BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 370 von 448 ErsteErste ... 270320360366367368369370371372373374380420 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.691 bis 3.700 von 4476

Nachrichten aus Bosnien und Herzegowina

Erstellt von DZEKO, 21.05.2013, 16:09 Uhr · 4.475 Antworten · 307.086 Aufrufe

  1. #3691
    Avatar von Air-Bosna

    Registriert seit
    04.01.2008
    Beiträge
    5.537
    Hmm...was passiert dann echt mit den Serben, die in der Federacija für den doppelten Lohn arbeiten dürfen?

    Hatte dieses Jahr das Vergnügen von der Rep. Srpska in die Federacija zu fahren. Als wäre ich aus Syrien direkt in die Schweiz gefahren. Tut lieber was für eure Leute...

  2. #3692
    Avatar von Izdajnik

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    16.177
    Zitat Zitat von Air-Bosna Beitrag anzeigen
    Hmm...was passiert dann echt mit den Serben, die in der Federacija für den doppelten Lohn arbeiten dürfen?

    Hatte dieses Jahr das Vergnügen von der Rep. Srpska in die Federacija zu fahren. Als wäre ich aus Syrien direkt in die Schweiz gefahren. Tut lieber was für eure Leute...

    Kenne genügend aus dem Hinterland, die auch in der Herzegowina arbeiten. Denen scheint es auch nicht all zu schlecht zu gehen dort

  3. #3693

    Registriert seit
    24.08.2016
    Beiträge
    325
    Zitat Zitat von Izdajnik Beitrag anzeigen
    Kroatien ist für den Balkan uninteressant und wird auch nie eine große Rolle dort spielen, weil man mit der Außenpolitik auf diesem Gebiet weder viel Erfahrung, noch viel Interesse hat. Aber es scheint so, als wollten die Großmächte einen starken Staat auf dem Balkan. Und da Serbien dafür bekannt ist, dass man dort ungern kleine Brötchen backt, könnte ich mir vorstellen, dass man sich zukünftig wieder mehr mit dem Gedanken an ein starkes Serbien anfreundet. Nachdem Bidenbesuch hatte ich zumindest diesen Eindruck.
    Ich auch. Serbien holt momentan immens auf. Während unser Blödi Zoran es als Haufen Elend betitelt.

  4. #3694
    Avatar von Izdajnik

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    16.177
    Zitat Zitat von Hordak Beitrag anzeigen
    Ich auch. Serbien holt momentan immens auf. Während unser Blödi Zoran es als Haufen Elend betitelt.
    Naja, das ist alles im MOment eher noch Show. In den Zahlen sieht man noch nichts, einiges ist angelaufen und angehübscht. Für Kroatien eigentlich nicht von Bedeutung, weil man ganz andere Partnerschaften schließen kann und nicht auf Serbien angewiesen ist.

    Das ist die EU-Checkliste: Versöhnung + Kampf gegen Korruption. Ein ernstgemeinter Wandel würde bei der Bildung beginnen und da sieht es leider düster aus. Ein Grund, warum Vucic bei Intellektuellen so unbeliebt ist.

    Interessant ist der Blick auf die Versöhnungsrolle, da wird er teilweise sogar verklärt dargestellt, ist aber geschickter als Dacic und andere, weil er kaum etwas kommentiert, was natürlich auch eine Absprache sein kann. Fakt ist, dass Serbien politisch gefragt ist, wie lange nicht. Das kann gut oder schlecht sein. Aber eins ist klar, Serbien wird immer eine Machtposition und die Führung auf dem Balkan beanspruchen. Gehen sie damit gut um, wäre das gar nicht so verkehrt, nur der aktuellen Rhetorik nach und der Action in der RS, sieht das anders aus.

    Hab noch vergessen, dass Soros angeblich Dodiks Gegenspieler finanziert Kp ob was dran ist, nicht weiter verfolgt, wäre aber auch interessant.

