BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 11 von 18 ErsteErste ... 789101112131415 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 178

Montenegro geht, das Kosovo bleibt

Erstellt von jugo-jebe-dugo, 12.12.2005, 05:04 Uhr · 177 Antworten · 5.521 Aufrufe

  1. #101
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von Legija
    was vukovar angeht ich hatte familie da und die wurde massakriert und nicht von serben sondern von drecks besofffenen ustasas die dachten sie wären in der ndh und was die jna angeht vukovar hätte auch früher gestürmt werden können ohne probleme aber man wollte ein blutbad vermeiden welches diese ustasa an der zivilbevölkerung auslösen wollten und zwar an der serbischen
    Tut mir sehr leid um deine Verwandten.
    Glaub ja nicht, ich würde so was gutheißen oder solche Ustasa-Schweine verherrlichen.
    Aber diese traurige Sache sagt nichts über den Kriegsverlauf aus, zumindest nicht über Gründe, Anfänge, usw.
    Oder meinst du etwa, so etwas hätten nur die Kroaten gemacht und nicht die Serben?
    Eine Freundin von mir aus Slawonien hat auch ihre Mutter, ihren Onkel, usw. verloren, weil diese von Serben umgebracht wurden. Ortsansässige Serben z.T.; die Mutter wurde wohl von Männern umgebracht, die sie als Lehrerin selbst unterrichtet hatte.

  2. #102

    Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    203
    Zitat Zitat von Knutholhand
    Zitat Zitat von Danijel
    Die monenegriner wollen nicht ein eigenes land zumindest die serbischen nicht das sind die albaner die dort leben die danach schreien genau wie im kosovo
    Jetzt verstehe ich wieder was nicht.

    Serben und Albaner sind doch Ausländer wenn es wirklich ein Volk geben sollte, dass sich Monteneger nennt. Also haben Serben und Albaner nix zu sagen. Außer sie sind albanische oder serbische Monteneger und dürfen sich äußern zu diesem Thema.

    mfg
    crno gorci su srbi!

    [web:fca0b57a0f]http://www.pancevo.co.yu/agresija/crnagora.html[/web:fca0b57a0f]

  3. #103
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von Legija
    die einheiten in petrinja haben die ersten beiden angriffe zurückgeschlagen und waren bereit in sisak einzumaschieren und dann kam der befehl rückzug und schwere waffen liegen lassen
    Supcino, ich war in Sisak und hab Freunde da, und wenn ich mir vorstelle, daß die von Dir verherrlichten Mistkerle da einmarschiert wären, kommt mir die kalte Kotze hoch.
    Aber bis nach Sisak rein haben sie es ja noch nie geschafft und werden sie auch nie.

    Zitat Zitat von Legija
    was die kroaten angeht da sind noch jede menge offener rechnungen und die werden bald eingelöst ...ihr werdet euch an meine worte erinnern...
    Ich seh wohl nicht richtig? Geilst du dich da etwa an einem angeblich bevorstehenden Völkermord auf?
    Gott sei Dank sind das ja nur die Hirngespinste eines nicht zurechnungsfähigen Nazi-Serben.

  4. #104
    Gast829627
    Zitat Zitat von Schiptar
    Zitat Zitat von Legija
    was vukovar angeht ich hatte familie da und die wurde massakriert und nicht von serben sondern von drecks besofffenen ustasas die dachten sie wären in der ndh und was die jna angeht vukovar hätte auch früher gestürmt werden können ohne probleme aber man wollte ein blutbad vermeiden welches diese ustasa an der zivilbevölkerung auslösen wollten und zwar an der serbischen
    Tut mir sehr leid um deine Verwandten.
    Glaub ja nicht, ich würde so was gutheißen oder solche Ustasa-Schweine verherrlichen.
    Aber diese traurige Sache sagt nichts über den Kriegsverlauf aus, zumindest nicht über Gründe, Anfänge, usw.
    Oder meinst du etwa, so etwas hätten nur die Kroaten gemacht und nicht die Serben?
    Eine Freundin von mir aus Slawonien hat auch ihre Mutter, ihren Onkel, usw. verloren, weil diese von Serben umgebracht wurden. Ortsansässige Serben z.T.; die Mutter wurde wohl von Männern umgebracht, die sie als Lehrerin selbst unterrichtet hatte.

