BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 17 von 23 ErsteErste ... 7131415161718192021 ... LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 170 von 225

Na ulicama Banja Luke "obilježen" rođendan ratnog zločinca Radovana Karadžića

Erstellt von Emir, 20.06.2010, 01:04 Uhr · 224 Antworten · 8.163 Aufrufe

  1. #161

    Registriert seit
    21.03.2010
    Beiträge
    109
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    glaub ich spinne, was für eine Verarschung ist das hier bitte, der Penner hat offen im Parlament mit der Vernichtung der Moslems gedroht, ich habe gesehen, wie er einen "Gast" aus Russland mit einem MG hat auf eine Ortschaft feuern lassen, er stand daneben.

    Der wird im Knast verrecken, und es gibt nichts was du oder einige andere Klugscheißer für ihn tun könnt.

    Die Worte von Karadzic:
    "Molim vas da ozbiljno shvatite: ovo nije dobro što vi radite. Ovo je put na koji vi hoćete da izvedete BiH, ista ona autostrada pakla i stradanja kojom su pošli Slovenija i Hrvatska. Nemojte da mislite da nećete odvesti BiH u pakao, a muslimanski narod možda u nestanak. Jer muslimanski narod ne može da se odbrani ako bude rat ovdje."

    Ich sehe nicht wo du da eine Bekanntmachung für die Vernichtung der Moslems liest. In welchem Satz ruft Karadzic zur massenhaften Vernichtung der Bosniaken auf? Er weist darauf hin dass die Moslems sich nicht verteitigen können, mehr nicht...

    Lern lesen oder lass es!

    Was mit Karadzic passiert ist mir herzlich egal. Wenn er sich nicht an die Regel gehalten hat dann blüht ihm was er verdient. Dies hat aber keinen Einfluss auf die Bewohner der RS, wie die Bosniaken es gerne hätten.

    Verstehe nicht, was ist daran nicht ok, dass dieser auf eine Ortschaft gefeuert hat? Es wurde tausenfach auf serbische Ortschaften gefeurt, von Bosniaken und Kroaten. Mein Onkel war bei der Eroberung der Posavina dabei. Als sie die Kroaten aus Derventa bezwungen hatten zogen diese sich nach Kroatien zurück. Die Kroaten haben dann wahllos von Kroatien aus auf bosnisches Gebiet gefeurt, militär oder zivil spielte da keine Rolle. Ja und, wahr ihr recht...
    Erwartest du dass die heilige Herrenrasse der Bosniaken nicht angegriffen werden darf oder was? Erwartest du nur weil ihr an Allah glaubt seid ihr unantasbar? Freunde, ihr habt mit der Unabhängigkeit Wind gesäht, später habt ihr Sturm geerntet. Das ist eine einfache Gleichung...

    Einen Krieg auf so feige Art und Weise zu provozieren und versuchen sich als Herrenrasse in einem Staat aufzuführen nur weil man "Beg" im Nachnamen hat und dann bei eigenen Verlusten so heuchlerisch zu heulen und zu lametieren. Das ist, ja das ist...

    Was haben die Bosniaken erwartet? 500 Jahre konnten sie alle Vorteile nutzen weil sie ihre Schutzmacht die Osmanen im Rücken hatten. Jezt heulen sie rum wegen einem Karadzic und 4 Jahren Krieg. So, jetzt wisst ihr wie es den Serben ging, jetz wisst ihr was ihr den Serben angetan habt...

  2. #162
    Ferdydurke
    Zitat Zitat von freeRS Beitrag anzeigen
    Die Worte von Karadzic:
    "Molim vas da ozbiljno shvatite: ovo nije dobro što vi radite. Ovo je put na koji vi hoćete da izvedete BiH, ista ona autostrada pakla i stradanja kojom su pošli Slovenija i Hrvatska. Nemojte da mislite da nećete odvesti BiH u pakao, a muslimanski narod možda u nestanak. Jer muslimanski narod ne može da se odbrani ako bude rat ovdje."

