BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 134 von 327 ErsteErste ... 3484124130131132133134135136137138144184234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.331 bis 1.340 von 3268

Nachrichten aus Albanien

Erstellt von Vali, 10.06.2013, 16:02 Uhr · 3.267 Antworten · 214.535 Aufrufe

  1. #1331
    Avatar von Skitnik

    Registriert seit
    19.01.2010
    Beiträge
    1.299
    Zitat Zitat von Eisenhower Beitrag anzeigen
    CIA: Kosova, Shqipėria e Maqedonia mė tė varfrat nė Evropė

    Bota Sot | 03.04.2014 00:07
    Share on facebook Share on twitter Share on email Share on print More Sharing Services 1




    Agjencia Amerikane e Inteligjencės (CIA) ka publikuar tė dhėnat pėr kokė banorė pėr 228 shtete nė botė. Kosova, Shqipėria e Maqedonia janė mė tė varfrat nė Evropė Ko sa i pėrket tė ardhura bruto pėr kokė banori (GDP).
    Kėshtu raportohet nė Librin Botėrore tė fakteve (The World Factbook) tė Agjencisė Amerikane tė Inteligjencės (CIA) publikuar para disa ditėve.
    Sipas kėtij raporti, Kosova radhitet nė vendin e 131-tė nga 228 shtete sa i pėrket Prodhimit tė Brendshėm Bruto pėr kokė banori me 7200 dollarė. Shqipėri me 8.200 dollarė pėr kokė banori, radhitet pak mė lartė se Kosova nė tė njėjtin vend me Namibinė dhe Tongon.
    Ndėrsa edhe vendet e rajoni nuk qėndrojnė edhe aq mirė me MPB. Kėshtu Mali i Zi renditet i 107-ti me 11.900 dollarė pėr frymė, Maqedonia 113-ta mė 10.800 dollarė, Serbia 111-ta me 11.100 dollarė pėr kokė banori dhe Kroacia mė 17.800 dollarė qėndron dukshėm mė lartė.
    “Ekonomia shqiptare edhe pse vazhdon tė rritet nė shifra, renditet ndėr mė tė varfrat nė Evropė si pasojė e infrastrukturės tė papėrshtatshme tė transportit dhe energjisė, por gjithashtu edhe ulja e tė ardhurave nga emigrantėt qė jetojnė nė Greqi dhe Itali”, citojnė mediet shqiptare raportin e CIA-s.
    Kjo mbėshtetje e rėndėsishme e ekonomisė shqiptare ka rėnė nga 12-15 pėr qind tė GDP-sė pėrpara krizės ekonomike tė vitit 2008 nė 7 pėr qind tė GDP-sė nė vitin 2012.
    “Sektori i bujqėsisė i cili ėshtė pėrgjegjės thuajse pėr gjysmėn e numrit tė tė punėsuarve, arrijnė tė pėrmbushin vetėm nevojat e familjeve, pėr shkak tė mungesės sė pajisjeve moderne, problem me pronėsinė dhe dominimit tė sipėrfaqeve tė vogla e joefiēente tė tokės”, theksohet nė raportin e CIA-s.

    stimmt nicht ganz. und trotzdem hat die cia nicht ganz unrecht.

    Liste der Länder nach Bruttoinlandsprodukt pro Kopf ? Wikipedia

  2. #1332

  3. #1333

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    3.062
    Ata eshte dashur te protestojne dhe te kerkojne te drejtat e tyre kur u formua shteti. Eshte dashur te kerkojne statusin shtetformues. Edhe ne IRJM kan bere te njejtin gabim.

  4. #1334
    Avatar von Vali

    Registriert seit
    18.12.2012
    Beiträge
    6.167
    Ministerpräsident von Kosova, Hashim Thaci wird in diesem Video von drei Studenten als "Dieb" bezeichnet.

    Hashim Thaci verspricht den Studenten die Reduzierung der Studiengebühren bis zu 50%, aber wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass er sein Versprechen auch umsetzt?
    Habt ihr mit Verwandten in Kosova darüber gesprochen, die studieren? Was halten sie von Thacis Versprechen?



    Studentėt e pritėn Thaēin me “Hajn” e “Mashtrues”(video)

    http://www.koha.net/?id=27&l=5605


  5. #1335
    Avatar von Vali

    Registriert seit
    18.12.2012
    Beiträge
    6.167

  6. #1336
    Avatar von Vali

    Registriert seit
    18.12.2012
    Beiträge
    6.167
    Nuri Seferi morgen Live bei "Eurosport" zu sehn um 21:15 sein gegner Gusmyr Perdomo

  7. #1337
    Avatar von Cameria

    Registriert seit
    25.05.2012
    Beiträge
    2.172
    Um was gehts da mit dem albaner in griechenland genau ?

