BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 172 von 451 ErsteErste ... 72122162168169170171172173174175176182222272 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.711 bis 1.720 von 4502

Nachrichten aus Bosnien und Herzegowina

Erstellt von DZEKO, 21.05.2013, 16:09 Uhr · 4.501 Antworten · 307.907 Aufrufe

  1. #1711
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    55.131
    Wenn man nichts hat bastelet man sich einen Zeugen X-007, der überall zugegen war und alles gehört hat, der bei Besprechungen zwischen Präsident und Generälen anwesend war ... ist doch logsch, dass man Leibwächter zu solchen internen und extrem heiklen Besprechungen mitnimmt wo quasi Anschlagsaufträge erteilt werden, machen alle so

  2. #1712
    Avatar von Marcin

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    2.044
    PROJEKT FÜR FRAUEN IN BOSNIEN

    Mit Strickarbeiten das Leben finanzieren

    Stricken ist für viele ein schönes Hobby, für Frauen in Banja Luka in Bosnien aber oft die einzige Möglichkeit, in dem vom Krieg zerstörten Land ihren Lebensunterhalt zu bestreiten. Silvia Meier-Strittmatter aus St. Blasien hilft ihnen dabei.

    • Seit knapp einem Jahr unterstützt Silvia Meier-Strittmatter das Projekt der bosnischen Frauen. Foto: Christiane Sahli



    ST. BLASIEN. Stricken ist für viele ein schönes Hobby, für Frauen in Banja Luka in Bosnien aber oft die einzige Möglichkeit, in dem vom Krieg zerstörten Land ihren Lebensunterhalt zu bestreiten. Seit Anfang des Jahres unterstützt Silvia Meier-Strittmatter ein Projekt, das den "Strickfrauen" ein Einkommen sichern und eine Perspektive eröffnen soll.

    Schon seit vielen Jahren engagiert sich Alexandra Horsch-Beyerle, Fachärztin für Psychiatrie aus Herrischried, gemeinsam mit ihrem Ehemann Christian Beyerle in dem vom Krieg zerstörten Bosnien. In Banja Luka stellten die beiden eine therapeutische Einrichtung auf die Beine, in der es galt, im Krieg massiver Gewalt ausgesetzten Frauen zu helfen. Zu den Therapiesitzungen brachten die Frauen meist ihr Strickzug mit und so entstand die Idee, die Handarbeiten in Deutschland und der Schweiz zu verkaufen.

    Das Projekt schlief nach einiger Zeit ein und wurde Anfang 2015 wieder aufgenommen. Dafür holte sich die engagierte Ärztin mit Sabine Keuneke-Grötz und Silvia Meier-Strittmatter, die in St. Blasien eine Boutique mit Handarbeitsartikeln betreibt, zwei Fachfrauen ins Boot.

    - - - Aktualisiert - - -

    http://www.badische-zeitung.de/st-bl...115711916.html

  3. #1713
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    51.992
    Aus St. Blasien.^^

  4. #1714
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    55.131
    hahahahahaha

  5. #1715

    Registriert seit
    28.11.2014
    Beiträge
    873
    Najnoviji slavicnet.com
    Falls sich jemand für den Bürgerkrieg in Bosnien interessiert. Da schreiben zu einem grossen Teil Kämpfer die selbst teilgenommen haben über ihre Erfahrungen.

  6. #1716
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    20.403
    Zitat Zitat von daro Beitrag anzeigen
    Denkst du nicht das Deutschland dan mehr nach Bosnien exportiert?
    was soll der Export?
    bosanci haben keine kaufkraft

  7. #1717
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    6.450
    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    was soll der Export?
    bosanci haben keine kaufkraft
    Dafür bekomen sie privat Kredite

    - - - Aktualisiert - - -

    Oder anders gefragt wer profitiert vom schwachen Euro am meisten

  8. #1718
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    20.403
    Zitat Zitat von daro Beitrag anzeigen
    Dafür bekomen sie privat Kredite

    - - - Aktualisiert - - -

    Oder anders gefragt wer profitiert vom schwachen Euro am meisten
    Ausländer (im Ausland), welche sich jetzt deutsche Qualität leisten können.

  9. #1719
    Ero
    Avatar von Ero

    Registriert seit
    03.06.2012
    Beiträge
    4.311
    VAHID HALILHODŽIĆ : "Dosta je bilo šutnje, ali i patnje naroda. Od rata je prošlo 20 godina, a zemlja ne ide naprijed.Samo se pojedini političari bogate, a narod gladuje. Vidim ja to i iz Tokija.Niko nije slijep. Zamislite koliko je meni srce bilo kada sam vidio one dečke, one zlatne košarkaše, onog Džanana i Njegoša zagrljene. To je Bosna i Hercegovina, takva i treba biti. Pa atletičar Amel Tuka. On osvoji bronzu pa kaže: "Medalja za narod." Svi trebamo takvi biti, bez obzira na to jesmo li Srbi, Hrvati ili Bošnjaci. To je prava BiH. "






  10. #1720
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    6.450
    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    Ausländer (im Ausland), welche sich jetzt deutsche Qualität leisten können.
    Ja natürlich profitieren wir Privatpersonen vom Starken Franken, aber unsere Industrie leidet darunter.

    Mit Deutschland geht es aufwärts und der Euro wird nicht stärker ideale Bedingungen für ein Wirtschaftswachstum.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 123
    Letzter Beitrag: 08.09.2010, 19:57
  2. Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 07.09.2010, 18:22
  3. Bosnien und die Herzegowina
    Von Schiptar im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.06.2009, 06:09
  4. Gute Nachrichten aus Bosnien
    Von Urban Legend im Forum Politik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.06.2008, 18:36