    Ich sehe nicht wo du da eine Bekanntmachung für die Vernichtung der Moslems liest. In welchem Satz ruft Karadzic zur massenhaften Vernichtung der Bosniaken auf? Er weist darauf hin dass die Moslems sich nicht verteitigen können, mehr nicht...

    Lern lesen oder lass es!

    Was mit Karadzic passiert ist mir herzlich egal. Wenn er sich nicht an die Regel gehalten hat dann blüht ihm was er verdient. Dies hat aber keinen Einfluss auf die Bewohner der RS, wie die Bosniaken es gerne hätten.

    Verstehe nicht, was ist daran nicht ok, dass dieser auf eine Ortschaft gefeuert hat? Es wurde tausenfach auf serbische Ortschaften gefeurt, von Bosniaken und Kroaten. Mein Onkel war bei der Eroberung der Posavina dabei. Als sie die Kroaten aus Derventa bezwungen hatten zogen diese sich nach Kroatien zurück. Die Kroaten haben dann wahllos von Kroatien aus auf bosnisches Gebiet gefeurt, militär oder zivil spielte da keine Rolle. Ja und, wahr ihr recht...
    Erwartest du dass die heilige Herrenrasse der Bosniaken nicht angegriffen werden darf oder was? Erwartest du nur weil ihr an Allah glaubt seid ihr unantasbar? Freunde, ihr habt mit der Unabhängigkeit Wind gesäht, später habt ihr Sturm geerntet. Das ist eine einfache Gleichung...

    Einen Krieg auf so feige Art und Weise zu provozieren und versuchen sich als Herrenrasse in einem Staat aufzuführen nur weil man "Beg" im Nachnamen hat und dann bei eigenen Verlusten so heuchlerisch zu heulen und zu lametieren. Das ist, ja das ist...

    Was haben die Bosniaken erwartet? 500 Jahre konnten sie alle Vorteile nutzen weil sie ihre Schutzmacht die Osmanen im Rücken hatten. Jezt heulen sie rum wegen einem Karadzic und 4 Jahren Krieg. So, jetzt wisst ihr wie es den Serben ging, jetz wisst ihr was ihr den Serben angetan habt...
    Meine Fresse- wer ist "wir" und wer ist "ihr"? Du hast weder unter den Osmanen gelebt, noch hast du den Krieg mitgemacht.

    Karadzic ist nicht angeklagt, weil er Krieg geführt hat, sondern weil er das für den Kriegsfall geltende Recht gebrochen hat. Und auf die Gemeinheit der Osmanen kann man sich in dem Fall definitiv nicht berufen, weil so etwas von Vergangenheit.

    Und der einzige, der hier von Herrenrasse schwafelt, bist du.

  3. #163

    Registriert seit
    21.03.2010
    Beiträge
    109
    Zitat Zitat von Ferdydurke Beitrag anzeigen
    Meine Fresse- wer ist "wir" und wer ist "ihr"? Du hast weder unter den Osmanen gelebt, noch hast du den Krieg mitgemacht.

    Karadzic ist nicht angeklagt, weil er Krieg geführt hat, sondern weil er das für den Kriegsfall geltende Recht gebrochen hat. Und auf die Gemeinheit der Osmanen kann man sich in dem Fall definitiv nicht berufen, weil so etwas von Vergangenheit.
    Wir Serben, ihr, egal wer, interessiert mich sowieso nicht, wer ihr seid!

    Ich schrieb schon, mir ist egal wieso er angeklagt ist. Ebenfalls was seine Strafe sein wird und erst recht ist mir egal ob er sie verdient oder nicht.

    Aha, nicht weil er Krieg geführt hat, sondern wegen des Kriegsrechts. Ja daher verstehe ich nicht warum der Bruch des geltenden Kriegsrechts immer in Zusammenhang mit der Auflösung der RS gebracht wird.

