BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Montenegro: Facebook Protest in Podgorica gegen die Regierung und die Mafia

Erstellt von Maler, 22.03.2011, 19:51 Uhr · 17 Antworten · 1.490 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Serbian Eagle

    Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    15.715
    ES wär geil wenn die Albaner sich was von Montenegro holen

  2. #12
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Zitat Zitat von Leorit Beitrag anzeigen
    Unsere Chance! Jungs ruft eure "Shqiperia-Etnike"-Freunde.
    Wir stürmen Monte und holen uns Malsia!
    Aber bitte per Facebook

  3. #13
    Avatar von _Adriano_

    Registriert seit
    12.08.2010
    Beiträge
    3.714
    Zitat Zitat von Serbian Eagle Beitrag anzeigen
    Ich glaub es interessiert kein Schwein was in Montenegro abgeht.
    ach ja du hasst die Montes ja ne ^^

  4. #14

    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    13.527
    Zitat Zitat von Serbian Eagle Beitrag anzeigen
    ES wär geil wenn die Albaner sich was von Montenegro holen

    keine sorge werden wir

    versprochen

  5. #15
    Avatar von Boschwa

    Registriert seit
    17.09.2010
    Beiträge
    908
    Zitat Zitat von Leorit Beitrag anzeigen
    Unsere Chance! Jungs ruft eure "Shqiperia-Etnike"-Freunde.
    Wir stürmen Monte und holen uns Malsia!
    Zitat Zitat von ALB-EAGLE Beitrag anzeigen
    keine sorge werden wir

    versprochen
    Ajd, dodjite vamo. Dobicete sve sto zelite! Kako ja to vidim, najvise zelite da dobijete po nosu!

  6. #16

    Registriert seit
    29.05.2010
    Beiträge
    1.193
    Proteste in Montenegro?
    Obwohl ich die Argumente der Protestleute befürworte (mafiaregierung, Vetternwirtschaft,...) wird diese Protestbewegung im Keim erstickt werden.
    Milo ist doch einer der grössten Drogen, Zigarettenschmugler auf dem Balkan.
    Er importiert illegal Zigareten aus Italien über Meer und kommt so an viel Geld.
    Dann hält er noch enge Beziehungen zu den Albanern weshalb er auch Kosovo annerkannte und er braucht illegale Mittel um die Wahlen zu gewinnen, wie z.B. er zahlt Flüge für Auslandmontenegriner die nach Montenegro reisen und für ihn stimmen. Das weiss ich vom letzten Mal. Meine Eltern konnten nicht gegen ihn stimmen obwohl sie den langen Weg gefahren sind. Der Grund: Sie sind nicht im Buch der Wähler eingetragen Was ist das für ein beschissenes Recht? Montengriner sind sie. Albaner konnten angeblich auch ohne Montenegriner zu sein für ihn wählen.

    Er baut eine wunderschöne Brücke in Podgorica um dem Volk zu zeigen wo er sein Geld investiert. Er lässt einen etwa 4km langen Tunnel bauen (von Ausländern, weil MNE Leute zu dumm sind dafür) um die Fahrt ans Meer um 30min zu verkürzen und verlangt für die Durchfahrt 2.50€ ... für beschissene 4km. Schöne Abzocke.
    Er braut und baut und baut immer nur dann wenn die Stimmung im Land am Tiefpunkt ist und wenn Wahlen sind. Ausserdem kann er nichts anderes als nur bauen. Dann gibt er zu verkünden dass eine Strasse im Dorf betoniert wird (nach 10Jahren gerade dann wenn Wahlen sind) oder ein weiterer Tunnel oder eine Autobahn... er ist ein Heuchler. Er verarscht dass Volk und das Volk gibt sich damit zufrieden. Denn er hat keinen Bock die Pension zu erhöhen, ALLEN Auslandsmontenegrinern gleiche Rechte zu gewähren, die Preise im Auge zu behalten, den scheiss Euro wieder abzuschaffen, die Wirtschaft und Freundschaft mit anderen Staaten zu verbessern... er hält nur sich selber, seine Familie, seine Albanerfreunde und sein Schmuggelgeschäft für wichtig. Da liegt die Zukunft dieses Mafiapräsidenten und Montenegros ob es das Volk will oder nicht.
    Montenegro ist der unbedeutendste Staat im Osten. Den kennt hier im Westen fast niemand. Wenn ich sage woher ich ursprünglich herkomme, dann fragt mich fast jeder hääää... wo isn das?? Montengro?? Noch nie gehört.

