BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 635 von 689 ErsteErste ... 135535585625631632633634635636637638639645685 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6.341 bis 6.350 von 6887

Nachrichten aus Bosnien und Herzegowina

Erstellt von DZEKO, 21.05.2013, 16:09 Uhr · 6.886 Antworten · 414.881 Aufrufe

  1. #6341
    Avatar von Vilenica

    Registriert seit
    13.10.2016
    Beiträge
    830
    Zitat Zitat von daro Beitrag anzeigen
    Nur sollten immer die Gleichen auf ihr Recht verzichten, vergiss nicht mit wenn wir den Krieg in endeffekt gewonnen haben und das in Bosnien abstriche zu gunsten der Serben gemacht worden sind und Kroatien hat rechtmässig in Osten profitiert nur die Landgewinnung in BIH war alles andere als Rechtmässig an die RS gingen über 20 nicht serbische Gemeinden im gegenzug weniger als 5.

    Ihr in der Herzegowina lehrnt doch nie aus euerem Fehlern und andere Kroaten müssen dafür Bluten, dein Vorschlag ist absolut Kroatenfeindlich.
    Was meinst Du mit "ihr in der Hercegovina"?
    Geboren wurde ich in Travnik (stari).

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Serben und Kroaten müssen Bosnien verlassen, alle.
    Im Moment verlassen bosniakische Ingenieure ihre Heimat um in Germanien alte Omis für Mindestlohn zu pflegen.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von schwabo Beitrag anzeigen
    Das Gebiet zwischen Vitez und Kresevo hat die HDZ doch schon aufgegeben. Verhunzt wurde es von seinen Nachbarn vor 25 Jahren. Wie wenig es ihnen wirklich um ihre Landsleute ging sieht man zB schön an den Kroaten aus der Posavina. An dem von der HDZ vorgeschlagenem neuen Wahlgesetz sieht man das sie auch die Kroaten aus Zentralbosnien schon aufgegeben haben.
    Hast du mal die Dörfer gesehen die die HDZ gründete damit ihre Wählerschaft in Stolac und Umgebung die Mehrheit erlangt? Sehen ganzschön trostlos aus. Die werden sich auch verarscht fühlen das sie für diese HDZ Politiker ihre fruchtbare Heimat gegen einen trockenen Steinhaufen getauscht haben. Diesem Beispiel sollen ja noch viele andere folgen. Ist das für dich in Ordnung das für saubere ethnische Trennung gesorgt wurde und noch immer gefördert wird damit man ein (ständig schrumpfendes) Gebiet aus Bosnien brechen könnte?
    Lässt sich nicht ändern.
    Tito ist tot und mit ihm starb bratstvo jedinstvo.

  2. #6342
    Avatar von Strahimir I

    Registriert seit
    26.08.2009
    Beiträge
    1.380
    Zitat Zitat von Vilenica Beitrag anzeigen
    Was meinst Du mit "ihr in der Hercegovina"?
    Geboren wurde ich in Travnik (stari).

    - - - Aktualisiert - - -



    Im Moment verlassen bosniakische Ingenieure ihre Heimat um in Germanien alte Omis für Mindestlohn zu pflegen.

    - - - Aktualisiert - - -



    Lässt sich nicht ändern.
    Tito ist tot und mit ihm starb bratstvo jedinstvo.
    Das sogenannte Bratstvo i jedinstvo gab es in der Realität nicht einmal unter tito.

  3. #6343
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    10.607
    Zitat Zitat von Vilenica Beitrag anzeigen
    Was meinst Du mit "ihr in der Hercegovina"?
    Geboren wurde ich in Travnik (stari).

    - - - Aktualisiert - - -



    Im Moment verlassen bosniakische Ingenieure ihre Heimat um in Germanien alte Omis für Mindestlohn zu pflegen.

    - - - Aktualisiert - - -



    Lässt sich nicht ändern.
    Tito ist tot und mit ihm starb bratstvo jedinstvo.
    Geboren in Travnik und wo bist du jetzt.
    Vergiss auch nicht, die bosnischen Kroaten haben grösstenteils für eine Abspaltung Bosniens von Yu abgestummen und nicht für eine Angliederung an Kroatien. Und vergiss auch nicht das viele Moslems in Travnik freiwillig und der Šahovnica für ein freies Bosnien gekämpft haben bis die in der Herzegowina versaut haben und plötzlich auch die Moslems um Travnik zu Feiden wurden.
    Vergiss auch nicht wie die Kroaten in Travnik fallengelassen wurden auf kosten von Mostar.

