BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 38

Montenegriner Milosevic back to the roots !?

Erstellt von jugo-jebe-dugo, 12.03.2007, 13:21 Uhr · 37 Antworten · 1.782 Aufrufe

  1. #1
    jugo-jebe-dugo

    Montenegriner Milosevic back to the roots !?

    Tochter fordert anderes Grab für Milosevic

    Belgrad - Der jugoslawische Ex-Präsident Slobodan Milosevic soll nach dem Willen seiner Tochter Marija (42) aus seinem Grab in Serbien exhumiert und in Montenegro begraben werden. Milosevic war am Samstag eine Woche nach seinem Tod in einer Zelle des Haager Kriegsverbrechertribunals in seinem Geburtsort Pozarevac im Hof des Hauses der Familie seiner Frau beerdigt worden.

    Marija, die in der kleineren Republik des gemeinsamen Staates Serbien-Montenegro lebt, wolle nun umgehend dafür sorgen, dass seine sterblichen Überreste im Bergdorf Lijeva Rijeka beigesetzt werden. Dort solle Milosevic neben seinem Vater und anderen Ahnen seine letzte Ruhe finden, wurde Marija zitiert. Es blieb allerdings zunächst unklar, ob sie dazu die rechtliche Handhabe hat. Weder die Witwe Mira Markovic noch Sohn Marko, die in Russland im Exil leben, waren bei der Bestattung am Samstag anwesend. Auch Marija blieb der Beisetzung in Pozarevac fern.

    Marija machte bereits bei der Festnahme ihres Vaters am 1. April 2001 in Belgrad Schlagzeilen. Sie wollte damals nicht, dass sich ihr Vater stellt, und rief ihm zu, er solle sich lieber selbst erschießen anstatt im „Kerker zu verenden“. Danach schoss sie auf einen Regierungsvertreter, der mit Milosevic verhandelte, verfehlte ihn aber. dpa

    http://www.tagesspiegel.de/politik/a...06/2421314.asp




    Finde ich eine gute Idee,er ist ein Montenegriner aus Lijeva Rijeka und kein Pomoravljevac aus Pozarevac.

    Aus der heutige Vesti Zeitung ging auch hervor das die Tochter schon 5 Jahre nicht mehr in Pozarevac war wo ihr Vater heute liegt.

  2. #2

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    9.864

    Re: Montenegriner Milosevic back to the roots !?

    Zitat Zitat von jugo-jebe-dugo
    Tochter fordert anderes Grab für Milosevic

    Belgrad - Der jugoslawische Ex-Präsident Slobodan Milosevic soll nach dem Willen seiner Tochter Marija (42) aus seinem Grab in Serbien exhumiert und in Montenegro begraben werden. Milosevic war am Samstag eine Woche nach seinem Tod in einer Zelle des Haager Kriegsverbrechertribunals in seinem Geburtsort Pozarevac im Hof des Hauses der Familie seiner Frau beerdigt worden.

    Marija, die in der kleineren Republik des gemeinsamen Staates Serbien-Montenegro lebt, wolle nun umgehend dafür sorgen, dass seine sterblichen Überreste im Bergdorf Lijeva Rijeka beigesetzt werden. Dort solle Milosevic neben seinem Vater und anderen Ahnen seine letzte Ruhe finden, wurde Marija zitiert. Es blieb allerdings zunächst unklar, ob sie dazu die rechtliche Handhabe hat. Weder die Witwe Mira Markovic noch Sohn Marko, die in Russland im Exil leben, waren bei der Bestattung am Samstag anwesend. Auch Marija blieb der Beisetzung in Pozarevac fern.

    Marija machte bereits bei der Festnahme ihres Vaters am 1. April 2001 in Belgrad Schlagzeilen. Sie wollte damals nicht, dass sich ihr Vater stellt, und rief ihm zu, er solle sich lieber selbst erschießen anstatt im „Kerker zu verenden“. Danach schoss sie auf einen Regierungsvertreter, der mit Milosevic verhandelte, verfehlte ihn aber. dpa

    http://www.tagesspiegel.de/politik/a...06/2421314.asp




    Finde ich eine gute Idee,er ist ein Montenegriner aus Lijeva Rijeka und kein Pomoravljevac aus Pozarevac.