    Bosnienkrieg ist auch so etwas von Vergangenheit! Ich glaube wir sollten den Prozess einstellen...
    Aber gute Argumentation der Bosniaken. Man versucht einfach mal so mit einem blöden Spruch 500 Jahre Unterdrückung, Tod und Bevorteilung der eigenen Rasse zu rechtferigen und vorallem versucht man es unter den Teppich zu kehren und vergessen zu machen! Wirklich gute Argumente, sehr gewieft...
    Und im Gegenzug sich als riesen Opfer darstellen obwohl die Todeszahlen und Flüchtlingszahlen proportionall zur Bevölkerungszahl gar nicht so abweichen wie es beschrieben wird.

  4. #164
    Ferdydurke
    Zitat Zitat von freeRS Beitrag anzeigen
    Wir Serben, ihr, egal wer, interessiert mich sowieso nicht, wer ihr seid!

    Ich schrieb schon, mir ist egal wieso er angeklagt ist. Ebenfalls was seine Strafe sein wird und erst recht ist mir egal ob er sie verdient oder nicht.

    Aha, nicht weil er Krieg geführt hat, sondern wegen des Kriegsrechts. Ja daher verstehe ich nicht warum der Bruch des geltenden Kriegsrechts immer in Zusammenhang mit der Auflösung der RS gebracht wird.

    Bosnienkrieg ist auch so etwas von Vergangenheit! Ich glaube wir sollten den Prozess einstellen...
    Aber gute Argumentation der Bosniaken. Man versucht einfach mal so mit einem blöden Spruch 500 Jahre Unterdrückung, Tod und Bevorteilung der eigenen Rasse zu rechtferigen und vorallem versucht man es unter den Teppich zu kehren und vergessen zu machen! Wirklich gute Argumente, sehr gewieft...
    Und im Gegenzug sich als riesen Opfer darstellen obwohl die Todeszahlen und Flüchtlingszahlen proportionall zur Bevölkerungszahl gar nicht so abweichen wie es beschrieben wird.
    Die Opferzahlen unter Zivilisten weichen ganz extrem voneinander ab- und die sind schließlich bei Kriegsverbrechen entscheidend.

  5. #165

    Registriert seit
    21.03.2010
    Beiträge
    109
    Zitat Zitat von Ferdydurke Beitrag anzeigen
    Die Opferzahlen unter Zivilisten weichen ganz extrem voneinander ab- und die sind schließlich bei Kriegsverbrechen entscheidend.
    Du gehst wohl davon aus das jedes zivile Opfer, Opfer eines Kriegsverbrechen ist. Todesopfer bei Zivilisten entstehen nicht nur bei Kriegsverbrechen sondern auch bei Kampfhandlungen in der Nähe. Ebenfalls werden kampffähige Männer als zivilisten geführt, obwohl sie in den Krieg involviert waren.
    Die Bosniakische Seite versucht auch hier die gesamten zivilen Opfer als Kriegsverbrechen darzustellen. Anstatt die Knochen auszubudeln und zu zählen.

    Eine Farce und piätetslos. Man versucht aus den eigenen Opfern Kapital zu schlagen anstatt sich für eine Aufklärung der Vorkommnisse einzusetzen. Schon schwierig denn bei Karadzic die Moralkeule zu schwingen und selber ohne Rücksicht auf Verluste die eigenen Opfer entweihen...

  6. #166
    Avatar von Ludjak

    Registriert seit
    20.05.2009
    Beiträge
    3.577
    Zitat Zitat von freeRS Beitrag anzeigen
    Wir Serben, ihr, egal wer, interessiert mich sowieso nicht, wer ihr seid!

    Ich schrieb schon, mir ist egal wieso er angeklagt ist. Ebenfalls was seine Strafe sein wird und erst recht ist mir egal ob er sie verdient oder nicht.

    Aha, nicht weil er Krieg geführt hat, sondern wegen des Kriegsrechts. Ja daher verstehe ich nicht warum der Bruch des geltenden Kriegsrechts immer in Zusammenhang mit der Auflösung der RS gebracht wird.

