BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 681 von 726 ErsteErste ... 181581631671677678679680681682683684685691 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6.801 bis 6.810 von 7253

Nachrichten aus Bosnien und Herzegowina

Erstellt von DZEKO, 21.05.2013, 16:09 Uhr · 7.252 Antworten · 442.670 Aufrufe

  1. #6801
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    11.183
    Zitat Zitat von schwabo Beitrag anzeigen
    Ich habe auch nicht behauptet das die Türken bessere Absichten hatten. Ich schrieb ja auch vom bitteren Beigeschmack. Nach paar Jahrzehnten hatte sich auch das Verhältnis zwischen Bosniaken und Schluchtis verbessert. Nur waren da schon viele von uns weg.

    - - - Aktualisiert - - -



    Hm.. hm.... Ahmet Hercegoglu ..reusper.. reusper

    - - - Aktualisiert - - -

    Ja ich weis sind auch einige katholische Bosniaken wieder nach Bosnien zurückgekehrt. Gibt sogar einen mit diesem Nachnamen der das Nachgeforscht hat und sogar ein Buch dazu schrieb. Natürlich sind das heutzutage waschechte Kroaten. Nur was sollten dan die Polen und Ukrainer dort?
    Bei der Kuk war der muslimische Glauben dem katholischen gleichgestellt.

    Hast probleme mit dem Polen und dem Ukrainer, fragt dich mal wenn die Osmanen alles nach Bosnien gespült haben.

    Aber Besatzer bleibt Besatzer, jetzt kann man sein eigenes Ding durchziehen man macht es aber nicht man warter auf die Freigabe von anderen. Den Sultan geht Bosnien am Arsch vorbei reine Interessen Sache.

  2. #6802
    Avatar von A.E.I.O.U.

    Registriert seit
    18.06.2016
    Beiträge
    917
    Katholische Polen und Ukrainer wurden angesiedelt als Grenzschutz gegen die Osmanen.

    Daro hat Recht der muslimische Glauben war dem katholischen gleichgstellt.

  3. #6803

    Registriert seit
    30.01.2011
    Beiträge
    2.868
    Hat jeder seine Ansichten. Aber was sagst du zu Ahmet Hercegoglu oder Beg Isa? Beide haten bei ihrer Geburt vor über 500 Jahren slawische Namen.
    Ich lebe in der EU und finde das es eine teure und anstrengende Sache ist aber auch lohnenswert. Keiner macht da unten ohne Absichten herum. Auch nicht die NATO oder EU.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von A.E.I.O.U. Beitrag anzeigen
    Katholische Polen und Ukrainer wurden angesiedelt als Grenzschutz gegen die Osmanen.

    Daro hat Recht der muslimische Glauben war dem katholischen gleichgstellt.
    Das hatte die KuK glaube ich auch schon zu OR Zeiten vorangetrieben. Das muss zur Zeit vom Smaj od Bosne gewesen sein. Daro hast du mal nicht geschrieben das auch deine Familie Rückkehrer sind?

    Wieso sollten bitte Polen und Ukrainer in Nordbosnien als schutz vor Osmanen angesiedelt werden?

  4. #6804
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    11.183
    Zitat Zitat von schwabo Beitrag anzeigen
    Hat jeder seine Ansichten. Aber was sagst du zu Ahmet Hercegoglu oder Beg Isa? Beide haten bei ihrer Geburt vor über 500 Jahren slawische Namen.
    Ich lebe in der EU und finde das es eine teure und anstrengende Sache ist aber auch lohnenswert. Keiner macht da unten ohne Absichten herum. Auch nicht die NATO oder EU.

    - - - Aktualisiert - - -



    Das hatte die KuK glaube ich auch schon zu OR Zeiten vorangetrieben. Das muss zur Zeit vom Smaj od Bosne gewesen sein. Daro hast du mal nicht geschrieben das auch deine Familie Rückkehrer sind?

    Wieso sollten bitte Polen und Ukrainer in Nordbosnien als schutz vor Osmanen angesiedelt werden?
    Auch die Polen wie auch die Ukrainer wurden vertrieben, gleichzeitig war die Anzahl derer nicht signifikant.
    Ja die KuK hatte Serben, Polen, Ukrainer die Osmanen hatten Wlachen die halt in grosser Anzahl immernoch da sind.