    Aus der heutige Vesti Zeitung ging auch hervor das die Tochter schon 5 Jahre nicht mehr in Pozarevac war wo ihr Vater heute liegt.
    er war kein montengriner und hat es sehr deutlich gezeigt dieser serbischer bastard.

    ps. glaubst du das wir in montenegro auch schweine begraben?

  3. #3
    jugo-jebe-dugo

    Re: Montenegriner Milosevic back to the roots !?

    Zitat Zitat von Momce-Crnogorce
    Zitat Zitat von jugo-jebe-dugo
    Tochter fordert anderes Grab für Milosevic

    Belgrad - Der jugoslawische Ex-Präsident Slobodan Milosevic soll nach dem Willen seiner Tochter Marija (42) aus seinem Grab in Serbien exhumiert und in Montenegro begraben werden. Milosevic war am Samstag eine Woche nach seinem Tod in einer Zelle des Haager Kriegsverbrechertribunals in seinem Geburtsort Pozarevac im Hof des Hauses der Familie seiner Frau beerdigt worden.

    Marija, die in der kleineren Republik des gemeinsamen Staates Serbien-Montenegro lebt, wolle nun umgehend dafür sorgen, dass seine sterblichen Überreste im Bergdorf Lijeva Rijeka beigesetzt werden. Dort solle Milosevic neben seinem Vater und anderen Ahnen seine letzte Ruhe finden, wurde Marija zitiert. Es blieb allerdings zunächst unklar, ob sie dazu die rechtliche Handhabe hat. Weder die Witwe Mira Markovic noch Sohn Marko, die in Russland im Exil leben, waren bei der Bestattung am Samstag anwesend. Auch Marija blieb der Beisetzung in Pozarevac fern.

    Marija machte bereits bei der Festnahme ihres Vaters am 1. April 2001 in Belgrad Schlagzeilen. Sie wollte damals nicht, dass sich ihr Vater stellt, und rief ihm zu, er solle sich lieber selbst erschießen anstatt im „Kerker zu verenden“. Danach schoss sie auf einen Regierungsvertreter, der mit Milosevic verhandelte, verfehlte ihn aber. dpa

    http://www.tagesspiegel.de/politik/a...06/2421314.asp




    Finde ich eine gute Idee,er ist ein Montenegriner aus Lijeva Rijeka und kein Pomoravljevac aus Pozarevac.

    Aus der heutige Vesti Zeitung ging auch hervor das die Tochter schon 5 Jahre nicht mehr in Pozarevac war wo ihr Vater heute liegt.
    er war kein montengriner und hat es sehr deutlich gezeigt dieser serbischer bastard.

    ps. glaubst du das wir in montenegro auch schweine begraben?
    Wer ist wir? Im gegensatz zu dir ist/war Milosevic ein richtiger Montenegriner genauso wie sein Vater,Grossvater,Groossgrossgrossgrossvater usw usf. Also ein Monti durch und durch wie eben Njegos,Karadzic,Arkan und wie sie alle heissen. Nix Türke.

    Man kann sagen er war ein Karadjordje und Njegos in einem der die Brüder vereinte,doch seine Taten waren mehr als daneben deswegen werde ich ihn bis an mein Lebensende verfluchen.

  4. #4
    Avatar von Domobran

    Registriert seit
    05.12.2006
    Beiträge
    54
    Dennen ist wohl langweilig...

  5. #5

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    9.864

    Re: Montenegriner Milosevic back to the roots !?

    Zitat Zitat von jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von Momce-Crnogorce
    Zitat Zitat von jugo-jebe-dugo
    Tochter fordert anderes Grab für Milosevic

    Belgrad - Der jugoslawische Ex-Präsident Slobodan Milosevic soll nach dem Willen seiner Tochter Marija (42) aus seinem Grab in Serbien exhumiert und in Montenegro begraben werden. Milosevic war am Samstag eine Woche nach seinem Tod in einer Zelle des Haager Kriegsverbrechertribunals in seinem Geburtsort Pozarevac im Hof des Hauses der Familie seiner Frau beerdigt worden.

