BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 36 von 327 ErsteErste ... 263233343536373839404686136 ... LetzteLetzte
Ergebnis 351 bis 360 von 3268

Nachrichten aus Albanien

Erstellt von Vali, 10.06.2013, 16:02 Uhr · 3.267 Antworten · 214.431 Aufrufe

  1. #351
    Avatar von Vali

    Registriert seit
    18.12.2012
    Beiträge
    6.167


    Albanischer Präsident Bujar Nishani als gute Beziehungen zwischen Griechenland und Albanien und äußerte die Notwendigkeit zur Intensivierung marrëdhëneive.
    In einer gemeinsamen Pressekonferenz äußerte Interior während der Sitzung gesagt, dass die Beziehungen zwischen den beiden Ländern nicht von den Problemen der Vergangenheit beeinflusst werden.
    "Ich habe das griechische Parlament aufgefordert, das Kriegsrecht aufzuheben und erkennen das Recht des Eigentums an den Chams. Seegrenze zwischen den beiden Ländern bleibt ein Problem zu lösen. Albanischen Seite ist bereit, eine Lösung für dieses Problem zu finden", sagte Nishani.
    Während Papoulias während seiner Rede berührte einige der Themen, die während der Treffen zwischen den beiden Präsidenten angesprochen wurden.
    "Der Ökonom Roundtable findet heute um Ihnen mehr Möglichkeiten albanischen und griechischen Geschäftsleuten zu mehr Zusammenarbeit zu erhöhen. Nishani Der Präsident hatte die Gelegenheit, das Energiefeld zu diskutieren." Papoulias sagte.
    Papoulias kommt Sonntag in Tirana und die ersten Treffen mit Vertretern der griechischen monoritetit von Omonia, Hrup Führer und Erzbischof Anastasios gehalten, und nahm an einer Messe in der albanischen Sprache gehalten.

    Nishani: Greqia të heqë ligjin e Luftës - Shqipëria - Bota Sot

  2. #352
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    26.924
    Da hat sich Tirana aber mal wieder tief gebückt


    Syrische Chemiewaffen gehen nach Albanien

  3. #353
    Avatar von Pjetër Balsha

    Registriert seit
    02.05.2010
    Beiträge
    6.287
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Da hat sich Tirana aber mal wieder tief gebückt


    Syrische Chemiewaffen gehen nach Albanien
    lern deine eigenen quellen zu lesen du spast
    albanien ist in dem bereich erfahren und wird dafür auch gut entlohnt

    Syrische Chemiewaffen gehen nach Albanien

    Freigeschaltet am 02.11.2013 um 08:53 durch Thorsten Schmitt



    In Syrien ist die erste Phase der Vernichtung chemischer Waffen abgeschlossen worden, berichtet Xenia Melnikowa bei Radio "Stimme Russlands". Da wurden die Produktionsstätten zur Herstellung von Chemiewaffen vernichtet. Nun muss die Weltgemeinschaft die wichtigste Frage lösen: Wo soll man die syrischen Chemiewaffen-Arsenale vernichten?
    Xenia Melnikowa weiter: "Syrien ist nicht mehr in der Lage, Chemiewaffen herzustellen. Das Land hat den ersten Punkt des Programms erfüllt und zwar bis zum 1. November die Produktionsstätten zur Herstellung von Chemiewaffen sowie die Transportmittel vernichtet, die für Chemiewaffen bestimmt waren. Dies teilte der Vertreter der Organisation für das Verbot von Chemiewaffen (OPCW) Christian Chartier mit. Syrien habe alle Verpflichtungen erfüllt und nun werden es die westlichen Staaten schwer haben, dem Land die Nichterfüllung der Verpflichtungen vorzuwerfen, meint der Zentralasien-Experte Semjon Bagdasarow.
    "Es wird praktisch unmöglich sein, der syrischen Führung etwas vorzuwerfen, weil sie bestimmte Maßnahmen zur Vernichtung von Chemiewaffen trifft."
    Nun muss die Weltgemeinschaft entscheiden, wo man das syrische Chemiewaffenarsenal vernichtet. Bis zum 15. November sollen 1.300 Kilogramm Kampfgiftstoffe vernichtet werden. Wegen des Bürgerkriegs im Land ist es unmöglich da zu machen. Gestern ist es bekannt geworden, dass die C-Waffen höchstwahrscheinlich nach Albanien transportiert werden. Erstens wird Tirana die Bitte Washingtons nicht ablehnen und zweitens war dem Land eine gute Finanzierung angeboten. Außerdem hat das eine bestimmte Erfahrung in diesem Bereich. Vor sechs Jahren hat die albanische Regierung zum ersten Mal in der Weltgeschichte sein ganzes Chemiewaffenarsenal mit der Unterstützung Deutschlands, der Schweiz und der USA vernichtet, Chemiker Bjorn Arne Johnson, der sich seit über 30 Jahren mit dem Problem der Chemiewaffen beschäftigt, sagt:

