BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 39 von 48 ErsteErste ... 29353637383940414243 ... LetzteLetzte
Ergebnis 381 bis 390 von 480

Montenegro ist Unabhängig!

Erstellt von jugo-jebe-dugo, 16.05.2006, 19:58 Uhr · 479 Antworten · 11.636 Aufrufe

  1. #381

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    Von mir mehr heute Abend von der Pressekonferenz um 18 Uhr!!!

    Momentanes Ergebniss Stand 10 Uhr:

    Offizielle Zahlen:

    25.000 Stimmen aus 45 Wahlbezirken fehlen.

    2000 Stimmen können Entscheidung bringen.

    Für Unabhängigkeit: 55,4%
    Dagegen: 44,6%

    Das nächste Offizielle Ergebniss kommt um 18 Uhr!

  2. #382

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    lol Vuk Draskovic hat ausgerufen das Serbien nun eine Parlamentarische Monarchie werden muss!

  3. #383

    Registriert seit
    23.11.2004
    Beiträge
    621
    Zitat Zitat von Mr.LaLa
    lol Vuk Draskovic hat ausgerufen das Serbien nun eine Parlamentarische Demokratie werden muss!
    Na, das wird aber auch Zeit!

  4. #384

    Registriert seit
    23.11.2004
    Beiträge
    621
    Zitat Zitat von djevushka
    Zitat Zitat von Mr.LaLa
    lol Vuk Draskovic hat ausgerufen das Serbien nun eine Parlamentarische Demokratie werden muss!
    Na, das wird aber auch Zeit!
    Hab selber dir geglaubt, ist aber nicht so: Vuk will eine parlamentarische MONARCHIE!!

    Gott, diese Serben...

  5. #385

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    Ich meinte auch Monarchie......hab erst jetzt gesehen das ich demokratie geschrieben hab.

  6. #386

    Registriert seit
    23.11.2004
    Beiträge
    621
    Als nächstes jetzt Vojvodina:

    Leader of the Social-Democratic League of Vojvodina, Nenad Čanak, said that the success of the Montenegro independence referendum is proof that no one wants to live in a union with Serbia.
    “Serbia no longer has any excuses. It is obvious that no one wants to live with this kind of Serbia in a union, and it is time for the people in Serbia to ask themselves why this is so.” Čanak said.


    Ich übersetze:
    Der Führer der Vojvodina-Sozialdemokraten, Nenad Canak sagt, dass dieses Referendum ist ein Beweis, dass niemand in einer Union mit Serbien leben möchte.
    "... und es ist Zeit für die Menschen in Serbien, sich zu fragen, warum das so ist.", sagte Canak.

    PS: Wollte keinen neuen Thread aufmachen, bitte den neuen T. löschen, war ein Versehen.

  7. #387

    Registriert seit
    30.04.2006
    Beiträge
    57
    So wie es bis jetzt ausieht ist Montenegro weg.
    Ich wünsche meinen Brüdern viel Erfolg und eine rosige Zukunft.
    Auf das nicht alle vergessen das sie "mal" Serben "waren" .
    Auf gute Zusammenarbeit, wird jetzt wohl besser sein als zu SCG zeiten

    Zivela Srbija

    Zivela Crna Gora

  8. #388

    Registriert seit
    23.11.2004
    Beiträge
    621
    Zitat Zitat von cocacola2k6
    So wie es bis jetzt ausieht ist Montenegro weg.
    Ich wünsche meinen Brüdern viel Erfolg und eine rosige Zukunft.
    Auf das nicht alle vergessen das sie "mal" Serben "waren" .
    Auf gute Zusammenarbeit, wird jetzt wohl besser sein als zu SCG zeiten

    Zivela Srbija

    Zivela Crna Gora
    Ich glaube, das würden sie liebend gerne vergessen!

  9. #389
    jugo-jebe-dugo
    Ich gratuliere uns und natürlich Montenegro zur Unabhängigkeit :!:

  10. #390
    jugo-jebe-dugo
    Draskovic: Serbien muss Ergebnis begrüßen
    Außenminister für Errichtung einer parlamentarischen Monarchie in Serbien

    Belgrad - Serbien müsse die Eigenstaatlichkeit Montenegros ruhig und ganz normal akzeptieren und sie begrüßen. Dies sagte der serbisch-montenegrinische Außenminister Vuk Draskovic in einer ersten Reaktion auf die noch inoffiziellen Referendumsergebnisse in Montenegro. "Ich glaube, dass dies auch ein historischer Augenblick für Serbien ist, das sich seinem neuen Anfang zuwenden soll", betonte Draskovic gegenüber dem Belgrader Sender B-92. Einen solchen neuen Anfang sieht Draskovic in der Errichtung einer parlamentarischen Monarchie in Serbien.

    derstandard.at

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 29.05.2011, 03:36
  2. Antworten: 99
    Letzter Beitrag: 06.06.2006, 19:14
  3. Montenegro noch nicht ganz Unabhängig!
    Von BitterSweet im Forum Politik
    Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 24.05.2006, 07:52
  4. Montenegro ist Unabhängig, na und
    Von Ivo2 im Forum Politik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.05.2006, 23:18
  5. Premier Djukanovic: "Montenegro im Frühjahr unabhängig&
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 20.09.2005, 18:56