BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 26

Montenegros große Hoffnungen

Erstellt von jugo-jebe-dugo, 18.07.2005, 11:57 Uhr · 25 Antworten · 986 Aufrufe

  1. #11

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    Montenegriner sind Serben da es Montenegriner als Staatsangehörigkeit net gibt!

  2. #12

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von LaLa
    Montenegriner sind Serben da es Montenegriner als Staatsangehörigkeit net gibt!
    typische serbische Ignoranz,die euch schon früher das Genick gebrochen hat.

    Überlass das den Menschen vor Ort.

  3. #13

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    Ja, lol. Siehste doch das sie das selber sagen. Nur Djkanociv wir dat wieder manipulieren wie er alles Manipuliert!

  4. #14
    jugo-jebe-dugo

    Re: Montenegros große Hoffnungen

    Zitat Zitat von Metkovic
    die echten Montenegriner und die Mehrzahl stehen zu Montenegro....der Rest bezeichnet sich als Serben.

    Montenegro ist praktisch schon unabhängig...Zoll,Währung,Politik......fehlt nur noch das 1. offizielle Länderspiel gegen Serbien...
    Richtig erkannt Fettbacke und das Länderspiel kommt auch noch und das werden sie mit 10:0 verlieren.

  5. #15

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von LaLa
    Ja, lol. Siehste doch das sie das selber sagen. Nur Djkanociv wir dat wieder manipulieren wie er alles Manipuliert!
    immer sind die anderen Schuld......tja, wer lässt sich schon gerne aus Belgrad lenken.

    Anscheinend hat Djukanovic von 600 000 nur 5 Leute um sich.....der Rest schreit Srbija..........


    Ps. wach auf !

  6. #16

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    Die Letzten umfrage die ich gesehen hab ergab: 60% gegen abspaltung.
    Also bitte.........................................

    Und was soll das mit dem lencken, Crna Gora hat jetzt schon mehr einfluss als für ne halbe Millionen Einwohner gerecht wäre. Schau dir alleine das Verhältnis der Parlaments Sitze an!
    Deswegen: Das Referendum wird scheitern, Montenegro und Srbija schafen ihre Republiken ab und bleiben ein Land mit einer Regierung!

  7. #17
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von Metkovic
    Zitat Zitat von DonMonte
    Zitat Zitat von Metkovic
    Zitat Zitat von DonMonte
    ...Eigentlich sind die Montenegriner ethnisch gesehen Serben. Heute wird aber häufig der Begriff “mit den Serben ethnisch verwandt “ bevorzugt....

    ...Auch der geistige Vater der montenegrinischen Nation, der montenegrinische Kommunist Milovan Djilas, einst enger Mitarbeiter Titos, verstarb in den 1990er Jahren in Belgrad als Serbe. Kurz vor seinem Tode deklarierte sich Djilas zur serbischen Nationalität gehörend...

    Quelle: http://montenegriner.adlexikon.de/Montenegriner.shtml



    das in Montenegro Serben leben,bestreitet niemand aber...

    ....Kotor,Budva,Donja Lastva ist das Gebiet der kroatischen Montenegriner.
    In Kotor war im 19 Jhd. das Herz der kroatischen Marine.

    Alles weitere erfährst du hier....

    [web:059757d0e2]http://www.montenegro.yu/[/web:059757d0e2]
    Reden wir jetzt hier vom Montenegriner als Volksgruppe - Bewohner - "Staatsbürger" - Einheimischer - ..... oder von der ethnischen Zugehörigkeit des Urmontenegriners? Du schreibst selber zitat:"kroatischen Montenegriner" .... Das heisst also ich bin ethnisch gesehen Österreicher, da ich in Österreich lebe, arbeite und die Staatsbürgerschaft habe...
    ich rede davon,dass in dem heutigen Montenegro....Serben,Kroaten,Albaner,Montenegriner etc wohnen....wie die sich definieren musst du ihnen schon selbst überlassen....denn niemand hat das Recht ihnen vorzuschreiben,was sie sind.
    Da hast du nicht ganz rech.Die echten Montenegriner,also orthodoxe Montenegriner den das Land gehört sind eigentlich Serben und haben auch ihre serbische Geschichte.Nur sehen sich wie du schon sagtest die Mehrheit der Orthodoxen Montenegriner nicht mehr als Serben.Das heisst zwischen den 33% Serben und den restlichen 41% orthodoxe Montenegriner besteht ethnisch kein unterschied nur das sie sich nicht mehr als Serben sehen und die andere Volksgruppe sich weiterhin zu ihrer Geschichte und Serbentum bekennt.

  8. #18
    Avatar von DonMonte

    Registriert seit
    28.02.2005
    Beiträge
    178
    Zitat Zitat von Metkovic
    Zitat Zitat von LaLa
    Ja, lol. Siehste doch das sie das selber sagen. Nur Djkanociv wir dat wieder manipulieren wie er alles Manipuliert!
    immer sind die anderen Schuld......tja, wer lässt sich schon gerne aus Belgrad lenken.

    Anscheinend hat Djukanovic von 600 000 nur 5 Leute um sich.....der Rest schreit Srbija..........


    Ps. wach auf !
    Es sagt ja keiner das es heisse 5 sind - jedoch darfst Du die enorme Menge an Albanern (die sich nicht wie Du denkst als Montegriener, sondern als Albaner sehen) nicht unterschätzen. Ein geteiltes SCG ist bringt den Traum eines Kosovoalbanien ein ganzes Stück näher.
    Wobei mein Anliegen eher darin bestand Dir zu erläutern, dass der Montenegriner keine eigene ethnische Volksgruppe ist - bzw. sein kann. Genau so wie der Bayer immer Deutscher sein wird - auch wenn es sich mal abspalten sollte... Blut ist Blut

  9. #19
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von LaLa
    Die Letzten umfrage die ich gesehen hab ergab: 60% gegen abspaltung.
    Also bitte.........................................

    Und was soll das mit dem lencken, Crna Gora hat jetzt schon mehr einfluss als für ne halbe Millionen Einwohner gerecht wäre. Schau dir alleine das Verhältnis der Parlaments Sitze an!
    Deswegen: Das Referendum wird scheitern, Montenegro und Srbija schafen ihre Republiken ab und bleiben ein Land mit einer Regierung!
    Das ist falsch.Die Umfrage haben stehts eine Mehrheit für die Unabhängigkeit ergeben.Was meinst du warum Djukanovic 2 Wahlen hintereinder gewinnen konnte :?: Hast du dichd as schon mal gefragt. Wenn 60% dagegen wären wieso wählen sie ihn dann :?:

  10. #20
    Avatar von DonMonte

    Registriert seit
    28.02.2005
    Beiträge
    178
    [/quote]Da hast du nicht ganz rech.Die echten Montenegriner,also orthodoxe Montenegriner den das Land gehört sind eigentlich Serben und haben auch ihre serbische Geschichte.Nur sehen sich wie du schon sagtest die Mehrheit der Orthodoxen Montenegriner nicht mehr als Serben.Das heisst zwischen den 33% Serben und den restlichen 41% orthodoxe Montenegriner besteht ethnisch kein unterschied nur das sie sich nicht mehr als Serben sehen und die andere Volksgruppe sich weiterhin zu ihrer Geschichte und Serbentum bekennt.[/quote]

    Entlich versteht mich einer! Zivjela Sumadia!

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kosovo: Schmuggel, Armut und Hoffnungen
    Von Der_Buchhalter im Forum Kosovo
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.01.2009, 14:45
  2. Geschichte Montenegros
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 94
    Letzter Beitrag: 26.02.2007, 23:06