BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 18 von 26 ErsteErste ... 8141516171819202122 ... LetzteLetzte
Ergebnis 171 bis 180 von 259

muslime protestieren in Athen

Erstellt von MIC SOKOLI, 23.05.2009, 13:35 Uhr · 258 Antworten · 7.935 Aufrufe

  1. #171
    Lance Uppercut
    Zitat Zitat von corvus Beitrag anzeigen
    Ich vermische hier garnichts - um im Gegensatz zu denjenigen nationalistischen Posaunisten hier trenne ich gerade diese Begriffe äußerst scharf.
    Du bist einfach ein scheinheiliger Möchtegernweltverbesserer.
    Und dabei erinnerst du mich an einen Punschkrapfen:
    Außen rosa, innen braun. ^^

    Zitat Zitat von corvus Beitrag anzeigen
    Zu den besagten Zeiten zähle ich alle historischen Ereignisse, oder habe ich da etwas ausgenommen gehabt? Hm?
    Wie lässt sich das jetzt mit deinem Glauben vereinbaren? Die Osmanen haben euch unterdrückt und ihr musstet euren Glauben ablegen und gen Mekka buckeln....


    Zitat Zitat von corvus Beitrag anzeigen
    Fakt ist jedoch, dass keines der zwei Jugoslawien eine völlige Gleichberechtigung aller Volkerschaften ermöglichte - in vielen Punkten war sogar die KuK-Periode gerechter gewesen.
    Da gebe ich dir Recht. Aber bei so einem künstlichen Gebilde ist es immer schwer Gleichberechtigung zu schaffen.

    Zitat Zitat von corvus Beitrag anzeigen
    Was Europapolitik angeht habe ich meine ganz bestimmte Meinung - aber da Du in deinen Postings deine Position sehr gut dargestellt hast ist sie mir völlig brause...
    Welche Position?

  2. #172

    Registriert seit
    26.01.2009
    Beiträge
    2.588
    Zitat Zitat von Lance Uppercut Beitrag anzeigen
    Du bist einfach ein scheinheiliger Möchtegernweltverbesserer.
    Und dabei erinnerst du mich an einen Punschkrapfen:
    Außen rosa, innen braun. ^^
    Auch das sei dir überlassen - da es zur Genüge Menschen gibt, die zu erkennen im Stande sind, welche Haltung ich einnehme, ist mir auch diese deine absolut schnuppe


    Zitat Zitat von Lance Uppercut Beitrag anzeigen
    Wie lässt sich das jetzt mit deinem Glauben vereinbaren? Die Osmanen haben euch unterdrückt und ihr musstet euren Glauben ablegen und gen Mekka buckeln....
    Bestens!

    Derweil hast Du übrigens auch die Frage nach deiner Position selbst beantwortet - ein dermaßen respektloser Chauvie wie Du verdient lediglich ein Schulterzucken der Gleichgültigkeit - kümmer dich um deine Art zu glauben und äußere dich nicht dispektierlich Anderen gegenüber - aber ofenbar ist, wenn man deine Aussagen betrachtet, dies Prinzip einem wie dir völlig fremd, nicht wahr?

    By the way:
    Hier vermischst Du wieder politisches mit Glaubensfragen.


    .

  3. #173
    Lance Uppercut
    Zitat Zitat von corvus Beitrag anzeigen
    Auch das sei dir überlassen - da es in meinem leben Menschn gibt, die zu erkennen im Stande sind, welche Haltung ich einnehme, ist mir auch diese deine absolut schnuppe
    Ach du meinst deine Freunde und Familie? Jaaa, die sind unvoreingenommen und objektiv. ^^



    Zitat Zitat von corvus Beitrag anzeigen
    Bestens!

    Derweil hast Du übrigens auch die Frage nach deiner Position selbst beantwortet - ein dermaßen respektloser Chauvie wie Duverdient lediglich ein Schulterzucken der Gleichgültigkeit - kümmer dich um deine Art zu glauben und äußere dich nicht dispektierlich Anderen gegenüber - aber oofenbar ist dieses Prinzip einem wie dir völlig fremd, nichtwahr?
    Ich glaube nicht. Ich hinterfrage.

    Zitat Zitat von corvus Beitrag anzeigen
    By the way:
    Hier vermischst Du wieder politisches mit Glaubensfragen.


    .
    Nein, zu damaligen Zeiten waren Politik und Religion miteinander verbunden.

  4. #174

    Registriert seit
    26.01.2009
    Beiträge
    2.588
    Zitat Zitat von Lance Uppercut Beitrag anzeigen
    Ach du meinst deine Freunde und Familie? Jaaa, die sind unvoreingenommen und objektiv. ^^
    Möchtest Du dich hier in irgend einer Weise über Familienangelegenheiten äußern?




    Zitat Zitat von Lance Uppercut Beitrag anzeigen
    Ich glaube nicht. Ich hinterfrage.
    Das sei dir ungenommen - Aussagen wie "buckeln" im zusammenhang mit der Art der Religionsausübung ist und bleibt diespektierlich.

    Zitat Zitat von Lance Uppercut Beitrag anzeigen
    Nein, zu damaligen Zeiten waren Politik und Religion miteinander verbunden.
    Du fragtest allerdings mich als Person der heutigen Zeit.

