BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 195 von 449 ErsteErste ... 95145185191192193194195196197198199205245295 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.941 bis 1.950 von 4482

Nachrichten aus Bosnien und Herzegowina

Erstellt von DZEKO, 21.05.2013, 16:09 Uhr · 4.481 Antworten · 307.430 Aufrufe

  1. #1941
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    55.100
    Zitat Zitat von Strahimir I Beitrag anzeigen
    Dann scheißt du auch auf die daraus folgenden 17 Millionen Opfer.
    Nein sondern auf die, die wegen einem verschissenen toten Thronfolger Europa in einen Krieg gestürzt haben

  2. #1942
    Avatar von Dinarski-Vuk

    Registriert seit
    20.06.2006
    Beiträge
    12.208
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Nein sondern auf die, die wegen einem verschissenen toten Thronfolger Europa in einen Krieg gestürzt haben
    Absolut. Zwischen 1900 und 1914 gab es fast jedes Jahr ein Attentat auf einen wichtigen Politiker oder Monarch in Europa und so hätte man jeden Anlass für einen Krieg nehmen können. Nur das Attentat auf Franz Ferdinand betrachten und dabei die Ereignisse davor ignorieren (die Erprobung der Entente, die Marokkokrise, die Balkankriege, die Orientkrise etc.) ist sehr fahrlässig.

  3. #1943
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    6.409
    Zitat Zitat von Novi Auto Beitrag anzeigen
    Daro, warst du mal in Mostar oder Pocitelj? Die Brücke in Mostar ist lächerlich im Krieg, das war kein strategischer Akt, sondern Wahnsinn, weswegen auch viele unten glauben, dass die Brücke von den Serben oder Engländern gesprengt wurde. Wozu musste man Pocitelj beschießen? Das war einfach nur wahnhaft. Und wenn du nicht glauben willst, dass es eine kroatische Aggression gegen Bosniaken gab, dann beschäftige dich mit Ahmici. Da hingen auch ganz klar Tudjman und sein Sohn mit drin. Abgesehen von Gojko Supak, Tuta usw. Ich denke, dass es da auch mehr als genug Beweise gibt. Auch was die Lager betrifft, die Mesic zugab. Sonst hätten auch bekannte kroatische Intellektuelle, wie Goldstein und Gotovac nicht die Stimme erhoben zu dem, was Tudjman in BiH anrichtete. Der Fall ist klar. Übrigens ist es, zumindest für mich, auch eine kroatische Aggression, wenn es Kroaten aus BiH sind. Du bist aus BiH und nimmst die HR Flagge

    Was Princip angeht.. Das war ne ganz arme Sau, die an die falschen Leute geraten ist. Das war kein überzeugter Faschist. Letztlich bleibt, dass er ein Mörder war. Aber ihn jetzt zum bösen Serben zu machen wäre falsch.
    Ich war vor dem Krieg 2 mal in Mostar und nach dem Krieg 8 mal.
    Ich finde es auch sade das die Brücke gesprengt wurde.

    Ob es nötig war um sich zu verteidigen kann ich nicht beurteilen.
    Ich hab aber genug kurtzfilme gesehen wie sich Kroaten und Bosnjaken auf der Brücke beschissen.

    Eine Brücke sorengt man im Krieg um sich zu verteidigen.
    Es war nicht die einzige aber die Historiste die von den Kroaten Zerstört worden war.

  4. #1944
    Avatar von NovaKula

    Registriert seit
    24.10.2013
    Beiträge
    8.457

  5. #1945
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    51.978
    Zitat Zitat von daro Beitrag anzeigen
    Ich war vor dem Krieg 2 mal in Mostar und nach dem Krieg 8 mal.
    Ich finde es auch sade das die Brücke gesprengt wurde.

    Ob es nötig war um sich zu verteidigen kann ich nicht beurteilen.
    Ich hab aber genug kurtzfilme gesehen wie sich Kroaten und Bosnjaken auf der Brücke beschissen.

