BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Mladic und Karadzic genießen die Protektion der Serben

Erstellt von jugo-jebe-dugo, 14.07.2005, 11:21 Uhr · 14 Antworten · 923 Aufrufe

  1. #1
    jugo-jebe-dugo

    Mladic und Karadzic genießen die Protektion der Serben

    Zehn Jahre Flucht und Versteckspiel
    Von Andrej Ivanji aus Belgrad

    Fünf Millionen Dollar ist die Antwort auf die Frage wert: Wo stecken Radovan Karadzic und General Ratko Mladic? Das Kopfgeld für die zwei Hauptangeklagten beim Völkermord in Srebrenica haben die USA ausgeschrieben, nachdem zahlreiche Fahndungsaktionen der internationalen Friedenstruppe in Bosnien und auch massiver politischer Druck auf Belgrad keine Resultate gebracht haben.

    Über den Aufenthaltsort von Karadzic und Mladic tauchen immer wieder Gerüchte auf, Beweise gibt es jedoch keine. Es wird vermutet, dass sich Mladic in Serbien befindet und von Teilen des Militärs und der Geheimdienste beschützt wird. Das behauptet auch die Chefanklägerin des UNO-Tribunals für Kriegsverbrechen, Carla del Ponte. Der Chef des militärischen Geheimdienstes, Svetko Kovac, bestätigte unlängst, dass sich der steckbrieflich gesuchte General bis 2002 in seinem Haus in Belgrad aufhielt.

    Spekuliert wird, dass sich Mladic später in dem riesigen Bunkerkomplex unter der Kaserne der Garde in Belgrad versteckte. Zwei Soldaten, die vor dem Eingang in den Bunker Wache schoben, sollen ihn im Oktober 2004 zufällig gesehen und das mit dem Leben bezahlt ^haben. Die Justiz schloss den Fall mit der Erklärung, dass der eine Soldat zuerst den anderen erschossen und danach Selbstmord begangen hätte.

    Karadzic wird dagegen in Bosnien und in seiner Heimat in Montenegro vermutet. Es wird behauptet, dass dem Psychiater und Dichter die serbisch-orthodoxe Kirche Unterschlupf bietet. Immer wieder werden neue Bücher von Karadzic in Belgrad herausgegeben. Auf die Frage, wie sie die Manuskripte bekommen hätten, lächeln die Herausgeber nur.

    Weder Karadzic noch Mladic dürften Geldprobleme haben, weil sie angeblich von "Patrioten" und ehemaligen Kriegsprofiteuren versorgt werden. Der ehemalige Präsident der bosnischen Serben und der Kommandant der bosnisch-serbischen Streitkräfte seien unter anderem so schwer zu fassen, weil sie von vielen Serben nach wie vor als Volkshelden angebetet werden, meinen politische Beobachter in Serbien.

    Karadzic' Sohn Aleksander war vergangene Woche von Nato-Truppen in Bosnien festgenommen worden, offenbar mit dem fragwürdigen Ziel, Druck auf den Vater auszuüben.

    http://derstandard.at/?url=/?id=2108538


    Das damals unsere zwei Soldaten umgebracht wurden die ihr Leben erst angefangen haben zu leben nur wegen ein Mladic das ist beschämend und da soll man auch noch in die Armee gehen.Man sieht wieviel Wert unsere Armee auf unsere Soldaten legt. Morgen kann es eine vion uns erwischen,man brauch nur zufällig Mladic über den Weg laufen und schon ist man weg vom Fenster. Ich hoffe dieser Fettsack wird schnell gepackt.

  2. #2

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    Mann weiss nicht wieso die 2 bzw. 3 Wehrpflichtigen umgebracht worden sind. Die Version ist ebenfalls spekulativ wie die, das sie geheima Waffenlager und Anlagen bewacht haben und von Agenten aus England umgebracht worden sind.

  3. #3

    Registriert seit
    08.01.2005
    Beiträge
    428
    Ich halte nichts von solchen Spekulationen! Wenn alles so stimmen würde wie es geschrieben wird, dann wären die beiden schließlich nicht auf freiem Fuß, sondern wären schon längst im Haager Tribunal...was aber Gott sei Dank nicht der Fall ist. Für mich sind diese beiden Personen ganz klar Volkshelden und werden es auch immer bleiben. Eine Auslieferung von diesen beiden Personen wäre genau so Landesverrat, wie Djindjic begangen hat, indem er Milosevic ausgeliefert hat! Aber schließlich hat er für seine Tat bezahlt...Karadzic und Mladic haben für das serbische Volk gekämpft und haben alles dafür getan dass unser Serbentum gestärkt wird. Sie verdienen höchsten respekt und Anerkennung, weil sie ein Stück serbischer Geschichte sind! SIE WERDEN NIE GEPACKT!!!

    ZA KRALJA I OTADZBINU!!!!
    ZIVEO KARADZIC!!!
    ZIVEO MLADIC!!!

  4. #4
    Avatar von magneto

    Registriert seit
    24.07.2004
    Beiträge
    69
    Zitat Zitat von Obrenovic
    Ich halte nichts von solchen Spekulationen! Wenn alles so stimmen würde wie es geschrieben wird, dann wären die beiden schließlich nicht auf freiem Fuß, sondern wären schon längst im Haager Tribunal...was aber Gott sei Dank nicht der Fall ist. Für mich sind diese beiden Personen ganz klar Volkshelden und werden es auch immer bleiben. Eine Auslieferung von diesen beiden Personen wäre genau so Landesverrat, wie Djindjic begangen hat, indem er Milosevic ausgeliefert hat! Aber schließlich hat er für seine Tat bezahlt...Karadzic und Mladic haben für das serbische Volk gekämpft und haben alles dafür getan dass unser Serbentum gestärkt wird. Sie verdienen höchsten respekt und Anerkennung, weil sie ein Stück serbischer Geschichte sind! SIE WERDEN NIE GEPACKT!!!

