BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 281 von 327 ErsteErste ... 181231271277278279280281282283284285291 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.801 bis 2.810 von 3268

Nachrichten aus Albanien

Erstellt von Vali, 10.06.2013, 16:02 Uhr · 3.267 Antworten · 213.832 Aufrufe

  1. #2801
    Avatar von Ardian

    Registriert seit
    07.06.2014
    Beiträge
    3.028
    Zitat Zitat von Inat Beitrag anzeigen
    Dass es in Abanien keine Minderheitenrechte gibt. Dass es keine serbischen Schulen gibt, wo man die serbische Sprache lehrt. Keine Serbischen Medien, und überhaupt Serbisch als Amtssprache in serbisch dominierten Orten.
    Ich wüsste nicht wo es in Albanien serbisch dominierte Orte gibt.

  2. #2802
    Avatar von Aligatori

    Registriert seit
    02.11.2014
    Beiträge
    1.963
    Zitat Zitat von Inat Beitrag anzeigen
    Dass es in Abanien keine Minderheitenrechte gibt. Dass es keine serbischen Schulen gibt, wo man die serbische Sprache lehrt. Keine Serbischen Medien, und überhaupt Serbisch als Amtssprache in serbisch dominierten Orten.
    Welche Kommune in Albanien ist serbisch dominiert? Wacht auf Serben nicht überall im Balkan gibt es eine nennenswerte Anzahl an Serben. In Albanien wirst du kaum einen begegnen der serbisch spricht geschweige denn Serbe ist. In Albanien gibt es eine Kommune die hauptsächlich von Makedoniern bewohnt wird(Liqenas) und dort gibt es z.B. Ortsschilder auf makedonisch/albanisch und eine makedonischsprachige Schule. Soviel zu in Albanien gibt es keine Minderheitenrechte. Das nächste mal einfach Fresse halten wenn man keine Ahnung vom Land hat.

  3. #2803
    Don
    Avatar von Don

    Registriert seit
    17.04.2014
    Beiträge
    3.766
    Es gibt keine serbische Minderheit in Albanien, beschwert euch mal nicht so, es gibt 5000 Mazedonier, und selbst der Name der Kommune wurde von Liqenas zu Pustec geändert, sowas nennt man Minderheitsrechte.
    Sollte als Vorbild für die Region dienen.

  4. #2804
    Ago

    Registriert seit
    05.10.2014
    Beiträge
    613
    Zitat Zitat von Inat Beitrag anzeigen
    Dass es in Abanien keine Minderheitenrechte gibt. Dass es keine serbischen Schulen gibt, wo man die serbische Sprache lehrt. Keine Serbischen Medien, und überhaupt Serbisch als Amtssprache in serbisch dominierten Orten.
    Eröffne eine serbische Zeitung in Albanien. Mal schauen wieviele Zeitungen du verkaufst.

  5. #2805

    Registriert seit
    28.11.2014
    Beiträge
    873
    Ok ich nehms zur Kenntnis. In Albanien gibt es weder Minderheiten noch Probleme. Gut.

  6. #2806

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Inat Beitrag anzeigen
    Ok ich nehms zur Kenntnis. In Albanien gibt es weder Minderheiten noch Probleme. Gut.
    Vielleicht meinen die .., dass es inzwischen keine Minderheiten mehr in Albanien gäbe.
    In den griechischen Ecken werden ja auch ihrerseits Gewalttaten verübt und die Menschen terrorisiert (hierzu mehr unter: Hellas in Albanien).

    Die gfbv.de (Gesellschaft für bedrohte Völker) spricht jedoch davon, dass einst dort lebende Minderheiten von den Albanern vertrieben wurden, unter dem Schutz der NATO bzw. KFOR.

    Hier nachzulesen:

    Im Kosovo ist die "ethnische Säuberung" weit fortgeschritten.
    Ohne Gefahr für Leib und Leben können sie sich heute fast nirgendwo im Kosovo in der Öffentlichkeit bewegen.
    Sie waren in einem mit Stacheldraht umzäunten Ghetto ohne Strom, Wasser oder Nahrungsmittelversorgung eingepfercht.
    Beide Organisationen bestätigen, dass es nach wie vor zu Vertreibungen kommt.
    Zum Artikel der gfbv.de --> (####)

  7. #2807
    Avatar von Sonne-2012

    Registriert seit
    20.12.2012
    Beiträge
    4.396
    Zitat Zitat von Don Beitrag anzeigen
    Es gibt keine serbische Minderheit in Albanien, beschwert euch mal nicht so, es gibt 5000 Mazedonier, und selbst der Name der Kommune wurde von Liqenas zu Pustec geändert, sowas nennt man Minderheitsrechte.
    Sollte als Vorbild für die Region dienen.
    Hallo Don,

    habe etwas gefunden:

