BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 284 von 327 ErsteErste ... 184234274280281282283284285286287288294 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.831 bis 2.840 von 3268

Nachrichten aus Albanien

Erstellt von Vali, 10.06.2013, 16:02 Uhr · 3.267 Antworten · 213.814 Aufrufe

  1. #2831
    Don
    Avatar von Don

    Registriert seit
    17.04.2014
    Beiträge
    3.766
    Zitat Zitat von Ardian Beitrag anzeigen
    Pretendimi i Beogradit: Nė Shqipėri jetojnė 30 mijė serbė

    Autoritet serbe kėrkojnė respektimin e tė drejtat e minoritetit tė tyre nė Shqipėri, pasi vlerėson se pakica shqiptare nė Serbi i gėzon tė gjitha tė drejtat sipas standardeve evropiane.
    Anėtari i Bordit tė Kuvendit serb pėr diasporė dhe serbėt nė rajon, Aleksandėr Ēotric, thotė se nė Shqipėri nuk ka ligj pėr minoritete. Nė programin e mėngjesit tė televizionit shtetėror serb, Ēotric u shpreh se nė Shqipėri jetojnė rreth 30 mijė serbė. Ai tha se tė gjithė pėrfaqėsuesit e pakicave bojkotuan regjistrimin e popullsisė nė vitin 2011, i cili, sipas tij, ishte jodemokratik dhe diskriminues.
    “Serbia kėrkon tė drejta pėr minoritetin e tyre nė Shqipėri, pasi pakica shqiptare nė Serbi, i gėzon tė gjitha tė drejtat sipas standardeve mė tė larta evropiane dhe ndėrkombėtare”, tha ai. Ēotriē tha se delegacioni i Parlamentit serb, i pėrbėrė nga anėtarė tė diasporės dhe serbė nė rajon, vizituan Shqipėrinė, e cila nuk ka ligj pėr minoritetet, ku Serbia e ka tė pamundur tė nėnshkruajė njė marrėveshje dypalėshe rreth mbrojtjes sė pakicės sė saj, raporton Telegraf.

    Serbien verlangt Rechte für die angebliche serbische Minderheit in Albanien, die laut ihnen die albanische Minderheit in Serbien genießen.
    Man kann Minderheiten die nicht existieren keine Rechte geben, als nächstes verlangt man von uns noch den Chinesen Minderheitsrechte und Schulen zu geben.

  2. #2832
    Avatar von Ardian

    Registriert seit
    07.06.2014
    Beiträge
    3.028
    Es ist auch unverschämt von Serbien trotz der Diskriminierung der albanischen Minderheit in Südserbien soetwas zu fordern. Aber Serbiens Ziel ist eigentlich klar man will Albanien in Richtung EU-Integration Steine in den Weg stellen.

  3. #2833
    Nik
    Avatar von Nik

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    10.949
    Zitat Zitat von Ardian Beitrag anzeigen
    Pretendimi i Beogradit: Nė Shqipėri jetojnė 30 mijė serbė

    Autoritet serbe kėrkojnė respektimin e tė drejtat e minoritetit tė tyre nė Shqipėri, pasi vlerėson se pakica shqiptare nė Serbi i gėzon tė gjitha tė drejtat sipas standardeve evropiane.
    Anėtari i Bordit tė Kuvendit serb pėr diasporė dhe serbėt nė rajon, Aleksandėr Ēotric, thotė se nė Shqipėri nuk ka ligj pėr minoritete. Nė programin e mėngjesit tė televizionit shtetėror serb, Ēotric u shpreh se nė Shqipėri jetojnė rreth 30 mijė serbė. Ai tha se tė gjithė pėrfaqėsuesit e pakicave bojkotuan regjistrimin e popullsisė nė vitin 2011, i cili, sipas tij, ishte jodemokratik dhe diskriminues.
    “Serbia kėrkon tė drejta pėr minoritetin e tyre nė Shqipėri, pasi pakica shqiptare nė Serbi, i gėzon tė gjitha tė drejtat sipas standardeve mė tė larta evropiane dhe ndėrkombėtare”, tha ai. Ēotriē tha se delegacioni i Parlamentit serb, i pėrbėrė nga anėtarė tė diasporės dhe serbė nė rajon, vizituan Shqipėrinė, e cila nuk ka ligj pėr minoritetet, ku Serbia e ka tė pamundur tė nėnshkruajė njė marrėveshje dypalėshe rreth mbrojtjes sė pakicės sė saj, raporton Telegraf.