    Bosnienkrieg ist auch so etwas von Vergangenheit! Ich glaube wir sollten den Prozess einstellen...
    Aber gute Argumentation der Bosniaken. Man versucht einfach mal so mit einem blöden Spruch 500 Jahre Unterdrückung, Tod und Bevorteilung der eigenen Rasse zu rechtferigen und vorallem versucht man es unter den Teppich zu kehren und vergessen zu machen! Wirklich gute Argumente, sehr gewieft...
    Und im Gegenzug sich als riesen Opfer darstellen obwohl die Todeszahlen und Flüchtlingszahlen proportionall zur Bevölkerungszahl gar nicht so abweichen wie es beschrieben wird.
    Was bist du denn für ein Vogel ?
    Schwafelst hier etwas von 500 Jahren blablabla . . . hast einen Nick "freeRS und erwähnst mit keinem Wort die Entstehung deiner heißgeliebten RS !

    Ach ja sorry, du bist ja "SERBE" und dich interessiert der Rest nicht ! pffft

    Mit dem Nick hast du es gerade nötig etwas von "unter den Teppich kehren" zu erzählen !

    Merk mal die Einschläge du Diasporaopfer !

  7. #167
    Cvrcak
    Ja die Serben hatten es ja so schlecht

    Interview mit Bogdan Bogdanović

    * Sve ovo vrijeme, od kada ste napustili Srbiju, tamošnji listovi pišu o Vama kao o izdajniku srpskoga naroda. Osjećate li se kao izdajnik svoga naroda?

    Da. Apsolutno. Ja jesam izdajnik srpskoga naroda. Ovakvog, kakav je danas. Doduše, ti napisi su me u početku boljeli, a onda mi je to postalo smiješno, jer u Srbiji su svi izdajnici. Svi jedni druge lupaju po glavi da su izdajnici i cijela Srbija je izdajnička. I to je tačno. Srbija je samu sebe izdala. Srbija koja se javila početkom devetnaestoga vijeka bila je jedna mala simpatična seljačka zemlja, izišla iz revolucije i prihvaćena u Evropi sa romantizmom i oduševljenjem. Srbiju su tad voljeli Nijemci, naročito njemački romantičari. Rankeova knjiga Die serbische Revolution najljepša je himna srpskim ustancima, pa Herder, pa Göthe i njegovo navodno učenje srpskoga. Pazite, jedna mala evropska nacija koja je primljena u Evropu sa toliko pažnje i ljubavi, da završi ovako kako je danas završila, da cio civilizovani svijet okreće od nje glavu kao od čudovišta i monstruma. Srbija je samu sebe izdala.
    e-novine.com - Srbija je samu sebe izdala

  8. #168
    Cvrcak
    Interview mit Bogdan Bogdanović

    * Jedan od najmonstruoznijih zločina u Europi nakon Drugog svjetskog rata je pokolj Bošnjaka u Srebrenici od strane srpske vojske. Zbog čega tolika mržnja prema Bošnjacima? Meni se više puta učinilo da srpski nacionalisti Hrvate mrze, ali ih uvažavaju, dok Bošnjake nisu ni uvažavali, smatrali su ih jednostavno nižim bićima?

    Tačno. Srebrenica je toliko strašna da će se Srbima, pokoljenjima objesiti o vrat kao Jasenovac. Pogledajte sad te pokušaje da se zataška, to prebacivanje leševa. Dođe komisija i nađe prazne grobove, trgovina mrtvim dušama. Srpstvo ne može da dođe k sebi, ne može da izađe iz bolesti dok neke stvari ne uvidi i prizna. Mora se jasno reći, to je zločin, Srebrenica je strašni zločin koji su učinili pripadnici Srba i to u ime Srba i srpstva! Je li to kaže Vesna Pešić? Ne kaže. Je li to kaže Đinđić? Ne kaže. Pa se onda pitam: ko su ti ljudi, šta su oni, u čije ime oni uopšte govore? Oni govore u ime nekih svojih malih politikantskih priča, oni ne žele da govore o izgubljenoj etičkoj vertikali.
    e-novine.com - Srbija je samu sebe izdala

  9. #169
    Avatar von CoolinBan

    Registriert seit
    16.05.2006
    Beiträge
    3.526
    Zitat Zitat von freeRS Beitrag anzeigen
    Wir Serben, ihr, egal wer, interessiert mich sowieso nicht, wer ihr seid!