  5. #175
    Avatar von Sivan

    Registriert seit
    12.05.2009
    Beiträge
    721
    Zitat Zitat von HrvatNo1 Beitrag anzeigen
    armes europa ! solange die menschen hier nicht aufwachen wird es hier weiter drunter und drüber gehen ! bald werden teile der scharia ins deutsche grundgesetzt verankert um ja nur die moslems nichtz u kränken !! usw usw es muss was passieren !! nicht auf rassisten ebene sonder einfach mal ne harte hand die sagt das boot deutschland oder gar europa ist voll so und so viele rechte werden wir den muslimen einräumen und aber alles nur bis zu einer gewissen schmerzgrenze denn mit welchem recht soll die christliche mehrheit es akzeptieren das sich eine religion so weit etabliert das selbst viele moslems sagen europa wird muslimisch etc !!
    Sag mal das ist einer der bekloptesten Beiträge von dir die ich jemals lesen durfte.Ja es wird eine Zeit kommen wo sich Europa den Islam anpasst aber welche christliche Mehrheit soll bitte darunter dann leiden?Achsooo du redest von den Dutzenden Kindern die deine christlichen Europäer zeugen(achtung Ironie) für diese christliche Mehrheit müssen ja die Muslime die kaum Kinder bekommen aufhören ihre Religion aus zu üben.soll ich dir mal was sagen meiN Freund ich habe ne lange Zeit auf Nazi Foren mitgelesen.Ich muss sagen dein jetziger Beitrag unterscheidet sich kaum von denen dieser Nazis. Ich weis das du jetzt damit kommst die Muslime können ja in ihrem Land bleiben aber hey ne frage.Denkst du dadurch stoppt ihr die ausrottung Europas? spätestens wenn Euopäer ausgestorben sind werden sich locker andere Bevölkerungsgruppen in Europa breit machen vor allem aus dem asiatischen Kontinent!

  6. #176
    Baader
    Zhan geht nun voll ab wegen diesem einen Beitrag am Anfang... xD

  7. #177

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Mazedonier/Makedonier Beitrag anzeigen
    Also es ist bewiesen

    Ihr lebt heute immernoch im Mittelalter deswegen auch das verhalten von euch.

    Wer heute noch denkt es gibt Kreuzritter ist völlig im Arsch, den die Kreuzritter wurden von der Kirche glaube ich gekillt weil sie ne zu große/starke gruppe waren.....
    Das waren die Templer, ein Kreuzritterorden

  8. #178

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Erbärmlich, ein versteckter bosnischer Nationalist, der mir erzählt ein föderativer Staat wie Jugoslawien hätte keine Zukunft, weil es keine Gleichberechtigung der Völker gab.

  9. #179
    Avatar von Sivan

    Registriert seit
    12.05.2009
    Beiträge
    721
    Zitat Zitat von duh Beitrag anzeigen
    Ah ah... bitte... und wenn der Westen nichts macht dann heißt es "und der Westen schaut nur zu".

    Wo wäre denn der Kosovo ohne den Westen?

    Daneben nicht zu vergessen das der Westen nur zu oft um Hilfe gebeten wird.
    Wie z.B. gerade eben in Afganistan wo die ganzen innenländischen Frauen- und Menschenrechtsorganisationen den Westen um Hilfe bitten.
    Die Beten um hilfe aber du wilslt mir doch im Ernst nicht erzählen der Westen tut das aus Nächstenliebe ich erinnere gern darand as Amerika auf die Hilferufe der Kurden damit geantwortet hat mit Saddam einen packt zu schließen und ihn mit Waffen zu beliefern wodurch Saddam ein Massaker unter den Kurden veranstaltete.Um ihn erst 10 jahre später wegen seinen Verbrechen gegen diese Kurden (laut ihnen wes glaubt) vom Thron zu stürtzen.


  10. #180

    Registriert seit
    26.01.2009
    Beiträge
    2.588
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Erbärmlich, ein versteckter bosnischer Nationalist, der mir erzählt ein föderativer Staat wie Jugoslawien hätte keine Zukunft, weil es keine Gleichberechtigung der Völker gab.

    Weil es sie nicht gab!
    Wie auch, wenn YU 2.0 bspw, eine Diktatur gewesen ist?

    Und ich bin nichts verdecktes: ich bin ein offener patriotisch gesonnener Bosnier - wenn sowas deinen chauvinistischen Horzont überschreitet ... dein Pech

Ähnliche Themen

  1. Albanische Muslime in Struga (Mazedonien) protestieren!
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 02.02.2012, 17:00
  2. Kirgisen protestieren gegen US-Luftwaffenbasis
    Von Friedrich der Große im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 30.01.2012, 14:42
  3. Kriegsveteranen protestieren in Zagreb
    Von Šaban im Forum Politik
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 27.12.2009, 16:28
  4. Serben protestieren mal wieder ...
    Von Dardania im Forum Politik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 08.09.2009, 21:51
  5. Albaner Mazedoniens protestieren heute
    Von Besa Besë im Forum Politik
    Antworten: 181
    Letzter Beitrag: 25.06.2009, 23:45