BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 30 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 296

Multikulti-Griechenland?

Erstellt von Schreiber, 14.10.2008, 13:57 Uhr · 295 Antworten · 8.269 Aufrufe

  1. #21
    Pejani1
    Zitat Zitat von Opala Beitrag anzeigen
    Danke für die aufklärung Illyrer

    Gern geschehen, Hellene!

  2. #22
    Avatar von Sousuke-Sagara

    Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    7.770
    Scheint in Athen zumindest ziemlich super zu klappen.
    Multikultikrise in Athen - Politically Incorrect

  3. #23
    Pejani1
    Zitat Zitat von Opala Beitrag anzeigen
    Danke für die aufklärung Illyrer

    Wieso, wusstest Du das schon?

  4. #24

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Opala Beitrag anzeigen
    Er versucht uns aber durch das Wort "Neugrieche" unsere Antike Geschichte abzusprechen (also das unser Blut nicht Hellenisch ist) die viel länger ist als die Türkische Geschichte und das kann er natürlich nicht ertragen...

    Da was du meinst ist wieder ein anderes Thema.

    Eine solche Sorge ist nicht nötig und falsch.
    Kein Mensch kann einem etwas absprechen, was man auch ist. In diesem Sinne begreife ich diese voll der Hetze geführten Diskussionen nicht, ob man etwas ist oder es nicht ist.

    Ob aber ein Türke nur als Türke anzusehen ist, ist noch sehr zu prüfen.
    Diesen Geist hätte man ja auch auf Ex-Yugoslawien anwenden können, dann wäre heute eine andere Realität gegeben. Gleich verhält es sich mit einem Großteil der türkischen Bevölkerung, die, einem anderen User widersprechend, sich eben nicht als Mongolen betrachten, also nicht als Türken.

    Insoweit kann ich, einen kleinen Einblick in die Entstehungsgeschichte des moderen byzanzfreien Hellas habend, die Sorge der heutigen orthodoxen Griechen schon verstehen, die kein Interesse haben, sich dieses Themas zu stellen. Auch hier wird die EU die Weichen stellen. Jeder wird bald wissen, daß Griechen nur aus religiösen Gründen als solche nicht anerkannt worden sind, weil sie "nur" Moslems waren.

    Neuen Zeiten haben wir zu begegnen, sie werden uns einholen.
    Mut haben, Mut zum neuen zeigen, wie einst, O Tolmon Nika, auch wenn die orthodoxe Kirche vor die Hunde geht.

  5. #25
    Opala
    Zitat Zitat von PEJANI Beitrag anzeigen
    Wieso, wusstest Du das schon?
    Was genau meinst du?

  6. #26
    Opala
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen

    Eine solche Sorge ist nicht nötig und falsch.
    Kein Mensch kann einem etwas absprechen, was man auch ist. In diesem Sinne begreife ich diese voll der Hetze geführten Diskussionen nicht, ob man etwas ist oder es nicht ist.

    Ob aber ein Türke nur als Türke anzusehen ist, ist noch sehr zu prüfen.
    Diesen Geist hätte man ja auch auf Ex-Yugoslawien anwenden können, dann wäre heute eine andere Realität gegeben. Gleich verhält es sich mit einem Großteil der türkischen Bevölkerung, die, einem anderen User widersprechend, sich eben nicht als Mongolen betrachten, also nicht als Türken.

    Insoweit kann ich, einen kleinen Einblick in die Entstehungsgeschichte des moderen byzanzfreien Hellas habend, die Sorge der heutigen orthodoxen Griechen schon verstehen, die kein Interesse haben, sich dieses Themas zu stellen. Auch hier wird die EU die Weichen stellen. Jeder wird bald wissen, daß Griechen nur aus religiösen Gründen als solche nicht anerkannt worden sind, weil sie "nur" Moslems waren.

    Neuen Zeiten haben wir zu begegnen, sie werden uns einholen.
    Mut haben, Mut zum neuen zeigen, wie einst, O Tolmon Nika, auch wenn die orthodoxe Kirche vor die Hunde geht.
    Ich stimme dir eigentlich blos das mit der Kirche mal wieder

  7. #27

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Opala Beitrag anzeigen
    Ich stimme dir eigentlich blos das mit der Kirche mal wieder

    Ja, weil ich die Augen vor den Fakten nicht verschließe und, diesen vertrauend, eine Entscheidung getroffen habe.

    Für mich ist die orthodoxe Kirche in Hellas ein Parasit. Die Geschichte ist der beste Zeuge, ob mein Standpunkt richtig oder falsch ist. Das wird von mir frei jeder Regung vorgetragen, frei jeder Regung.

    Statt orthodoxer Kirchen brauchen wir hellenische Kirchen, also Bildungseinrichtungen, etc.

    (Thema hier für mich zu Ende)

  8. #28
    Arvanitis
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen

    Ja, weil ich die Augen vor den Fakten nicht verschließe und, diesen vertrauend, eine Entscheidung getroffen habe.

    Für mich ist die orthodoxe Kirche in Hellas ein Parasit. Die Geschichte ist der beste Zeuge, ob mein Standpunkt richtig oder falsch ist. Das wird von mir frei jeder Regung vorgetragen, frei jeder Regung.

    Statt orthodoxer Kirchen brauchen wir hellenische Kirchen, also Bildungseinrichtungen, etc.

    (Thema hier für mich zu Ende)
    Falscher Thread ! Wie immer !

  9. #29
    Avatar von Mr.Mackey

    Registriert seit
    11.03.2008
    Beiträge
    888
    Zitat Zitat von Makedomatik Beitrag anzeigen

    In Griechenland läuft der Multi-Kulti zwischen GRIECHEN und anderen Ethnien recht gut! Immerhin besser als in Deutschland...

    Das glaubst du wohl selbst nicht Neugrieche.


  10. #30
    Opala
    Zitat Zitat von Brat_Ljube Beitrag anzeigen
    Das glaubst du wohl selbst nicht Neugrieche.

    Schon wieder dieses Wort " neugrieche"
    was soll das?

Seite 3 von 30 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mehr Unterstützung für Muslime bei Multikulti
    Von Styria im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.11.2010, 20:03
  2. Tohuwabohu statt Multikulti
    Von Styria im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 29.09.2010, 14:27
  3. Schmerzvoller Abschied vom Multikulti
    Von John Wayne im Forum Politik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.09.2010, 23:45
  4. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 24.06.2010, 08:36
  5. Wie findet ihr Multikulti?
    Von USER01 im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 01.08.2006, 18:38