BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 423 von 687 ErsteErste ... 323373413419420421422423424425426427433473523 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.221 bis 4.230 von 6863

Nachrichten aus Bosnien und Herzegowina

Erstellt von DZEKO, 21.05.2013, 16:09 Uhr · 6.862 Antworten · 413.270 Aufrufe

  1. #4221

  2. #4222
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    67.027
    Umirovljeni generali Hrvatske vojske (HV), Josip Lucić i Ljubo Česić Rojs komentirali su u utorak uhićenje desetorice bivših pripadnika Hrvatskog vijeća obrane (HVO) u Orašju (BiH), ocijenivši da podizanje takvih optužnica nakon 21 godinu stvara nesigurnost za hrvatsko stanovništvo u BiH, te su podsjetili da su uhićeni pripadnici HVO-a i hrvatski državljani i imaju i hrvatske činove.
    Na die sind ja lustig, die Taten erzeugen keine "nesigurnost" aber die Verhaftungen schon es ist NIE zu spät wenn es um Kriegsverbrechen geht, sowas darf nie verjähren egal wer es ist.

  3. #4223
    Avatar von Strahimir I

    Registriert seit
    26.08.2009
    Beiträge
    1.377
    SR?AN ?U?NICA: Republika Srpska kao ?avangarda? izgradnje novog etnofa?izma | Dnevno.ba

    - - - Aktualisiert - - -

    GENERAL GLASNOVIĆ O UHIĆENJU 10-ORICE PRIPADNIKA HRVATSKOG VIJEĆA OBRANE IZ ORAŠJA


    – POLITIČKI MOTIVIRANA UHIĆENJA NASTAVAK SU VELIKOSRPSKE OFENZIVE!


    Uhićenje 10 pripadnika HVO-a s područja Općine Orašje zbog sumnje da su počinile zločin protiv čovječnosti i ratni zločin protiv zarobljenika komentirao je general HV-a i HVO- Željko Glasnović. Tvrdi da je riječ o političkim uhićenjima koja su nastavak velikosrpske ofenzive s već viđenim scenarijem.
    – Ponovno se želi izjednačiti Domovinski rat a dokazano je da su više od 90 posto ratnih zločina u Bosni i Hercegovini počinili Srbi, time mislim na srpske paravojne postrojbe i JNA. Podizanje ovih optužnica uvreda je svakom branitelju bosanske Posavine, koji su najviše stradali u BiH, tvrdi Glasnović.
    Dodaje da je Hrvatska bila suverena država da nikada ne bi uopće pristala potpisati Ugovor o suradnji s Haaškim tribunalom. jer niti jedna država ne izručuje svoje vojnike. Bitka za Posavinu je bila bitka za biološki opstanak Hrvata jer su oni bili najugroženija skupina, kaže Glasnović i napominje kako je samo iz Posavine otjerano više od 150 tisuća Hrvata.
    Oštar je neovisni saborski zastupnik bio je prema hrvatskim tajnim službama koje su ovim uhićenjima pokazale totalni amaterizam. Gdje je bilo upozorenje za te ljude, šta rade naše tajne službe?, pita se Glasnović.
    Strahuje da je sve ovo tempirano s bošnjačke strane jer oni predstavljaju većinu u BiH.
    “Vidjeli smo što se događalo u Stolcu vidjeli smo i napade tijekom referenduma, očit je taj antagonizam bošnjačke prema hrvatskoj manjini”, zaključuje saborski zastupnik.
    Podsjeća i da je cijelo područje bilo jedinstveno ratište i da su svi ti ljudi bili pod zapovjedništvom hrvatskih snaga, a većinom pod generalom Antom Gotovinom. Bez Hrvatskog Vijeća obrane ne bi postojala sadašnja federacija a moramo imati na umu kako su u trenutku potpisivanja Daytonskog sporazuma 51 posto sadašnje federacije držale hrvatske snage. Niti pokojni predsjednik Tuđman nije dijelio te vojnike, uvijek je koristio termin hrvatske snage. Nije bilo podjele jer bez svih njih ne bi bilo ni hrvatske države, objašnjava general.
    Koliko je upoznat, nije bilo zločina protiv srpskog stanovništva pa mu nije jasna optužnica. Bilo je zločina i etničkog čišćenja od strane Srba, a to što se tamo događalo 91-e bila je repriza onoga što se događalo 45-te – onda su četnici skinuli kokarde i stavili petokrake i prije 25 godina su skinuli petokrake i vratili kokarde, oštar je Glasnović.
    Cijelu ovu sramotu, zaključuje, potrebno je podignuti na međunarodnu razinu jer je riječ o časnicima Hrvatske vojske, odnosno iste vojske koja je danas i članica NATO saveza. Bili smo pasivni i umjesto da smo tražili totalno blokiranje poglavlja 23 i 24 danas nam se ovo događa, ponovno smo u situaciji da objašnjavamo kako su Hrvati vodili obrambeni rat i oslobađali zemlju od velikosrpske agresije.


  4. #4224
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    10.533
    Die Büchse der Pandora wurde mit der Festnahme geöffnet.
    Mann nimmt Menschen ohne stichfeste Beweise fest um sie dann an Mangel an Beweisen wieder Freilassen.

    Jedes Verbrechen soll bestraft werden, nur in diesem Fall klagt die Seite die auf dem Gebiet mehr Krigsverbrechen begann an.
    Jeder dritte der 108 HVO wurde angeklagt einfach lächerlich.
    Jetzt muss mann nur noch jeden dritten der VRS in den Gebiet anklagen.

