BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 28 von 28 ErsteErste ... 182425262728
Ergebnis 271 bis 280 von 280

Montenegro hat Kosovo anerkannt

Erstellt von CoolinBan, 09.10.2008, 19:16 Uhr · 279 Antworten · 10.768 Aufrufe

  1. #271

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von Šljivovica Beitrag anzeigen
    :big4:





    Dubrovnik 1991






    mi crnogorci

    man sieht wieder ,dass du eine verfaulte Frucht von Milosevic und der krankhaften serbischen Ideologie bist



    ps. Dubrovnik strahlt wieder.....im alten Glanz

  2. #272
    Avatar von absolut-relativ

    Registriert seit
    17.03.2006
    Beiträge
    10.378
    hallo ...

    schaut her , die serben bekriegen sich schon ... mensch , wie recht ich doch hatte !!! eines tages werden serbische gastarbeiter in mazedonien , kosovo und albanien leben !!!

    wir werden im gegensatz zu den serben jedoch sehr friedlich mit denen leben !!!

    biba

  3. #273

    Registriert seit
    20.12.2004
    Beiträge
    6.421
    Zitat Zitat von Metkovic Beitrag anzeigen
    man sieht wieder ,dass du eine verfaulte Frucht von Milosevic und der krankhaften serbischen Ideologie bist

    Nein jetzt siehst du wie das ist wenn du immer mit deinen alten Bildern kommst die du seit 5 Jahren auf deinen PC gespeichert hast und sie Woche für Woche wiederholt postest. Ich provozier nicht ich zeig dir nur was dein Milo so gemacht hat mit eurem UNESCO Weltkulturerbe den du hier so vergötterst.

    Ich Milosevic? XA XA guter Witz Metkovicu nista kupatilo,brijanje, kupanje spremi se ti sacu ja doci.


    Zitat Zitat von Metkovic Beitrag anzeigen
    ps. Dubrovnik strahlt wieder.....im alten Glanz
    Im alten Glanz? Leider nicht mehr paar mittelalterliche Bauten der Altstadt mussten dran glauben die man nie wieder so herrichten kann dank dein Milo.




  4. #274

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von Šljivovica Beitrag anzeigen
    Nein jetzt siehst du wie das ist wenn du immer mit deinen alten Bildern kommst die du seit 5 Jahren auf deinen PC gespeichert hast und sie Woche für Woche wiederholt postest. Ich provozier nicht ich zeig dir nur was dein Milo so gemacht hat mit eurem UNESCO Weltkulturerbe den du hier so vergötterst.

    Ich Milosevic? XA XA guter Witz Metkovicu nista kupatilo,brijanje, kupanje spremi se ti sacu ja doci.




    Im alten Glanz? Leider nicht mehr paar mittelalterliche Bauten der Altstadt mussten dran glauben die man nie wieder so herrichten kann dank dein Milo.





    Dein Frust ,dass Milo nicht mehr nach der serbische Pfeife tanzt kann ich verstehen. Es gibt halt Menschen, die denken nach und erkennen, was sie in ihrem Leben falsch gemacht haben .......andere wiederum sind in ihrem Denken stehen geblieben.......

  5. #275
    Avatar von Dragan Mance

    Registriert seit
    08.03.2008
    Beiträge
    5.391
    Zitat Zitat von Metkovic Beitrag anzeigen
    Dein Frust ,dass Milo nicht mehr nach der serbische Pfeife tanzt kann ich verstehen. Es gibt halt Menschen, die denken nach und erkennen, was sie in ihrem Leben falsch gemacht haben .......andere wiederum sind in ihrem Denken stehen geblieben.......

    Naja Milo ist ein krimineller nciht umsonst wird ihm Frauenhandel und Zigarettenschmuggel vorgeworfen

  6. #276

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von Сербиан Beitrag anzeigen
    Naja Milo ist ein krimineller nciht umsonst wird ihm Frauenhandel und Zigarettenschmuggel vorgeworfen

    Klar...und wenn er der Ober Cetnik wäre, dann würde niemand ein Wort über ihn verlieren.....und jetzt auch noch Frauenhandel ?? XA Xa...was kommt morgen....?


    Hör mir auf....ganz Serbien raucht die Zigaretten aus Montenegro ....und ist mit vielen Leuten in der Führung besetzt, die zu Zeiten Milosevic vom Klein Banditen zum Gross Gauner wurden !

