BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 75 von 451 ErsteErste ... 256571727374757677787985125175 ... LetzteLetzte
Ergebnis 741 bis 750 von 4505

Nachrichten aus Bosnien und Herzegowina

Erstellt von DZEKO, 21.05.2013, 16:09 Uhr · 4.504 Antworten · 308.116 Aufrufe

  1. #741
    Ero
    Avatar von Ero

    Registriert seit
    03.06.2012
    Beiträge
    4.316
    Zitat Zitat von Orasje Beitrag anzeigen
    Das Grosskroatische Reich wird in den Buechern stehen, wie einst Caesar ueber Rom herrschte.
    Anhang 53264


  2. #742
    Jezersko
    Serben in Bosnien streben Abspaltung an

    Die Serben in Bosnien-Herzegowina streben mittelfristig ihre Abspaltung an. Das machte der Präsident der serbischen Landeshälfte, Milorad Dodik, gestern am Vorabend des Nationalfeiertages in Banja Luka deutlich. „Bosnien kann nicht überleben“, sagte der Serbenführer dem TV-Sender seines Landesteils. Bosnien sei ein „unhaltbares Land“, in dem es „keine Übereinstimmung über seine Existenz gibt“.
    Seine Landsleute strebten eine immer größere Selbstständigkeit an und wollten keine gemeinsamen Institutionen des Bundesstaates, sagte Dodik weiter. Das kleine Balkanland steckt seit dem Ende des Bürgerkriegs (1992 bis 1995) in der Sackgasse. Trotz milliardenschwerer Finanzhilfen und eines Heers westlicher Experten blockiert der Dauerstreit zwischen muslimischen Bosniaken, orthodoxen Serben und katholischen Kroaten jede Entwicklung.
    Serben in Bosnien streben Abspaltung an - news.ORF.at

    In Bosnien stehen im Herbst allgemeine Wahlen bevor. Befürchtungen, dass durch den anstehenden Wahlkampf das ganze Land erneut blockiert sein wird, sind nicht unbegründet. Nach den letzten Wahlen hatte das Balkanland ganze 17 Monate gebraucht, um eine neue gesamtstaatliche Regierung zu bekommen.

    Ist es jetzt ernst mit dem großen Finale oder doch nur wieder das übliche Gesudere?

  3. #743

    Registriert seit
    28.11.2011
    Beiträge
    2.127
    Zitat Zitat von Jezersko Beitrag anzeigen
    Serben in Bosnien streben Abspaltung an

    Die Serben in Bosnien-Herzegowina streben mittelfristig ihre Abspaltung an. Das machte der Präsident der serbischen Landeshälfte, Milorad Dodik, gestern am Vorabend des Nationalfeiertages in Banja Luka deutlich. „Bosnien kann nicht überleben“, sagte der Serbenführer dem TV-Sender seines Landesteils. Bosnien sei ein „unhaltbares Land“, in dem es „keine Übereinstimmung über seine Existenz gibt“.
    Seine Landsleute strebten eine immer größere Selbstständigkeit an und wollten keine gemeinsamen Institutionen des Bundesstaates, sagte Dodik weiter. Das kleine Balkanland steckt seit dem Ende des Bürgerkriegs (1992 bis 1995) in der Sackgasse. Trotz milliardenschwerer Finanzhilfen und eines Heers westlicher Experten blockiert der Dauerstreit zwischen muslimischen Bosniaken, orthodoxen Serben und katholischen Kroaten jede Entwicklung.
    Serben in Bosnien streben Abspaltung an - news.ORF.at

    In Bosnien stehen im Herbst allgemeine Wahlen bevor. Befürchtungen, dass durch den anstehenden Wahlkampf das ganze Land erneut blockiert sein wird, sind nicht unbegründet. Nach den letzten Wahlen hatte das Balkanland ganze 17 Monate gebraucht, um eine neue gesamtstaatliche Regierung zu bekommen.

    Ist es jetzt ernst mit dem großen Finale oder doch nur wieder das übliche Gesudere?
    frage wie soll man unabhängig werden ohne die Zustimmung der Bosniaken?????

  4. #744

    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    15.315
    Das übliche Gebelle, muss man halt alle paar Wochen/Monate machen.

  5. #745
    Jezersko
    Zitat Zitat von mosnik Beitrag anzeigen
    frage wie soll man unabhängig werden ohne die Zustimmung der Bosniaken?????
    Weiß ich doch nicht. Frag die Slowenen, oder die Kroaten oder die Kosovaren... Vielleicht können die sich noch erinnern.

    Wie man es Richtig macht, wissen vermutlich die Slowaken.

    Man könnte aber einfach auch beim hohem Repräsentanten der Vereinten Nationen für Bosnien und Herzegovina (Valentin Inzko) mal vorfühlen. Der wird ihnen dann schon sagen, was zu tun ist.

  6. #746
    Avatar von Elvedin

    Registriert seit
    24.08.2012
    Beiträge
    478
    Zitat Zitat von Jezersko Beitrag anzeigen
    Weiß ich doch nicht. Frag die Slowenen, oder die Kroaten oder die Kosovaren... Vielleicht können die sich noch erinnern.
    Aber die Nato mag keine Serben. Das ist ein wichtiges Detail

    Abgesehen davon ist das nur Wahlkampf. Damit fängt Dodik immer seine Stimmen. Es gibt ja sonst nichts wichtigeres

  7. #747

    Registriert seit
    28.11.2011
    Beiträge
    2.127
    Zitat Zitat von Jezersko Beitrag anzeigen
    Weiß ich doch nicht. Frag die Slowenen, oder die Kroaten oder die Kosovaren... Vielleicht können die sich noch erinnern.
    ohne Zustimmung der Bosniaken kein Referendum,ohne Zustimmung der serben kein auflösen der RS,siehe Dayton-vertrag....da brauch ich keinen fragen,das ist so

  8. #748
    Jezersko
    Zitat Zitat von mosnik Beitrag anzeigen
    ohne Zustimmung der Bosniaken kein Referendum,ohne Zustimmung der serben kein auflösen der RS,siehe Dayton-vertrag....da brauch ich keinen fragen,das ist so
    Bei Separationsbestrebungen ist es nicht üblich, das gefragt wird, ob das dem Anderen auch recht ist.

  9. #749

    Registriert seit
    28.11.2011
    Beiträge
    2.127
    Zitat Zitat von Jezersko Beitrag anzeigen
    Bei Separationsbestrebungen ist es nicht üblich, das gefragt wird, ob das dem Anderen auch recht ist.
    na super die RS wird abgeschafft....

  10. #750
    Avatar von Stipan

    Registriert seit
    07.01.2010
    Beiträge
    1.140
    Alle ganz normal, nichts neues. Sind alten bekannten Probleme, keiner will den Staat haben so wie er momentan ist, also egal welche Seite. Die Wahlen werden wieder voll die Lächerlichkeit werden.
    Ich bin nur gespannt wann sich tatsächlich was ändern wird, und dann auch was genau sich ändern wird. Die Zukunft von Dayton Bosnien ist komplett ungewiss, für immer kann es nicht so bleiben, nur wer wird es ändern können, eigentlich nur von Außen die EU oder so, najaa...

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 123
    Letzter Beitrag: 08.09.2010, 19:57
  2. Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 07.09.2010, 18:22
  3. Bosnien und die Herzegowina
    Von Schiptar im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.06.2009, 06:09
  4. Gute Nachrichten aus Bosnien
    Von Urban Legend im Forum Politik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.06.2008, 18:36