    Dies führt zu nichts, auser zu mehr hass.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Na die sind ja lustig, die Taten erzeugen keine "nesigurnost" aber die Verhaftungen schon es ist NIE zu spät wenn es um Kriegsverbrechen geht, sowas darf nie verjähren egal wer es ist.
    Verbrechen an Menschen dürfen nie verjähren ganz klar und jeder Verbrecher soll bestraft werden, wenn es um das gehen würde wären die Verhaftungen in Ordnung.

    Jeder HVO Offizier, Unteroffizier aus der Posavina wurde angeklagt ohne jegliche Beweise.

  5. #4225
    Avatar von Jure Gagaric

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    25.358
    Zitat Zitat von daro Beitrag anzeigen
    Die Büchse der Pandora wurde mit der Festnahme geöffnet.
    Mann nimmt Menschen ohne stichfeste Beweise fest um sie dann an Mangel an Beweisen wieder Freilassen.

    Jedes Verbrechen soll bestraft werden, nur in diesem Fall klagt die Seite die auf dem Gebiet mehr Krigsverbrechen begann an.
    Jeder dritte der 108 HVO wurde angeklagt einfach lächerlich.
    Jetzt muss mann nur noch jeden dritten der VRS in den Gebiet anklagen.

    Dies führt zu nichts, auser zu mehr hass.

    - - - Aktualisiert - - -



    Verbrechen an Menschen dürfen nie verjähren ganz klar und jeder Verbrecher soll bestraft werden, wenn es um das gehen würde wären die Verhaftungen in Ordnung.

    Jeder HVO Offizier, Unteroffizier aus der Posavina wurde angeklagt ohne jegliche Beweise.
    In der HVO hatte auch fast jeder mit Verantwortung Dreck am Stecken

    schauen wir doch mal, was wo angeklagt wurde.

    War Crimes Verdict Map :: Balkan Insight

  6. #4226
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    67.027
    Zitat Zitat von daro Beitrag anzeigen
    Verbrechen an Menschen dürfen nie verjähren ganz klar und jeder Verbrecher soll bestraft werden, wenn es um das gehen würde wären die Verhaftungen in Ordnung.

    Jeder HVO Offizier, Unteroffizier aus der Posavina wurde angeklagt ohne jegliche Beweise.
    Mag sein, fand nur die bizarre Argumentation der Generäle ziemlich peinlich und unpassend

  7. #4227
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    10.533
    Zitat Zitat von Izdajnik Beitrag anzeigen
    In der HVO hatte auch fast jeder mit Verantwortung Dreck am Stecken

    schauen wir doch mal, was wo angeklagt wurde.

    War Crimes Verdict Map :: Balkan Insight
    Und die VRS verantwortlichen nicht.

    In der Posavina wurde am meisten Kriegsverbrechen anden Kroaten begangen,
    Vergewaltgte Tote ubd über 100000 vertriebene.

    wer bist du um zu entscheiden das fast jeder HVO verantwortliche Dreck an Stecken hatte.

    Am besten steckt man provilaktisch ins gefängnis der am Krieg teilgenommen hat und die Deserteure sollen richten.

  8. #4228
    Avatar von Jure Gagaric

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    25.358
    Zitat Zitat von daro Beitrag anzeigen
    Und die VRS verantwortlichen nicht.

    In der Posavina wurde am meisten Kriegsverbrechen anden Kroaten begangen,
    Vergewaltgte Tote ubd über 100000 vertriebene.

    wer bist du um zu entscheiden das fast jeder HVO verantwortliche Dreck an Stecken hatte.

    Am besten steckt man provilaktisch ins gefängnis der am Krieg teilgenommen hat und die Deserteure sollen richten.
    relativ einfach. Ich würde jeden Offizier, der sich den Befehlen von Tudjman, Gojko Supak, Tuta oder Boban nicht verweigert hat, vor Gericht stellen. Und die VRS-Terroristen sollte man getrennt betrachten. Dass es eine Schweinerei ist, wie viele von denen noch rumlaufen und geschützt werden, hat nichts mit den Taten der HVO zu tun. Jeder soll seine Scheiße klären, dann hat man am ende nicht nur mehr Zeit, um mit dem Finger auf andere zu zeigen, es macht auch noch mehr spaß

  9. #4229
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    10.533
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Mag sein, fand nur die bizarre Argumentation der Generäle ziemlich peinlich und unpassend

    Mag auch sein hier geht es um Bosnien da ist nichts zu Peinlich, man legt den anderen Steine in den Weg um den anderen zu schaden und wartet bis die andere Seite ausholt.

    Wenn es wirkl um die klärung der Kriegsverbrechen gehen würde um das geht es eigentlich gar nicht.

  10. #4230
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    67.027
    Zitat Zitat von daro Beitrag anzeigen
    Mag auch sein hier geht es um Bosnien da ist nichts zu Peinlich, man legt den anderen Steine in den Weg um den anderen zu schaden und wartet bis die andere Seite ausholt.

    Wenn es wirkl um die klärung der Kriegsverbrechen gehen würde um das geht es eigentlich gar nicht.
    Wenn man das so sieht kann man gleich jede Strafverfolgung abblasen

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 123
    Letzter Beitrag: 08.09.2010, 19:57
  2. Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 07.09.2010, 18:22
  3. Bosnien und die Herzegowina
    Von Schiptar im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.06.2009, 06:09
  4. Gute Nachrichten aus Bosnien
    Von Urban Legend im Forum Politik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.06.2008, 18:36