BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23

Montenegro auf schnellem Weg nach Europa?

Erstellt von Taulle, 28.05.2006, 20:45 Uhr · 22 Antworten · 1.064 Aufrufe

  1. #11

    Registriert seit
    04.06.2005
    Beiträge
    7.678
    Zitat Zitat von Mare-Car
    Was sgat denn die EU Kommission? Und was sagt der Independent?
    EU-Kommission:

    Der neue Zwergstaat mit nur 600.000 Einwohnern ist nach Auffasung der EU-Kommission durchaus lebensfähig, so Amadeu Altafaj Tardio: "Die Wirtschaft funktioniert relativ unabhängig von Serbien. Die allgemeine Lage ist positiv und die Indikatoren sind klar." Die EU-Kommission erwartet Wirtschaftswachstum und keine großen Probleme bei der Trennung von Serbien. Grundsätzlich gilt auch für Montenegro die Zusage, die dem gesamten westlichen Balkan von der EU gemacht wurde: Langfristig soll das Land EU-Mitglied werden.


    Und die Independent meint, Montenegro hätte eine lächerliche Wirtschaft welche nur ein russisches Aluminiumunternehmen und eine von Russen aufgekaufte Küste beinhaltet.

  2. #12

    Registriert seit
    21.05.2006
    Beiträge
    2.195
    Zitat Zitat von Taulant
    Zitat Zitat von Mare-Car
    Was sgat denn die EU Kommission? Und was sagt der Independent?
    EU-Kommission:

    Der neue Zwergstaat mit nur 600.000 Einwohnern ist nach Auffasung der EU-Kommission durchaus lebensfähig, so Amadeu Altafaj Tardio: "Die Wirtschaft funktioniert relativ unabhängig von Serbien. Die allgemeine Lage ist positiv und die Indikatoren sind klar." Die EU-Kommission erwartet Wirtschaftswachstum und keine großen Probleme bei der Trennung von Serbien. Grundsätzlich gilt auch für Montenegro die Zusage, die dem gesamten westlichen Balkan von der EU gemacht wurde: Langfristig soll das Land EU-Mitglied werden.


    Und die Independent meint, Montenegro hätte eine lächerliche Wirtschaft welche nur ein russisches Aluminiumunternehmen und eine von Russen aufgekaufte Küste beinhaltet.
    Also überlebensfähig währe er schon nur schauen wie lange!

  3. #13
    Rehana
    Zitat Zitat von deni
    Viel Glück das ihr es in die EU schafft!! :wink:
    Auch von mir!
    Wir glauben an euch :wink:

  4. #14
    Mare-Car
    Zitat Zitat von Taulant
    Zitat Zitat von Mare-Car
    Was sgat denn die EU Kommission? Und was sagt der Independent?
    EU-Kommission:

    Der neue Zwergstaat mit nur 600.000 Einwohnern ist nach Auffasung der EU-Kommission durchaus lebensfähig, so Amadeu Altafaj Tardio: "Die Wirtschaft funktioniert relativ unabhängig von Serbien. Die allgemeine Lage ist positiv und die Indikatoren sind klar." Die EU-Kommission erwartet Wirtschaftswachstum und keine großen Probleme bei der Trennung von Serbien. Grundsätzlich gilt auch für Montenegro die Zusage, die dem gesamten westlichen Balkan von der EU gemacht wurde: Langfristig soll das Land EU-Mitglied werden.


    Und die Independent meint, Montenegro hätte eine lächerliche Wirtschaft welche nur ein russisches Aluminiumunternehmen und eine von Russen aufgekaufte Küste beinhaltet.
    Was hat denn Montenegro sonst für Wirtschaft, erzähl uns das mal.

  5. #15

    Registriert seit
    04.06.2005
    Beiträge
    7.678
    Zitat Zitat von Mare-Car
    Zitat Zitat von Taulant
    Zitat Zitat von Mare-Car
    Was sgat denn die EU Kommission? Und was sagt der Independent?
    EU-Kommission:

    Der neue Zwergstaat mit nur 600.000 Einwohnern ist nach Auffasung der EU-Kommission durchaus lebensfähig, so Amadeu Altafaj Tardio: "Die Wirtschaft funktioniert relativ unabhängig von Serbien. Die allgemeine Lage ist positiv und die Indikatoren sind klar." Die EU-Kommission erwartet Wirtschaftswachstum und keine großen Probleme bei der Trennung von Serbien. Grundsätzlich gilt auch für Montenegro die Zusage, die dem gesamten westlichen Balkan von der EU gemacht wurde: Langfristig soll das Land EU-Mitglied werden.