    Serbien verlangt Rechte für die angebliche serbische Minderheit in Albanien, die laut ihnen die albanische Minderheit in Serbien genießen.
    Wieder mal Dünnschiss aus Belgrad. Die Volkszählung 2011 in Albanien wurde international beobachtet und mit Schweizer und österreichischer Hilfe durchgeführt. 0,01 % (!) bezeichneten sich als Montenegriner (und nicht als Serben). 366 Personen waren das. Quelle: http://www.instat.gov.al/media/17807...__shqip_ri.pdf

  4. #2834

    Registriert seit
    28.11.2014
    Beiträge
    873
    Zitat Zitat von Ardian Beitrag anzeigen
    Es ist auch unverschämt von Serbien trotz der Diskriminierung der albanischen Minderheit in Südserbien soetwas zu fordern. Aber Serbiens Ziel ist eigentlich klar man will Albanien in Richtung EU-Integration Steine in den Weg stellen.
    Diskriminierung der albanischen Minderheit in Südserbien? Alter ihr schwenkt eure Fahnen da an jeder Ecke. Zapft illegal Strom an ohne die Rechnung zu bezahlen. Stellt Statuen von Terroristen auf. Komischerweise unternimmt der serbische Staat da leider nichts. Man hätte da schon längst durchgreifen sollen. Und nun erzählst du was von Diskriminierung der Albanischen Minderheit?. hast du schon Mal die serbischen Kirchen, Klöster und Friedhöfe in albanisch dominierten Gebieten in der serbischen Provinz Kosovo und Metochien gesehen? werden verunstaltet und als Toiletten benutzt. Nichtmal vor Toten wird halt gemacht.
    Ihr widert mich an

    Dogodine na Gazimestanu

  5. #2835
    Don
    Avatar von Don

    Registriert seit
    17.04.2014
    Beiträge
    3.766

  6. #2836
    Avatar von Ardian

    Registriert seit
    07.06.2014
    Beiträge
    3.028
    https://scontent-b-fra.xx.fbcdn.net/...13&oe=55038272

    Drecks serbische Huren srpske kurve, Shkodra wird niemals serbisch sein.

  7. #2837
    Nik
    Avatar von Nik

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    10.949
    Zitat Zitat von Inat Beitrag anzeigen
    Diskriminierung der albanischen Minderheit in Südserbien? Alter ihr schwenkt eure Fahnen da an jeder Ecke.
    Serbien kann ja schlecht ein Menschenrecht verbieten. In Kosova dürfen Serben auch ihre Fahnen schwenken. Heute ist das auf dem Balkan eigentlich kein Problem mehr.

    Zitat Zitat von Inat Beitrag anzeigen
    Zapft illegal Strom an ohne die Rechnung zu bezahlen.
    Denkst du allen Ernstes, dass das nur die Albaner in Presheva tun?

    Zitat Zitat von Inat Beitrag anzeigen
    Stellt Statuen von Terroristen auf.
    Ohne diese "Terroristen" würden die Albaner immer noch wie Menschen zweiter Klasse behandelt werden. Ohne diese "Terroristen" würde Kosova, wo die Serben nur eine Minderheit sind, immer noch von Belgrad regiert werden. Denk mal darüber nach, ob das wirklich Terroristen sind, nur weil sie gegen die (frühere) aggressive serbische Politik gekämpft haben?

