BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 44 von 66 ErsteErste ... 3440414243444546474854 ... LetzteLetzte
Ergebnis 431 bis 440 von 652

München 11.6.2011 15 Uhr.

Erstellt von Josip Frank, 18.05.2011, 15:05 Uhr · 651 Antworten · 29.914 Aufrufe

  1. #431
    Pitbull
    Zitat Zitat von ZakZak Beitrag anzeigen
    das grosse ujo outing
    ahaaaaaa mir entgeht aber rein Garnichts

  2. #432
    Avatar von Climber

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    6.229
    Zitat Zitat von Bezolovno Beitrag anzeigen
    Finde es gut das du hier neutral bist. Ich selber würde niemals für Ratko Mladic oder sonst wen auf die Strasse gehen geschweige denn einen Faschistischen Mörder wie Gotovina.

    Ich respektiere jeden der zu seiner Meinung steht. Wenn jemand rechtradikal, faschistisch denkt solle er dazu stehen und seine Meinung sagen sowie diese Leute die an diese Demo gehen. so sieht man; die sind nazis ich distanziere mich von denen.

    Aber im Anschluss alles zu relativieren und es anders darzustellen grenzt schon an einen Schelm wer böses dabei denkt.

    Leute wie du werden wegen genau solchen Landsleuten als Ustasas abgestempelt. Es gibt nichts schlimmeres als wenn man sich für die eigenen Leute schämen muss und das ist in Jugoslawien leider viel der Fall.
    Nichts für ungut, aber die Meinung von Serben und irgendwelchen Yugos interessiert mich in dieser Thematik Null, noch weniger als diese realitätsfremde Demo der Diaspora. ( Unser Bier in Kroatien) Für Ustasa, Partizanen usw. gebrabel bin ich erst recht nicht zu haben weil mich diese noch weniger interessieren als alles andere in der Gegenwart.

  3. #433
    Avatar von Fitnesstrainer NRW

    Registriert seit
    26.09.2010
    Beiträge
    3.309
    Zitat Zitat von hrhrhrvat Beitrag anzeigen
    Ich weiß doch, dass das nicht ernst gemeint war, ist doch klar.

    Mir ist es aber icht egal, denn wenn ihr YU nostalgisch gegenübersteht und in Kroatien wohnt bzw. aus Kroatien kommt und jedes Jahr am Meer euch bräunt und hier eo eine Hetze betreibt und alle Kroaten als Ujkos etc. betitelt und leugnet, dass YU nicht so toll war, wie ihr es euch einredet, regt mich das auf. Ich hasse YU-Nostalgiker.

    Ich weiß, dass Batakanda Kroate und pro Kroatien ist. Mich nervt er, aber egal. Ich nerv ihn auch bestimmt, von daher scheiß drauf. Von daher wärs das Beste, wenn er mich nicht mehr zitiert, so wie ichs bei ihm mache.

    Also wie gesagt, ich habe ja selbst kroat. Verwandtschaft und ich weiss daher sehr wohl da die kroatische Gesellschaft differenziert zu betrachten ist (wie überall) und auch das es in Cro heute noch genügend Tito-Nostaligieker gibt, sowie das es von lliberalen, über rechts-konservative usw. ganz unterschiedliche Kroaten gibt und nicht alle zur Gruppe der "Ujko-Sympathisanten" gehören.

    Das Wort "Ujko" habe ich noch nie im LEBEN pauschal für Kroaten benutzt und im BF seid meiner Anmeldung überhaupt noch in keinem Beitrag erwähnt. Du mußt mich mit jemandem verwechseln, oder in eine Schublade stecken.

    Ich habe sogar im Gegenteil in mehreren Beiträgen daraufhingewiesen das selbst im Kroatien des 2.WK die Ustasa nicht für die Mehrheit der Kroaten standen.

    Die einzigen die ich heute als "Neo-Ustasa" bezeichnen würde sind die Ex-HOS-Mitglieder und deren Sympathiesanten.

    Es gibt aber noch zahlreiche Abstufungen im Nationalismus und Patriotismus.
    Was mich hier im BF stört ist das zumeist nicht mit gleichem Maß gemessen wird. Der serbische Nationalismus und auch Patriotismus wird in allen Formen verteufelt und der eigene in fast allen Formen als gerechtfertigt betrachtet, inklusive Kriegsverbrecher.

    Ist natürlich von serbischer Seite im Umkehrschluss oft genauso, allerdings im speziell im BF nicht so ausgeprägt. Jedenfalls empfinde ich das so.

    Kaum einer ist bereit für eine differenzierte Betrachtungsweise, welche die extrem-nationalistischen Komponenten unserer Gesellschaften verurteilt die gegenseitigen "Push-Effekte" miteinbezieht, den historischen Kontext beachtet und wenigstens versucht die andere Seite empathisch zu verstehen.