    Am liebsten wär ich jetzt auch da unten um mitzuprotestieren. Der hat doch eine Kugel verdient.

  7. #17
    Avatar von Serbian Eagle

    Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    15.715
    Montenegro ist illyrisches Land
    Milo sieht es auch so

  8. #18
    Avatar von Boschwa

    Registriert seit
    17.09.2010
    Beiträge
    908
    Zitat Zitat von Slawe Beitrag anzeigen
    Proteste in Montenegro?
    Obwohl ich die Argumente der Protestleute befürworte (mafiaregierung, Vetternwirtschaft,...) wird diese Protestbewegung im Keim erstickt werden.
    Milo ist doch einer der grössten Drogen, Zigarettenschmugler auf dem Balkan.
    Er importiert illegal Zigareten aus Italien über Meer und kommt so an viel Geld.
    Dann hält er noch enge Beziehungen zu den Albanern weshalb er auch Kosovo annerkannte und er braucht illegale Mittel um die Wahlen zu gewinnen, wie z.B. er zahlt Flüge für Auslandmontenegriner die nach Montenegro reisen und für ihn stimmen. Das weiss ich vom letzten Mal. Meine Eltern konnten nicht gegen ihn stimmen obwohl sie den langen Weg gefahren sind. Der Grund: Sie sind nicht im Buch der Wähler eingetragen Was ist das für ein beschissenes Recht? Montengriner sind sie. Albaner konnten angeblich auch ohne Montenegriner zu sein für ihn wählen.

    Er baut eine wunderschöne Brücke in Podgorica um dem Volk zu zeigen wo er sein Geld investiert. Er lässt einen etwa 4km langen Tunnel bauen (von Ausländern, weil MNE Leute zu dumm sind dafür) um die Fahrt ans Meer um 30min zu verkürzen und verlangt für die Durchfahrt 2.50€ ... für beschissene 4km. Schöne Abzocke.
    Er braut und baut und baut immer nur dann wenn die Stimmung im Land am Tiefpunkt ist und wenn Wahlen sind. Ausserdem kann er nichts anderes als nur bauen. Dann gibt er zu verkünden dass eine Strasse im Dorf betoniert wird (nach 10Jahren gerade dann wenn Wahlen sind) oder ein weiterer Tunnel oder eine Autobahn... er ist ein Heuchler. Er verarscht dass Volk und das Volk gibt sich damit zufrieden. Denn er hat keinen Bock die Pension zu erhöhen, ALLEN Auslandsmontenegrinern gleiche Rechte zu gewähren, die Preise im Auge zu behalten, den scheiss Euro wieder abzuschaffen, die Wirtschaft und Freundschaft mit anderen Staaten zu verbessern... er hält nur sich selber, seine Familie, seine Albanerfreunde und sein Schmuggelgeschäft für wichtig. Da liegt die Zukunft dieses Mafiapräsidenten und Montenegros ob es das Volk will oder nicht.
    Montenegro ist der unbedeutendste Staat im Osten. Den kennt hier im Westen fast niemand. Wenn ich sage woher ich ursprünglich herkomme, dann fragt mich fast jeder hääää... wo isn das?? Montengro?? Noch nie gehört.

    Am liebsten wär ich jetzt auch da unten um mitzuprotestieren. Der hat doch eine Kugel verdient.
    Was hattet ihr eigentlich am Staatenbund auszusetzen ?
    Gings nur um die geschichtliche Belastung ?

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 29.03.2012, 00:14
  2. Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 04.06.2008, 15:31
  3. 24. März 2007 in Podgorica Montenegro gegen Ungarn geplant.
    Von cro_Kralj_Zvonimir im Forum Sport
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.03.2007, 18:35
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.11.2005, 20:03
  5. EU verstärkt das Ultimatum an die Alb.Mafia Regierung
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 15.08.2004, 09:50