BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 7 von 7 ErsteErste ... 34567
Ergebnis 61 bis 66 von 66

Mostar: Pragmatismus statt Multikulti-Märchen

Erstellt von mannheimer, 01.08.2010, 13:15 Uhr · 65 Antworten · 2.809 Aufrufe

  1. #61
    Cvrcak
    Ich glaube, das Mannheimer gar nicht weiss was man dort in Mostar beschlossen hat.

  2. #62

    Registriert seit
    11.07.2010
    Beiträge
    168
    Zitat Zitat von Esseker Beitrag anzeigen
    Wie schon gesagt, es ist kein Druck! Es war gesellschaftlich sehr oft vorteilhaft ein Moslem zu sein, das wars aber auch schon. Unfreiwillig sind die also nicht zum Islam übergetretten.
    Ich habe jetzt genug von deinem Schwachsinn gelesen. Du widersprichst dir selbst und merkst es nicht mal. Es gibt nur freiwillig oder unfreiwillig. Und niemand ist am Balkan aus freien Stücken zum Islam übergetreten. Es wurde nicht nur Druck sondern auch Gewalt ausgeübt. Manche wurden zB wie Schweine aufgespießt, wenn sie nicht zum Islam übertraten.

  3. #63

    Registriert seit
    11.07.2010
    Beiträge
    168
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Wieso erwähnt niemand die Gefahr und Drohungen der Christen des Papstes vor dem Einfall der Osmanen uns gegenüber, man schickte ja die Kroaten und Ungarn um uns zu Zwangskatholisieren.

    Auch die Ortodoxen haben ständig Druck auf uns ausgeübt.

    Die Menschen sind zum Islam übergetreten weil die Osmanen zu der Zeit viel bessere Herrscher waren als die Christen die ständig Gewalt ausgeübt haben gegen unsere Kirche und mit Kreuzzügen drohten.

    Und ausgerechnet nur in Bosnien sind die Menschen zum Islam wegen Steuern und die anderen waren alle Stolz und sind das geblieben was sie waren, ihr stellt immer Thesen auf aber erst ab den Osmanen, was davor war und sich abspielete lässt ihr immer ausser Acht.
    Wieso das niemand erwähnt fragst du? Weil es deiner Phantasie entspricht, antworte ich.

  4. #64

    Registriert seit
    14.04.2010
    Beiträge
    826
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Wieso erwähnt niemand die Gefahr und Drohungen der Christen des Papstes vor dem Einfall der Osmanen uns gegenüber, man schickte ja die Kroaten und Ungarn um uns zu Zwangskatholisieren.

    Auch die Ortodoxen haben ständig Druck auf uns ausgeübt.

    Die Menschen sind zum Islam übergetreten weil die Osmanen zu der Zeit viel bessere Herrscher waren als die Christen die ständig Gewalt ausgeübt haben gegen unsere Kirche und mit Kreuzzügen drohten.

    Und ausgerechnet nur in Bosnien sind die Menschen zum Islam wegen Steuern und die anderen waren alle Stolz und sind das geblieben was sie waren, ihr stellt immer Thesen auf aber erst ab den Osmanen, was davor war und sich abspielete lässt ihr immer ausser Acht.
    Das stimmt schon aber Islam wurde auch nicht per Einschreiben "angeboten". Er hat sich auch durch Kriege ausgebreitet.

  5. #65

    Registriert seit
    14.07.2010
    Beiträge
    593
    Es gibt bestimmt solche die gezwungen wurden, es gibt solche die genötigt wurden aber auch solche, die eben aus freien Stücken dem Islam beigetreten sind. Wieso regt ihr euch denn darüber so auf? Ihr glaubt doch nicht etwa, das die Völker am Balkan sich nicht untereinander vermischt haben. Vielleicht gibt es Serben, die vor Jahrhunderten zum Islam übergetreten sind und heute als Bosniaken bezeichnet werden wollen, oder auch umgekehrt. Lasst es doch einfach so wie es ist und Feierabend, hört auf anderen zu sagen was sie waren bzw. sein sollen.
    ....Das wollte ich schon die ganze Zeit mal loswerden ....

  6. #66
    Ferdydurke
    Leute, die Diskussion strotzt von einer dermaßen grauenhaften Dummheit, daß ich es einfachnicht fassen kann. Tatsache ist, daß sich in den letzten Jahrhunderten auf dem Balkan die Phasen abgewechselt haben, in denen es ungünstig war, jeweils Heide, Nichtmoslem, Moslem, Christ, Serbe, Nichtserbe, religiös, nichtreligiös, politisch andersdenkend, deutsch, nichtdeutsch, mit den Österreichern verbündet/Nichtverbündet etc,gesen zu sein.

    Keiner der hier anwesenden kann von sich behaupten, einen osmanischen Pfahl im Arsch gehabt zu haben, also- was soll das Gejammere.

Seite 7 von 7 ErsteErste ... 34567

Ähnliche Themen

  1. Velez Mostar - Zrinjski Mostar
    Von BosnaHR im Forum Sport
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 01.03.2011, 11:55
  2. Das Märchen von Srebrenica
    Von ja siha im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.11.2010, 09:14
  3. Tohuwabohu statt Multikulti
    Von Styria im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 29.09.2010, 14:27
  4. Wie findet ihr Multikulti?
    Von USER01 im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 01.08.2006, 18:38