BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 390 von 448 ErsteErste ... 290340380386387388389390391392393394400440 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.891 bis 3.900 von 4480

Nachrichten aus Bosnien und Herzegowina

Erstellt von DZEKO, 21.05.2013, 16:09 Uhr · 4.479 Antworten · 307.338 Aufrufe

  1. #3891
    Avatar von Izdajnik

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    16.230
    Zitat Zitat von daro Beitrag anzeigen
    Leker kann auch gesund sein, genauso wie Schokolade gesund sein kann.

    Palmfett wurde praktisch aus der ganzen Lebensmittel Industrie verbannt, weil es voller Trans-Fettsäuren ist.
    Auf einer Deklaration muss es kenntlich gemacht werden, was sich da nicht so positiv auswirkte.

    Aber jeder soll essen was ihm schmekt.
    Du hast keine Ahnung und setzt Palmfett mit Kokosöl gleich

  2. #3892
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    20.349
    Zitat Zitat von daro Beitrag anzeigen
    Leker kann auch gesund sein, genauso wie Schokolade gesund sein kann.

    Palmfett wurde praktisch aus der ganzen Lebensmittel Industrie verbannt, weil es voller Trans-Fettsäuren ist.
    Auf einer Deklaration muss es kenntlich gemacht werden, was sich da nicht so positiv auswirkte.

    Aber jeder soll essen was ihm schmekt.
    machst du gerade Werbung für die schweiz?
    es ist lediglich ein Bestandteil der schokolade gesund.
    welcher aber in den 0815 ganz wenig vorkommt.

    die, die ich esse mögen die anderen nicht.
    fasst sie im Kühlschrank keiner an.

  3. #3893
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    55.093
    Balkaner fabulieren über Fettsäuren ... o tempora, o mores

  4. #3894
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    6.404
    Zitat Zitat von Izdajnik Beitrag anzeigen
    Du hast keine Ahnung und setzt Palmfett mit Kokosöl gleich

    Nein ich setz sie nicht gleich, der Anteil der Trans-Fettfäuren ist ähnlich, gehärtete Öle müssen kenntlich gemacht auch wenn sie von Kokosöl kommen.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    machst du gerade Werbung für die schweiz?
    es ist lediglich ein Bestandteil der schokolade gesund.
    welcher aber in den 0815 ganz wenig vorkommt.

    die, die ich esse mögen die anderen nicht.
    fasst sie im Kühlschrank keiner an.
    Vorallem macht zufiel Schokolade dick.

    http://www.planet-wissen.de/gesellschaft/lebensmittel/schokolade/pwieschokoladeundihrewirkung100.html

  5. #3895
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    20.349
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Balkaner fabulieren über Fettsäuren ... o tempora, o mores
    wohlgemerkt, über gesättigte und ungesättigt Fettsäuren.....
    wieviel hat kokosnussöl wohl davon?
    hm......

  6. #3896
    Avatar von Izdajnik

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    16.230
    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    nicht ganz Sardinien, nur ein bestimmtes gebiet.

    Auf dem Weg zu ihren Feldern legen sie täglich mehrere hundert Höhenmeter zurück. Dass sich Treppensteigen positiv auf die Lebenserwartung auswirkt, ist allerdings kein Geheimnis.

    - - - Aktualisiert - - -

    nachtrag:


    Die Speisekarte birgt schon eher eine Überraschung: Von traditioneller mediterraner, fleischarmer Diät mit viel Fisch wollen die Sarder nichts wissen. Fisch? "Niemals", lautet meist die energische Antwort der alten Menschen in Villagrande auf diese Frage. Wo auch immer man sie stellt: Hier in den Bergen hat man "eine Abneigung gegen das Meer". Eine typische Mahlzeit beginnt mit getrockneten Würsten oder Schinken und den "Thipula". Das sind Krapfen aus Kartoffelpüree, Mehl und Ei. Auf die Vorspeisen folgen oft die "Culurgiones", birnenförmige Ravioli, die mit Püree, Pecorino und frischer Minze gefüllt sind. Danach kommen die Fleischgerichte: Hammel oder Schwein oder beides, begleitet von einem gemischten Salat. Zum Nachtisch gibt es Obst oder Kuchen. Nicht fehlen darf der "Cannonau", der lokale Rotwein. Ganz und gar mediterran allerdings sind der Genuss und die Geselligkeit, die die Mahlzeiten begleiten.
    Der Pecorino enthält ganz bestimmte Bakteriekulturen, die es nur dort gibt, genauso ist es beim Wein. Generell ist beim Wein das Geheimnis nicht nur der Boden, sondern auch, die Hefen, beides gehört zusammen. Wenn man also künstliche Hefen nimmt, um alles kontrollieren zu können, wie sie es in BaWü gerne machen, dann ist der Wein tot. Aber die Deutschen haben die letzten Jahre auch viel dazu gelernt.

