BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 643 von 767 ErsteErste ... 143543593633639640641642643644645646647653693743 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6.421 bis 6.430 von 7664

Nachrichten aus Bosnien und Herzegowina

Erstellt von DZEKO, 21.05.2013, 16:09 Uhr · 7.663 Antworten · 480.751 Aufrufe

  1. #6421
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    71.891
    Zitat Zitat von Josip Frank Beitrag anzeigen
    In der Mentalität definitiv
    in Allem

  2. #6422

    Registriert seit
    23.06.2017
    Beiträge
    663
    Zitat Zitat von Josip Frank Beitrag anzeigen

    es ist klar, dass Tudjman die Kontrolle hatte, genauso wie Belgrad über Karadzic und Co
    Eben nicht, das Tribunal hat bestätigt das Milosevic politisch keine Kontrolle über Karadzic hatte, Milosevic wurde in Bezug auf die Kriegsverbrechen in Bosnien freigesprochen... anders als Tudjman,,,

  3. #6423
    Avatar von Josip Frank

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    10.688
    Zitat Zitat von Falke Beitrag anzeigen
    Eben nicht, das Tribunal hat bestätigt das Milosevic keine Kontrolle über Karadzic hatte, Milosevic wurde in Bezug auf Bosnien freigesprochen... anders als Tudjman,,,

    Genau....Karadzic lehnt sich im Parlament weit über den Pult und erzählt was vom Ende der Muslims, natürlich nicht ohne die JNA im Gepäck . Ohne Belgrad im Rücken hätten sie gar nichts gemacht

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    in Allem
    Du wirst alt

  4. #6424
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    71.891
    Zitat Zitat von Josip Frank Beitrag anzeigen
    Du wirst alt
    Ändert nichts daran

  5. #6425
    Avatar von babyblue

    Registriert seit
    31.05.2014
    Beiträge
    4.489
    Zitat Zitat von Falke Beitrag anzeigen
    Eben nicht, das Tribunal hat bestätigt das Milosevic politisch keine Kontrolle über Karadzic hatte, Milosevic wurde in Bezug auf die Kriegsverbrechen in Bosnien freigesprochen... anders als Tudjman,,,
    So ganz stimmt es nicht....Völkermord wurde bestätig und Serbien hat nicht alles getan, um zu verhindern...

  6. #6426

    Registriert seit
    23.06.2017
    Beiträge
    663
    Zitat Zitat von Josip Frank Beitrag anzeigen
    Genau....Karadzic lehnt sich im Parlament weit über den Pult und erzählt was vom Ende der Muslims, natürlich nicht ohne die JNA im Gepäck . Ohne Belgrad im Rücken hätten sie gar nichts gemacht

    -
    Du vermischt hier Sachen, das Gericht hat bestätigt das Belgrad die bosnischen Serben mit Waffen etc. versorgt hat, das bestreitet niemand... das wurde aber nie Angeklagt, genau so wenig wie die Aufrüstung der Kroaten oder Muslime...

    Es ging um ethnischen Säuberungen und systematische Kriegsverbechen, diese gehen laut Tribunal auf die kappe von Karadzic und seinen Leuten, nicht auf die von Milosevic, das ist alles was Haag bestätigt hat... es wurde nachgewiesen das Milosevic wegen dem Extremismus von Karadzic auch Waffenlieferugen ab '94 gestoppt hat und sogar ein Embargo gegen die RS verhängt hat....

    Im Fall Tudjman konnte aber genau das Gegenteil beweisen werden, Tudjman und die HR HDZ waren an den plänen zu ethnischen Säuberung unde Kriegsverbrechen direkt beteiligt....

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von babyblue Beitrag anzeigen
    So ganz stimmt es nicht....Völkermord wurde bestätig und Serbien hat nicht alles getan, um zu verhindern...

    Völkermord wurde bestätigt, aber Milosevic wurde davon freigesprochen... offenbar waren die Verbrechen ausschließlich von Karadzic und seinem Umfeld geplant worden, das sagt zumindest das Gericht...

  7. #6427
    Avatar von babyblue

    Registriert seit
    31.05.2014
    Beiträge
    4.489
    Zitat Zitat von Josip Frank Beitrag anzeigen
    Genau....Karadzic lehnt sich im Parlament weit über den Pult und erzählt was vom Ende der Muslims, natürlich nicht ohne die JNA im Gepäck . Ohne Belgrad im Rücken hätten sie gar nichts gemacht

    - - - Aktualisiert - - -


    Jeder weiß (normalerweise), dass das Verhältnis von Milosevic und Karadzic immer schon sehr schlecht war...überhaupt hat er mit den Bosniern nicht gut können, was aber nicht bedeutet, dass er eine weiße Weste hat, für eine Verurteilung wegen Völkermord hätte es aber gebraucht, dass er Kontrolle über ihn hätte ausüben können, nur dann wäre eine direkte Befehlskette bis hin zu ihm nachweisbar gewesen...

    Ich verstehe auch nicht, wie überhaupt jmd auf die Idee kommen kann, dass in Bosnien - wer auch immer - Kontrolle hätte ausüben können...deswegen verstehe ich das mit Tudjo nicht ganz....was war hier der Unterschied zu Milosevic? Weiß das wer?