    Was Gotovina betrifft, so betrachte ich es als erwiesen an, dass die Feststellungen des ICTY bezügich der "kriminellen Vereinigung von Tudjman, Gotovina und Co um die Serben zu vertreiben" zutreffend sind.
    Ob du es glaubst oder nicht, ich veruteile auch die zuvorige Vertreibung der Kroaten aus der Krajina durch JNA und Cetnik-Einheiten.
    Wieso konnten z.b. die US-Amerikaner meistens Gebiete okkupieren ohne das es zu solchen Ausmassen an Vertreibungen, Plünderungen und Zertörungen sowie willkürlichen Morden durch US-Soldaten kam ?
    Man muss sowas nicht zwangsläufig machen. Und da es keine miltärische Notwendigkeit dafür gibt, sondern es sich insbesondere gegen die verhasste Volksgruppe als solche richtet, veruteile ich alle gegenseitigen Vertreibungen, Pünderungen, sowie Morde an Zivilpersonden; und davon waren nicht nur Kroaten und später Bosniaken, sondern auch Serben von ANFANG an betroffen.

    Ich habe allerdings sicher eine andere Aufassung als du und der Grossteil der Forums-Kroaten wie -Bosniaken darüber, wie es überhaupt dazu kommen konnte; und während die meisten von euch die Schuld ausschliesslich beim serbischen Nationalismus und Milosevic-Regime sehen, beziehe ich in diese Rechung auch u.a. den kroatischen Nationalismus, die Tudjman-Clique, sowie ausländische Interessen, insbesondere Deutschlands und der USA, nach dem Ende des kalten Krieges mit ein, um die Gleichung aufzulösen.
    Nicht zu vergessen historische Faktoren aus dem 2. WK, dessen Überlebende Opfer teilweise heute noch leben.


    Kurz gesagt:

    Ich verstehe euch, dass ihr Milosevic, Seselj und CO, sowie den gesamten serbischen Nationalismus verabscheut, aber du musst verstehen das gleiches für die Serben im Umkehrschluss steht und das der kroatische Nationalismus und seine Vertreter ganz einfach nicht besser waren und ein Protest gegen die Befürworter von Gotovina, Tudjman und Co nur logisch ist.

    P.S. Ihr tut euch und eurem Land mit dieser Demo auch keinen Gefallen, weil es den Eindruck erweckt, dass die Mehrheit der Kroaten die zu verantwortenden Taten Gotovinas befürwortet und die serbischen Opfer für euch keinen Wert haben.

  4. #434
    Avatar von Mandzuking

    Registriert seit
    01.07.2009
    Beiträge
    17.110
    hahaha ich war vorhin ganz kurz um halb 3 überall in stgt laufen geile wieber und leute mit kroatien shirts fahnen usw herum und bei schlossplatz is ne bühne aufgebaut da komtm voll laut thompson musik usw

  5. #435
    Avatar von BosnaHR

    Registriert seit
    28.12.2008
    Beiträge
    9.941
    komm grad von der Demo, muss sagen war echt hammer besonders zum Schluss wo wir Sude Mi gesungen haben und die roten Karten gehoben haben. Echt Gänsehaut bis zum geht nicht mehr.
    Trotz dem vielen Regen und teilweißen Hagel sind sehr viele da geblieben, war ein gutes Event das sehr gut organisiert war.

  6. #436

    Registriert seit
    15.04.2011
    Beiträge
    2.418
    Zitat Zitat von BosnaHR Beitrag anzeigen
    komm grad von der Demo, muss sagen war echt hammer besonders zum Schluss wo wir Sude Mi gesungen haben und die roten Karten gehoben haben. Echt Gänsehaut bis zum geht nicht mehr.
    Trotz dem vielen Regen und teilweißen Hagel sind sehr viele da geblieben, war ein gutes Event das sehr gut organisiert war.

    lol event als ob n popstar da war ^^

  7. #437
    Kingovic
    Dann zeigt mal Bilder ^^

  8. #438
    Avatar von BosnaHR

    Registriert seit
    28.12.2008
    Beiträge
    9.941
    Zitat Zitat von ZakZak Beitrag anzeigen
    lol event als ob n popstar da war ^^
    engl. Event -> Veranstaltung :

  9. #439
    Kingovic
    Das einzigste was ich als News heute bekommen hab ist das-> Kroatien auf der Zielgeraden: EU-Beitritt bis 2013 wahrscheinlich | Nachrichten.at

  10. #440

    Registriert seit
    15.04.2011
    Beiträge
    2.418
    Zitat Zitat von BosnaHR Beitrag anzeigen
    engl. Event -> Veranstaltung :

    veranstaltung für einen verurteilen kriegsverbrecher :

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 25.02.2011, 10:55
  2. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.02.2011, 21:28
  3. München - Afterwiesn
    Von croteslic im Forum Balkan-Diasporastädte
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.02.2011, 16:26
  4. Thompson in MÜNCHEN
    Von Novi-T im Forum Musik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.04.2009, 23:22
  5. Balkantage in München!
    Von ooops im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.10.2008, 02:53