BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 567 von 732 ErsteErste ... 67467517557563564565566567568569570571577617667 ... LetzteLetzte
Ergebnis 5.661 bis 5.670 von 7313

Nachrichten aus Bosnien und Herzegowina

Erstellt von DZEKO, 21.05.2013, 16:09 Uhr · 7.312 Antworten · 460.381 Aufrufe

  1. #5661
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    11.621
    Zitat Zitat von listopad Beitrag anzeigen
    Was für ein Wappler. Jeder anständige Mensch sollte sich zuerst von jenen Verbrechern distanzieren, die im Namen seines Volkes gemordet, vergewaltigt und zerstört haben.
    Das ist richtig so, wie soll man auf Menschen stolz sein die vergewaltigt, Menschen gequält oder sogar hingerichtet haben.
    Es sind sehr sehr viele Verbrechen begangen worden und jeder deckt seine Leute um besser danzu stehen, nemen wir mal an Kroatien verurteilt jeden Kriegsverbrechen auf kroatischer Seite und die Serben decken ihre Verbrecher weiterhin. Das Resultat wäre, die Kroaten wären die hauptschuldigen für Kriegsverbrechen im Krieg und die Serben wären die harmloseren.
    Es hätte Kroatien danke für die aufarbeitung gegeben.
    Aufarbeitung passiert gemeinsam blöderweise verliert derjenige der als erstes anfängt.

    Nun fangen sie Menschen an anzuklagen die beim Zeitpunkt des angeblichen Verbrechens selbst Gefangene waren und gequält worden waren.

    Wenn sich die heutigen Führer entlich mal zusammensetzen würden und gemeinsam die Verbrech aufdecken würden könnte man gemeinsam die Verbrechen aufarbeiten. Davon sind wir weit entfernt.

    Leute die es versucht haben wie Stambolić oder Đinđić, wurden beseitigt von Legia einen hat er selbst abgeknipst und den anderen Mord hat er in Auftrag gegeben.

    Heute sind wir weit davon entfernt, Vucic und Kolinda verstehen sich nur wenn sie nicht darüber Reden, dementsprechend wirds ein ewiges Spiel bleiben.

  2. #5662

    Registriert seit
    23.06.2017
    Beiträge
    663
    Zitat Zitat von Holzmichl Beitrag anzeigen
    Die größte Bedrohung in der Region, ist meiner Meinung nach die RS und die mögliche Wiederbelebung der HB, was zwangsläufig wieder zu einem verheerenden Bündnis führen könnte
    Die größte Bedrohung sind Korruption und Inkompetenz in allen Ex-YU Staaten.

    Objektiv gesehen ist BiH ein Mini-Jugoslawien, mit der Schaffung eines Zentralstaats versucht man sogar das selbe was einst König Aleksander versuchte, nur in klein. Da auf dem Balkan Politik immer mit Nationalität gleichgesetzt wird, werden Kroaten und Serben es niemals hinnehmen von Muslimen regiert zu werden und umgekehrt. Das ist die traurige Realität des Balkans.

  3. #5663

    Registriert seit
    28.11.2011
    Beiträge
    2.300
    Es wird keinen Zentralstaat geben,es werden aber notwendige Reformen geben falls man die eu als Ziel sieht..

  4. #5664
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    65.152
    Ich bin immer noch der Meinung das BiH nicht überleben kann. Nicht ohne ständig auf einem Pulverfaß zu sitzen.

    Es ist nur eine Frage der Zeit wann es wieder richtig knallt

  5. #5665

    Registriert seit
    23.06.2017
    Beiträge
    663
    Zitat Zitat von mosnik Beitrag anzeigen
    Es wird keinen Zentralstaat geben,es werden aber notwendige Reformen geben falls man die eu als Ziel sieht..
    Das stimmt zwar theoretisch, in der Praxis hat die nationale Frage für alle Vorrang gegenüber der EU. In der Praxis akzeptieren die Serben BiH nicht als ihr Land, die Muslime akzeptieren keine serbische Autonomie und die Kroaten interessiert ausschließlich die Herceg Bosna.
    Seit '95 ist Bosnien jetzt bereits in dieser Sackgasse. Das beschwören der EU und eines multiethnsichen Staates trifft in Bosnien auf drei sture und nationalistische Volksgruppen.

  6. #5666
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    11.621
    Zitat Zitat von Falke Beitrag anzeigen
    Die größte Bedrohung sind Korruption und Inkompetenz in allen Ex-YU Staaten.

    Objektiv gesehen ist BiH ein Mini-Jugoslawien, mit der Schaffung eines Zentralstaats versucht man sogar das selbe was einst König Aleksander versuchte, nur in klein. Da auf dem Balkan Politik immer mit Nationalität gleichgesetzt wird, werden Kroaten und Serben es niemals hinnehmen von Muslimen regiert zu werden und umgekehrt. Das ist die traurige Realität des Balkans.
    Du wir leben in einer Demokratie nunmal leben 50% Muslime im Land die Demokratischen entscheidungen müssen akzeptiert werden. Solange die Verfassung vernünftig ist und Änderungen nur durchgeführt werden können wenn alle drei einverstanden sind, wird es irgendwann mal funktionieren.

    Solange der Glaube nichts mit dem Staat zu tun hat, solange jedes Gesetz für alle gleich ist kann es auch funktionieren.
    Moscheen und Kirchen können aus den Privaten Sack bezahlt werden.