  4. #6344
    Avatar von Vilenica

    Registriert seit
    13.10.2016
    Beiträge
    830
    Zitat Zitat von daro Beitrag anzeigen
    Geboren in Travnik und wo bist du jetzt.
    Vergiss auch nicht, die bosnischen Kroaten haben grösstenteils für eine Abspaltung Bosniens von Yu abgestummen und nicht für eine Angliederung an Kroatien. Und vergiss auch nicht das viele Moslems in Travnik freiwillig und der Šahovnica für ein freies Bosnien gekämpft haben bis die in der Herzegowina versaut haben und plötzlich auch die Moslems um Travnik zu Feiden wurden.
    Vergiss auch nicht wie die Kroaten in Travnik fallengelassen wurden auf kosten von Mostar.
    Die in der Hercegovina haben nichts versaut.
    Travnik wurde nicht auf Kosten von Mostar fallengelassen.

    Travnik war nicht mehr zu halten. Das hatte andere Gründe, z.B.:

    Preko Zagreba i Splita Dolazak mudžahedina bio je dobro organiziran: stizali su u Zagreb, pa u Split, a odatle su humanitarnim konvojima odlazili do sabirnih centara u Travniku i Zenici. Jedan od njih, Abu Hamza, svjedoči da su na poziv reisa Mustafe Cerića došli braniti “braću muslimane” i da je za njega “Alija Izetbegović zapovjednik svih mudžahedina”.

    Pročitajte više na: https://www.vecernji.hr/vijesti/alij...hedini-1188748 - www.vecernji.hr

  5. #6345
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    10.607
    Zitat Zitat von Vilenica Beitrag anzeigen
    Die in der Hercegovina haben nichts versaut.
    Travnik wurde nicht auf Kosten von Mostar fallengelassen.

    Travnik war nicht mehr zu halten. Das hatte andere Gründe, z.B.:

    Preko Zagreba i Splita Dolazak mudžahedina bio je dobro organiziran: stizali su u Zagreb, pa u Split, a odatle su humanitarnim konvojima odlazili do sabirnih centara u Travniku i Zenici. Jedan od njih, Abu Hamza, svjedoči da su na poziv reisa Mustafe Cerića došli braniti “braću muslimane” i da je za njega “Alija Izetbegović zapovjednik svih mudžahedina”.

    Pročitajte više na: https://www.vecernji.hr/vijesti/alij...hedini-1188748 - www.vecernji.hr
    Nimm doch die Chronologie nacheinander. Kroaten und Bosniaken stimmen für ein unabhängiges Bosnien, Kroatien ist eins der ersten Länder die Bosnien anerkennen, selbst in der späteren Mudschahedin Hochburg Zenica gründet sich die HOS-BiH mit über 60% Moslems. Warum stellte sich Kraljević wohl gegen die HVO?

    Die Kroaten in Travnik waren zahlenmässig überlegen nur hatten sie primitive Waffen aus dem 2WK, in Mostar sah es anders aus mit nur einen kleinen Teil der Waffen hättet ihr eich in Travnik und Vitez.

  6. #6346

    Registriert seit
    30.01.2011
    Beiträge
    2.818
    Zitat Zitat von Vilenica Beitrag anzeigen
    Die in der Hercegovina haben nichts versaut.
    Travnik wurde nicht auf Kosten von Mostar fallengelassen.

    Travnik war nicht mehr zu halten. Das hatte andere Gründe, z.B.:

    Preko Zagreba i Splita Dolazak mudžahedina bio je dobro organiziran: stizali su u Zagreb, pa u Split, a odatle su humanitarnim konvojima odlazili do sabirnih centara u Travniku i Zenici. Jedan od njih, Abu Hamza, svjedoči da su na poziv reisa Mustafe Cerića došli braniti “braću muslimane” i da je za njega “Alija Izetbegović zapovjednik svih mudžahedina”.