    Und die Independent meint, Montenegro hätte eine lächerliche Wirtschaft welche nur ein russisches Aluminiumunternehmen und eine von Russen aufgekaufte Küste beinhaltet.
    Was hat denn Montenegro sonst für Wirtschaft, erzähl uns das mal.
    Alter ich zitiere nur die EU-Komission, aber du kannst es mir doch bestimmt sagen.

    PS:

    45% der Exporte macht Aluminium aus, aber dass sind mehrere Betriebe und nicht eine einzige russische Fabrik.

    Der andere Grossteil wird wohl mit Tourismus abgedeckt.

  6. #16
    Avatar von Hrvat

    Registriert seit
    05.05.2006
    Beiträge
    24
    Zitat Zitat von Princip_Grahovo
    Zitat Zitat von Taulant
    Zitat Zitat von Mare-Car
    Was sgat denn die EU Kommission? Und was sagt der Independent?
    EU-Kommission:

    Der neue Zwergstaat mit nur 600.000 Einwohnern ist nach Auffasung der EU-Kommission durchaus lebensfähig, so Amadeu Altafaj Tardio: "Die Wirtschaft funktioniert relativ unabhängig von Serbien. Die allgemeine Lage ist positiv und die Indikatoren sind klar." Die EU-Kommission erwartet Wirtschaftswachstum und keine großen Probleme bei der Trennung von Serbien. Grundsätzlich gilt auch für Montenegro die Zusage, die dem gesamten westlichen Balkan von der EU gemacht wurde: Langfristig soll das Land EU-Mitglied werden.


    Und die Independent meint, Montenegro hätte eine lächerliche Wirtschaft welche nur ein russisches Aluminiumunternehmen und eine von Russen aufgekaufte Küste beinhaltet.
    Also überlebensfähig währe er schon nur schauen wie lange!
    er were sicher überlebensfähiger als die RS UPS das ist doch kein STAAT wird auch nie einer sein ihr schesss rsler

  7. #17

    Registriert seit
    21.05.2006
    Beiträge
    2.195
    Zitat Zitat von Hrvat
    Zitat Zitat von Princip_Grahovo
    Zitat Zitat von Taulant
    Zitat Zitat von Mare-Car
    Was sgat denn die EU Kommission? Und was sagt der Independent?
    EU-Kommission:

    Der neue Zwergstaat mit nur 600.000 Einwohnern ist nach Auffasung der EU-Kommission durchaus lebensfähig, so Amadeu Altafaj Tardio: "Die Wirtschaft funktioniert relativ unabhängig von Serbien. Die allgemeine Lage ist positiv und die Indikatoren sind klar." Die EU-Kommission erwartet Wirtschaftswachstum und keine großen Probleme bei der Trennung von Serbien. Grundsätzlich gilt auch für Montenegro die Zusage, die dem gesamten westlichen Balkan von der EU gemacht wurde: Langfristig soll das Land EU-Mitglied werden.


    Und die Independent meint, Montenegro hätte eine lächerliche Wirtschaft welche nur ein russisches Aluminiumunternehmen und eine von Russen aufgekaufte Küste beinhaltet.
    Also überlebensfähig währe er schon nur schauen wie lange!
    er were sicher überlebensfähiger als die RS UPS das ist doch kein STAAT wird auch nie einer sein ihr schesss rsler
    Halt deinen Mund und liess die Regeln des Forums!!

  8. #18
    Avatar von Hrvat

    Registriert seit
    05.05.2006
    Beiträge
    24
    Zitat Zitat von Princip_Grahovo
    Zitat Zitat von Hrvat
    Zitat Zitat von Princip_Grahovo
    Zitat Zitat von Taulant
    Zitat Zitat von Mare-Car
    Was sgat denn die EU Kommission? Und was sagt der Independent?
    EU-Kommission:

    Der neue Zwergstaat mit nur 600.000 Einwohnern ist nach Auffasung der EU-Kommission durchaus lebensfähig, so Amadeu Altafaj Tardio: "Die Wirtschaft funktioniert relativ unabhängig von Serbien. Die allgemeine Lage ist positiv und die Indikatoren sind klar." Die EU-Kommission erwartet Wirtschaftswachstum und keine großen Probleme bei der Trennung von Serbien. Grundsätzlich gilt auch für Montenegro die Zusage, die dem gesamten westlichen Balkan von der EU gemacht wurde: Langfristig soll das Land EU-Mitglied werden.