    Marija, die in der kleineren Republik des gemeinsamen Staates Serbien-Montenegro lebt, wolle nun umgehend dafür sorgen, dass seine sterblichen Überreste im Bergdorf Lijeva Rijeka beigesetzt werden. Dort solle Milosevic neben seinem Vater und anderen Ahnen seine letzte Ruhe finden, wurde Marija zitiert. Es blieb allerdings zunächst unklar, ob sie dazu die rechtliche Handhabe hat. Weder die Witwe Mira Markovic noch Sohn Marko, die in Russland im Exil leben, waren bei der Bestattung am Samstag anwesend. Auch Marija blieb der Beisetzung in Pozarevac fern.

    Marija machte bereits bei der Festnahme ihres Vaters am 1. April 2001 in Belgrad Schlagzeilen. Sie wollte damals nicht, dass sich ihr Vater stellt, und rief ihm zu, er solle sich lieber selbst erschießen anstatt im „Kerker zu verenden“. Danach schoss sie auf einen Regierungsvertreter, der mit Milosevic verhandelte, verfehlte ihn aber. dpa

    http://www.tagesspiegel.de/politik/a...06/2421314.asp




    Finde ich eine gute Idee,er ist ein Montenegriner aus Lijeva Rijeka und kein Pomoravljevac aus Pozarevac.

    Aus der heutige Vesti Zeitung ging auch hervor das die Tochter schon 5 Jahre nicht mehr in Pozarevac war wo ihr Vater heute liegt.
    er war kein montengriner und hat es sehr deutlich gezeigt dieser serbischer bastard.

    ps. glaubst du das wir in montenegro auch schweine begraben?
    Wer ist wir? Im gegensatz zu dir ist/war Milosevic ein richtiger Montenegriner genauso wie sein Vater,Grossvater,Groossgrossgrossgrossvater usw usf. Also ein Monti durch und durch wie eben Njegos,Karadzic,Arkan und wie sie alle heissen. Nix Türke.

    Man kann sagen er war ein Karadjordje und Njegos in einem der die Brüder vereinte,doch seine Taten waren mehr als daneben deswegen werde ich ihn bis an mein Lebensende verfluchen.
    in montenegro wohnen 32% serben. ich schätze er war ein von denen. :wink:
    richtige montengriner sind keine serben. wenn kapierst du das endlich, cigo? :?

    a to ti sve znas.. samo sto neces da priznas

  6. #6
    Avatar von Velez

    Registriert seit
    08.04.2006
    Beiträge
    8.514

    Re: Montenegriner Milosevic back to the roots !?

    Zitat Zitat von jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von Momce-Crnogorce
    Zitat Zitat von jugo-jebe-dugo
    Tochter fordert anderes Grab für Milosevic

    Belgrad - Der jugoslawische Ex-Präsident Slobodan Milosevic soll nach dem Willen seiner Tochter Marija (42) aus seinem Grab in Serbien exhumiert und in Montenegro begraben werden. Milosevic war am Samstag eine Woche nach seinem Tod in einer Zelle des Haager Kriegsverbrechertribunals in seinem Geburtsort Pozarevac im Hof des Hauses der Familie seiner Frau beerdigt worden.

    Marija, die in der kleineren Republik des gemeinsamen Staates Serbien-Montenegro lebt, wolle nun umgehend dafür sorgen, dass seine sterblichen Überreste im Bergdorf Lijeva Rijeka beigesetzt werden. Dort solle Milosevic neben seinem Vater und anderen Ahnen seine letzte Ruhe finden, wurde Marija zitiert. Es blieb allerdings zunächst unklar, ob sie dazu die rechtliche Handhabe hat. Weder die Witwe Mira Markovic noch Sohn Marko, die in Russland im Exil leben, waren bei der Bestattung am Samstag anwesend. Auch Marija blieb der Beisetzung in Pozarevac fern.

