BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 65

Montenegro: Premier Djukanovic ist ein gefährlicher Mann

Erstellt von Zivan, 13.05.2010, 10:05 Uhr · 64 Antworten · 4.578 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    10.717
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    wenn du den ersten Satz des ersten Beitrag dieses Threads ließt, hast du meine die Antwort drauf.



    MNE war in einem Staatsgebilde mit Serbien, dennoch im Gegensatz zu Serbien zB die Albaner vertrieben haben, hat er sie aufgenommen und wie Menschen behandelt. und wir wissen (du wirst die Zeiten nicht erlebt haben) wo er in dieser Zeit dafür kämpfte dass nicht die "Jugoslawische" Armee die Grenzen MNEs Schützen soll sondern die MNEs Polizei, also.....



    hoffentlich was gutes......
    Spatzerl.....ich habe den kompletten Krieg Ex Jugoslawiens mitbekommen....ich bin schon einige Jährchen älter und ich weiss wie wann und wo Milo mal was gesagt hat....du musst mir darüber mit Sicherheit keine Vorträge halten...danke!

    Und schon gar net wer Milo Djukanovic ist!

  2. #42
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    10.717
    Zitat Zitat von Metkovic Beitrag anzeigen
    such dir lieber einen Mann....der dich von deiner Wahrheit ablenkt....

    In diesem Sinne.....entspann ...dich ...Na zdravlje...





    Danke bin glücklich verheiratet...du auch?

  3. #43

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Wie misst man denn Mafiastärken und Mafiahärtegrade, eine Erklärung mit Quellen wäre super ...
    Ich denke der gesamte Balkan birgt ausreichend organisierte Kriminelle ...
    Die einflussreichste Mafia

    Orthodoxe Fundamentalisten, hast du einen Knall? Was soll das sein? Das weltweite Fundamentalistenproblem ist meist moslemisch gefärbt, dass sind aber Idioten, die ihre Religion nicht begreifen (so wie du auch anscheinend), dass du dem alten bzw. neuem serbischen Patriarchen Fundamentalismus vorwirfst grenzt schon an Idiotie ...
    ob Christen, Moslems oder Buddhisten, Fundamentalismus kennt keine Religion. zur Veranschauung:

    In die politischen Wirren, die den Zerfall Jugoslawiens ab 1991 begleiteten, wurde auch die serbisch-orthodoxe Kirche verwickelt. Einerseits verstand sie sich als Hüterin der serbischen Nation (auch außerhalb der Republik Serbien), andererseits musste sie sich der verklärt-nationalistischer Umarmungen durch radikalserbische Gruppen erwehren, die die Kirche für ihre Zwecke instrumentalisieren wollten. Allerdings hat die Kirche und namentlich einige ihrer Amtsträger häufig eine Sympathie für serbische Nationalisten gezeigt. So hat beispielsweise der höchste Geistliche der serbisch-orthodoxen Kirche, Patriarch Pavle, den heute mit internationalem Haftbefehl gesuchten Hauptkriegsverbrechern Radovan Karadžić und Ratko Mladić nur wenige Tage nach dem Massaker von Srebrenica in Sokolac bei Sarajevo geweihtes Brot (nicht: das Abendmahl) gereicht


    Es gibt keine Ustasa/Cetniks in dem Sinne, nur irgendwelche hängengebliebenen Nationalisten wie du es einer bist die hoffentlich für eine bessere Welt an Massenherzversagen verrecken.
    nun gibt es nur Moderne Cetnika/Ustasa/SS-Skanderbegs



    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Papiere auf dem Balkan bekommst du gegen Bares von jedem Honk - dazu braucht es nicht viel eh "Connection" besonders nicht zu irgend einer Regierungstelle - scheinst ja garkeine Ahnung vom Balkan zu haben :P
    genau so ist es, aber wir haben heute das Problem der Geheimakte des Jugo-Krieges, einer wollte sie aufmachen und er ist nicht mehr unter uns.

  4. #44

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Spatzerl.....ich habe den kompletten Krieg Ex Jugoslawiens mitbekommen....ich bin schon einige Jährchen älter und ich weiss wie wann und wo Milo mal was gesagt hat....du musst mir darüber mit Sicherheit keine Vorträge halten...danke!

    Und schon gar net wer Milo Djukanovic ist!

    gut, dann müsste dir man Vorträge über die serbischen "Helden" halten denn bis heute habe ich nie von dir was über Taten dieser dass du sie in irgendeiner Weise sie verurteilt hast sondern schreibst immer, wie Scheiße die Albaner (und sogar dass die NIE einen hübschen Albaner gesehen zu haben, was für faschisoides Gedankengut), Boasnier, Kroaten, Montes usw.

  5. #45

    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    9.979
    wann erhebt sich das montenegrinische(=serbische) volk und stürzt diesen mann und seine kamarilla endlich?

  6. #46
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    Die einflussreichste Mafia

    ob Christen, Moslems oder Buddhisten, Fundamentalismus kennt keine Religion. zur Veranschauung:

    In die politischen Wirren, die den Zerfall Jugoslawiens ab 1991 begleiteten, wurde auch die serbisch-orthodoxe Kirche verwickelt. Einerseits verstand sie sich als Hüterin der serbischen Nation (auch außerhalb der Republik Serbien), andererseits musste sie sich der verklärt-nationalistischer Umarmungen durch radikalserbische Gruppen erwehren, die die Kirche für ihre Zwecke instrumentalisieren wollten. Allerdings hat die Kirche und namentlich einige ihrer Amtsträger häufig eine Sympathie für serbische Nationalisten gezeigt. So hat beispielsweise der höchste Geistliche der serbisch-orthodoxen Kirche, Patriarch Pavle, den heute mit internationalem Haftbefehl gesuchten Hauptkriegsverbrechern Radovan Karadžić und Ratko Mladić nur wenige Tage nach dem Massaker von Srebrenica in Sokolac bei Sarajevo geweihtes Brot (nicht: das Abendmahl) gereicht


    nun gibt es nur Moderne Cetnika/Ustasa/SS-Skanderbegs





    genau so ist es, aber wir haben heute das Problem der Geheimakte des Jugo-Krieges, einer wollte sie aufmachen und er ist nicht mehr unter uns.
    Die serbisch-orthodoxe Kirche bezeichnet noch nichtmal der Wikipediatext als Fundamentalistisch, wobei Wikipedia genauso wissenschaftlich ernstzunehmen is wie die Bildzeitung.
    Ein Versuch der Rechtferigung würde hier zu weit gehen, bedenke aber, dass Religionsgemeinschaften niemals direkten Einfluß auf weltliche Probleme nehmen können, das geht in keiner der Weltreligionen, von daher ist die Reichung des Abendmahles stark überbewertet ... und vor allem nicht Fundamentalistisch.

    Es gibt auch keine modernen Ustasa/Cetniks/Skenderberg-SS/Mudjahedin - Neo-Nationalisten der verschiedenen Balkanvölker sind ein Ergebnis mangelnder Bildung, brutaler Vergangenheit und wirtschaftlicher Not. Dir wird aufgefallen sein dass z.B. der Balkanausländer der eine Hauptschule besucht (hat) und eventuell an einer Baustelle sein Geld vedienen muss andere "hasst", während der Student aus nicht so schlimmen sozialen Verhältnissen, da eher gemässigt ist. Diese Aussage lässt sich übrigend weltweit leicht nachvollziehen, desto schlechter es den Menschen geht, desto extremer wählen sie.

    Und back to topic, dass Milo kriminell ist, wissen wir alle schon seit den frühen 90ern, dass ihm gerichtet werden wird weiß er auch - keine Ahnung warum dass hier abgestritten wird

  7. #47

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Die serbisch-orthodoxe Kirche bezeichnet noch nichtmal der Wikipediatext als Fundamentalistisch, wobei Wikipedia genauso wissenschaftlich ernstzunehmen is wie die Bildzeitung.
    Ein Versuch der Rechtferigung würde hier zu weit gehen, bedenke aber, dass Religionsgemeinschaften niemals direkten Einfluß auf weltliche Probleme nehmen können, das geht in keiner der Weltreligionen, von daher ist die Reichung des Abendmahles stark überbewertet ... und vor allem nicht Fundamentalistisch.

    Srebrenica-Video belegt schwere Vorwürfe gegen Serbisch-orthodoxe Kirche

    die Fotos wo der Pavle von größten Verbrecherduo (Mladic/Karadzic) begleitet wird, sind hier fast Banalität geworden, wie Cetnici vom Priester eingeweiht werden, kennen wir auch.

    du muss das auch nicht als Wahrheit akzeptieren, ob Wiki oder eine andere Quelle, wenn man es nicht glauben will, ignoriert man es einfach

    Es gibt auch keine modernen Ustasa/Cetniks/Skenderberg-SS/Mudjahedin - Neo-Nationalisten der verschiedenen Balkanvölker sind ein Ergebnis mangelnder Bildung, brutaler Vergangenheit und wirtschaftlicher Not. Dir wird aufgefallen sein dass z.B. der Balkanausländer der eine Hauptschule besucht (hat) und eventuell an einer Baustelle sein Geld vedienen muss andere "hasst", während der Student aus nicht so schlimmen sozialen Verhältnissen, da eher gemässigt ist. Diese Aussage lässt sich übrigend weltweit leicht nachvollziehen, desto schlechter es den Menschen geht, desto extremer wählen sie.
    Nette These, aber wie und warum steht nicht zur Debatte. wäre es nicht dieser Nationalismus, käme nicht zu so einem unsinnigen Krieg wie es in Jugo gab. damit sei es nicht genug, der Wahnsinn geht weiter.....und weiter.....und weiter.....

    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Und back to topic, dass Milo kriminell ist, wissen wir alle schon seit den frühen 90ern, dass ihm gerichtet werden wird weiß er auch - keine Ahnung warum dass hier abgestritten wird
    ich rede nicht von Slobo sondern von Djondjic

  8. #48
    Avatar von El Malesor

    Registriert seit
    23.10.2008
    Beiträge
    5.438
    Zitat Zitat von supersrbin Beitrag anzeigen
    wann erhebt sich das montenegrinische(=serbische) volk und stürzt diesen mann und seine kamarilla endlich?
    Boah Junge halte die Fresse!! Du und dein Serbien! Serbien hier Serbien da!
    Montenegro heisst es!

  9. #49

    Registriert seit
    04.03.2010
    Beiträge
    18.841
    Zitat Zitat von Gjergj Fishta Beitrag anzeigen
    Boah Junge halte die Fresse!! Du und dein Serbien! Serbien hier Serbien da!
    Montenegro heisst es!
    du bist ja ein sehr freundlicher netter mensch

  10. #50
    Avatar von El Malesor

    Registriert seit
    23.10.2008
    Beiträge
    5.438
    Zitat Zitat von SrbijaBoy Beitrag anzeigen
    du bist ja ein sehr freundlicher netter mensch
    Der übertreibt es einfach!

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 10.10.2010, 15:42
  2. Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 15.03.2009, 23:37
  3. Montenegro: Sturanovic wird Djukanovic Nachfolger
    Von yugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.02.2008, 20:24
  4. Premier Djukanovic: "Montenegro im Frühjahr unabhängig&
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 20.09.2005, 18:56
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.12.2004, 10:27