  7. #277
    Šaban
    Zitat Zitat von Šljivovica Beitrag anzeigen
    Milo i Crnogorci

    Das war als die HV mit 750 leuten gegen 20'000 von euch gewonnen haben

  8. #278

    Registriert seit
    20.12.2004
    Beiträge
    6.421
    Zitat Zitat von Metkovic Beitrag anzeigen
    Dein Frust ,dass Milo nicht mehr nach der serbische Pfeife tanzt kann ich verstehen. Es gibt halt Menschen, die denken nach und erkennen, was sie in ihrem Leben falsch gemacht haben .......andere wiederum sind in ihrem Denken stehen geblieben.......
    Ja so wie du eckliges fettes....

  9. #279
    Avatar von snarfkafak

    Registriert seit
    17.08.2007
    Beiträge
    727
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Sagen wirs so... Als meine Vorfahren im 2. WK von Niksic (CG) nach Bosnien umzogen, gab es für sie kein "montenegrinisches Bewustsein" (im Forme einer Nation). Sie sahen sich als Serben, so wie die meissten Orthodoxen damals aus der Region. Monenegro gab es damals eigentlich gar nicht in der Form wie heute. Es gab die Banschaft Zeta im Königreich Jugoslawien, die viel grösser war als das heutige Montenegro. Bei der Gründung der Neuen Republiken im sozialistischen Jugoslawien nach dem 2.WK entstand die neue (alte) Republik Monenegro und die Montenegrinische Nation wurde erst 1946 ausgerufen (also wo meine Vorfahren schon in BiH waren). Selbst damals wussten viele nicht, was mit dem Anfangen. Ein Bewusstsein für eine Montenegrinische Nation bekamen viele Orthodoxe aus Montenegro erst in den 80er Jahren, wo der serbische Nationalismus aufblühte und sich diese Leute von dieser Politik distanzieren wollten.
    Es ist also eine Frage der politischen Ausrichtung und nicht eine Frage der Ethnie.
    Darum kann man sagen, dass man die Orthodoxen in Monenegro nicht nach Serben und Montenegriner aufteilen kann (denn ethnisch gesehen sind sie ein und das selbe Volk), sondern man kann diese Leute aufteilen, nach ihrer politischer Orientierung und demzufolge als was sich sich ansehen.

    Da meine Vorfahren schon längst in BiH waren, wurde ich selber nie mit dieser Frage konfrontiert. Meiner Auffassung nach sind Montnegriner (Südserben). Und daher bin ich ethnisch gesehen Serbe aus Bosnien.
    Das Problem ist folgendes:
    Als die Türken (Osmanen) kamen, kam der grossteil der Serben unter die Türkische Herrschaft. Ein kleiner Rest verzog sich im Süden in die Berge und kamen so praktisch nicht unter die osmanische Herrschaft. So entwickelte sich die Historie zwüschen diesen Serben (in den schwarzen Bergen: Montenegro) und den restlichen Serben ab diesem Zeitpunkt unterschiedlich. Nach ethnologischer Sicht ist dies kein Faktum für die Gründung zweier verschiedener Nationen.

    Zu mir:
    Da ich aber aus einer politisch-kommunistischen Familie komme, wurden wir bei den alten Volkszählungen als "Jugoslawen" gezählt. Aber auch das ist wiederum eine Frage der politischen Orientierung und nicht der ethnischen Definition.
    aha.......

  10. #280
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.090
    Zitat Zitat von Сербиан Beitrag anzeigen
    Naja Milo ist ein krimineller nciht umsonst wird ihm Frauenhandel und Zigarettenschmuggel vorgeworfen

    warum den serbien will als staat frauen aus asien importieren
    ....

    wie soll man dies beurteilen und bewerten?



    der staat fördert sogar diesen handel....

Seite 28 von 28 ErsteErste ... 182425262728

Ähnliche Themen

  1. Google Maps hat Kosovo anerkannt
    Von Adem im Forum Kosovo
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 05.02.2010, 22:37
  2. Ist Kosovo UNO-anerkannt?
    Von Amphion im Forum Kosovo
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 07.05.2009, 20:27
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.07.2008, 00:14
  4. Montenegro wird anerkannt!
    Von Coca_Cola im Forum Politik
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 16.06.2006, 16:17