BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 18 von 44 ErsteErste ... 814151617181920212228 ... LetzteLetzte
Ergebnis 171 bis 180 von 437

Muftija und seine Leute die Zukunft des Sandzaks?

Erstellt von Mastakilla, 10.09.2010, 13:07 Uhr · 436 Antworten · 22.492 Aufrufe

  1. #171

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    17.122
    Zitat Zitat von Singidunum Beitrag anzeigen
    Habt ihr mitbekommen, dass der Muftija die serbische Zeitung Blic verklagen will, weil sie eine Karikatur von ihm veröffentlich haben. Wie gesagt keine Karikatur des Mohammed, sondern gegen ihn als Person gerichtet.

    Und er will 100.000.000 € Schadensersatz

    Passt zu seinem Image, dass er Luxus liebt ^^

  2. #172
    Yunan
    Zitat Zitat von HercegSrbadzija Beitrag anzeigen
    In Serbien werden Sandzaklije ebenfalls nicht diskiminiert, fast wie ein Staat, wie im Staat.
    Keine Ahnung wie es in Serbien ist, jedenfalls ist dort der Wunsch nach Unabhängigkeit größer. Irgendwas müssen die Montenegriner da ja anders machen.

  3. #173
    Yunan
    Zitat Zitat von Idemo Beitrag anzeigen
    Und in Serbien gibt's die oder wie?
    Was weiß ich, ich sage nur, wie meine Bekannten begründet haben, dass es in CG keine Unabhängigkeitsbestrebungen unter den Sandsäcken gibt.

  4. #174
    Yunan
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    was meinst du wie das in serbien aussieht?

    Dieses ganze Gelaber von Unterdrückung ist die übliche Masche um seine unabhängigkeitsrechte auszuweiten, im Sandzak wurde mit Zoran Djindjic die erste Universität in Novi Pazar gebaut, es wird eine islamische Fakultet dort betrieben, wie du siehst laufen die Muftijas/Imame auch frei rum, die Leute dürfen beten gehen, bei den Protesten hat die Polizei auf niemanden eingehauen, obwohl sie guten Grund hatte das nach einem derart gewalttätigen Protest mit Steinbewurf zu tun, der Sandzak hat seine Flagge bekommen, es gibt eine Partei der Bosniaken im Parlament und und und...

    weist du, alles so Dinge wo man sich fragen muss, wo bitteschön die Bosniaken benachteiligt sein sollen

    dieser spasti muftija versucht Ärger zu schaffen, um durch solche populistische Aktionen oben zu bleiben und pokert darauf, dass die serb. Behörden genauso antworten, aber das bleibt aus, weil Belgrad keien Lust hat sich dann als Unterdrücker darstellen zu lassen

    Ich nehme an, dass Belgrad weiterhin erstmal nichts tun wird, bis es dann genügend Gründe hat einzugreifen, vielleicht auch sogar mit einer breiten Zustimmung im Sandzak selbst, weil die Leute dort von Zukorlics Gewaltaffen auch angegriffen werden
    Alles schön und gut. Mir ist bisher auch nichts von Ungerechtigkeiten Gegen Sandzaklijas (wie heißen die im Plural?) zu Ohren gekommen, wenn man von den Vorfällen in den 90'gern absieht.
    Das Problem hier ist trotzdem, dass sich sich trotzdem Unabhängig erklären können, ohne überhaupt etwas zu provozieren.

  5. #175
    Avatar von Stuttgarter

    Registriert seit
    19.11.2009
    Beiträge
    3.319
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Keine Ahnung wie es in Serbien ist, jedenfalls ist dort der Wunsch nach Unabhängigkeit größer. Irgendwas müssen die Montenegriner da ja anders machen.
    Im serbischen Teil des Sandzaks sind die Bosniaken mit 57% vertreten d.h sie sind die Mehrheit aber im montenegrinischen Teil sind die Serben am meisten mit 35% vertreten d.h wiederrum das die Bosniaken nicht in der Mehrheit sind was wiederrum heißt das sie nix fordern können

  6. #176
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Keine Ahnung wie es in Serbien ist, jedenfalls ist dort der Wunsch nach Unabhängigkeit größer. Irgendwas müssen die Montenegriner da ja anders machen.
    Die machen nix anders, die CG-Sandzaklije sind bei weitem nicht so radika-islamisch, wie die SRB-Sandzaklije, da diese sich mehr mit Montenegro identifizieren. Die haben auch kein politisch djihad -führenden radikal islamischen Prediger als Oberhaubt.