    Eine Brücke sorengt man im Krieg um sich zu verteidigen.
    Es war nicht die einzige aber die Historiste die von den Kroaten Zerstört worden war.
    Von Verteidigung kann man bei der HVO in Mostar schlecht sprechen.

  6. #1946
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    55.100
    Zitat Zitat von NovaKula Beitrag anzeigen
    posrani most jbg

  7. #1947
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    6.409
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Von Verteidigung kann man bei der HVO in Mostar schlecht sprechen.
    Also hat die HVO die Brücke gesprengt um bein nächsten Angriff über die Brücke zu springen.
    Beide Parteien haben angegriffen und sich verteidigt.
    Oder behaupttest du was anderes.

  8. #1948
    Avatar von Izdajnik

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    16.238
    Zitat Zitat von daro Beitrag anzeigen
    Also hat die HVO die Brücke gesprengt um bein nächsten Angriff über die Brücke zu springen.
    Beide Parteien haben angegriffen und sich verteidigt.
    Oder behaupttest du was anderes.
    Die Stimmung in Mostar war sehr angespannt und es gibt Leute, die sagen, dass es auch die bosniaken hätten sein können. Aber fakt ist, dass die Kroaten zuerst angegriffen haben und dass sehr hinterhältig. UNd nach den ersten Angriffen, wie Ahmici war es noch lange nicht so, dass die Bosniaken überall sofort auf die Kroaten losgingen, nein, sie wurden noch mehrfach angegriffen von Kroaten. Dann gings ab. Es gab allerdings auch einige Ausnahmen, wo Kroaten und Bosniaken zusammenhielten. Und es stimmt auch nicht, dass die HVO für die Menschen Bosniens war, also für den kroatischen Teil, denn die waren nicht alle für die HB. Gewählt hatten sie die Unabhängigkeit von BiH

  9. #1949
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    55.100
    Zitat Zitat von Novi Auto Beitrag anzeigen
    Die Stimmung in Mostar war sehr angespannt und es gibt Leute, die sagen, dass es auch die bosniaken hätten sein können. Aber fakt ist, dass die Kroaten zuerst angegriffen haben und dass sehr hinterhältig. UNd nach den ersten Angriffen, wie Ahmici war es noch lange nicht so, dass die Bosniaken überall sofort auf die Kroaten losgingen, nein, sie wurden noch mehrfach angegriffen von Kroaten. Dann gings ab. Es gab allerdings auch einige Ausnahmen, wo Kroaten und Bosniaken zusammenhielten. Und es stimmt auch nicht, dass die HVO für die Menschen Bosniens war, also für den kroatischen Teil, denn die waren nicht alle für die HB. Gewählt hatten sie die Unabhängigkeit von BiH
    Ich bin nicht sicher ob er das meint - falls er es so meint, dass die Brücke aus militärtaktischen Gründen gesprengt wurde, dann teile ich seine Meinung: Brücken sind nunmal das Ziel von Sprengungen im Krieg egal wer angefangen hat oder ob es sich um wertvolles Kulturgut handelt, zumal die Front soviel ich weiß nicht immer am Fluß sondern auch auf dem Gebiet vor der Brücke verlief, was lag näher als die Brücke zu sprengen? Viele Jugobrücken hatten Aussparrungen, die für die Sprengung gedacht waren im Kriegsfall, die habe ich mehrfach selbst gesehen.

  10. #1950
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    51.978
    Zitat Zitat von daro Beitrag anzeigen
    Also hat die HVO die Brücke gesprengt um bein nächsten Angriff über die Brücke zu springen.
    Beide Parteien haben angegriffen und sich verteidigt.
    Oder behaupttest du was anderes.
    HVO hat Ostmostar belagert und kaputt gebombt. ARBiH konnte sich nur Verteidigen in der Situation.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 123
    Letzter Beitrag: 08.09.2010, 19:57
  2. Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 07.09.2010, 18:22
  3. Bosnien und die Herzegowina
    Von Schiptar im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.06.2009, 06:09
  4. Gute Nachrichten aus Bosnien
    Von Urban Legend im Forum Politik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.06.2008, 18:36