BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 29 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 286

Die multikulturelle Prognose für Europa

Erstellt von dragonfire, 07.01.2013, 22:31 Uhr · 285 Antworten · 7.641 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von Oh_Mann Beitrag anzeigen
    Wo war das so?
    In Deutschland mit so ziemlich allen slawischen Völkern.

  2. #22

    Registriert seit
    12.12.2010
    Beiträge
    2.175
    Zitat Zitat von Harput Beitrag anzeigen
    Also machen die Muslime noch mehr Kinder.
    ne,eher die russen.

    putin wird schon für sorgen das die orthodoxen in russland noch größer werden,und die muslime kleiner.
    er hatt dort freie hand kann machen und lassen was er will und niemand kann ihn dort aufhalten.

  3. #23

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    gegen solche zuwanderer hat hier in europa so gut wie keiner was:




    gegen solches pack aber durchaus:




    deswegen werden in den nächsten jahren verstärkt leute gewählt, welche die unterschiedlichsten probleme der zweiten gruppe auf humane art lösen werden

  4. #24

    Registriert seit
    23.11.2009
    Beiträge
    3.346
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Die Leute werden mit den nachfolgendenen Generationen sowieso in der Regel immer angepasster. Ich sag dir, in maximal 100 Jahren wird Europa der Islam völlig waynen.
    Angepasster schon, nicht aber unbedingt weniger muslimisch oder generell religiös. Ich kann nicht schätzen, wie stark der Islam in Europa nach 100 Jahren sein wird, hängt von globalen Entwicklungen ab, ist aber schon sehr möglich, dass es etwa gleich so stark wie das Christentum ist. Ich meine in Zahlen, aber auch wie viel sie das Leben eines durchschnittlichen Europäers beeinflussen.

    Ich sehe das aber nicht als was Negatives. Wir kommen aus Regionen, in denen verschiedene Religionen und Dogmen lange gut koexistieren konnten. Die Europäer werden sie das auch lernen müssen, wobei sie die Chance haben, das besser als wir zu machen.

  5. #25
    Liiinaaa
    Zitat Zitat von Gent Beitrag anzeigen
    Was sollen die den großartig machen ?

    Und wieso haben alle Angst vom Islam ?
    Spätestens bei der nächsten Generation wird sogut wie keiner mehr gläubig sein.

    Und so Idioten die Religionen zu ernst nehmen und andere Menschen
    deswegen töten/verletzen, sollte man sowieso für paar Jahre einsperren und sie Psychisch behandeln.
    da wär ich mir nicht so sicher.
    Man kann ganz gut beobachten, dass sich immer mehr junge Muslime aus Einwandererfamilien intensiver mit dem Islam beschäftigen.

  6. #26
    Avatar von Ibrišimović

    Registriert seit
    30.11.2005
    Beiträge
    3.564
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    In Deutschland mit so ziemlich allen slawischen Völkern.
    Slawische Völker ≠ Religion bzw. islamische Ideologie

    Auch: Ganz andere Zeiten und nicht vergleichbar mit der jetztigen Übertoleranz.

    Also pack schonmal die Burka aus, denn inšallah wirst du sie bald tragen! :

  7. #27

    Registriert seit
    23.11.2009
    Beiträge
    3.346
    Zitat Zitat von Harput Beitrag anzeigen
    Weißt Du, worauf ich wette? Dass die islamischen und christlichen Nationen - so unglaublich sich das anhören mag - in wenigen Jahrzehnten Hand in Hand gegen die polytheistischen Asiaten und ihren gigantischen Volkswirtschaften stehen werden, weil sie alleine untergehen würden. Das ist eine gewagte Prognose, 'ne Wette sogar, aber, ich glaube daran.
    Finde ich auch als sehr möglich eigentlich. Wobei das nicht viel mit der Religion zu tun haben wird, sondern mit Region. Viele islamischen oder christlichen Regionen, z. B. Indonesien, Malaysia, Philippinen, Lateinamerika könnten zum ostasiatischen Lager gehören.

  8. #28
    Kejo
    Zitat Zitat von Afroasiatis Beitrag anzeigen
    Finde ich auch als sehr möglich eigentlich. Wobei das nicht viel mit der Religion zu tun haben wird, sondern mit Region. Viele islamischen oder christlichen Regionen, z. B. Indonesien, Malaysia, Philippinen, Lateinamerika könnten zum ostasiatischen Lager gehören.
    Ja, ich meinte jetzt die "Kernregionen" des Islam und Christentum; also Europa und Naher Osten. Indonesien und Malaysia gehören ganz klar dem islamischen Lager zu.

  9. #29
    Avatar von Climber

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    6.229
    Je mehr Perspektive und wirtschaftlich Stärke und somit auch viele und gute Arbeitsplätze eine Region bietet desto schneller werden Migranten integriert und ohne Probleme assimiliert und das in einem Zeitraum von unter einer Generation.

  10. #30
    Kejo
    Zitat Zitat von Climber Beitrag anzeigen
    Je mehr Perspektive und wirtschaftlich Stärke und somit auch viele und gute Arbeitsplätze eine Region bietet desto schneller werden Migranten integriert und ohne Probleme assimiliert.
    Assimilation ist ein Verbrechen.

Seite 3 von 29 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Frankfurt am Main - Das multikulturelle Manhatten in Europa
    Von Mastakilla im Forum Balkan-Diasporastädte
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 02.11.2017, 01:02
  2. Eurovision Prognose
    Von DerTherapeut im Forum Musik
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 13.05.2011, 20:03
  3. Prognose 2008
    Von Perun im Forum Rakija
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.01.2008, 21:36
  4. Multikulturelle Schweiz und Demokratie
    Von Zurich im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 102
    Letzter Beitrag: 20.10.2007, 01:36
  5. Die Bild Prognose für die WM
    Von lazar im Forum Sport
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 19.11.2005, 02:39