BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 26 von 26

MK: Bulgaren wollen nicht mehr bestraft werden!

Erstellt von LouWeed, 08.08.2009, 18:04 Uhr · 25 Antworten · 2.074 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Vasile

    Registriert seit
    14.07.2005
    Beiträge
    4.031
    Zitat Zitat von LouWeed Beitrag anzeigen
    bulgaren?
    Wohl kaum. Findeste du die ganze Geschichte nicht ein Bisschen lächerlich? Wenn jetzt ein paar bulgarische Spinner sowas fordern (falls die nachricht wirklich stimmt und nicht gelogen ist - üblich auf dem Balkan) heißt es nicht dass die Bulgaren generell sowas gutheissen.

  2. #22

    Registriert seit
    27.07.2009
    Beiträge
    778
    Zitat Zitat von Vasile Beitrag anzeigen
    Wohl kaum. Findeste du die ganze Geschichte nicht ein Bisschen lächerlich? Wenn jetzt ein paar bulgarische Spinner sowas fordern (falls die nachricht wirklich stimmt und nicht gelogen ist - üblich auf dem Balkan) heißt es nicht dass die Bulgaren generell sowas gutheissen.
    da kennst du unsere nachbarn im osten viel zu schlecht....

  3. #23
    Pejani1
    Da wird glaube ich mal wieder masslos übertrieben ^^ aber auf mazedonischer Seite.

  4. #24

    Registriert seit
    27.07.2009
    Beiträge
    778
    Zitat Zitat von Purple Rain Beitrag anzeigen
    Da wird glaube ich mal wieder masslos übertrieben ^^ aber auf mazedonischer Seite.
    wer uebertreibt, haben wir vor 3 tagen gesehen...

    Ehestreit mutiert zum bilateralen Konflikt

  5. #25

    Registriert seit
    11.02.2009
    Beiträge
    1.262
    Zitat Zitat von Schreiber Beitrag anzeigen
    Die angeblichen Mazedonier sind doch sowieso nur Bulgaren, die einen bulgarischen Dialekt sprechen, denen aber ua Tito eine künstliche Identität aufgedrängt hat.

    Mich wundert vor allen Dingen, die Dummheit der "Mazedonier", sowohl ihre bulgarischen Volksgenossen als auch die glaubensgleichen Griechen mit der frechen Betonung der mazedonischen Lügenmärchen zu verprellen, wo sie doch natürliche Verbündete gegen die Landnahme und Vermehrung der Albaner im Inneren wären. Zusammen mit den Bulgaren und zumindest neutralen Griechen (die ja die Albaner auch nicht besonders lieben) hätte man sicher eine Chance dafür zu sorgen, dass Mazedonien slawisch bleibt, aber wenn man sich gegen alle drei stellt wird man einfach nur weggefickt und geht als Opfah in die Geschichte ein.

    das krasse daran, der djuka dankt wirklich...hart hart

  6. #26

    Registriert seit
    23.02.2009
    Beiträge
    6.967
    Wenn interessierts schon, was irgendwelche eingewanderten Tataren verzapfen.?

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Mazedonische Mannschaften wollen nicht mehr nach Kosova
    Von Hamëz Jashari im Forum Kosovo
    Antworten: 98
    Letzter Beitrag: 13.03.2012, 22:54
  2. Wollen nicht mehr in EU sein...was passiert danach?
    Von Burgas im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 26.10.2011, 13:11
  3. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 25.07.2011, 00:25
  4. Verschleierte Frauen werden nicht mehr bedient
    Von John Wayne im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 77
    Letzter Beitrag: 13.12.2009, 16:03
  5. In Berlin wollen immer mehr Kurden Christen werden
    Von Rehana im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 24.11.2006, 18:34