BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 533 von 729 ErsteErste ... 33433483523529530531532533534535536537543583633 ... LetzteLetzte
Ergebnis 5.321 bis 5.330 von 7288

Nachrichten aus Bosnien und Herzegowina

Erstellt von DZEKO, 21.05.2013, 16:09 Uhr · 7.287 Antworten · 453.401 Aufrufe

  1. #5321

    Registriert seit
    21.06.2011
    Beiträge
    13.949
    Zitat Zitat von Holzmichl Beitrag anzeigen
    Inhaltlich eingehen auf so einen Satz, wo nicht mal ganz klar ist, was oder wer gemeint ist?
    dann fragt man mal gleich nach und kommt nicht mit irgendwelchen pseudo-unterstellungen, Mr. Orjunas.

  2. #5322
    Avatar von babyblue

    Registriert seit
    31.05.2014
    Beiträge
    4.482
    Zitat Zitat von Holzmichl Beitrag anzeigen
    Schablonendenken = bestes Denken. Du pauschalisierst doch genauso, wenn du ständig raushaust, wie sehr serben in Kroatien gehasst werden. Richtig konstruktiv, aber tief spüren und fühlen, so richtig mitleiden und ausblenden, was dabei stört, ist eben so gut

    Im übrigen ist genau das ein typisches Naziargument. In Mauthausen war es bei Todesstrafe verboten, den KZ-Häftlingen auch nur ein Glas Wasser zu reichen. Die Nazis haben eben ganz genau gewusst, dass Mitgefühl der Ursprung für jede Form von Widerstand war. Dieses ganze Konstrukt hat eben nur auf der Grundlage funktioniert, Juden, Romas, Slawen etc. zu entmenschlichen, damit ihre Handlungen nicht als das erscheinen, was sie tatsächlich waren - ein Verbrechen.

  3. #5323
    Avatar von Jure Gagaric

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    27.565
    Zitat Zitat von babyblue Beitrag anzeigen
    Im übrigen ist genau das ein typisches Naziargument. In Mauthausen war es bei Todesstrafe verboten, den KZ-Häftlingen auch nur ein Glas Wasser zu reichen. Die Nazis haben eben ganz genau gewusst, dass Mitgefühl der Ursprung für jede Form von Widerstand war. Dieses ganze Konstrukt hat eben nur auf der Grundlage funktioniert, Juden, Romas, Slawen etc. zu entmenschlichen, damit ihre Handlungen nicht als das erscheinen, was sie tatsächlich waren - ein Verbrechen.
    Hast recht, passt perfekt auf mich

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Mr. T Beitrag anzeigen
    dann fragt man mal gleich nach und kommt nicht mit irgendwelchen pseudo-unterstellungen, Mr. Orjunas.
    Orjuna do Zemuna! Willkommen zurück

  4. #5324

    Registriert seit
    30.01.2011
    Beiträge
    2.887
    Kann es dan sein das Kroaten die VRS unterlaufen haben um die Genocide in Visegrad, Foca, Srebrenica, itd. Zu begehen? Einige Serben behaupten ja hier das die VRS damit nichts zu tun hatte und andere mordeten.

  5. #5325
    Avatar von Jure Gagaric

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    27.565
    Zitat Zitat von schwabo Beitrag anzeigen
    Kann es dan sein das Kroaten die VRS unterlaufen haben um die Genocide in Visegrad, Foca, Srebrenica, itd. Zu begehen? Einige Serben behaupten ja hier das die VRS damit nichts zu tun hatte und andere mordeten.
    Die Kroaten können sich den ganzen Scheiß der VRS mal brav mit auf die Liste schreiben, denn sie sind mit verantwortlich. Das mit dem Genocidan Narod ist übrigens auch auf Serben verwendet worden, erst mit der Srebrenica Resolution. Allerdings hat Dodik das selbst ins Spiel gebracht und die Resolution damit bekämpft. Davon stand da natürlich nichts drin. Deswegen schrieben hier auch in der Zeit so viele davon, dass sie eben kein genocidan narod sind, dabei hatte das, bis auf den gefeierten Dodik auch keiner erklärt. Anschließend spricht man dann von hasszerfressenen geschwafel auf alles serbische

  6. #5326
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    70.314
    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen
    Nije se samo kamion ustaša, kako piše Krleža, podigao protiv Srba, već je to uradio ceo narod. Izvršili su stravičan genocid nad Srbima, vadili su jezike, čupali oči, klali, palili. Postoje zapisi nemačke vojske kako su na kubike merili srpske kosti u Hrvatskoj – podseća Pejin.



    bravo
    Was ist denn das für ein Vogel, der ist ja noch peinlicher als Seselj also den zu feiern ist schon ziemlich absurd

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Holzmichl Beitrag anzeigen
    Die Kroaten können sich den ganzen Scheiß der VRS mal brav mit auf die Liste schreiben, denn sie sind mit verantwortlich.
    Ja natürlich, 10 - 15% Kroaten in BiH sind für alles verantwortlich, was kann man ihnen noch alles anlasten?