    das bezweifel ich auch nicht im krieg geht sehr viel mist ab aber von allen seiten und trotz der ganzen geschichten hassen wir die kroaten nicht so oder zumindest nicht alle wie sie uns ..
    im 2 wk war mein opa in jasenovac und seine ganze familie auser ihm und meiner oma wurden umgebracht mein opa kam mit dem leben davon weil ein deutscher sie befreit hatte und nach österreich ins gefangenenlager schickte ...er hatte mir viel über die greul der ustasas berrichtet und das es den deutschen die sehr viel gesehen haben im krieg den magen umgedreht hatte als sie in jasenovac einmaschierten und was machen die kroaten verehren diese bastarde weiter und entschuldigen sich nicht oder verarbeiten das nicht im gegenteil der hass gegen die serben wird wieter geschürt obwohl die serben nie was vergleichbares den kroaten angetan haben...

  5. #105
    Avatar von mafijasiCa

    Registriert seit
    25.09.2005
    Beiträge
    1.124
    Zitat Zitat von Legija
    Zitat Zitat von Schiptar
    Zitat Zitat von Legija
    was vukovar angeht ich hatte familie da und die wurde massakriert und nicht von serben sondern von drecks besofffenen ustasas die dachten sie wären in der ndh und was die jna angeht vukovar hätte auch früher gestürmt werden können ohne probleme aber man wollte ein blutbad vermeiden welches diese ustasa an der zivilbevölkerung auslösen wollten und zwar an der serbischen
    Tut mir sehr leid um deine Verwandten.
    Glaub ja nicht, ich würde so was gutheißen oder solche Ustasa-Schweine verherrlichen.
    Aber diese traurige Sache sagt nichts über den Kriegsverlauf aus, zumindest nicht über Gründe, Anfänge, usw.
    Oder meinst du etwa, so etwas hätten nur die Kroaten gemacht und nicht die Serben?
    Eine Freundin von mir aus Slawonien hat auch ihre Mutter, ihren Onkel, usw. verloren, weil diese von Serben umgebracht wurden. Ortsansässige Serben z.T.; die Mutter wurde wohl von Männern umgebracht, die sie als Lehrerin selbst unterrichtet hatte.

    das bezweifel ich auch nicht im krieg geht sehr viel mist ab aber von allen seiten und trotz der ganzen geschichten hassen wir die kroaten nicht so oder zumindest nicht alle wie sie uns ..
    im 2 wk war mein opa in jasenovac und seine ganze familie auser ihm und meiner oma wurden umgebracht mein opa kam mit dem leben davon weil ein deutscher sie befreit hatte und nach österreich ins gefangenenlager schickte ...er hatte mir viel über die greul der ustasas berrichtet und das es den deutschen die sehr viel gesehen haben im krieg den magen umgedreht hatte als sie in jasenovac einmaschierten und was machen die kroaten verehren diese bastarde weiter und entschuldigen sich nicht oder verarbeiten das nicht im gegenteil der hass gegen die serben wird wieter geschürt obwohl die serben nie was vergleichbares den kroaten angetan haben...

    deswegen sage ich immer UBI ZAKOLJI DA USTASA NE POSTOJI


    kroaten sind echt ein fall für sich...sobald sie nen problem haben prollen sie mit ihrem dreckigen stolz...ma jebi te se

  6. #106
    Gast829627
    Zitat Zitat von Schiptar
    Zitat Zitat von Legija
    die einheiten in petrinja haben die ersten beiden angriffe zurückgeschlagen und waren bereit in sisak einzumaschieren und dann kam der befehl rückzug und schwere waffen liegen lassen
    Supcino, ich war in Sisak und hab Freunde da, und wenn ich mir vorstelle, daß die von Dir verherrlichten Mistkerle da einmarschiert wären, kommt mir die kalte Kotze hoch.
    Aber bis nach Sisak rein haben sie es ja noch nie geschafft und werden sie auch nie.

