BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 568 von 767 ErsteErste ... 68468518558564565566567568569570571572578618668 ... LetzteLetzte
Ergebnis 5.671 bis 5.680 von 7668

Nachrichten aus Bosnien und Herzegowina

Erstellt von DZEKO, 21.05.2013, 16:09 Uhr · 7.667 Antworten · 481.690 Aufrufe

  1. #5671
    Avatar von Jure Gagaric

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    28.455
    Zitat Zitat von Falke Beitrag anzeigen
    Die größte Bedrohung sind Korruption und Inkompetenz in allen Ex-YU Staaten.

    Objektiv gesehen ist BiH ein Mini-Jugoslawien, mit der Schaffung eines Zentralstaats versucht man sogar das selbe was einst König Aleksander versuchte, nur in klein. Da auf dem Balkan Politik immer mit Nationalität gleichgesetzt wird, werden Kroaten und Serben es niemals hinnehmen von Muslimen regiert zu werden und umgekehrt. Das ist die traurige Realität des Balkans.
    Ich sehe immer noch ein Problem darin, ob man jetzt einfach realistisch sein sollte, also das Land teilen, was kaum möglich ist und somit auch das Zugeständnis machen, dass sich ethnische Säuberungen lohnen? Schließlich begann der Krieg in BiH damit ein ethnisch reines Gebilde zu schaffen. Oder soll man eben nicht noch die Kriegstreiber belohnen und den Gesamtstaat durchsetzen.

    Fakt ist, dass die Bosniaken die Mehrheit bilden und dass sie nicht nur die größten unschuldigen Opfer bringen mussten, sondern auch aus Städten vertrieben wurden, die heute in der RS liegen. Wie soll man eine unabhängige RS mit Visegrad, Srebrenica und Bijeljina akzeptieren? Da wird es natürlich abgehen. Und die Kroaten haben auch nur ein kleines Gebiet, wo sie wirklich die 80% Mehrheit haben, ohne Mostar (was Kroaten nie aufgeben würden ) leben da vielleicht 150.000 bis 200.000 Kroaten in der Herzegowina, das sind nicht einmal 50% der gesamten Kroaten in BiH. Und Kroatien will sie auch nicht wirklich haben, zumal die wirtschaftlich ganz gut sind da unten.

    Das einzig Erfolgsversprechende ist, den Nationalismus und die KOrruption zu bekämpfen, es fehlt eine Einheitspartei. Am besten verpissen sich die Nationalisten weiter nach Zagreb und Beograd, mit BiH wollen sie doch eh nix zu tun haben, sieht man doch daran. Es gab nie eine RS, das war nie eigenes Land, sondern schon lange bosnien, ist also nicht mit yu vergleichbar.

  2. #5672
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    71.931
    RS darf niemals mit diesem Dreck durchkommen

  3. #5673
    Gast829627
    ihr könnt die rs alle ihre bewohner auch die muslims und kroaten die zurückgekehrt sind am arsch lecken und mich auch wenn ihr schon dabei seid......in die rs kehren die muslims und kroaten zurück in jedem noch so kleinen dorf stehen mind zwei moscheen sogar da wos noch nie eine gab ..zeigt uns wies den serben in der pederacija kroatien oder dem kosovo geht .....armseeligen hater heuchelt und hatet euch gutschwätzerisch durchs forum und flippt aus wenn man euch widerspricht daran erkennt man schon wen der teufel zugeritten hat ...

  4. #5674

    Registriert seit
    28.06.2015
    Beiträge
    2.033
    Zitat Zitat von mosnik Beitrag anzeigen
    wird es nicht langsam peinlich mit oric??
    alija verurteilter kriegsverbrecher??
    nochmal alle konnten beweismittel nach den Haag schicken und anklagen,es wurde nicht bewiesen ,die Zahlen stimmten nicht u.s.w soll man jetzt Unwahrheiten propagandieren damit die serbische Seele ins reine kommt ??..Massengräber,bestätigte Opferzahlen
    Alles Fakten die von allen Seiten auch von der sog.RS akzeptiert worden sind..sprechen Bände was zwischen 1992-1995 inBIH abgelaufen ist..
    Welche bestätigen opferzahlen,
    Meinst du die aus dem clinton Institut für vermisste Personen die den haag keine Einsicht in ihre Akten gewähren?
    Wirklich tolle bestätige opferzahlen...

  5. #5675
    Gast829627
    Zitat Zitat von Dzek Danijels Beitrag anzeigen
    Welche bestätigen opferzahlen,
    Meinst du die aus dem clinton Institut für vermisste Personen die den haag keine Einsicht in ihre Akten gewähren?
    Wirklich tolle bestätige opferzahlen...


    er meint bestimmt die von dem tokaca der durchgehend von 250 000 zivilen muslim opfern sprach bis er es realistischer korrigieren musste und am ende knapp 15 000 serbische opfer net mitzählte....

  6. #5676

    Registriert seit
    28.06.2017
    Beiträge
    40
    Die Serben haben ihr eigenes Land und wollen bosnischen Boden. Wo der Islam verbreitet ist, genau dort zieht sie es an. Irgendwie seltsam Konvetiert doch einfach und alles wird Ok, Versprochen. Danach könnt ihr euch auch Bosniaken nennen und das Königreich Bosniens wird sich wieder ausbreiten, insh Allah.

  7. #5677

    Registriert seit
    28.06.2015
    Beiträge
    2.033
    Ach so p.s. an alle turbobosniaken und Ujos:

    Lang lebe die RS, crknite od muke

  8. #5678
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    11.824
    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen
    ihr könnt die rs alle ihre bewohner auch die muslims und kroaten die zurückgekehrt sind am arsch lecken und mich auch wenn ihr schon dabei seid......in die rs kehren die muslims und kroaten zurück in jedem noch so kleinen dorf stehen mind zwei moscheen sogar da wos noch nie eine gab ..zeigt uns wies den serben in der pederacija kroatien oder dem kosovo geht .....armseeligen hater heuchelt und hatet euch gutschwätzerisch durchs forum und flippt aus wenn man euch widerspricht daran erkennt man schon wen der teufel zugeritten hat ...
    Es stehen weniger Moscheen da als es voher gab dies ist Fackt. Was Gotteshäuser betrifft haben die Moslems den kürzeren gezogen.

    In der Gemeine Ođzak stehen 2 serbische Kirchen wie vor dem Krieg.

  9. #5679

    Registriert seit
    28.06.2015
    Beiträge
    2.033
    Ođak? Wo soll dass sein?

  10. #5680
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    11.824
    Zitat Zitat von Ramce84 Beitrag anzeigen
    Die Serben haben ihr eigenes Land und wollen bosnischen Boden. Wo der Islam verbreitet ist, genau dort zieht sie es an. Irgendwie seltsam Konvetiert doch einfach und alles wird Ok, Versprochen. Danach könnt ihr euch auch Bosniaken nennen und das Königreich Bosniens wird sich wieder ausbreiten, insh Allah.
    Oder ihr konvetiert und das Problem ist gelöst.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 123
    Letzter Beitrag: 08.09.2010, 19:57
  2. Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 07.09.2010, 18:22
  3. Bosnien und die Herzegowina
    Von Schiptar im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.06.2009, 06:09
  4. Gute Nachrichten aus Bosnien
    Von Urban Legend im Forum Politik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.06.2008, 18:36