    Und die Independent meint, Montenegro hätte eine lächerliche Wirtschaft welche nur ein russisches Aluminiumunternehmen und eine von Russen aufgekaufte Küste beinhaltet.
    Also überlebensfähig währe er schon nur schauen wie lange!
    er were sicher überlebensfähiger als die RS UPS das ist doch kein STAAT wird auch nie einer sein ihr schesss rsler
    Halt deinen Mund und liess die Regeln des Forums!!
    Tut mir leid mein maul ist angemacht brauch in nicht zu halten du etwa schon haha rs wird nie ein staat haha lutsch meine eier

  9. #19

    Registriert seit
    04.06.2005
    Beiträge
    7.678
    Zitat Zitat von Princip_Grahovo
    Zitat Zitat von Hrvat
    Zitat Zitat von Princip_Grahovo
    Zitat Zitat von Taulant
    Zitat Zitat von Mare-Car
    Was sgat denn die EU Kommission? Und was sagt der Independent?
    EU-Kommission:

    Der neue Zwergstaat mit nur 600.000 Einwohnern ist nach Auffasung der EU-Kommission durchaus lebensfähig, so Amadeu Altafaj Tardio: "Die Wirtschaft funktioniert relativ unabhängig von Serbien. Die allgemeine Lage ist positiv und die Indikatoren sind klar." Die EU-Kommission erwartet Wirtschaftswachstum und keine großen Probleme bei der Trennung von Serbien. Grundsätzlich gilt auch für Montenegro die Zusage, die dem gesamten westlichen Balkan von der EU gemacht wurde: Langfristig soll das Land EU-Mitglied werden.


    Und die Independent meint, Montenegro hätte eine lächerliche Wirtschaft welche nur ein russisches Aluminiumunternehmen und eine von Russen aufgekaufte Küste beinhaltet.
    Also überlebensfähig währe er schon nur schauen wie lange!
    er were sicher überlebensfähiger als die RS UPS das ist doch kein STAAT wird auch nie einer sein ihr schesss rsler
    Halt deinen Mund und liess die Regeln des Forums!!
    Lass den Trottel, der ist voll die Härte, ne kleine Schwuchtel welche durchs Forum tummelt.

  10. #20
    Avatar von Hrvat

    Registriert seit
    05.05.2006
    Beiträge
    24
    Zitat Zitat von Taulant
    Zitat Zitat von Princip_Grahovo
    Zitat Zitat von Hrvat
    Zitat Zitat von Princip_Grahovo
    Zitat Zitat von Taulant
    Zitat Zitat von Mare-Car
    Was sgat denn die EU Kommission? Und was sagt der Independent?
    EU-Kommission:

    Der neue Zwergstaat mit nur 600.000 Einwohnern ist nach Auffasung der EU-Kommission durchaus lebensfähig, so Amadeu Altafaj Tardio: "Die Wirtschaft funktioniert relativ unabhängig von Serbien. Die allgemeine Lage ist positiv und die Indikatoren sind klar." Die EU-Kommission erwartet Wirtschaftswachstum und keine großen Probleme bei der Trennung von Serbien. Grundsätzlich gilt auch für Montenegro die Zusage, die dem gesamten westlichen Balkan von der EU gemacht wurde: Langfristig soll das Land EU-Mitglied werden.


    Und die Independent meint, Montenegro hätte eine lächerliche Wirtschaft welche nur ein russisches Aluminiumunternehmen und eine von Russen aufgekaufte Küste beinhaltet.
    Also überlebensfähig währe er schon nur schauen wie lange!
    er were sicher überlebensfähiger als die RS UPS das ist doch kein STAAT wird auch nie einer sein ihr schesss rsler
    Halt deinen Mund und liess die Regeln des Forums!!
    Lass den Trottel, der ist voll die Härte, ne kleine Schwuchtel welche durchs Forum tummelt.
    halt die klappe du trottel armseliger kosovo japaner der im gäupark auf die welt gekommen ist

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wann kam der Kaffee nach Europa
    Von Memedo im Forum Rakija
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.12.2011, 14:07
  2. Reise nach Serbien und nach Montenegro
    Von Hannes im Forum Urlaubsforum
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 26.05.2011, 21:16
  3. Serbien ist auf dem Weg nach Europa
    Von Emir im Forum Politik
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 26.04.2010, 19:59
  4. Einreise nach Montenegro
    Von Grasdackel im Forum Urlaubsforum
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 09.01.2007, 23:23
  5. Wie der Dschihad nach Europa kam
    Von lupo-de-mare im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.03.2005, 10:34