    Zitat Zitat von Inat Beitrag anzeigen
    Komischerweise unternimmt der serbische Staat da leider nichts. Man hätte da schon längst durchgreifen sollen.
    Wo genau soll Belgrad denn da durchgreifen? Das sind auch nur Menschen, die ihre Fahnen schwenken wollen und die illegal Strom beziehen wollen ( normal für balkanische Verhältnisse). Und bei den Statuen und Gedenkstätten ist Belgrad nicht gerade liberal. (Informier dich, bevor du hier Unwahrheiten behauptest: Pre?evo ? Wikipedia.)

    Zitat Zitat von Inat Beitrag anzeigen
    Und nun erzählst du was von Diskriminierung der Albanischen Minderheit?.
    Vielleicht werden sie nicht gerade so diskriminiert wie früher, aber die Diskussion um die albanische Minderheit Südserbiens ist immer noch nicht abgeschlossen. Belgrad hat da noch viel zu tun.

    Zitat Zitat von Inat Beitrag anzeigen
    hast du schon Mal die serbischen Kirchen, Klöster und Friedhöfe in albanisch dominierten Gebieten in der serbischen Provinz Kosovo und Metochien gesehen? werden verunstaltet und als Toiletten benutzt. Nichtmal vor Toten wird halt gemacht.
    Ihr widert mich an

    Dogodine na Gazimestanu
    In der Republik Kosova geniessen alle Ethnien, Religionen und Sprachen die gleichen Rechte. Serbisch ist zweite Amtssprache der Republik, im Parlament entfallen - egal wie die Wahlresultate sind - immer 10 von 120 Sitzen auf die serbischen Parteien, bisher war eine serbische Partei immer an einer Regierung beteiligt, der staatliche Fernsehsender bietet serbische Nachrichten und Sendungen an und und und. Im Gegensatz zu Serbien hat Kosova in dieser Hinsicht auf staatlicher Ebene eine Vorbildsfunktion für die Region.
    Was aber einzelne Gruppen von hasserfüllten jugendlichen Albaner tun, ist nicht zu verteidigen. Dennoch repräsentieren sie nicht ein ganzes Volk.

  8. #2838
    Avatar von Ardian

    Registriert seit
    07.06.2014
    Beiträge
    3.028
    Zitat Zitat von Inat Beitrag anzeigen
    Diskriminierung der albanischen Minderheit in Südserbien? Alter ihr schwenkt eure Fahnen da an jeder Ecke. Zapft illegal Strom an ohne die Rechnung zu bezahlen. Stellt Statuen von Terroristen auf. Komischerweise unternimmt der serbische Staat da leider nichts. Man hätte da schon längst durchgreifen sollen. Und nun erzählst du was von Diskriminierung der Albanischen Minderheit?. hast du schon Mal die serbischen Kirchen, Klöster und Friedhöfe in albanisch dominierten Gebieten in der serbischen Provinz Kosovo und Metochien gesehen? werden verunstaltet und als Toiletten benutzt. Nichtmal vor Toten wird halt gemacht.
    Ihr widert mich an

    Dogodine na Gazimestanu
    Kosova aktuell - Serbische Polizei tyrannisiert albanische Kinder im Presheva/-ė Tal

  9. #2839
    Nik
    Avatar von Nik

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    10.949
    Zitat Zitat von Ardian Beitrag anzeigen
    https://scontent-b-fra.xx.fbcdn.net/...13&oe=55038272

    Drecks serbische Huren srpske kurve, Shkodra wird niemals serbisch sein.
    Was steht denn da?

  10. #2840

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    2.974
    leute wir reden nicht von kosovo,sondern von kosovo albanern.kosovo als staat existiert nicht.schaut in die uno liste.gruss oliver

Ähnliche Themen

  1. BF-Nachrichten
    Von Laleh im Forum Rakija
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 11.01.2014, 03:15
  2. gute nachrichten aus albanien heute!
    Von @rdi im Forum Wirtschaft
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 23.06.2011, 09:51
  3. Nachrichten?
    Von Chavo im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 01:36
  4. Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 20.05.2006, 00:47