BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 274 von 327 ErsteErste ... 174224264270271272273274275276277278284324 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.731 bis 2.740 von 3268

Nachrichten aus Albanien

Erstellt von Vali, 10.06.2013, 16:02 Uhr · 3.267 Antworten · 213.683 Aufrufe

  1. #2731
    Avatar von Vali

    Registriert seit
    18.12.2012
    Beiträge
    6.167
    Zitat Zitat von Ago Beitrag anzeigen
    Rama sollte es nicht übertreiben.
    Er muss konsequent bleiben, korrekt und das auch verlangen.
    Wir sollten uns nicht auf die Ebene solcher Provokationen aus serbischer Seite stellen.
    Wir sollten unseren Weg weitergehen.
    find ich auch aber der macht schon gute arbeit

  2. #2732
    Nik
    Avatar von Nik

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    10.923
    Zitat Zitat von Ago Beitrag anzeigen
    Rama sollte es nicht übertreiben.
    Er muss konsequent bleiben, korrekt und das auch verlangen.
    Wir sollten uns nicht auf die Ebene solcher Provokationen aus serbischer Seite stellen.
    Wir sollten unseren Weg weitergehen.
    Im Vergleich zu den Aussagen der serbischen Politiker ist Ramas Aussage harmlos. Er macht seine Arbeit schon gut.

  3. #2733
    Avatar von Vali

    Registriert seit
    18.12.2012
    Beiträge
    6.167
    Musliu: "Ich werde das Presheva-Tal näher an Prishtina und Tirana bringen"

    In einem Interview für die Zeitung "Epoka e re" versprach Jonuz Musliu, dass er das Presheva-Tal näher an Prishtina und Tirana binden werde.

    Am Sonntag wurde Musliu zum Vorsitzenden des albanischen Nationalrates von Presheva-Tal gewählt. Seine Amtszeit beträgt 4 Jahre.

    13 Jahre nach Kriegsende in Presheva und dem geschlossenen Friedensabkommen, dass die Rechte der Albaner garantieren soll, ist die Lage für viele aussichtslos.

    Die serbische Regierung verletzt immer wieder das Abkommen und hält sich nicht daran.

    Jonuz Mulsiu war der politische Flügel der UÇPMB (Ushtria Çlirimtare Presheve Bujanoc Medvegje) ,die im Jahre 2001 gegen die serbische Unterdrückung kämpfte.

    In der Region kommt es immer wieder zu politischen Provokation der serbischen Regierung.












  4. #2734
    Nik
    Avatar von Nik

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    10.923
    Musliu gehört wie die meisten unserer Politiker unten hier rein:


  5. #2735

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    3.062
    Wenn Musliu etwas machen will, dann muss Presheva-Tal infrastrukturell an Prishtina gebunden werden.

  6. #2736

    Registriert seit
    01.12.2012
    Beiträge
    1.537
    Zitat Zitat von Gostivari Beitrag anzeigen
    Musliu: "Ich werde das Presheva-Tal näher an Prishtina und Tirana bringen"

    In einem Interview für die Zeitung "Epoka e re" versprach Jonuz Musliu, dass er das Presheva-Tal näher an Prishtina und Tirana binden werde.

    Am Sonntag wurde Musliu zum Vorsitzenden des albanischen Nationalrates von Presheva-Tal gewählt. Seine Amtszeit beträgt 4 Jahre.

    13 Jahre nach Kriegsende in Presheva und dem geschlossenen Friedensabkommen, dass die Rechte der Albaner garantieren soll, ist die Lage für viele aussichtslos.

    Die serbische Regierung verletzt immer wieder das Abkommen und hält sich nicht daran.

    Jonuz Mulsiu war der politische Flügel der UÇPMB (Ushtria Çlirimtare Presheve Bujanoc Medvegje) ,die im Jahre 2001 gegen die serbische Unterdrückung kämpfte.

    In der Region kommt es immer wieder zu politischen Provokation der serbischen Regierung.











    UCPMB

  7. #2737
    Avatar von meko

    Registriert seit
    15.05.2007
    Beiträge
    10.778
    und? haben die albaner schon kosova und teile serbiens übernommen?
    Heil den tapferen Kämpfern!

  8. #2738
    Eli
    Avatar von Eli

    Registriert seit
    30.11.2010
    Beiträge
    1.798
    Suspendierte Eulex-Staatsanwältin erhebt schwere Korruptionsvorwürfe


    Pristina (AFP) Bei der EU-Polizei- und Justizmission im Kosovo (Eulex) hat es nach Darstellung einer suspendierten Eulex-Staatsanwältin bis in die höchsten Ebenen Korruptionsfälle gegeben. Sie habe den begründeten Verdacht, dass hohe Eulex-Funktionäre gegen Bestechungsgeld Fälle zu den Akten gelegt hätten, sagte die Britin Maria Bamieh am Dienstag der Nachrichtenagentur AFP. Wenn ihre Vorwürfe bekannt würden, würde dies die EU "schockieren". Einzelheiten wollte sie am Dienstag aber nicht nennen.

    Q: Zeit Online

  9. #2739
    Nik
    Avatar von Nik

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    10.923
    Zitat Zitat von Eli Beitrag anzeigen
    Suspendierte Eulex-Staatsanwältin erhebt schwere Korruptionsvorwürfe


    Pristina (AFP) Bei der EU-Polizei- und Justizmission im Kosovo (Eulex) hat es nach Darstellung einer suspendierten Eulex-Staatsanwältin bis in die höchsten Ebenen Korruptionsfälle gegeben. Sie habe den begründeten Verdacht, dass hohe Eulex-Funktionäre gegen Bestechungsgeld Fälle zu den Akten gelegt hätten, sagte die Britin Maria Bamieh am Dienstag der Nachrichtenagentur AFP. Wenn ihre Vorwürfe bekannt würden, würde dies die EU "schockieren". Einzelheiten wollte sie am Dienstag aber nicht nennen.

    Q: Zeit Online
    War ja klar. Die Versuchung selber ins Korruptionsgeschäft einzusteigen, ist auf dem Balkan einfach zu gross.

  10. #2740
    Avatar von Vali

    Registriert seit
    18.12.2012
    Beiträge
    6.167
    Serbien nimmt den Vertreter von "Tifozat Kuq e Zi" in Presheva zum Verhör fest
    Arianit Aliu der Vertrer von "Tifozat Kuq e Zi", für die Region Presheva, wurde heute in den frühen Morgenstunden von der serbischen Polizei zum Verhör festgenommen. Mit dieser Aktion der serbischen Polizei wird nur der Druck auf die albanische Bevölkerung in Presheva erhöht.
    Ballist Morina, der die Drohne gesteuert haben soll, ist über Presheva nach Kosova und weiter nach Albanien geflüchtet, so schreiben die albanischen Medien.
    Die lebenden Albaner in Serbien ließen sich während des Qualifikationsspiels Serbien gegen Albanien nicht einschüchtern und feierten ausgiebig mit albanischen Flaggen. Die ganze Stadt war in den Farben rot und schwarz geschmückt.




Ähnliche Themen

  1. BF-Nachrichten
    Von Laleh im Forum Rakija
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 11.01.2014, 03:15
  2. gute nachrichten aus albanien heute!
    Von @rdi im Forum Wirtschaft
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 23.06.2011, 09:51
  3. Nachrichten?
    Von Chavo im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 01:36
  4. Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 20.05.2006, 00:47