia: The Euro-Arab Axis zeichnet die britische Autorin Bat Ye'or den demografischen Wandel als Ergebnis einer ihrer Ansicht nach seit dreißig Jahren von Frankreich forcierten EU-Politik. Europa versuche zusammen mit der arabischen Welt ein Euro-arabisches Gegengewicht zu den USA herzustellen; dabei sei wegen wirtschaftlicher und politischer Interessen ein demografischer Wandel in West-Europa in Kauf genommen worden, eine Art „Öl gegen Menschen“.

    Eurabien bezeichnet demgegenüber auch ein utopisches Konzept pragmatischer Intellektueller für ein geostrategisches Zusammengehen Europas mit der arabischen Welt bezüglich der (gescheiterten) EU-Aufnahmeanträge Marokkos, Syriens usw. Die „Festung Europa“ würde durch arabisches Öl unabhängig vom US-kontrollierten Weltölmarkt und hätte so günstige Voraussetzungen, ihre angestrebte wirtschaftliche Führungsposition in der Welt (vor den USA) zu erreichen. Zudem gewänne die EU einen Verbündeten im Kampf gegen den Terror, eine Freihandelszone rund ums Mittelmeer

    Kritik:

    In seiner außenpolitischen und auch integrationspolitischen Akzentuierung wird der Begriff Eurabien als polemisch deutlicher Kritik unterzogen. Die These einer europäisch-arabischen Achse gilt als Verschwörungstheorie, die den demokratischen Regierungen Europas außen- und innenpolitische Täuschung unterstellt. Auch wird darauf hingewiesen, dass beispielsweise nicht Europa sondern die USA zu den engsten, wirtschaftlichen wie militärischen Verbündeten Saudi-Arabiens gehören - von einer pauschalen Achsenbildung Muslime-EU gegen die USA mithin keine Rede sein könne.
    Auch wird kritisiert, dass der Begriff Europas Muslime pauschal mit Arabien verknüpft. Die meisten in Europa lebenden Muslime stammen jedoch aus der Türkei und dem Balkan, tragen säkulare Staatsformen mit (Türkei, Bosnien-Herzegowina, Albanien) und legen auch Wert auf eine eigene, europäische Identität.
    Der Zusammenhang von Religiosität und höherer Geburtenzahl entspringe ebenfalls keinem islamistischen Plan, sondern gelte ebenso für Anhänger anderer Religionen - auch religiöse Christen und Juden haben mehr Kinder als säkulare. Die Geburtenzahlen europäischer Muslime gleiche sich bei erfolgreicher Integration dem jeweiligen Umfeld durchaus an. Neben unbezweifelbaren Mängeln der Integrationspolitik gebe es in Europa auch eine große Zahl von erfolgreich integrierten Muslimen und Brückenbauern. Gerade polemische Ausgrenzung, wie durch den Begriff nahegelegt, bekräftige dagegen Diskriminierung und Parallelgesellschaften.

  4. #54

    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    13.527
    hahaha el greco du bist immer hier online biste hartz 4 oda so

  5. #55
    El Greco
    Zitat Zitat von kosovo-stylah Beitrag anzeigen
    hahaha el greco du bist immer hier online biste hartz 4 oda so
    Ich hab urlaub ...hartz 4 bekommen alle NICHT eu Bürger wie du?

Seite 6 von 6 ErsteErste ... 23456

Ähnliche Themen

  1. Kosovo Armee (FSK) ist Gegründet!!!!!
    Von DerPate im Forum Kosovo
    Antworten: 368
    Letzter Beitrag: 30.12.2014, 13:52
  2. Paris Hilton wird nicht mehr von Gotteshand geschützt
    Von Remzudin im Forum Peoples - Stars & Stories
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 18.08.2011, 16:13
  3. Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 01.03.2010, 17:26
  4. Eine Anti-westliche Allianz wird anscheinend gegründet?
    Von Albanesi im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.12.2007, 23:23
  5. Paris Club wird Serbien zur Öl Zentrale des Balkan machen
    Von lupo-de-mare im Forum Wirtschaft
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.08.2006, 00:08