    Zitat Zitat von Legija
    was die kroaten angeht da sind noch jede menge offener rechnungen und die werden bald eingelöst ...ihr werdet euch an meine worte erinnern...
    Ich seh wohl nicht richtig? Geilst du dich da etwa an einem angeblich bevorstehenden Völkermord auf?
    Gott sei Dank sind das ja nur die Hirngespinste eines nicht zurechnungsfähigen Nazi-Serben.

    die serben waren noch nie völkermörder und der einzige nazi hier bist anscheinend du weil du sehr mit den kroaten sympatisierst ....

    was sisak angeht es war nie im interresse diese stadt einzunehemen sonst wäre sie am anfang des krieges gefallen rafft es endlich die serben wollen nur das was ihnen gehört nicht mehr und nicht weniger...

    und es wir wieder knallen und dann wird es richtig kanllen meine ich damit und nicht nen völkermord wir werden die komplette von den amis und deutschen aufgebaute kroatische armee auslöschen.....

  7. #107
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von Legija
    im 2 wk war mein opa in jasenovac und seine ganze familie auser ihm und meiner oma wurden umgebracht mein opa kam mit dem leben davon weil ein deutscher sie befreit hatte und nach österreich ins gefangenenlager schickte ...er hatte mir viel über die greul der ustasas berrichtet und das es den deutschen die sehr viel gesehen haben im krieg den magen umgedreht hatte als sie in jasenovac einmaschierten...
    Das bestreitet auch keiner. (Na ja, höchstens Metkovic vielleicht.)
    Die Großeltern von einem kroatischen Kumpel von mir waren auch erst in einem kroatischen Lager und später in Treblinka, weil sie Montenegriner bzw. orthodoxe Bosnier waren. Auch sie wurden letztendlich von Deutschen gerettet oder vielmehr verschont.

    All diese Verbreche gaben den Serben aber nicht das Recht, das zu tun, was sie 1991-95 taten.

    Zitat Zitat von Legija
    ...und was machen die kroaten verehren diese bastarde weiter und entschuldigen sich nicht oder verarbeiten das nicht im gegenteil der hass gegen die serben wird wieter geschürt obwohl die serben nie was vergleichbares den kroaten angetan haben...
    Na ja, Vergleichbares schon, aber nicht dasselbe.

  8. #108
    Gast829627
    Zitat Zitat von Schiptar
    Zitat Zitat von Legija
    im 2 wk war mein opa in jasenovac und seine ganze familie auser ihm und meiner oma wurden umgebracht mein opa kam mit dem leben davon weil ein deutscher sie befreit hatte und nach österreich ins gefangenenlager schickte ...er hatte mir viel über die greul der ustasas berrichtet und das es den deutschen die sehr viel gesehen haben im krieg den magen umgedreht hatte als sie in jasenovac einmaschierten...
    Das bestreitet auch keiner. (Na ja, höchstens Metkovic vielleicht.)
    Die Großeltern von einem kroatischen Kumpel von mir waren auch erst in einem kroatischen Lager und später in Treblinka, weil sie Montenegriner bzw. orthodoxe Bosnier waren. Auch sie wurden letztendlich von Deutschen gerettet oder vielmehr verschont.

    All diese Verbreche gaben den Serben aber nicht das Recht, das zu tun, was sie 1991-95 taten.

    Zitat Zitat von Legija
    ...und was machen die kroaten verehren diese bastarde weiter und entschuldigen sich nicht oder verarbeiten das nicht im gegenteil der hass gegen die serben wird wieter geschürt obwohl die serben nie was vergleichbares den kroaten angetan haben...
    Na ja, Vergleichbares schon, aber nicht dasselbe.
    hey es gab und wird immer psychos geben in jedem krieg da kann sich keiner von frei sprechen aber systematisches töten von einer volksgruppe gabs auf dem balkan nur seitens der kroaten ..nicht die bosnier nicht die albaner und auch nicht die serben haben jemals versucht ein volk auszurotten so wie es die kroaten versucht haben und sie hätten weitergemacht wenn deutschland den krieg nicht verloren hätte oder die partizanenn nicht so stark geworden wären...

    was die einzeltaten angeht von psychos oder psycho einheiten die gibt es und wird es immer geben in jedem krieg und dies verurteile ich nicht nur sondern verabscheue ich den ein soldat ist ein kämpfer und kein mörder in meinen augen und diese psychos egal von wo sie stammen sind keine soldaten sondern feige mörder...

  9. #109
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von Legija
    die serben waren noch nie völkermörder und der einzige nazi hier bist anscheinend du weil du sehr mit den kroaten sympatisierst ....
    Schön wär's. Laut Mare-Car haben die Kroaten '95 in der Krajina einen Völkermord verübt. Nach dieser Definition sind die Serben die zehnfachen Völkermörder.
    So, so, ich soll also ein größerer Nazi sein als du? Haha...

