BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 45

Morddrohungen gegen Serbiens Präsident Tadic wegen Verlust des Kosovo

Erstellt von FREEAGLE, 05.05.2008, 09:50 Uhr · 44 Antworten · 2.364 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    12.05.2007
    Beiträge
    3.057

    Morddrohungen gegen Serbiens Präsident Tadic wegen Verlust des Kosovo

    BELGRAD, 05. Mai (RIA Novosti). Serbiens Präsident Boris Tadic hat einen Brief mit Morddrohungen bekommen.
    Wie die Belgrader Zeitung „Bliz“ am Montag unter Berufung auf Quellen in der Umgebung des Präsidenten mitteilt, soll mit dem im Brief angedrohten Mord „der Verrat an den Interessen des Landes“ bestraft werden.
    Wie die Zeitung feststellt, häufigen sich die Drohungen nach der Unabhängigkeitsverkündung der Provinz Kosovo am 14. Februar.
    Tadic wird beschuldigt, er habe den Verlust der südserbischen Provinz im Tausch gegen Garantien für eine engere EU-Integration hingenommen.
    Tadic werde „als Verräter des serbischen Volkes das bekommen, was er verdient - eine Kugel in die Stirn“, heißt es im Drohbrief, so das Blatt.
    Weder der Pressedienst des Präsidenten noch der Pressesekretär der Staatsanwaltschaft wollten ihren Kommentar dazu abgeben.
    Dobrovoj Radovanovic, Ex-Direktor des serbischen Instituts für kriminelle Studien, betonte, es wäre nicht im Interesse des Präsidenten und seiner Berater, die Berichte über diese Drohungen zu verheimlichen. Die Veröffentlichung dieser Informationen könnte helfen, etwaige Attentate zu verhindern. „Wir haben mit Djindjic einen Fehler gemacht, indem wir die Informationen über Drohungen und Risiken verheimlichten“, hieß es.
    Der serbische Premier Zoran Djindjic war am 12. März 2003 in Belgrad von einem Attentäter erschossen worden. Er wurde von Tadic im Amt des Chefs der Demokratischen Partei abgelöst.

    RIA Novosti - Politik - International - Morddrohungen gegen Serbiens Präsident Tadic wegen Verlust des Kosovo
    -----

    Was denkt ihr, wird Serbien ein zweites Djendjic Attentat erleben? Wieso werden in Serbien wichtige, demokratische Persönlichkeiten mit dem Tode bedroht? War es wirklich noch zumutbar die albanische Kosovaren, die über 90% der Bevölkerung Kosovas bilden, wieder zurück unter dem serbischen Staat zu stellen, welches demokratisch, liberale Politiker auf offener Strasse erschiesst?

  2. #2
    Avatar von Secondos

    Registriert seit
    10.05.2005
    Beiträge
    3.405
    Zitat Zitat von FREEAGLE Beitrag anzeigen
    ...War es wirklich noch zumutbar die albanische Kosovaren, die über 90% der Bevölkerung Kosovas bilden, wieder zurück unter dem serbischen Staat zu stellen, welches demokratisch, liberale Politiker auf offener Strasse erschiesst?

    www.20minuten.ch: News von jetzt!


    "hui was geschieht nur, wird die schweiz auch so grfährlich wie der kosovo ohne die serbischen ordnungskräfte?"

    dieser blödsinn von mir, soll nur dein spiegelbild deines beitrags, aufgrund des themas, darstellen! du pfosten!!!

