BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 195 von 327 ErsteErste ... 95145185191192193194195196197198199205245295 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.941 bis 1.950 von 3268

Nachrichten aus Albanien

Erstellt von Vali, 10.06.2013, 16:02 Uhr · 3.267 Antworten · 213.863 Aufrufe

  1. #1941
    Don
    Avatar von Don

    Registriert seit
    17.04.2014
    Beiträge
    3.772
    Zitat Zitat von K-Benzema Beitrag anzeigen
    Don du bist cooler User.
    Ich bin halt der Don

  2. #1942

    Registriert seit
    27.06.2014
    Beiträge
    2.123
    Genau, das meine ich ja.

  3. #1943
    Avatar von Albani100

    Registriert seit
    27.12.2011
    Beiträge
    861
    Don du bist cooler User

  4. #1944
    Nik
    Avatar von Nik

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    10.964
    Zitat Zitat von Shelby Beitrag anzeigen
    Wie kann man so mit Gjergj Kastrioti umgehen?!
    Die sind blind vor Hass.

  5. #1945
    Avatar von Albani100

    Registriert seit
    27.12.2011
    Beiträge
    861
    Ohër wie findest du mein Avatar Bild in Balkanforum


  6. #1946
    Nik
    Avatar von Nik

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    10.964
    Zitat Zitat von Albani100 Beitrag anzeigen
    Ohër wie findest du mein Avatar Bild in Balkanforum
    Karl Marx?

  7. #1947

    Registriert seit
    27.06.2014
    Beiträge
    2.123
    " wat labaeert hier max das isst adem jahshri UCK Legennde komertant gegen serben"

    Oher


    Albani klasse Bild, rroft Ademin.

  8. #1948
    Avatar von Ardian

    Registriert seit
    07.06.2014
    Beiträge
    3.031
    Eine„ Expertenregierung“ in Kosova ist ein koloniales Produkt

    von Max Brym am 30.06.2014


    In der albanischen Presse ist eine EU Dokument aufgetaucht, welches sich ausführlich mit der Lage in Kosova nach den Wahlen beschäftigt. Das Dokument welches aus höchsten EU Kreisen stammt zeigt sich „tief besorgt“ über die politische Entwicklung in Kosova. Die EU Strategen fordern nach den Wahlen am 8. Juni eine „technische Regierung“ in Kosova zu bilden. Dieses Szenario wird auch als
    „Expertenregierung“ bezeichnet. Nachdem die bis dato regierende PDK nur noch 37 von 120 Parlamentsabgeordneten stellt, wollen die Parteien LDK, AAK und NISMA eine Koalitionsregierung bilden. Diese Regierungsbildung ist jedoch nur möglich, wenn die „Bewegung für Selbstbestimmung“ ( VV) in irgendeiner Form diese Koalitionsregierung unterstützen würde. Davor haben die EU Kolonialisten ziemliche Angst. Bis dato besteht VV auf einen Stopp des neoliberalen Privatisierungsprozesses. Auf keinen Fall darf nach VV, der Energieversorger KEK , die „Post und Telekommunikation“ ( PTK), sowie das rohstoffreiche Trepca privatisiert werden. Außerdem fordert VV den Abbruch der Verhandlungen mit dem serbischen Staat. Stattdessen will VV mit den in Kosova lebenden Serben verhandeln. All dies beunruhigt die westlichen Diplomaten und die EU Spitze. Aus diesem Grund favorisieren sie entweder eine große Koalition, bestehend aus PDK und LDK, oder eine so genannte „technische Regierung“ bis zu einem neuen Wahltermin im Jahr 2016. Direkter und kolonialistischer kann man sie kaum in die inneren Angelegenheiten Kosovas einmischen. Wenn die Verhältnisse kennt, kann davon ausgehen, dass die politischen Kollaborateure in Kosova ihren Herren in irgendeiner Form folgen werden. Der Vorgang belegt, dass den westlichen Staaten reale Wahlergebnisse ziemlich egal sind. Ihnen geht es letztendlich nur ihre eigenen Interessen und um die berühmt-berüchtigte“ Stabilität“. So genannte „Experten“ sollen Kosova regieren. Das EU Papier legt nahe, dass aus allen Parteien bis auf VV “ Experten“ die Angelegenheiten regeln sollen. Der komplette Vorgang belegt ausgezeichnet welchen Status Kosova trotz der so genannten Unabhängigkeit hat. Die EU Mission bestimmt letztendlich alles. Die formalen Regeln der bürgerlichen Demokratie gelten in dem Krisenstaat Kosova nicht. Die EU-Staaten bestimmen letztendlich wo es lang zu gehen hat. Dabei interessiert sie überhaupt nicht die soziale Not in Kosova. Im Gegenteil, Kosova ist ein internationales neoliberales Versuchslabor. In Kosova wird getestet inwieweit extremer Sozialabbau und extreme soziale Not mit der berüchtigten „Stabilität“ vereinbar ist. Die Direktive eine „technische Regierung“ zu bilden ist eine Provokation gegen die Interessen der Mehrheit der Bevölkerung in Kosova.

  9. #1949

    Registriert seit
    01.12.2012
    Beiträge
    1.537
    Zitat Zitat von Ohër Beitrag anzeigen
    Karl Marx?
    und wieder äußerst du elender hurensohn dich respektlos gegenüber den mitgliedern der uck und helden der albaner, in dem fall über den helden adem jashari. tvdekmit ti cifsha be pis maqedon faren e nanes ta cifsha

  10. #1950

    Registriert seit
    27.06.2014
    Beiträge
    2.123
    PACO nicht so. So gesehen seit ihr beide Volks und Landsleute

    Hör bitte auf damit. Diese Beleidigung geht mal gar nicht. Bisschen mehr Niveau !

Ähnliche Themen

  1. BF-Nachrichten
    Von Laleh im Forum Rakija
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 11.01.2014, 03:15
  2. gute nachrichten aus albanien heute!
    Von @rdi im Forum Wirtschaft
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 23.06.2011, 09:51
  3. Nachrichten?
    Von Chavo im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 01:36
  4. Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 20.05.2006, 00:47