  8. #1338
    Nik
    Avatar von Nik

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    11.124
    Zitat Zitat von Cameria Beitrag anzeigen
    Um was gehts da mit dem albaner in griechenland genau ?
    Er hat einen Gefängniswärter erschossen, wie diese Umstände waren, weiss ich nicht, aber dann wurde er von anderen Gefängniswärtern in seiner Zelle eingesperrt und misshandelt, aus Rache für ihren Kollegen. An den Folgen starb er dann. Wie die Konsequenzen für sie sind, weiss ich nicht, aber der Skandal ist in der Presse Griechenlands auf jeder Titelseite. Einmal mehr zeigt das die hohe Gewaltbereitschaft und Fremdenfeindlichkeit der griechischen Polizeibehörden.

  9. #1339
    Avatar von Vali

    Registriert seit
    18.12.2012
    Beiträge
    6.167
    Wahlkampf in (ILIRIDA) Mazedonien angelaufen

    14 politische Parteien mit insgesamt 1402 Kandidaten treten an für 123 Sitze im mazedonische Parlament.


    In Mazedonien wurde am Sonntag der Wahlkampf für die Parlamentswahlen am 27. April offiziell eröffnet. 14 politische Parteien mit insgesamt 1402 Kandidaten treten an.
    Der Wahlkampf soll bis am 25. April dauern. Es wird wohl eine Unterbrechung geben, denn für den 12. und 13. April sind die Präsidentschaftswahlen angesetzt.
    Die Mandate in Mazedonien werden in sechs Wahlbezirken nach dem D'Onti System geteilt. Aus jedem Bezirk werden 20 Abgeordnete gewählt, die unter den politischen Parteien ausgemacht werden in Relation zu den gewonnen Stimmen.
    Zum zweiten Mal überhaupt sollen wieder drei Abgeordnete aus der Diaspora gewählt werden. Die Zentrale Wahlkommission (KSHZ) hat 3292 Wahlbeobachter registriert.
    Es sind die 8. Parlamentswahlen seit der Unabhängigkeit des Landes und die dritten vorgezogenen Neuwahlen - nach 2008 und 2011. Auch in diesen Wahlen gehen die albanischen Partien völlig zerstritten.
    Die grösste albanische Partei, BDI von Ali Ahmeti, startete der Wahlkampf in Manastir, in Tetova und in Cair. Spitzenkandidatin Ermira Mehmeti sagte, BDI will von den Bürgern noch ein Mandat, um wichtige nationale Projekte voranzutreiben.

    Quelle: Wahlkampf in Mazedonien angelaufen | albinfo.ch

  10. #1340
    Avatar von Cameria

    Registriert seit
    25.05.2012
    Beiträge
    2.172
    Zitat Zitat von Gostivari Beitrag anzeigen
    Wahlkampf in (ILIRIDA) Mazedonien angelaufen

    14 politische Parteien mit insgesamt 1402 Kandidaten treten an für 123 Sitze im mazedonische Parlament.


    In Mazedonien wurde am Sonntag der Wahlkampf für die Parlamentswahlen am 27. April offiziell eröffnet. 14 politische Parteien mit insgesamt 1402 Kandidaten treten an.
    Der Wahlkampf soll bis am 25. April dauern. Es wird wohl eine Unterbrechung geben, denn für den 12. und 13. April sind die Präsidentschaftswahlen angesetzt.
    Die Mandate in Mazedonien werden in sechs Wahlbezirken nach dem D'Onti System geteilt. Aus jedem Bezirk werden 20 Abgeordnete gewählt, die unter den politischen Parteien ausgemacht werden in Relation zu den gewonnen Stimmen.
    Zum zweiten Mal überhaupt sollen wieder drei Abgeordnete aus der Diaspora gewählt werden. Die Zentrale Wahlkommission (KSHZ) hat 3292 Wahlbeobachter registriert.
    Es sind die 8. Parlamentswahlen seit der Unabhängigkeit des Landes und die dritten vorgezogenen Neuwahlen - nach 2008 und 2011. Auch in diesen Wahlen gehen die albanischen Partien völlig zerstritten.
    Die grösste albanische Partei, BDI von Ali Ahmeti, startete der Wahlkampf in Manastir, in Tetova und in Cair. Spitzenkandidatin Ermira Mehmeti sagte, BDI will von den Bürgern noch ein Mandat, um wichtige nationale Projekte voranzutreiben.

    Quelle: Wahlkampf in Mazedonien angelaufen | albinfo.ch
    So viele albanische Parteien unglaublich statt nur eine zu werden und eine große Kraft zu werden sind sie alle zerstritten !

Ähnliche Themen

  1. BF-Nachrichten
    Von Laleh im Forum Rakija
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 11.01.2014, 03:15
  2. gute nachrichten aus albanien heute!
    Von @rdi im Forum Wirtschaft
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 23.06.2011, 09:51
  3. Nachrichten?
    Von Chavo im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 01:36
  4. Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 20.05.2006, 00:47