    "Ich glaube, dass der Hauptgrund warum Albanien aus anderen Staaten gewählt wurde gewählt wurde, darin besteht, dass das Land sein Chemiewaffenarsenal erfolgreich vernichtete."

    Die US-Zeitungen schreiben, dass Albanien bei der Vernichtung vorn C-Waffen Belgien und Frankreich helfen werden. Gemeinsam mit diesen Staaten wird auch eine weitere Frage gelöst und zwar der Transport von Chemiewaffen, fährt Bjorn Arne Johnson fort.
    "Früher wollte man die Chemiewaffen mit einem Schiff nach Albanien transportieren. Doch Schweden erklärte, dass es mit einem Flugzeug transportieren kann. Meiner Ansicht nach, wird es nicht schwer sein, die C-Waffen aus Syrien nach Albanien auf solche Weise zu transportieren."
    Auch Moskau wird nicht abseits stehen. Gemeinsam mit den anderen Staaten wird Russland für die Chemiewaffen-Vernichtung rund zwei Millionen US-Dollar sowie Tramsportmittel bereitstellen."



    Syrische Chemiewaffen gehen nach Albanien

  4. #354
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    26.924
    Zitat Zitat von Pjetër Balsha Beitrag anzeigen
    lern deine eigenen quellen zu lesen du spast
    albanien ist in dem bereich erfahren und wird dafür auch gut entlohnt

    Syrische Chemiewaffen gehen nach Albanien

    Freigeschaltet am 02.11.2013 um 08:53 durch Thorsten Schmitt

    Bild: Collage: STIMME RUSSLANDS

    In Syrien ist die erste Phase der Vernichtung chemischer Waffen abgeschlossen worden, berichtet Xenia Melnikowa bei Radio "Stimme Russlands". Da wurden die Produktionsstätten zur Herstellung von Chemiewaffen vernichtet. Nun muss die Weltgemeinschaft die wichtigste Frage lösen: Wo soll man die syrischen Chemiewaffen-Arsenale vernichten?
    Xenia Melnikowa weiter: "Syrien ist nicht mehr in der Lage, Chemiewaffen herzustellen. Das Land hat den ersten Punkt des Programms erfüllt und zwar bis zum 1. November die Produktionsstätten zur Herstellung von Chemiewaffen sowie die Transportmittel vernichtet, die für Chemiewaffen bestimmt waren. Dies teilte der Vertreter der Organisation für das Verbot von Chemiewaffen (OPCW) Christian Chartier mit. Syrien habe alle Verpflichtungen erfüllt und nun werden es die westlichen Staaten schwer haben, dem Land die Nichterfüllung der Verpflichtungen vorzuwerfen, meint der Zentralasien-Experte Semjon Bagdasarow.
    "Es wird praktisch unmöglich sein, der syrischen Führung etwas vorzuwerfen, weil sie bestimmte Maßnahmen zur Vernichtung von Chemiewaffen trifft."
    Nun muss die Weltgemeinschaft entscheiden, wo man das syrische Chemiewaffenarsenal vernichtet. Bis zum 15. November sollen 1.300 Kilogramm Kampfgiftstoffe vernichtet werden. Wegen des Bürgerkriegs im Land ist es unmöglich da zu machen. Gestern ist es bekannt geworden, dass die C-Waffen höchstwahrscheinlich nach Albanien transportiert werden. Erstens wird Tirana die Bitte Washingtons nicht ablehnen und zweitens war dem Land eine gute Finanzierung angeboten. Außerdem hat das eine bestimmte Erfahrung in diesem Bereich. Vor sechs Jahren hat die albanische Regierung zum ersten Mal in der Weltgeschichte sein ganzes Chemiewaffenarsenal mit der Unterstützung Deutschlands, der Schweiz und der USA vernichtet, Chemiker Bjorn Arne Johnson, der sich seit über 30 Jahren mit dem Problem der Chemiewaffen beschäftigt, sagt:

    Syrische Chemiewaffen gehen nach Albanien Gemeinsam mit diesen Staaten wird auch eine weitere Frage gelöst und zwar der Transport von Chemiewaffen, fährt Bjorn Arne Johnson fort.
    "Früher wollte man die Chemiewaffen mit einem Schiff nach Albanien transportieren. Doch Schweden erklärte, dass es mit einem Flugzeug transportieren kann. Meiner Ansicht nach, wird es nicht schwer sein, die C-Waffen aus Syrien nach Albanien auf solche Weise zu transportieren."
    Auch Moskau wird nicht abseits stehen. Gemeinsam mit den anderen Staaten wird Russland für die Chemiewaffen-Vernichtung rund zwei Millionen US-Dollar sowie Tramsportmittel bereitstellen."

    Syrische Chemiewaffen gehen nach Albanien

    Erfahren, interessiert mich nicht die Bohne, Chemie aus USA und Syrien hat hier nichts verloren. Aber Tirana macht halt die Beine breit wenn USA will

  5. #355
    Avatar von Pjetër Balsha

    Registriert seit
    02.05.2010
    Beiträge
    6.287
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Erfahren, interessiert mich nicht die Bohne, Chemie aus USA und Syrien hat hier nichts verloren. Aber Tirana macht halt die Beine breit wenn USA will
    ich wiederhole albanien wird dafür entlohnt und ist erfahren in dem bereich du spast

  6. #356
    Avatar von Vali

    Registriert seit
    18.12.2012
    Beiträge
    6.167
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Erfahren, interessiert mich nicht die Bohne, Chemie aus USA und Syrien hat hier nichts verloren. Aber Tirana macht halt die Beine breit wenn USA will
    du schwuchtel was unsere leute machen geht dich wohl ein feuchten dreck an

  7. #357
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    26.924
    Zitat Zitat von Pjetër Balsha Beitrag anzeigen
    ich wiederhole albanien wird dafür entlohnt und ist erfahren in dem bereich du spast

    Interessiert mich nicht ob sie für den Abfall der Amis und Syrer entlohnt werden, Chemie hat in einem Land das wundervolle Natur zu bieten hat nichts verloren.

    Aber du machst halt gleich die Beine breit wenn der Ami kommt, kann ich mir schon vorstellen interessiert mich aber auch nicht.

    Pozdrav

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Gostivari Beitrag anzeigen
    du schwuchtel was unsere leute machen geht dich wohl ein feuchten dreck an

    Halt die Fresse wenn sich Ältere unterhalten.

    Pozdrav

  8. #358
    Avatar von Vali

    Registriert seit
    18.12.2012
    Beiträge
    6.167
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Interessiert mich nicht ob sie für den Abfall der Amis und Syrer entlohnt werden, Chemie hat in einem Land das wundervolle Natur zu bieten hat nichts verloren.

    Aber du machst halt gleich die Beine breit wenn der Ami kommt, kann ich mir schon vorstellen interessiert mich aber auch nicht.

    Pozdrav

    - - - Aktualisiert - - -




    Halt die Fresse wenn sich Ältere unterhalten.

    Pozdrav
    und das kommt von dem 12 jährigen zieh leine aus meinem Therad du lackaffe

  9. #359
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    26.924
    Zitat Zitat von Gostivari Beitrag anzeigen
    und das kommt von dem 12 jährigen zieh leine aus meinem Therad du lackaffe

    Halt die Fresse oder bleib beim Thema syrische Chemie in Albania


    Pozdrav

  10. #360
    Avatar von Vali

    Registriert seit
    18.12.2012
    Beiträge
    6.167
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Halt die Fresse oder bleib beim Thema syrische Chemie in Albania


    Pozdrav
    ja ich stimme dir zu das es nicht oke ist was da läuft

    Pozdrav

Ähnliche Themen

  1. BF-Nachrichten
    Von Laleh im Forum Rakija
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 11.01.2014, 03:15
  2. gute nachrichten aus albanien heute!
    Von @rdi im Forum Wirtschaft
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 23.06.2011, 09:51
  3. Nachrichten?
    Von Chavo im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 01:36
  4. Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 20.05.2006, 00:47