  7. #5327

    Registriert seit
    21.06.2011
    Beiträge
    13.949
    BlackJack pusi kurac

  8. #5328
    Avatar von Vukovarac

    Registriert seit
    10.06.2011
    Beiträge
    13.081
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Was ist denn das für ein Vogel, der ist ja noch peinlicher als Seselj also den zu feiern ist schon ziemlich absurd

    - - - Aktualisiert - - -


    Ja natürlich, 10 - 15% Kroaten in BiH sind für alles verantwortlich, was kann man ihnen noch alles anlasten?
    ...wo liegt probljem?...es ist comedy pur wenn solche wörter fallen...genocidan narod, kompleksi, pokatoliceni, vastase, nebeski narod ...

  9. #5329
    Avatar von Jure Gagaric

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    27.565
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Was ist denn das für ein Vogel, der ist ja noch peinlicher als Seselj also den zu feiern ist schon ziemlich absurd

    - - - Aktualisiert - - -


    Ja natürlich, 10 - 15% Kroaten in BiH sind für alles verantwortlich, was kann man ihnen noch alles anlasten?
    Naja, diese Sachen hat er nicht mal erfunden, klassische Themen für undankbare Küstenserben, die so tun, als wären sie keine Serben. Opfermythos allein reicht den Faschos nie. Peinlicher ist, dass auch Dodik und Vucic solcher Propaganda bedienen. Mit Kolinda haben wir jetzt endlich jemanden auf ähnlichem Niveau, siehe Orjunaši.

    zum zweiten: gemeint ist natürlich die kroatische Seite und nicht alle Kroaten, ihre Gene und ihr Blut. War auch nicht nur BIH, Tudjman und Supak steuerten ja aus ZG. Und selbst die meisten Kroaten in BiH waren nicht begeistert über den Kurs

  10. #5330
    Avatar von Dinarski-Vuk

    Registriert seit
    20.06.2006
    Beiträge
    12.504
    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen
    DA SU SRBI PRIHVATILI LONDONSKI UGOVOR IZ 1915-te, OBEZBEDILI BI SEBI SASVIM DRUGAČIJU SUDBINU
    Dvadeset šestog aprila se navršava 99 godina od događaja koji bi Srbiji, da je prihvatila tom prilikom donete odluke, obezbedio sasvim drugačiju sudbinu. Jedan od naših najznačajnijih mislilaca toga doba, prof. dr Lazo Kostić (1897-1979) prokomentarisao je to sledećim rečima: „Jedan takav primer velikodušnosti i istovremeno ludosti nije poznat u istoriji. Srbija se odriče u korist svojih najvećih neprijatelja, Hrvata, dobitka, koji se samo jedanput u istoriji dodeljuje“.
    Die königliche Regierung und die Öffentlichkeit hatten zu diesem Zeitpunkt keinen Zugang zum Inhalt dieser Vereinbarung, weil es eben ein Geheimnis innerhalb der Entente war. Das Königreich Serbien hat zum ersten mal über die Details nach der bolschewistischen Revolution in Russland erfahren, genauer genommen von Lenin, der sich gegen diese Art der Geheimdiplomatie aussprach und den Inhalt preisgab. Die Bolschewiki haben eigentlich nach 1917 alle alliierten Verträge und höchst brisante diplomatische Schriftstücke des Zaren Regimes veröffentlicht, mit dem Ziel alle anderen Imperialen Mächte vor der ganzen Welt zu diskreditieren.

    Serbien konnte also gar nicht diesen Londoner-Vertrag akzeptieren, weil sie gar nicht mal wussten dass es ihn gibt, zudem war diese territoriale "Belohnung" in sehr vagen Formulierungen verfasst worden. Pasic und seine Clique haben schon vor Weinachten im Jahr 1914 in der sogenannten Deklaration von Nis die Schaffung eines unabhängigen südslawischen Staates als Hauptkriegs Ziel erklärt.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 123
    Letzter Beitrag: 08.09.2010, 19:57
  2. Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 07.09.2010, 18:22
  3. Bosnien und die Herzegowina
    Von Schiptar im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.06.2009, 06:09
  4. Gute Nachrichten aus Bosnien
    Von Urban Legend im Forum Politik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.06.2008, 18:36