  3. #3
    Gast829627
    Zitat Zitat von FREEAGLE Beitrag anzeigen
    BELGRAD, 05. Mai (RIA Novosti). Serbiens Präsident Boris Tadic hat einen Brief mit Morddrohungen bekommen.
    Wie die Belgrader Zeitung „Bliz“ am Montag unter Berufung auf Quellen in der Umgebung des Präsidenten mitteilt, soll mit dem im Brief angedrohten Mord „der Verrat an den Interessen des Landes“ bestraft werden.
    Wie die Zeitung feststellt, häufigen sich die Drohungen nach der Unabhängigkeitsverkündung der Provinz Kosovo am 14. Februar.
    Tadic wird beschuldigt, er habe den Verlust der südserbischen Provinz im Tausch gegen Garantien für eine engere EU-Integration hingenommen.
    Tadic werde „als Verräter des serbischen Volkes das bekommen, was er verdient - eine Kugel in die Stirn“, heißt es im Drohbrief, so das Blatt.
    Weder der Pressedienst des Präsidenten noch der Pressesekretär der Staatsanwaltschaft wollten ihren Kommentar dazu abgeben.
    Dobrovoj Radovanovic, Ex-Direktor des serbischen Instituts für kriminelle Studien, betonte, es wäre nicht im Interesse des Präsidenten und seiner Berater, die Berichte über diese Drohungen zu verheimlichen. Die Veröffentlichung dieser Informationen könnte helfen, etwaige Attentate zu verhindern. „Wir haben mit Djindjic einen Fehler gemacht, indem wir die Informationen über Drohungen und Risiken verheimlichten“, hieß es.
    Der serbische Premier Zoran Djindjic war am 12. März 2003 in Belgrad von einem Attentäter erschossen worden. Er wurde von Tadic im Amt des Chefs der Demokratischen Partei abgelöst.

    RIA Novosti - Politik - International - Morddrohungen gegen Serbiens Präsident Tadic wegen Verlust des Kosovo
    -----

    Was denkt ihr, wird Serbien ein zweites Djendjic Attentat erleben? Wieso werden in Serbien wichtige, demokratische Persönlichkeiten mit dem Tode bedroht? War es wirklich noch zumutbar die albanische Kosovaren, die über 90% der Bevölkerung Kosovas bilden, wieder zurück unter dem serbischen Staat zu stellen, welches demokratisch, liberale Politiker auf offener Strasse erschiesst?

    das sind zu viele fragen auf einmal vorallem haben sie net viel mit dem text zu tun.....klingt alles irgendwie so...

    werd ich endlich dat jucken an den eiern los?..ist beschnitten besser als abgeschnitten?wie oft kann ne blase drücken wenn man bläst? und ist es zumutbar meinen gays,die es abgöttich lieben,das reiten zu verbieten?

    fragen über fragen ne

  4. #4
    Gast829627
    Zitat Zitat von Secondos Beitrag anzeigen
    www.20minuten.ch: News von jetzt!


    "hui was geschieht nur, wird die schweiz auch so grfährlich wie der kosovo ohne die serbischen ordnungskräfte?"

    dieser blödsinn von mir, soll nur dein spiegelbild deines beitrags, aufgrund des themas, darstellen! du pfosten!!!

    taulant ??


    ...den namen gibts wirklich


    zum thema..rip

  5. #5

    Registriert seit
    12.05.2007
    Beiträge
    3.057
    Zitat Zitat von Secondos Beitrag anzeigen
    www.20minuten.ch: News von jetzt!


    "hui was geschieht nur, wird die schweiz auch so grfährlich wie der kosovo ohne die serbischen ordnungskräfte?"

    dieser blödsinn von mir, soll nur dein spiegelbild deines beitrags, aufgrund des themas, darstellen! du pfosten!!!
    Hallo, du hast dich glaub ich im Thread verirrt, hier geht es nicht um albanische Blutfehden unter Zivilisten, sondern, darum, dass in Serbien die demokratisch, liberale Politiker mit dem Tode bedroht werden. Wieso ist das so und was hälst du davon?

  6. #6

    Registriert seit
    12.05.2007
    Beiträge
    3.057
    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen
    das sind zu viele fragen auf einmal vorallem haben sie net viel mit dem text zu tun.....klingt alles irgendwie so...

    werd ich endlich dat jucken an den eiern los?..ist beschnitten besser als abgeschnitten?wie oft kann ne blase drücken wenn man bläst? und ist es zumutbar meinen gays,die es abgöttich lieben,das reiten zu verbieten?

    fragen über fragen ne
    Tut mir Leid, ich bin nicht Schwul, vielleicht kann dir dein Freund diese Fragen beantworten...

    Gruss

  7. #7
    Avatar von Yutaka

    Registriert seit
    13.01.2006
    Beiträge
    4.998
    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen
    taulant ??


    ...den namen gibts wirklich


    zum thema..rip
    ???


    Aber nicht der Taulant hier vom Forum oder?

  8. #8
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Da sieht man wieder, mit welchen Mitteln die radikalen Nationalisten vorgehen. Morddrohungen,...etc.... Und es gibt immer noch genug Bauern, die sie wählen.