    In Albanien waren die Serben als Minderheit bis 2004 nicht anerkannt, weswegen Informationen über sie in Statistiken spärlich sind und ihre genaue Zahl bis heute nahezu nicht bestimmt werden kann. Die erste offizielle Bestätigung Albaniens war die Benennung von 100 Serben und Montenegrinern in der Volkszählung 1989.[64] Die Diskriminierung ging soweit, dass die serbische Sprache und serbische Namen in öffentlichen Dokumenten nicht auftauchen durften und serbischer Schulunterricht oder das Lehren der serbischen Sprache verboten war. Nach Schätzungen der serbisch-orthodoxen Kirche und der Regierung in Serbien leben etwa mehrere Tausend bis mehrere Zehntausend Serben in Albanien. Die Serben sind seit 2004 als Minderheit mit den Rechten, die ihnen vorher verwehrt wurden, anerkannt worden, jedoch sind sie neben den Griechen in Albanien in der Realität weiterhin erheblichem Druck ausgesetzt.[65]
    http://de.wikipedia.org/wiki/Serben

  8. #2808
    Nik
    Avatar von Nik

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    10.949
    Zitat Zitat von Inat Beitrag anzeigen
    Darf man für ihre Rechte nicht einstehen nur weil Sie weniger sind als Albaner in Serbien? Warum lässt sich das nicht vergleichen? Diese Leute leben auch dort seit der Ankunft der Serben auf dem Balkan. Es ist nicht so, dass niemand mehr Serbisch spricht. Sind jedoch tatsächlich immer weniger. Aufgrund der Bedingungen.
    Klar sollen sie auch Rechte haben dürfen. Das Problem ist aber, dass es sie nicht mehr gibt. Wem will man Rechte geben?

  9. #2809
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    51.871
    Die haben ernsthaft versucht die Bosniaken aus Albanien bei Drac als Serben auszugeben.


  10. #2810
    Nik
    Avatar von Nik

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    10.949
    Zitat Zitat von Sonne-2012 Beitrag anzeigen
    Hallo Don,

    habe etwas gefunden:

    In Albanien waren die Serben als Minderheit bis 2004 nicht anerkannt, weswegen Informationen über sie in Statistiken spärlich sind und ihre genaue Zahl bis heute nahezu nicht bestimmt werden kann. Die erste offizielle Bestätigung Albaniens war die Benennung von 100 Serben und Montenegrinern in der Volkszählung 1989.[64] Die Diskriminierung ging soweit, dass die serbische Sprache und serbische Namen in öffentlichen Dokumenten nicht auftauchen durften und serbischer Schulunterricht oder das Lehren der serbischen Sprache verboten war. Nach Schätzungen der serbisch-orthodoxen Kirche und der Regierung in Serbien leben etwa mehrere Tausend bis mehrere Zehntausend Serben in Albanien. Die Serben sind seit 2004 als Minderheit mit den Rechten, die ihnen vorher verwehrt wurden, anerkannt worden, jedoch sind sie neben den Griechen in Albanien in der Realität weiterhin erheblichem Druck ausgesetzt.[65]
    http://de.wikipedia.org/wiki/Serben
    Welche Minderheit auf dem Balkan ist nicht "erheblichem Druck" ausgesetzt? Albanien ist bei dieser Sache in der Geschichte vergleichsweise liberal gewesen. Von Montenegro, Serbien, Bulgarien und Griechenland kann man das überhaupt nicht sagen, auch wenn sich inzwischen vieles verbessert hat. Auf den Schultern dieser Staaten ruht heute eine immense menschenverachtende Last aus der Vergangenheit. Albanien hat das auch, aber Enver Hoxha hatte mehr mit seinen eigenen Leuten zu tun als mit den Minderheiten.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Die haben ernsthaft versucht die Bosniaken aus Albanien bei Drac als Serben auszugeben.

    Albanien ist stolz auf seine Bosniaken bei Shijak (nahe Durrës/Drac).

Ähnliche Themen

  1. BF-Nachrichten
    Von Laleh im Forum Rakija
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 11.01.2014, 03:15
  2. gute nachrichten aus albanien heute!
    Von @rdi im Forum Wirtschaft
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 23.06.2011, 09:51
  3. Nachrichten?
    Von Chavo im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 01:36
  4. Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 20.05.2006, 00:47