  5. #6805
    Avatar von Dadi

    Registriert seit
    30.07.2012
    Beiträge
    7.458
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Der Dadi sucht noch seine wahre Identität. Er muss den Jugo mimen weil ihn keiner akzeptiert.
    Hallo Mr. ich sehe mich auch im Jahre 2018 als Osmane und hänge mehr in Türkei Threads rum als in BiH-Threads. Hast coole neue Bilder von krass verflaggten bosnischen Turnhallen, kleinen Mädchen in Kopftüchern und Heldengeschichten von Murat dem was weiß ich wievielten.

  6. #6806
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    23.284
    Zitat Zitat von Dadi Beitrag anzeigen
    Hallo Mr. ich sehe mich auch im Jahre 2018 als Osmane und hänge mehr in Türkei Threads rum als in BiH-Threads. Hast coole neue Bilder von krass verflaggten bosnischen Turnhallen, kleinen Mädchen in Kopftüchern und Heldengeschichten von Murat dem was weiß ich wievielten.
    Gab fünf kannst dir aussuchen den wie vielten du als Beispiel aufführen willst.

  7. #6807
    Avatar von Dadi

    Registriert seit
    30.07.2012
    Beiträge
    7.458
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Gab fünf kannst dir aussuchen den wie vielten du als Beispiel aufführen willst.
    Lass mich mal Revue passieren,
    Murat I, das war eine astreine toll gemachte Milieustudie.
    Murat II, ein gutes Charakter-Drama mit Fokus auf spekakulärem Endkampf
    Murat III - Das Auge des Tigers, geht schon tendenziell in Richtung Popcorn-Kino
    Murat IV - Der Kampf des Jahrhunderts, bester Teil der Reihe aber absurder Osmanen-Pathos, und die Ösis werden richtig klischeehaft darsgestellt als Reich des Bösen, inkl. käsiger Abschlussrede Murats in dem er den Konflikt zwischen dem OR und KuK beendet nach einem harten Training in den Bergen Österreichs besiegt der Sepp, dem hühnenhaften Riesen der seinen besten Freund Selcuk umgebracht hat
    Murat V - schlechtester der Reihe, miserabler Rapsoundtrack und uninteressante Charaktere, Murat steht auch nicht mehr im Ring und gibt einem jungen Nachwuchsosmanen Trainerstunden und wird von ihm bitter enttäuscht, sie prügeln sich vorm Hamam

  8. #6808
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.653
    Zitat Zitat von Dadi Beitrag anzeigen
    Hallo Mr. ich sehe mich auch im Jahre 2018 als Osmane und hänge mehr in Türkei Threads rum als in BiH-Threads. Hast coole neue Bilder von krass verflaggten bosnischen Turnhallen, kleinen Mädchen in Kopftüchern und Heldengeschichten von Murat dem was weiß ich wievielten.
    Mit Erdogan können wir Möchtegernneuosmanen wieder träumen. Wen habt ihr stolzen Jugos der euch eure Superdupa Sozialistische auf den Menschen basierte in der man auf der Parkbank schlafen konnte Republik wieder bringt.

  9. #6809
    Avatar von Dadi

    Registriert seit
    30.07.2012
    Beiträge
    7.458
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Mit Erdogan können wir Möchtegernneuosmanen wieder träumen. Wen habt ihr stolzen Jugos der euch eure Superdupa Sozialistische auf den Menschen basierte in der man auf der Parkbank schlafen konnte Republik wieder bringt.
    Niemanden.

    Pozdrav

  10. #6810
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    26.282
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Mit Erdogan können wir Möchtegernneuosmanen wieder träumen. Wen habt ihr stolzen Jugos der euch eure Superdupa Sozialistische auf den Menschen basierte in der man auf der Parkbank schlafen konnte Republik wieder bringt.
    hm....
    träumen dürft ihr alles.
    wenn du wenigstens dein leben im gelobten land verbringen dürftest.

    irgend etwas machst du falsch....

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 123
    Letzter Beitrag: 08.09.2010, 19:57
  2. Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 07.09.2010, 18:22
  3. Bosnien und die Herzegowina
    Von Schiptar im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.06.2009, 06:09
  4. Gute Nachrichten aus Bosnien
    Von Urban Legend im Forum Politik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.06.2008, 18:36