    Man sollte in Serbien diesen braunen Mist ein für alle mal aus der Welt schaffen.
    Solche "Politiker" wie Nikolic, welcher indirekt sogar Milorad Dodik mit Mord drohte, und ihn als Idioten beschimpfte und generell solche Wörter und Beleidigungen benützt,.... solche Leute sollte man ins Gefängniss einsperren! So was ist eine Straftat. Und die SRS gehört verboten!!!



    Leute die drohen und beleidigen haben in der Politik nichts zu suchen!!! Das sind Kriminelle, die ins Gefängniss für immer eingeschlossen gehören!!!!!!!!!!!





    Und schaut mal, was für ein Mann an der Spitze der SRS steht:



    Von wegen politische Partei

  9. #9
    Avatar von Secondos

    Registriert seit
    10.05.2005
    Beiträge
    3.405
    Zitat Zitat von FREEAGLE Beitrag anzeigen
    Hallo, du hast dich glaub ich im Thread verirrt, hier geht es nicht um albanische Blutfehden unter Zivilisten, sondern, darum, dass in Serbien die demokratisch, liberale Politiker mit dem Tode bedroht werden. Wieso ist das so und was hälst du davon?

    was hat dann, der unnötige, vergleich mit dem kosovo zu tun?

    zum thema:
    weil dies in der natur des menschen liegt, die grösstmöglichste drohung, als einschüchterung eigener ziele anzuwenden. ist eigentlich weltweit der fall, wie auch in der schweiz, nur stellt sich die frage, wie man mit solchen drohungen umgeht!

    es gab in letzter zeit einige drohungen ,einer serbischen patriotischen gruppe aus den usa, nun wie ernstzunehmen sind die?!

  10. #10

    Registriert seit
    12.05.2007
    Beiträge
    3.057
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Da sieht man wieder, mit welchen Mitteln die radikalen Nationalisten vorgehen. Morddrohungen,...etc.... Und es gibt immer noch genug Bauern, die sie wählen.

    Man sollte in Serbien diesen braunen Mist ein für alle mal aus der Welt schaffen.
    Solche "Politiker" wie Nikolic, welcher indirekt sogar Milorad Dodik mit Mord drohte, und ihn als Idioten beschimpfte und generell solche Wörter und Beleidigungen benützt,.... solche Leute sollte man ins Gefängniss einsperren! So was ist eine Straftat. Und die SRS gehört verboten!!!



    Leute die drohen und beleidigen haben in der Politik nichts zu suchen!!! Das sind Kriminelle, die ins Gefängniss für immer eingeschlossen gehören!!!!!!!!!!!





    Und schaut mal, was für ein Mann an der Spitze der SRS steht:



    Von wegen politische Partei
    Ja, aber die SRS hat nach Experten-Meinungen gute Chancen in den nächsten Wahlen zu gewinnen, also denken leider nicht alle Serben so wie du. Wieso wählen diese Serben wieder den Weg, der sie schon einmal in den Chaos stürzte zu Milosevic Zeiten? Wer trägt daran Schuld? Die Unabhängigkeit Kosovas oder vielleicht doch die eigenen Politiker wie Kostunica, die mit ihren Hetzparolen eine solche radikale Stimmung in Serbien verbreitet. Vielleicht ist aber auch Tadic Schuld, weil er seinem Volk bis zu letzt, nicht die Wahrheit sagte, nämlich, dass Kosova für sie verloren ist. Stattdessen belügt er sie weiterhin und träumt gleichzeitig von einer EU-Mitgliedschaft, wo doch die Mehrheit der EU-Länder Kosova als unabhängigen Staat schon anerkannt hat. Ich kann verstehen, dass das Volk sich von ihm verarscht fühlt...

Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Morddrohungen gegen Präsident Tadic
    Von Der_Buchhalter im Forum Politik
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 12.08.2008, 12:13
  2. Neue Morddrohungen gegen Tadic & co
    Von Der_Buchhalter im Forum Politik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25.07.2008, 22:37
  3. Tadic Neuer Präsident Serbiens!
    Von Yutaka im Forum Politik
    Antworten: 215
    Letzter Beitrag: 06.02.2008, 13:13
  4. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 16.12.2006, 18:42
  5. Putin trifft sich mit Serbiens Präsident Tadic
    Von siberia-pride im Forum Wirtschaft
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.11.2005, 17:38