  7. #5667

    Registriert seit
    27.09.2015
    Beiträge
    11
    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen
    spar dir dein serbophobes hater geschwätz du wirst als greis noch voller hass und frust durchs leben laufen .....
    kommt ihr gutschwätzer auch n tag ohne serben klar oder müsst ihr durchgehend haten um eure komplexe zu kompensieren....vorallem wenn schwule sprüche kommen von doppelmoralischen vollhorsties wie man sollte zuerst sich von den eigenen verbrechern und verbrechen distanzieren während ihr durchgehnd eure krummen widerlichen hexenfinger richtung serben streckt ....aber ihr habt ja keine verbrecher nur helden oder....
    LOL

    Ich les' hier nur jedes halbe Jahr mal mit aber Du bist wohl mit Abstand der hasserfüllteste und frustrierteste Poster der mir in den Jugoforen untergekommen ist (was Dich irgendwo auch zum Lustigsten macht). Dass Du dann von Dir auf andere projezierst ist allerdings auch verständlich, bei soviel pejorativer Wortwahl wie bei dir muss man erstmal mit sich selbst klarkommen können. Witzbold.

  8. #5668
    Gast829627
    Zitat Zitat von Pinselstrich Beitrag anzeigen
    LOL

    Ich les' hier nur jedes halbe Jahr mal mit aber Du bist wohl mit Abstand der hasserfüllteste und frustrierteste Poster der mir in den Jugoforen untergekommen ist (was Dich irgendwo auch zum Lustigsten macht). Dass Du dann von Dir auf andere projezierst ist allerdings auch verständlich, bei soviel pejorativer Wortwahl wie bei dir muss man erstmal mit sich selbst klarkommen können. Witzbold.

    natürlich tust du das

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von daro Beitrag anzeigen
    Das ist richtig so, wie soll man auf Menschen stolz sein die vergewaltigt, Menschen gequält oder sogar hingerichtet haben.
    Es sind sehr sehr viele Verbrechen begangen worden und jeder deckt seine Leute um besser danzu stehen, nemen wir mal an Kroatien verurteilt jeden Kriegsverbrechen auf kroatischer Seite und die Serben decken ihre Verbrecher weiterhin. Das Resultat wäre, die Kroaten wären die hauptschuldigen für Kriegsverbrechen im Krieg und die Serben wären die harmloseren.
    Es hätte Kroatien danke für die aufarbeitung gegeben.
    Aufarbeitung passiert gemeinsam blöderweise verliert derjenige der als erstes anfängt.

    Nun fangen sie Menschen an anzuklagen die beim Zeitpunkt des angeblichen Verbrechens selbst Gefangene waren und gequält worden waren.

    Wenn sich die heutigen Führer entlich mal zusammensetzen würden und gemeinsam die Verbrech aufdecken würden könnte man gemeinsam die Verbrechen aufarbeiten. Davon sind wir weit entfernt.

    Leute die es versucht haben wie Stambolić oder Đinđić, wurden beseitigt von Legia einen hat er selbst abgeknipst und den anderen Mord hat er in Auftrag gegeben.

    Heute sind wir weit davon entfernt, Vucic und Kolinda verstehen sich nur wenn sie nicht darüber Reden, dementsprechend wirds ein ewiges Spiel bleiben.


    erzähl das den pimmelstrich da oben goofy.....wir haben unsere ausgeliefert angeklagt und über 100 selbst verurteilt ....kro und bih keine zehn zsm......

  9. #5669
    Avatar von SLO_CH86

    Registriert seit
    28.07.2014
    Beiträge
    6.021
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Ich bin immer noch der Meinung das BiH nicht überleben kann. Nicht ohne ständig auf einem Pulverfaß zu sitzen.

    Es ist nur eine Frage der Zeit wann es wieder richtig knallt
    Die Menschen sollten doch aus der jüngsten Vergangenheit gelernt haben was Krieg bedeutet.

    Und solange alle drei Volksgruppen politisch vertreten sind sollte es doch klappen den Frieden zu bewahren.

  10. #5670
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    11.621
    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen
    natürlich tust du das

    - - - Aktualisiert - - -





    erzähl das den pimmelstrich da oben goofy.....wir haben unsere ausgeliefert angeklagt und über 100 selbst verurteilt ....kro und bih keine zehn zsm......
    Die bosnischen Serben haben da am meisten nachzuholen. Es kann nicht sein das für einen Verurteilten Serben ein Kroate oder ein Bosnjake graden stehen muss.

    Erste hatten die Serben aus Bosnien die meisten KZ und somit organisierte Geplante Verbrechen.
    Die Logori um Banja Luka, Prjedor Bijeljina haben ganze 4 Jahre gearbeitet, da wurde organisiert gevolltert und gemordet und in einen Ausmass in dem kein kroatisches oder bosniakisches mithalten kann.

    Loro war grausam, sicherlich aber jeder Ermordetenist bekannt und wie er gestorben ist. Die Folter metoden sind bekannt. Vorallem wurden die Täter verurteilt.

    Für Ovčara hatten wir zwar von Serbien eine Entschuldigung bekommen, aber die Angehörigen der Opfer von Ovčara wissen immer noch nicht wie die Opfer ums Leben gekommen sind und vorallem wo sie beseitigt worden sind.

    Von serbischen KZ ganz zu schweigen, die Drahtzieher wie Karađić und Mladić werden öffentlich als Helden gefeiert.

    Wer mehr aufzuarbeiten hat sollte es gefälligst.

    Darft mir noch lange Goofy nennen tut mir nicht weh Breivik.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 123
    Letzter Beitrag: 08.09.2010, 19:57
  2. Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 07.09.2010, 18:22
  3. Bosnien und die Herzegowina
    Von Schiptar im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.06.2009, 06:09
  4. Gute Nachrichten aus Bosnien
    Von Urban Legend im Forum Politik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.06.2008, 18:36