  5. #3695

    Registriert seit
    21.09.2007
    Beiträge
    836
    Zitat Zitat von daro Beitrag anzeigen
    Jeder hat Anrecht auf seine Heimat auch Serben.

    Von welchem vertriebenen Serben sprichst du?

    Vertrieben ist vertrieben aber es ist schwer jemanden nachzutrauern der voher jemanden vertrieben hat.

    Es gibt sogar Serben die vertrieben worden sind ohne das sie jemanden verdrängt haben.

    In Sl. Brod lebten wärend der serbischen Bombadierung auch Serben da einen den ich kenne wurde sein Haus zerbombt vor er es verkaufen könnte. Durch die Bomben starben in Kroatien mindestens 402 Kinder und die meisten in meiner Stadt.

    Es fällt schwer jemanden nachzutrauern der im letzten Krieg mehr Zivilisten ungebracht hat als Ustaschas in Jasenovac.

    Natürlich ist jedes unschuldiges Opfer egal auf welcher Seite eins zu viel.

    Du, Legija wie auch Dissi trauert nur einseitig.

    Und im Vorfeld ich hab die Serben im letzten Krieg nicht mit den Ustaschas verglichen sondern lediglich die Unschuldigen Opfer von Jasenovac und die unschuldigen Opfer durch serbische Hand im gesamten letzten Krieg.
    Du hast echt Probleme.....
    Wie viele Zivilisten sind denn im "letzen Krieg" gestorben?
    Und wie viele in Jasenovac?

  6. #3696

    Registriert seit
    24.08.2016
    Beiträge
    325
    Zitat Zitat von Izdajnik Beitrag anzeigen
    Fakt ist, dass Serbien politisch gefragt ist, wie lange nicht.
    Das meinte ich. Die Chinesen waren ja auch in Belgrad und haben Verträge abgeschlossen. Veranstaltungen, die die ganze Region betreffen, finden in erster Linie in Belgrad statt.

  7. #3697
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    6.360
    Zitat Zitat von Hordak Beitrag anzeigen
    Ich auch. Serbien holt momentan immens auf. Während unser Blödi Zoran es als Haufen Elend betitelt.
    Das serbische BIP ist aktuell halb so gross wie das kroatische.
    Beispiel die Firma Tippertie hat ihre Produktion in die Slovakei ausgelagert weil da die Produktion günstiger ist nach 7 Jahren hat sich dies längst ausbezahlt, jetzt zihen sie nach Serbien weil da das Lohnniveau kleiner ist.

    Was denkst du was passieren wird wenn das Lohnniveau nach oben geht.

    Natürlich holen die Serben immer mehr auf und die Kroaten verschlafen in den letzten 8 Jahren zimlich alles.

  8. #3698
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    58.914
    Zitat Zitat von delija_rs Beitrag anzeigen
    Du hast echt Probleme.....
    Wie viele Zivilisten sind denn im "letzen Krieg" gestorben?
    Und wie viele in Jasenovac?
    Du vergleichst einen serbischen Agressionskrieg mit einem Weltkrieg?

  9. #3699

    Registriert seit
    21.09.2007
    Beiträge
    836
    Nicht ich tue das, sondern jmd. anders.

  10. #3700

    Registriert seit
    27.08.2016
    Beiträge
    125
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Du vergleichst einen serbischen Agressionskrieg mit einem Weltkrieg?
    Erstens Bürgerkrieg du Lügner und zu Jasenovac Deutsche und Italiener waren überhaupt nicht endzückt was ihr da abgezogen habt Von wegen Weltkrieg das war Ante und der nazi Papst

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 123
    Letzter Beitrag: 08.09.2010, 19:57
  2. Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 07.09.2010, 18:22
  3. Bosnien und die Herzegowina
    Von Schiptar im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.06.2009, 06:09
  4. Gute Nachrichten aus Bosnien
    Von Urban Legend im Forum Politik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.06.2008, 18:36