    Marija machte bereits bei der Festnahme ihres Vaters am 1. April 2001 in Belgrad Schlagzeilen. Sie wollte damals nicht, dass sich ihr Vater stellt, und rief ihm zu, er solle sich lieber selbst erschießen anstatt im „Kerker zu verenden“. Danach schoss sie auf einen Regierungsvertreter, der mit Milosevic verhandelte, verfehlte ihn aber. dpa

    http://www.tagesspiegel.de/politik/a...06/2421314.asp




    Finde ich eine gute Idee,er ist ein Montenegriner aus Lijeva Rijeka und kein Pomoravljevac aus Pozarevac.

    Aus der heutige Vesti Zeitung ging auch hervor das die Tochter schon 5 Jahre nicht mehr in Pozarevac war wo ihr Vater heute liegt.
    er war kein montengriner und hat es sehr deutlich gezeigt dieser serbischer bastard.

    ps. glaubst du das wir in montenegro auch schweine begraben?
    Wer ist wir? Im gegensatz zu dir ist/war Milosevic ein richtiger Montenegriner genauso wie sein Vater,Grossvater,Groossgrossgrossgrossvater usw usf. Also ein Monti durch und durch wie eben Njegos,Karadzic,Arkan und wie sie alle heissen. Nix Türke.

    Man kann sagen er war ein Karadjordje und Njegos in einem der die Brüder vereinte,doch seine Taten waren mehr als daneben deswegen werde ich ihn bis an mein Lebensende verfluchen.
    ne deki der soll in serbien bleiben den seine familie hat so viel vom staqat serbien geklaut das sie nicht mal mehr nach serbien kann ohne das sie gefangen wird und wenn sie ihren mann sehen wil dan sol sie blechen.

  7. #7
    jugo-jebe-dugo

    Re: Montenegriner Milosevic back to the roots !?

    Zitat Zitat von Momce-Crnogorce
    Zitat Zitat von jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von Momce-Crnogorce
    Zitat Zitat von jugo-jebe-dugo
    Tochter fordert anderes Grab für Milosevic

    Belgrad - Der jugoslawische Ex-Präsident Slobodan Milosevic soll nach dem Willen seiner Tochter Marija (42) aus seinem Grab in Serbien exhumiert und in Montenegro begraben werden. Milosevic war am Samstag eine Woche nach seinem Tod in einer Zelle des Haager Kriegsverbrechertribunals in seinem Geburtsort Pozarevac im Hof des Hauses der Familie seiner Frau beerdigt worden.

    Marija, die in der kleineren Republik des gemeinsamen Staates Serbien-Montenegro lebt, wolle nun umgehend dafür sorgen, dass seine sterblichen Überreste im Bergdorf Lijeva Rijeka beigesetzt werden. Dort solle Milosevic neben seinem Vater und anderen Ahnen seine letzte Ruhe finden, wurde Marija zitiert. Es blieb allerdings zunächst unklar, ob sie dazu die rechtliche Handhabe hat. Weder die Witwe Mira Markovic noch Sohn Marko, die in Russland im Exil leben, waren bei der Bestattung am Samstag anwesend. Auch Marija blieb der Beisetzung in Pozarevac fern.

    Marija machte bereits bei der Festnahme ihres Vaters am 1. April 2001 in Belgrad Schlagzeilen. Sie wollte damals nicht, dass sich ihr Vater stellt, und rief ihm zu, er solle sich lieber selbst erschießen anstatt im „Kerker zu verenden“. Danach schoss sie auf einen Regierungsvertreter, der mit Milosevic verhandelte, verfehlte ihn aber. dpa

    http://www.tagesspiegel.de/politik/a...06/2421314.asp




    Finde ich eine gute Idee,er ist ein Montenegriner aus Lijeva Rijeka und kein Pomoravljevac aus Pozarevac.

    Aus der heutige Vesti Zeitung ging auch hervor das die Tochter schon 5 Jahre nicht mehr in Pozarevac war wo ihr Vater heute liegt.
    er war kein montengriner und hat es sehr deutlich gezeigt dieser serbischer bastard.

    ps. glaubst du das wir in montenegro auch schweine begraben?
    Wer ist wir? Im gegensatz zu dir ist/war Milosevic ein richtiger Montenegriner genauso wie sein Vater,Grossvater,Groossgrossgrossgrossvater usw usf. Also ein Monti durch und durch wie eben Njegos,Karadzic,Arkan und wie sie alle heissen. Nix Türke.

