BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 30 von 327 ErsteErste ... 202627282930313233344080130 ... LetzteLetzte
Ergebnis 291 bis 300 von 3268

Nachrichten aus Albanien

Erstellt von Vali, 10.06.2013, 16:02 Uhr · 3.267 Antworten · 213.770 Aufrufe

  1. #291
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    26.898
    Zitat Zitat von Gostivari Beitrag anzeigen
    lutsch eier du hundesohn

    - - - Aktualisiert - - -



    die haben selber probleme , Nur Albanien kann uns helfen kosova kann nicht viel tun

    Lass die Familie aus dem Spiel du Spack.

    Pozdrav

  2. #292
    Avatar von MariGanja

    Registriert seit
    15.07.2004
    Beiträge
    555
    Zitat Zitat von Albokings24 Beitrag anzeigen
    Sehr schlechte News. Nicht das ich den Albanern aus dem Preshevo Tal das nicht gönne aber ich will nicht wissen was die Kosovarische Regierung dafür machen muss für die Serben.
    Nichts, was soll Sie den Serben anbieten für verlorengegangene Einnahmen?

  3. #293
    Avatar von Albokings24

    Registriert seit
    08.05.2012
    Beiträge
    4.740
    Zitat Zitat von artemi Beitrag anzeigen
    die sollten dorthin wieder zurück, woher sie gekommen sind.
    Ihr seid die Besucher in Mazedonien und es wird Zeit das ihr wieder nach Bulgarien zurück geht !!

  4. #294
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    26.898
    Zitat Zitat von Albokings24 Beitrag anzeigen
    Ihr seid die Besucher in Mazedonien und es wird Zeit das ihr wieder nach Bulgarien zurück geht !!

    Die meisten sind aus dem Süden geflüchtet, falls du verstehst.

    Pozdrav

  5. #295
    Avatar von Vali

    Registriert seit
    18.12.2012
    Beiträge
    6.167
    Venizelos: Ich weiß nicht, die Cham Problem, haben wir Frieden mit Albanien im Jahr 1987 gegründet



    Griechische Außenminister Besuch in Tirana, Treffen mit Top-Führungskräfte des Landes

    Friede sei mit Albanien, Griechenland beschlossen im Jahr 1987. Mit diesen Worten, die griechische Außenministerin, hat Evangelos Venizelos Tirana Anfrage, das Gesetz des Krieges zu entfernen. Er sagte, er erkannte nicht die Cham Problem, während der Seegrenze zwischen den beiden Ländern zitierten internationalen Konventionen.
    Albanien beantragte die griechische Außenministerin Aufhebung des Kriegsrechts.
    Doch während seines Besuchs in Tirana, sagte Evangelos Venizelos, dass der Frieden in Tirana und Athen im Jahr 1987 durch eine Entscheidung des griechischen Regierung festgelegt. Im Falle der Unzufriedenheit zeigten Albanien Strasbourg Tür.

    Auf die Frage nach der Cham Ausgabe und der Auflösung durch das albanische Parlament verabschiedet, zuckte Venizelos und behauptete, dass er nicht wusste.
    Während topographischen Problem, das viele Probleme für Auswanderer verursacht hat nicht erwähnt wurde, sagte der Seegrenze, griechische Außenminister die beiden Länder sollten das Völkerrecht und Konventionen beziehen.
    Bei seinem Besuch in Tirana, traf der griechische Außenminister mit Ministerpräsident Edi Rama, der Führer der Versammlung, Ilir Meta, Präsident der Republik, Bujar Nishani und Vorsitzender der Demokratischen Partei, Basha. Ein Teil der Delegation begleitet griechische Diplomat war Pasok MP, geboren und in Albanien, die ehemalige Gewichtheber Pirro Dimas angehoben.
    besuchen Venizelos in Albanien kommt Tage vor, was griechische Staatspräsident Papoulias voraussichtlich Anfang November in Tirana zu entwickeln.