    Aber ich habe eben von meinen primitiven Vorfahren gelernt, dass natürliche Lebensmittel meist gesund sind und es auf die Zusammensetzung ankommt. Ein Svabo zieht natürlich irgendwelche isolierten Studien vor, die nur einen Aspekt beleuchten und natürlich nur das, was man versteht, die Irrtürmer im Bereich Lebensmittel sprechen für sich, schönen Gruß an Stiftung Idiotentest und Öko-Verarsche. Olivenöl, wenn es wirklich gut ist, und das schmeckt man, enthält viel mehr als nur Fettsäuren, darunter Bitterstoffe etc. diese Stoffe kombinieren zb. gut mit Fisch, wenn dann auch noch Zitrone dazu kommt, geht schon die Post ab. Dass das Gesund ist, ist nur logisch. Genauso beim Wein, wer damit aufgewachsen ist, weiß nicht nur diesen Schwachsinn mit der fleischlastigen Küche der Kroaten aufzuräumen, sondern auch, wie Zutaten kombiniert werden können, das lernt man gut über den Wein. Gewisse Zutatenkombis sorgen übrigens nicht nur dafür, dass es gut schmeckt, sondern auch dafür, dass es im Körper gut verwertet wird. Schön, wenn du deine Vitamine im Gemüse schützt, aber was, wenn deine Verdauung nicht funktioniert und es gar nicht verwertet werden kann.

    Und alles entspricht einer bestimmten Logik, gut nachvollziehbar, wenn du einen guten Weinbauern beobachtest. Da kann man was zum Thema Nachhaltigkeit lernen. Da werden sogar die Hefen wieder zu den Reben gebracht.

    Wenn du willst, kannst du Klugscheisser sogar ein gutes Artischockenrezept kriegen, fleischlos natürlich

  7. #3897
    Avatar von mujaga

    Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.830
    Zitat Zitat von Izdajnik Beitrag anzeigen
    Du hast keine Ahnung und setzt Palmfett mit Kokosöl gleich
    bin mir nicht sicher ob die inder auch kokosöl verwenden in der ayurvedischen küche oder erdnussöl..

  8. #3898
    Avatar von Izdajnik

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    16.230
    Zitat Zitat von mujaga Beitrag anzeigen
    bin mir nicht sicher ob die inder auch kokosöl verwenden in der ayurvedischen küche oder erdnussöl..
    kokosöl ist nicht nur zum Kochen gut. auf jeden Fall Ghee, das Wundermittel

  9. #3899
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    55.093
    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    wohlgemerkt, über gesättigte und ungesättigt Fettsäuren.....
    wieviel hat kokosnussöl wohl davon?
    hm......
    14 Einheiten pro kWh

  10. #3900
    Avatar von Izdajnik

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    16.230
    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    wohlgemerkt, über gesättigte und ungesättigt Fettsäuren.....
    wieviel hat kokosnussöl wohl davon?
    hm......
    Mach deine Hausaufgaben
    der Tag, an dem ich
    mir von einem Svabo
    etwas über gutes Essen
    oder Ernährung erzählen lasse
    ist noch nicht in Sicht

    Aber ich höre jetzt auch
    bevor ich noch mehr Vegeta
    in die Wunde streue

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 123
    Letzter Beitrag: 08.09.2010, 19:57
  2. Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 07.09.2010, 18:22
  3. Bosnien und die Herzegowina
    Von Schiptar im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.06.2009, 06:09
  4. Gute Nachrichten aus Bosnien
    Von Urban Legend im Forum Politik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.06.2008, 18:36