    Man kann sagen er war ein Karadjordje und Njegos in einem der die Brüder vereinte,doch seine Taten waren mehr als daneben deswegen werde ich ihn bis an mein Lebensende verfluchen.
    in montenegro wohnen 32% serben. ich schätze er war ein von denen. :wink:
    richtige montengriner sind keine serben. wenn kapierst du das endlich, cigo? :?

    a to ti sve znas.. samo sto neces da priznas
    Njegos war kein Montenegriner? Njegos ist Montenegro!! Der Vater,der erschaffer,der der für die erste Unabhängigkeit sorgte.

    Dummer Junge

  8. #8
    Avatar von Monte-Grobar

    Registriert seit
    16.06.2005
    Beiträge
    4.906

    Re: Montenegriner Milosevic back to the roots !?

    Zitat Zitat von Momce-Crnogorce
    Zitat Zitat von jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von Momce-Crnogorce
    Zitat Zitat von jugo-jebe-dugo
    Tochter fordert anderes Grab für Milosevic

    Belgrad - Der jugoslawische Ex-Präsident Slobodan Milosevic soll nach dem Willen seiner Tochter Marija (42) aus seinem Grab in Serbien exhumiert und in Montenegro begraben werden. Milosevic war am Samstag eine Woche nach seinem Tod in einer Zelle des Haager Kriegsverbrechertribunals in seinem Geburtsort Pozarevac im Hof des Hauses der Familie seiner Frau beerdigt worden.

    Marija, die in der kleineren Republik des gemeinsamen Staates Serbien-Montenegro lebt, wolle nun umgehend dafür sorgen, dass seine sterblichen Überreste im Bergdorf Lijeva Rijeka beigesetzt werden. Dort solle Milosevic neben seinem Vater und anderen Ahnen seine letzte Ruhe finden, wurde Marija zitiert. Es blieb allerdings zunächst unklar, ob sie dazu die rechtliche Handhabe hat. Weder die Witwe Mira Markovic noch Sohn Marko, die in Russland im Exil leben, waren bei der Bestattung am Samstag anwesend. Auch Marija blieb der Beisetzung in Pozarevac fern.

    Marija machte bereits bei der Festnahme ihres Vaters am 1. April 2001 in Belgrad Schlagzeilen. Sie wollte damals nicht, dass sich ihr Vater stellt, und rief ihm zu, er solle sich lieber selbst erschießen anstatt im „Kerker zu verenden“. Danach schoss sie auf einen Regierungsvertreter, der mit Milosevic verhandelte, verfehlte ihn aber. dpa

    http://www.tagesspiegel.de/politik/a...06/2421314.asp




    Finde ich eine gute Idee,er ist ein Montenegriner aus Lijeva Rijeka und kein Pomoravljevac aus Pozarevac.

    Aus der heutige Vesti Zeitung ging auch hervor das die Tochter schon 5 Jahre nicht mehr in Pozarevac war wo ihr Vater heute liegt.
    er war kein montengriner und hat es sehr deutlich gezeigt dieser serbischer bastard.

    ps. glaubst du das wir in montenegro auch schweine begraben?
    Wer ist wir? Im gegensatz zu dir ist/war Milosevic ein richtiger Montenegriner genauso wie sein Vater,Grossvater,Groossgrossgrossgrossvater usw usf. Also ein Monti durch und durch wie eben Njegos,Karadzic,Arkan und wie sie alle heissen. Nix Türke.

    Man kann sagen er war ein Karadjordje und Njegos in einem der die Brüder vereinte,doch seine Taten waren mehr als daneben deswegen werde ich ihn bis an mein Lebensende verfluchen.
    in montenegro wohnen 32% serben. ich schätze er war ein von denen. :wink:
    richtige montengriner sind keine serben. wenn kapierst du das endlich, cigo? :?

    a to ti sve znas.. samo sto neces da priznas

    LOOOOOOOOOOOOOOOL

    no comment...