    Zitat Zitat von Legija
    was sisak angeht es war nie im interresse diese stadt einzunehemen sonst wäre sie am anfang des krieges gefallen rafft es endlich die serben wollen nur das was ihnen gehört nicht mehr und nicht weniger...
    Stimmt nicht. Lies mal den Balkan Crisis Report weiter oben, ad steht was über die Pläne der RSK-Führer: erst waren's noch Städte mit 90% Serben, die sie wollten, dann 80%, bis sie schließlich bei Städten mit unter 50% waren und das mit der Behauptung rechtfertigetn: "Na ja, für die Kroaten wäre diese Stadt auch zu schade."

    Zitat Zitat von Legija
    und es wir wieder knallen und dann wird es richtig kanllen meine ich damit und nicht nen völkermord wir werden die komplette von den amis und deutschen aufgebaute kroatische armee auslöschen.....
    Träum weiter. Wenn die Serben noch mal so 'ne Scheiße bauen, dann gibt's von aller Welt aufs Haupt. Remember the spirit of '99...

  10. #110
    Gast829627
    Zitat Zitat von Schiptar
    Zitat Zitat von Legija
    die serben waren noch nie völkermörder und der einzige nazi hier bist anscheinend du weil du sehr mit den kroaten sympatisierst ....
    Schön wär's. Laut Mare-Car haben die Kroaten '95 in der Krajina einen Völkermord verübt. Nach dieser Definition sind die Serben die zehnfachen Völkermörder.
    So, so, ich soll also ein größerer Nazi sein als du? Haha...

    Zitat Zitat von Legija
    was sisak angeht es war nie im interresse diese stadt einzunehemen sonst wäre sie am anfang des krieges gefallen rafft es endlich die serben wollen nur das was ihnen gehört nicht mehr und nicht weniger...
    Stimmt nicht. Lies mal den Balkan Crisis Report weiter oben, ad steht was über die Pläne der RSK-Führer: erst waren's noch Städte mit 90% Serben, die sie wollten, dann 80%, bis sie schließlich bei Städten mit unter 50% waren und das mit der Behauptung rechtfertigetn: "Na ja, für die Kroaten wäre diese Stadt auch zu schade."

    Zitat Zitat von Legija
    und es wir wieder knallen und dann wird es richtig kanllen meine ich damit und nicht nen völkermord wir werden die komplette von den amis und deutschen aufgebaute kroatische armee auslöschen.....
    Träum weiter. Wenn die Serben noch mal so 'ne Scheiße bauen, dann gibt's von aller Welt aufs Haupt. Remember the spirit of '99...
    dieser balkan crisis report ist bullshit wie die geheimdienstpläne von nuklearwaffen im irak

    ich war dort und meine familie kommt aus der krajina und aus der rs und alle haben gekämpft und ich habe sowas noch nie gehört das ist bull shit wir wollten nie städte die uns nicht gehörten und auserdem 99 gab es von der ganzen welt aufs haupt aber die serbische armee hat nicht kapituliert sondern ist auf ein friedensplan seitens des finnischen ausenministers (keine ahnung wie der hiess) eingegangen was der nato recht war den sie hatten nicht mehr ziele zur verfügung und konnte in der luft nix ausrichten und bodentruppen kamen nie in fragen weil sie wussten das sie sich auf ein zweites aber noch blutigeres viatnam einlassen würden also keine seite hat kapitulier und die serbischen armee hat sich vollständig ohne nennenswerter verluste aus dem kosovo zurückgezogen unter der bedingung das zwar die kfor truppen rein dürfen aber kosovo teil serbiens bleibt und das ist so und wird so bleiben...

Seite 11 von 18 ErsteErste ... 789101112131415 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 148
    Letzter Beitrag: 22.07.2010, 16:00
  2. Kosovo bleibt frei!
    Von Prizren im Forum Politik
    Antworten: 252
    Letzter Beitrag: 17.05.2010, 00:06
  3. Montenegro Geht Bankrot!
    Von Gospoda im Forum Politik
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 21.03.2006, 15:04
  4. KOSOVO IST UND BLEIBT ALBANISCH!!!!
    Von method im Forum Politik
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 10.08.2005, 17:12