    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Was weiß ich, ich sage nur, wie meine Bekannten begründet haben, dass es in CG keine Unabhängigkeitsbestrebungen unter den Sandsäcken gibt.
    Siehe oben.

    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Alles schön und gut. Mir ist bisher auch nichts von Ungerechtigkeiten Gegen Sandzaklijas (wie heißen die im Plural?) zu Ohren gekommen, wenn man von den Vorfällen in den 90'gern absieht.
    Das Problem hier ist trotzdem, dass sich sich trotzdem Unabhängig erklären können, ohne überhaupt etwas zu provozieren.
    Es gab 90' keine Massaker oder geschweige denn Kampfhandlungen im Sandzak. Das Problem ist hier, dass die Sandzaklije eine kleine Minderheit von 3 % in Serbien stellen und soll man jetzt jeder Minderheit ihr Land geben ? Soll man den registierten 1 Mio. Ausländern, wie auch den ca. 500.000 illegalen Einwanderen ( Stand 2007 ) in Griechenland Länder für die Unabhängigkeit schenken ? Ich denke das steht dann wohl nicht zu wahl.

    Die Sandzaklije werden regelgerecht aufgehetzt und das Territorium auf dem sie leben gehört rechtmäßig der Republik Serbien und trotzdem schreiben die " das ist Türkei, nicht Serbien" etc...dieser Muftija stemmt sich auf aggresive Art und Weise gegen alle Politiker Serbiens und schürrt nur Hass und Probleme. Sowas soll nicht provozierend sein ? Das krasse dabei ist, dass du in vielen Beiträgen mit Doppelmoral schreibst, vergleich das Verhalten des Muftijas mit Dodiks ( RS Premier), dann wirst du gewisse Parallelen entdecken und da du ja das Verhalten Dodiks verurteilst, sollte diir das Verhalten des islamo Radikalen auch missfallen.

    Viele von denen wissen nicht mal selber was die sind, als mein Opa im Krankenhaus leider Gottes lag, waren da Sandzaklije aus Novi Pazar, sie sagten die gehören zu uns, andere wieder die sind Türken, andere sagen ihre Vorfahren waren Albaner, andere Bosniaken, andere Muslime im Nationalen Sinne....

  7. #177
    Avatar von Stuttgarter

    Registriert seit
    19.11.2009
    Beiträge
    3.319
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Die Hurensöhne, die mit Waffen schießen gehören für immer in den Knast.
    Wolltest mit dem Post Igel bzw. die Serben dissen ist dir aber nicht gelungen da sogut wie jede Volksgruppe was mit Krieg zu tun hatte heißt sie haben (höchstwahrscheinlich^^) auch mit Waffen geschossen.

  8. #178
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.395
    vermutlich würde sie außer vlt. Burkina-Faso und Papua-Neuguinea keine Sau anerkennen

  9. #179
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von Roberto Beitrag anzeigen
    Free Republika Srbska
    Free Sangjak
    Free Herzegowina

    BEste Lösung,die einzige.

    Wenn schon, dann aber richtig...

  10. #180
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Man sollte vllt. einen gleichgesinnten Muftijas nur auf orthodoxer Ebene an die Macht in Serbien bringen, dann würde ich nur von Wochen ausegehen, so schnell, wären die Sandzaklije, wieder orthodxe Christen. Wo kommen wir denn hin, wenn jetzt jedes Land einen radikal religösen Führer aufstellen würde. Unterdrückung, wie im Iran unter den Mullahs ? Nein Danke.

Ähnliche Themen

  1. Erste Vertretung Sandzaks auf der Welt eröffnet
    Von Sonny Black im Forum Politik
    Antworten: 174
    Letzter Beitrag: 02.06.2012, 15:13
  2. Vorbild für den Balkan Muftija Muamer Zukorlic
    Von Izmir-Türk im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 07.08.2011, 22:29
  3. Muftija dozvolio Isahu da ne posti
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.08.2010, 16:30
  4. Für Leute die nur reinrassige Leute suche + Patrioten
    Von Yutaka im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.08.2006, 10:51