  9. #9

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    9.864

    Re: Montenegriner Milosevic back to the roots !?

    Zitat Zitat von Monte-Grobar
    Zitat Zitat von Momce-Crnogorce
    Zitat Zitat von jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von Momce-Crnogorce
    Zitat Zitat von jugo-jebe-dugo
    Tochter fordert anderes Grab für Milosevic

    Belgrad - Der jugoslawische Ex-Präsident Slobodan Milosevic soll nach dem Willen seiner Tochter Marija (42) aus seinem Grab in Serbien exhumiert und in Montenegro begraben werden. Milosevic war am Samstag eine Woche nach seinem Tod in einer Zelle des Haager Kriegsverbrechertribunals in seinem Geburtsort Pozarevac im Hof des Hauses der Familie seiner Frau beerdigt worden.

    Marija, die in der kleineren Republik des gemeinsamen Staates Serbien-Montenegro lebt, wolle nun umgehend dafür sorgen, dass seine sterblichen Überreste im Bergdorf Lijeva Rijeka beigesetzt werden. Dort solle Milosevic neben seinem Vater und anderen Ahnen seine letzte Ruhe finden, wurde Marija zitiert. Es blieb allerdings zunächst unklar, ob sie dazu die rechtliche Handhabe hat. Weder die Witwe Mira Markovic noch Sohn Marko, die in Russland im Exil leben, waren bei der Bestattung am Samstag anwesend. Auch Marija blieb der Beisetzung in Pozarevac fern.

    Marija machte bereits bei der Festnahme ihres Vaters am 1. April 2001 in Belgrad Schlagzeilen. Sie wollte damals nicht, dass sich ihr Vater stellt, und rief ihm zu, er solle sich lieber selbst erschießen anstatt im „Kerker zu verenden“. Danach schoss sie auf einen Regierungsvertreter, der mit Milosevic verhandelte, verfehlte ihn aber. dpa

    http://www.tagesspiegel.de/politik/a...06/2421314.asp




    Finde ich eine gute Idee,er ist ein Montenegriner aus Lijeva Rijeka und kein Pomoravljevac aus Pozarevac.

    Aus der heutige Vesti Zeitung ging auch hervor das die Tochter schon 5 Jahre nicht mehr in Pozarevac war wo ihr Vater heute liegt.
    er war kein montengriner und hat es sehr deutlich gezeigt dieser serbischer bastard.

    ps. glaubst du das wir in montenegro auch schweine begraben?
    Wer ist wir? Im gegensatz zu dir ist/war Milosevic ein richtiger Montenegriner genauso wie sein Vater,Grossvater,Groossgrossgrossgrossvater usw usf. Also ein Monti durch und durch wie eben Njegos,Karadzic,Arkan und wie sie alle heissen. Nix Türke.

    Man kann sagen er war ein Karadjordje und Njegos in einem der die Brüder vereinte,doch seine Taten waren mehr als daneben deswegen werde ich ihn bis an mein Lebensende verfluchen.
    in montenegro wohnen 32% serben. ich schätze er war ein von denen. :wink:
    richtige montengriner sind keine serben. wenn kapierst du das endlich, cigo? :?

    a to ti sve znas.. samo sto neces da priznas

    LOOOOOOOOOOOOOOOL

    no comment...
    so sollte es auch sein, du kannst nix sagen 8)

  10. #10
    Avatar von Monte-Grobar

    Registriert seit
    16.06.2005
    Beiträge
    4.906
    jo klar

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Serben und Montenegriner
    Von Fatmir_Nimanaj im Forum Politik
    Antworten: 106
    Letzter Beitrag: 09.03.2010, 12:55
  2. Back to the Roots!
    Von allesineinem im Forum Rakija
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 02.03.2010, 18:40
  3. Back to the roots
    Von skorpion im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 25.11.2009, 10:13
  4. Back to the roots - Russland zerfällt
    Von Ghostbrace im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.12.2008, 01:07
  5. Zerschlagung Jugoslawiens: Die CIA Operation "Roots"
    Von Südslawe im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 02.05.2007, 00:08