    Basha-Venizelos Sitzung erörterte Dopamin, die Unabhängigkeit des Kosovo, Krieg Gesetz

    des Oppositionsführers, hatte Basha ein Treffen in der Zentrale der Demokratischen Partei, Vize.Premierminister und Minister für auswärtige Angelegenheiten Griechenlands, Evangelos Venizelos.
    Während des Treffens war es Erfolge in den bilateralen Beziehungen zwischen unseren Ländern in den letzten Jahren festgestellt, zunehmende Handel und wirtschaftliche Austausch, Unterstützung für Griechenland für Euro-Atlantische Integration Albaniens und die strategische Zusammenarbeit für den Erfolg der Trans-Adriatic Pipeline, TAP.
    Führer Basha als sehr wichtig Beziehungen mit dem Nachbarland und betonte das Engagement der Demokratischen Partei zu unterstützen und weiter zu fördern, diese Beziehungen und stellt fest, dass, um die Ebenen zu erreichen höher und das Potenzial, das in griechisch-albanischen Beziehungen existiert, müssen wir behandeln den Geist der Zusammenarbeit und gute nachbarschaftliche alle anstehenden Fragen und zeigen Bereitschaft zu gemeinsamen europäischen Vision und beheben, da zwei der älteren Menschen in der Region.
    Vor diesem Hintergrund, Herr Basha warf die Frage der Aufhebung des Gesetzes des Krieges, als ein wichtiges Thema, nicht nur wegen der Wahrnehmung, sondern vor allem die Probleme im Zusammenhang mit Abschottung konservativ für albanische Bürger, vor allem diejenigen, Cham.
    Während Herr Basha lobte die Schritte vom griechischen Staat den Aufbau von Beziehungen mit dem neuen Staat Kosovo gemacht, betonte er die besondere Bedeutung, dass jeder albanischen Bürger Anerkennung der Unabhängigkeit des Kosovo durch die griechischen Staates.
    Herr Basha keëkoi Engagement zur Lösung des Problems, das topographische Grenze Bewegung der albanischen Bürger in Griechenland geboren behindert hat.
    Parteivorsitzenden gelobt als eine sehr gute und solide Vertrag 1996 "Freundschaft, Zusammenarbeit und gute Nachbarschaft Sicherheit "zwischen den beiden Ländern und forderte die Einrichtung eines gemeinsamen Ausschusses gemäß den Bestimmungen dieses Vertrags zu fördern und zu stärken, die weitere Zusammenarbeit.
    Basha begrüßte Vize-Premierminister und Minister für auswärtige Angelegenheiten. Venizelos griechischen Regierung Vision für das nächste Präsidentschaft der Europäischen Union und die Verpflichtung zur Mittelmeer-Dimension und die Adria und das Ionische Meer zusammen mit Italien im Jahr 2014 zu fördern.

    Venizelos: Nuk njoh çështjen çame, paqen me Shqipërine e kemi vendosur më 1987 - Shqipëria - Bota Sot


  6. #296
    Avatar von Albokings24

    Registriert seit
    08.05.2012
    Beiträge
    4.740
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Die meisten sind aus dem Süden geflüchtet, falls du verstehst.

    Pozdrav
    Ich verstehe ...

  7. #297

  8. #298

    Registriert seit
    19.04.2013
    Beiträge
    869
    Wohlmöglich, kann aber auch ne Geschichte zwischen 2 Drogenbanden sein.

  9. #299
    Avatar von Pjetër Balsha

    Registriert seit
    02.05.2010
    Beiträge
    6.287
    das waren keine mitglieder irgendwelcher Drogenbanden sondern mitglieder dieser familienklane
    die sich schon seit jahren in peja und in der diaspora bekriegen.
    die eine familie sucht einen bestimmten kelmendi der diese blutfehde damals in der slowakei bei
    einem streit ausgelöst hat und sich seit dem irgendwo in der diaspora oder so versteckt er selbst
    wurde bis jetzt nicht aufgespürt aber viele familienmitglieder von ihm wurden schon erschossen
    und selbst auf seine kinder wurden anschläge verübt heute gibt es kaum noch überlebende familienmitglieder

  10. #300
    Avatar von Vali

    Registriert seit
    18.12.2012
    Beiträge
    6.167
    Zitat Zitat von Master of Desaster Beitrag anzeigen
    Wohlmöglich, kann aber auch ne Geschichte zwischen 2 Drogenbanden sein.
    denke nicht

Ähnliche Themen

  1. BF-Nachrichten
    Von Laleh im Forum Rakija
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 11.01.2014, 03:15
  2. gute nachrichten aus albanien heute!
    Von @rdi im Forum Wirtschaft
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 23.06.2011, 09:51
  3. Nachrichten?
    Von Chavo im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 01:36
  4. Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 20.05.2006, 00:47