    Pročitajte više na: https://www.vecernji.hr/vijesti/alij...hedini-1188748 - www.vecernji.hr
    Kroatien hat ja nicht bei den Mudzahedin mitgeholfen damit sie gegen die Kroaten in Zentralbosnien kämpfen können sondern damit sie an der damals noch gemeinsame Linie gegen Sloboslavien kämpfen. Der Konflikt zwischen Kroatien und Bosnien fing nun mal in der Herzegowina an an der Grenze zu Kroatien an. Das war nachdem sich Slobo und Franjo auf eine gemeinsame Grenze in Bosnien einigten.

  7. #6347
    Avatar von Vilenica

    Registriert seit
    13.10.2016
    Beiträge
    830
    Zitat Zitat von daro Beitrag anzeigen
    Nimm doch die Chronologie nacheinander. Kroaten und Bosniaken stimmen für ein unabhängiges Bosnien, Kroatien ist eins der ersten Länder die Bosnien anerkennen, selbst in der späteren Mudschahedin Hochburg Zenica gründet sich die HOS-BiH mit über 60% Moslems. Warum stellte sich Kraljević wohl gegen die HVO?

    Die Kroaten in Travnik waren zahlenmässig überlegen nur hatten sie primitive Waffen aus dem 2WK, in Mostar sah es anders aus mit nur einen kleinen Teil der Waffen hättet ihr eich in Travnik und Vitez.
    Casus Belli Kroatisch-bosniakischer Krieg:

    Beiderseitige Versuche der Eroberung und Sicherung gegnerischer Gebiete zur Etablierung eines eigenen zusammenhängenden ethnisch homogenen Territoriums, vor dem Hintergrund des Vance-Owen-Plans

  8. #6348
    Avatar von DarkoRatic

    Registriert seit
    05.01.2013
    Beiträge
    7.415
    Zitat Zitat von schwabo Beitrag anzeigen
    Kroatien hat ja nicht bei den Mudzahedin mitgeholfen damit sie gegen die Kroaten in Zentralbosnien kämpfen können sondern damit sie an der damals noch gemeinsame Linie gegen Sloboslavien kämpfen. Der Konflikt zwischen Kroatien und Bosnien fing nun mal in der Herzegowina an an der Grenze zu Kroatien an. Das war nachdem sich Slobo und Franjo auf eine gemeinsame Grenze in Bosnien einigten.
    Kann mich nicht erinneren dass jemals VJ-Truppen in Kroatien oder Bosnien und Herzegowina waren

  9. #6349
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.213
    Zitat Zitat von daro Beitrag anzeigen
    Nimm doch die Chronologie nacheinander. Kroaten und Bosniaken stimmen für ein unabhängiges Bosnien, Kroatien ist eins der ersten Länder die Bosnien anerkennen, selbst in der späteren Mudschahedin Hochburg Zenica gründet sich die HOS-BiH mit über 60% Moslems. Warum stellte sich Kraljević wohl gegen die HVO?

    Die Kroaten in Travnik waren zahlenmässig überlegen nur hatten sie primitive Waffen aus dem 2WK, in Mostar sah es anders aus mit nur einen kleinen Teil der Waffen hättet ihr eich in Travnik und Vitez.
    Kann es sein das du Travnik mit Novi Travnik verwechselst. In Travnik hat die HVO keine Chance gehabt.

  10. #6350
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    10.607
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Kann es sein das du Travnik mit Novi Travnik verwechselst. In Travnik hat die HVO keine Chance gehabt.
    Die HVO hat nicht grundlos keinen Chance gehabt, die Waffenschübe der HVO flossen weiter südwestlich. Nich um sonst musste man sich nach Vitez verziehen.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Vilenica Beitrag anzeigen
    Casus Belli Kroatisch-bosniakischer Krieg:

    Beiderseitige Versuche der Eroberung und Sicherung gegnerischer Gebiete zur Etablierung eines eigenen zusammenhängenden ethnisch homogenen Territoriums, vor dem Hintergrund des Vance-Owen-Plans
    4A49751F-BFA2-45E7-9B75-87538F8E3E60.jpeg

    was Veranlaste dan die Kroaten, sich zuerst mit dem Verbündeten zu streiten und den eigentlichen Feind aus dem Augen zu lassen.

    Sieht ja was im Norden Passiert ist.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 123
    Letzter Beitrag: 08.09.2010, 19:57
  2. Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 07.09.2010, 18:22
  3. Bosnien und die Herzegowina
    Von Schiptar im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.06.2009, 06:09
  4. Gute Nachrichten aus Bosnien
    Von Urban Legend im Forum Politik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.06.2008, 18:36