    Ich schrieb schon, mir ist egal wieso er angeklagt ist. Ebenfalls was seine Strafe sein wird und erst recht ist mir egal ob er sie verdient oder nicht.

    Aha, nicht weil er Krieg geführt hat, sondern wegen des Kriegsrechts. Ja daher verstehe ich nicht warum der Bruch des geltenden Kriegsrechts immer in Zusammenhang mit der Auflösung der RS gebracht wird.

    Bosnienkrieg ist auch so etwas von Vergangenheit! Ich glaube wir sollten den Prozess einstellen...
    Aber gute Argumentation der Bosniaken. Man versucht einfach mal so mit einem blöden Spruch 500 Jahre Unterdrückung, Tod und Bevorteilung der eigenen Rasse zu rechtferigen und vorallem versucht man es unter den Teppich zu kehren und vergessen zu machen! Wirklich gute Argumente, sehr gewieft...
    Und im Gegenzug sich als riesen Opfer darstellen obwohl die Todeszahlen und Flüchtlingszahlen proportionall zur Bevölkerungszahl gar nicht so abweichen wie es beschrieben wird.

    nur weil dein onkel teil der genozidarmee karadzics war, gibt dies dir noch lange nicht das recht sachen zu erfinden und rumzulügen, auch wenn dies natürlich die kranke und unmenschliche tradition weiterführt.

  10. #170
    Avatar von CoolinBan

    Registriert seit
    16.05.2006
    Beiträge
    3.526
    Zitat Zitat von freeRS Beitrag anzeigen
    Die Worte von Karadzic:
    "Molim vas da ozbiljno shvatite: ovo nije dobro što vi radite. Ovo je put na koji vi hoćete da izvedete BiH, ista ona autostrada pakla i stradanja kojom su pošli Slovenija i Hrvatska. Nemojte da mislite da nećete odvesti BiH u pakao, a muslimanski narod možda u nestanak. Jer muslimanski narod ne može da se odbrani ako bude rat ovdje."

    Ich sehe nicht wo du da eine Bekanntmachung für die Vernichtung der Moslems liest. In welchem Satz ruft Karadzic zur massenhaften Vernichtung der Bosniaken auf? Er weist darauf hin dass die Moslems sich nicht verteitigen können, mehr nicht...

    Lern lesen oder lass es!

    ...
    wie geisteskranks bist du eigentlich? er spricht von der auslöschung eines volkes. wenn er von krieg spricht o.k., wenn er von einer niederlage der bosniaken spricht weil sie keine waffen haben o.k., aber "nestanak"- "verschwinden/auslöschung" eines volkes, da sieht man wozu der klein-hitler bereit war und und teilweise sogar umgesetzt hat.
    wenn sich die moslems nicht wehren können, dann spricht ein einigermaßen normaler mensch von einer militärischen niederlage, aber sicher nicht von der auslöschung, denn dann muss man auch die zivilbevölkerung massenhaft und systematisch umbringen, was karadzic ja auch gemacht hat, da erkennt man die geisteskrankheit eines hitlers, denn zur auslöschung gehört ne menge.

    so leute wie du sind echt ne schande, nicht nur für die serben, für alles, angefangen von der ratte...

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.06.2010, 12:00
  2. Odbijena žalba Radovana Karadži?a
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.02.2010, 12:30
  3. Žalba Radovana Karadži?a
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.01.2010, 16:00
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.12.2009, 17:30
  5. Automobili "nano" uskoro na ulicama
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.03.2009, 12:00