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Falke Beitrag anzeigen
    Du vermischt hier Sachen, das Gericht hat bestätigt das Belgrad die bosnischen Serben mit Waffen etc. versorgt hat, das bestreitet niemand... das wurde aber nie Angeklagt, genau so wenig wie die Aufrüstung der Kroaten oder Muslime...

    Es ging um ethnischen Säuberungen und systematische Kriegsverbechen, diese gehen laut Tribunal auf die kappe von Karadzic und seinen Leuten, nicht auf die von Milosevic, das ist alles was Haag bestätigt hat... es wurde nachgewiesen das Milosevic wegen dem Extremismus von Karadzic auch Waffenlieferugen ab '94 gestoppt hat und sogar ein Embargo gegen die RS verhängt hat....

    Im Fall Tudjman konnte aber genau das Gegenteil beweisen werden, Tudjman und die HR HDZ waren an den plänen zu ethnischen Säuberung unde Kriegsverbrechen direkt beteiligt....

    - - - Aktualisiert - - -




    Völkermord wurde bestätigt, aber Milosevic wurde davon freigesprochen... offenbar waren die Verbrechen ausschließlich von Karadzic und seinem Umfeld geplant worden, das sagt zumindest das Gericht...
    Ok das dürfte der Unterschied sein....

    - - - Aktualisiert - - -

    Aber wie waren sie beteiligt? Weil der Befehl, Plan etc. von Tudjo ausging?

    Wenn ich mal Zeit habe, lese ich mir selber durch....habe die Erfahrung gemacht, dass die Journaille meistens Kacke schreibt ...aber das Material ist halt so umfangreich, da muss man echt einen langen Atem haben, um sich da durchzustöbern....

  8. #6428
    Avatar von Strahimir I

    Registriert seit
    26.08.2009
    Beiträge
    1.497
    Mnogi se u BiH ne mogu pomiriti s činjenicom da bez Hrvata ne bi bilo ni Bosne i Hercegovine, najprije kroz referendum o samostalnosti te zemlje, zatim obranom od velikosrpske agresije, ali ponajviše Olujom kojom je prekinuta opsada Bihaća. Nećemo spominjati da su tisuće i tisuće izbjeglica život spasile bijegom u Hrvatsku.

    Podsjetimo, taj grad bio je pod opsadom čak tri godine od strane vojske tzv. Srpske Krajine te vojske Republike Srpske s druge strane. Hrvatska je razbijanjem opsade Bihaća praktički spriječila novu Srebrenicu jer je Mladić nakon nje sve snage usmjerio na taj grad.

    “Tamo je operirao na isti način, mogli smo očekivati novih 40.000 mrtvih mladića i muškaraca”, rekao je jednom prilikom Peter Galbraith, prvi veleposlanik Sjedinjenih Američkih Država u Hrvatskoj.

    4. kolovoza 1995. počela je “Oluja”, a 6. kolovoza kod Tržačkih Raštela, na samoj granici na Korani, susrele su se postrojbe Hrvatske vojske predvođene generalom bojnikom Marijanom Marekovićem i 5. korpusa Armije Bosne i Hercegovine predvođene generalom Atifom Dudakovićem.

    General Dudaković tom je prilikom rekao: “Gospodine generale, dobrodošli. Čekali smo vas dugo, ali napokon smo se sreli”.

    “Odajem sva priznanja i pohvale Hrvatskoj vojsci i hrvatskoj državi koja je u ovom za nas bitnom trenutku ispunila svoju zadaću”, izjavio je general Dudaković za HRT toga dana.

    Ponavljamo za sve huškače i lažne povjesničare koji optužuju Hrvate za agresiju, one kojih je najmanje u toj zemlji, koji su u većini protjerani iz Bosanske Posavine i jedini od tri konstitutivna naroda koji nema svoj entitet.

  9. #6429
    Avatar von babyblue

    Registriert seit
    31.05.2014
    Beiträge
    4.489
    Tja und jetzt sind sie so "undankbar" und werden auch noch Reparationszahlungen verlangen für diese Art von geleisteter "Hilfe"....wie erklärst du dir das, Strahimir?

  10. #6430
    Avatar von Strahimir I

    Registriert seit
    26.08.2009
    Beiträge
    1.497
    Zitat Zitat von babyblue Beitrag anzeigen
    Tja und jetzt sind sie so "undankbar" und werden auch noch Reparationszahlungen verlangen für diese Art von geleisteter "Hilfe"....wie erklärst du dir das, Strahimir?
    Gute Frage nächste Frage. Nach 50 Jahren Gehirnwäsche der "Bošnjačken" kommt soetwas raus.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 123
    Letzter Beitrag: 08.09.2010, 19:57
  2. Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 07.09.2010, 18:22
  3. Bosnien und die Herzegowina
    Von Schiptar im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.06.2009, 06:09
  4. Gute Nachrichten aus Bosnien
    Von Urban Legend im Forum Politik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.06.2008, 18:36