BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 628 von 729 ErsteErste ... 128528578618624625626627628629630631632638678728 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6.271 bis 6.280 von 7290

Nachrichten aus Bosnien und Herzegowina

Erstellt von DZEKO, 21.05.2013, 16:09 Uhr · 7.289 Antworten · 453.997 Aufrufe

  1. #6271
    Avatar von Jure Gagaric

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    27.614
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Welch bestechende Logik, frage mich, weshalb so viele Bosnjaken ein Problem mit den Cetniks des WW2 haben, wenn diese doch ohne die Ustasa so nicht möglich gewesen wären

  2. #6272
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    70.367
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Welch bestechende Logik, frage mich, weshalb so viele Bosnjaken ein Problem mit den Cetniks des WW2 haben, wenn diese doch ohne die Ustasa so nicht möglich gewesen wären
    Der Vergleich macht ja nun keinen Sinn, Cetniks + Ujos waren Bewegungen mit politischen Zielen während Oric bis 92 eine völlig unbedeutende Person war.

  3. #6273
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    10.123
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Der Vergleich macht ja nun keinen Sinn, Cetniks + Ujos waren Bewegungen mit politischen Zielen während Oric bis 92 eine völlig unbedeutende Person war.
    Cetniks im WW2 haben durchaus einige Bosnjaken grundlos geschlachtet, so wie Oric Serben grundlos geschlachtet hat. Die Cetniks sind die logische Kondequenz der Ujos, amerigo sagt, dass Oric die logische Konsequenz der Serben war. In Bezug auf Kroaten stehst du aber eh nicht auf Zusammenhänge, nicht wahr?

  4. #6274
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    70.367
    Was für ein Blödsinn, die Cetniks gibt es länger als die Ustasabewegung, wie können sie also eine Konsequenz dessen sein?

  5. #6275

    Registriert seit
    28.06.2015
    Beiträge
    1.970
    Er meint wohl eher das sinnlose schlachten

  6. #6276
    Avatar von Strahimir I

    Registriert seit
    26.08.2009
    Beiträge
    1.462
    Pučko-ustaška_iskazna_knjižica.jpg
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Was für ein Blödsinn, die Cetniks gibt es länger als die Ustasabewegung, wie können sie also eine Konsequenz dessen sein?

  7. #6277
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    70.367
    dobro nije jos od starih Rimljana

    Die Ustascha (kroatisch: Ustaša?/i, Plural Ustaše?/i, vollständig Ustaša – Hrvatska revolucionarna organizacija, kurzUHRO; deutsch Der Aufständische – Kroatische revolutionäre Organisation) war ein von Ante Pavelić am 10. Januar 1929 imKönigreich Italien gegründeter und von ihm geführter kroatischer rechtsextrem-terroristischer Geheimbund, der sich zu einerfaschistischen Bewegung entwickelte.[1] Der Name Ustaša, also Aufständischer, für das einzelne Mitglied wie für die gesamte Organisation, wurde in Erinnerung an die aufständischen Soldaten gewählt, die 1871 im bewaffneten Aufstand von Rakovicaunter Eugen Kvaternik für ein von Österreich-Ungarn unabhängiges Kroatien kämpften.[2]

  8. #6278

    Registriert seit
    28.11.2011
    Beiträge
    2.299
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Cetniks im WW2 haben durchaus einige Bosnjaken grundlos geschlachtet, so wie Oric Serben grundlos geschlachtet hat. Die Cetniks sind die logische Kondequenz der Ujos, amerigo sagt, dass Oric die logische Konsequenz der Serben war. In Bezug auf Kroaten stehst du aber eh nicht auf Zusammenhänge, nicht wahr?
    nochmal oric wurde freigesprochen...wenn soll er abgeschlachtet haben??

  9. #6279

    Registriert seit
    28.06.2015
    Beiträge
    1.970
    Zitat Zitat von mosnik Beitrag anzeigen
    nochmal oric wurde freigesprochen...wenn soll er abgeschlachtet haben??
    Das von Serben bewohnte Dorf Kravica liegt in unmittelbarer Nähe von Bratunac bei Srebrenica im östlichen Teil Bosnien und Herzegowinas und wurde am 7. Januar 1993, am serbisch-orthodoxen Weihnachten, von der bosnischen Armee unter Führung von Naser Orić angegriffen. Die bosnischen Soldaten (alle Bosniaken) entstammten mehreren Dörfern der Enklave Srebrenica. Als Angriffsdatum wurde bewusst der Weihnachtstag ausgesucht. Dabei wurden 49 Serben getötet, bis zu 86 wurden schwer verletzt und 5 gelten bis heute noch als vermisst. Das jüngste Opfer, Vladimir Gajić, war vier Jahre alt und Novica Bogičević 14. Mara Božić war mit ihren 84 Jahren die Älteste. Das Dorf wurde schließlich geplündert, 688 serbische Häuser wurden in Brand gesetzt, die serbisch-orthodoxe Kirche dem Erdboden gleichgemacht sowie Gräber geschändet. Um die 30 Orte um Kravica wurden ebenso in Brand gesetzt, mehr als 1000 Zivilisten flohen und fanden Schutz in Serbien.[3][4]

    - - - Aktualisiert - - -

    Bis heute wurde keiner für diese Verbrechen zur Rechenschaft gezogen bzw. verurteilt. Bis jetzt wurde nur gegen Naser Orić ermittelt.[5] Er hatte später gestanden, bei dem Angriff das Kommando gehabt zu haben. Er wurde am 28. März 2003 vom Haager Tribunal in mehreren Punkten verurteilt, darunter der Zerstörung von Eigentum der Bewohner von Kravica. Am 30. Juni 2006 wurde er zu zwei Jahren Haft verurteilt. Da er insgesamt schon seit drei Jahren in Haft war, wurde er somit jedoch freigelassen, was im Nachbarland Serbien auf Empörung stieß.

  10. #6280
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.906
    Man braucht Oric um sagen zu können alle sind gleich schuld. Diesen Kampf dürfen die Bosniaken nicht aufgeben. Lange lebe Naser Oric!

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 123
    Letzter Beitrag: 08.09.2010, 19:57
  2. Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 07.09.2010, 18:22
  3. Bosnien und die Herzegowina
    Von Schiptar im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.06.2009, 06:09
  4. Gute Nachrichten aus Bosnien
    Von Urban Legend im Forum Politik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.06.2008, 18:36