    ZA KRALJA I OTADZBINU!!!!
    ZIVEO KARADZIC!!!
    ZIVEO MLADIC!!!

    the hardheaded never lern ! traurig traurig

  5. #5
    Avatar von DonMonte

    Registriert seit
    28.02.2005
    Beiträge
    178
    Zitat Zitat von Obrenovic
    Ich halte nichts von solchen Spekulationen! Wenn alles so stimmen würde wie es geschrieben wird, dann wären die beiden schließlich nicht auf freiem Fuß, sondern wären schon längst im Haager Tribunal...was aber Gott sei Dank nicht der Fall ist. Für mich sind diese beiden Personen ganz klar Volkshelden und werden es auch immer bleiben. Eine Auslieferung von diesen beiden Personen wäre genau so Landesverrat, wie Djindjic begangen hat, indem er Milosevic ausgeliefert hat! Aber schließlich hat er für seine Tat bezahlt...Karadzic und Mladic haben für das serbische Volk gekämpft und haben alles dafür getan dass unser Serbentum gestärkt wird. Sie verdienen höchsten respekt und Anerkennung, weil sie ein Stück serbischer Geschichte sind! SIE WERDEN NIE GEPACKT!!!

    ZA KRALJA I OTADZBINU!!!!
    ZIVEO KARADZIC!!!
    ZIVEO MLADIC!!!
    Ich denke mir wenn sich die USA das Recht behällt ihre "Kriegsverbrecher" nicht in Haag, sondern in der eigenen Heimat vor Gericht zu bringen, so sollten wir dieses auch in Anspruch nehmen.
    Solange das Richten nicht für alle Beteiligten in gleichem Mase erfolgt, bin ich auch gegen eine Auslieferung. Ob schuldig, oder nicht schuldig!

  6. #6

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    Jop. So sohe ich das auch..............................

  7. #7
    Avatar von magneto

    Registriert seit
    24.07.2004
    Beiträge
    69
    Zitat Zitat von DonMonte
    Zitat Zitat von Obrenovic
    Ich halte nichts von solchen Spekulationen! Wenn alles so stimmen würde wie es geschrieben wird, dann wären die beiden schließlich nicht auf freiem Fuß, sondern wären schon längst im Haager Tribunal...was aber Gott sei Dank nicht der Fall ist. Für mich sind diese beiden Personen ganz klar Volkshelden und werden es auch immer bleiben. Eine Auslieferung von diesen beiden Personen wäre genau so Landesverrat, wie Djindjic begangen hat, indem er Milosevic ausgeliefert hat! Aber schließlich hat er für seine Tat bezahlt...Karadzic und Mladic haben für das serbische Volk gekämpft und haben alles dafür getan dass unser Serbentum gestärkt wird. Sie verdienen höchsten respekt und Anerkennung, weil sie ein Stück serbischer Geschichte sind! SIE WERDEN NIE GEPACKT!!!

    ZA KRALJA I OTADZBINU!!!!
    ZIVEO KARADZIC!!!
    ZIVEO MLADIC!!!
    Ich denke mir wenn sich die USA das Recht behällt ihre "Kriegsverbrecher" nicht in Haag, sondern in der eigenen Heimat vor Gericht zu bringen, so sollten wir dieses auch in Anspruch nehmen.
    Solange das Richten nicht für alle Beteiligten in gleichem Mase erfolgt, bin ich auch gegen eine Auslieferung. Ob schuldig, oder nicht schuldig!

    Völlig legitim, sehe ich nicht anders. Aber es ist was anderes Kriegsverbrecher als Helden darzustellen als über sie in einem Prozess in der Heimat zu urteilen.

  8. #8

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    Sie sind keine KRIEGSVERBRECHER, erst wenn sie für schuldig gesprochen werden! Unschuldig bis die Schuld bewiesen ist

  9. #9
    Avatar von magneto

    Registriert seit
    24.07.2004
    Beiträge
    69
    Ok zugegeben , die Unschuldsvermutung sollte für alle gelten.
    Dennoch führt an der Vergangenheitsbewältigung kein Weg vorbei.
    Das gilt aber auch für alle anderen Kriegsparteien....
    Und leider sehe ich in keinem Land diesbezüglich irgendwelche Aktivitäten.

  10. #10

    Registriert seit
    08.01.2005
    Beiträge
    428
    Für mich ist nur eins ganz klar, wenn diese Leute nicht gewese wären, gäbe es heute vielleicht keine Republika Srpska. Aber dank Ihnen gibt es Sie...und das ist alles was zählt! Helden4Life!

    ZA KRALJA I OTADZBINU!!!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sammelthread Jagd auf Karadzic & Mladic
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 102
    Letzter Beitrag: 06.05.2016, 00:51
  2. Antworten: 115
    Letzter Beitrag: 02.08.2008, 18:28
  3. Ohne Mladic und Karadzic kein Beitritt
    Von bosmix im Forum Politik
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 04.12.2007, 13:47
  4. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 31.12.2005, 11:07
  5. Würdet ihr Karadzic/Mladic/Gotovina verraten?
    Von yellena im Forum Politik
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 14.06.2005, 23:16