BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 34 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 338

Nachrichten aus Europa

Erstellt von R25-300, 19.05.2015, 21:13 Uhr · 337 Antworten · 18.181 Aufrufe

  1. #31

    Registriert seit
    05.06.2013
    Beiträge
    2.977
    Mehrere US-Senatoren haben den Weltverband FIFA aufgefordert, die Fußball-WM 2018 von Russland in ein anderes Land zu verlegen. Da Kremlchef Wladimir Putin mit seiner Unterstützung der Separatisten in der Ukraine internationales Recht breche, solle die FIFA ihm "das Privileg" entziehen, das sportliche Großereignis auszurichten, schrieben 13 Senatoren beider Parteien an FIFA-Präsident Joseph Blatter, wie US-Medien am Mittwoch berichteten. "Russland zu erlauben, die Weltmeisterschaft auszurichten, verbessert das Prestige des Putin-Regimes auf unangemessene Weise, wenn es geächtet werden sollte, und bietet wirtschaftliche Erleichterung, während ein Großteil der internationalen Gemeinschaft ökonomische Sanktionen verhängt", hieß es in dem Schreiben. Die USA waren als Favorit für die WM 2022 an Katar gescheitert.

    Die FIFA hatte dies abgelehnt. Blatter hatte nach der jüngsten Sitzung des Exekutivkomitees des Weltverbandes gesagt: "Die WM wird 2018 in Russland stattfinden. Sie arbeiten an den Problemen. Ein Boykott hat noch nie zu etwas geführt." Russland hatte die Gastgeberrolle 2010 zugesprochen bekommen. Bis heute stehen Vorwürfe wegen angeblicher Korruption bei der WM-Vergabe im Raum.
    +++ Ukraine-Krise +++: US-Senatoren: Keine Fußball-WM 2018 in Russland - News-Ticker Krim bzw. Ukraine - AKTUELL - FOCUS Online - Nachrichten

    unter den 13 US Senatoren war natürlich auch Mccain dabei...
    und überhaupt, warum dass das ganze Theater gerade jetzt, oder haben die Amis etwas festes gegen Russland in der Hand? Könnte noch interessant werden

  2. #32
    Avatar von Holzmichl

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    18.232
    Zitat Zitat von R25-300 Beitrag anzeigen
    Mehrere US-Senatoren haben den Weltverband FIFA aufgefordert, die Fußball-WM 2018 von Russland in ein anderes Land zu verlegen. Da Kremlchef Wladimir Putin mit seiner Unterstützung der Separatisten in der Ukraine internationales Recht breche, solle die FIFA ihm "das Privileg" entziehen, das sportliche Großereignis auszurichten, schrieben 13 Senatoren beider Parteien an FIFA-Präsident Joseph Blatter, wie US-Medien am Mittwoch berichteten. "Russland zu erlauben, die Weltmeisterschaft auszurichten, verbessert das Prestige des Putin-Regimes auf unangemessene Weise, wenn es geächtet werden sollte, und bietet wirtschaftliche Erleichterung, während ein Großteil der internationalen Gemeinschaft ökonomische Sanktionen verhängt", hieß es in dem Schreiben. Die USA waren als Favorit für die WM 2022 an Katar gescheitert.

    Die FIFA hatte dies abgelehnt. Blatter hatte nach der jüngsten Sitzung des Exekutivkomitees des Weltverbandes gesagt: "Die WM wird 2018 in Russland stattfinden. Sie arbeiten an den Problemen. Ein Boykott hat noch nie zu etwas geführt." Russland hatte die Gastgeberrolle 2010 zugesprochen bekommen. Bis heute stehen Vorwürfe wegen angeblicher Korruption bei der WM-Vergabe im Raum.
    +++ Ukraine-Krise +++: US-Senatoren: Keine Fußball-WM 2018 in Russland - News-Ticker Krim bzw. Ukraine - AKTUELL - FOCUS Online - Nachrichten

    unter den 13 US Senatoren war natürlich auch Mccain dabei...
    und überhaupt, warum dass das ganze Theater gerade jetzt, oder haben die Amis etwas festes gegen Russland in der Hand? Könnte noch interessant werden
    Fordern die das auch für Katar?

  3. #33

    Registriert seit
    05.06.2013
    Beiträge
    2.977
    Ukrainische organisierte Kriminalität droht Europa zu verschlingen – Bericht
    Nach Jugoslawien könnte die EU mit dem Beitritt der Ukraine einen weiteren schwerwiegenden außenpolitischen Fehler begehen, weil dieses Land trotz des Machtwechsels weiterhin eines der korrumpiertesten der Welt ist, heißt es in einem Bericht des schweizerischen Observatoriums für organisierte Kriminalität (Organized Crime Observatory).

    Während unter Janukowitsch die Oligarchen sich direkt aus der Staatskasse oder indirekt durch öffentliche Ausschreibungen, Steuertricks und Bankoperationen bereicherten, so kommen diese Gelder jetzt aus internationalen Organisationen wie dem Internationalen Währungsfonds, der Weltbank, der Europäischen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung. Trotz massiver Verstöße gegen die schärferen Anti-Korruptionsgesetze in der Ukraine werden diese Finanzhilfen bewilligt, heißt es in dem Bericht...
    Nach Meinung der Experten führen die Kampfaktivitäten im Osten des Landes zum Erstarken der Kriminalität im Land, die ein Ausmaß erreichen kann, das nicht nur die gesamte Ukraine erfassen, sondern „auch Russland, die Europäische Union und die USA anstecken wird". Somit „wird die Ukraine die Göttin der Vergeltung Nemesis für Europa“.

    Die Verfasser des Berichts kommen zu der unerfreulichen Schlussfolgerung: "Die Ukraine kann als zweitgrößter Fehler der Außenpolitik der Europäischen Union nach Jugoslawien betrachtet werden, weil die EU den Krieg nicht verhindern konnte". Dabei muss Europa enorme Anstrengungen unternehmen, wenn es seine Werte in der Ukraine implementieren will. Dass Kiew diese Pläne teilt, ist nicht unbedingt naheliegend, meinen die Experten.
    Ukrainische organisierte Kriminalität droht Europa zu verschlingen ? Bericht / Sputnik Deutschland - Nachrichten, Meinung, Radio


    Zitat Zitat von AutoKaputt Beitrag anzeigen
    Fordern die das auch für Katar?
    soweit ich weiss geht es bei Katar um die Korruption, von Verlegung habe ich nichts gelesen

  4. #34
    Avatar von NovaKula

    Registriert seit
    24.10.2013
    Beiträge
    8.628
    Die Ukraine kommt vor 2035 nicht in die EU.
    Die weiss schon wie es da läuft.

  5. #35
    Avatar von Grdelin

    Registriert seit
    10.11.2006
    Beiträge
    17.675
    Zitat Zitat von R25-300 Beitrag anzeigen
    Ukrainische organisierte Kriminalität droht Europa zu verschlingen – Bericht
    Nach Jugoslawien könnte die EU mit dem Beitritt der Ukraine einen weiteren schwerwiegenden außenpolitischen Fehler begehen, weil dieses Land trotz des Machtwechsels weiterhin eines der korrumpiertesten der Welt ist, heißt es in einem Bericht des schweizerischen Observatoriums für organisierte Kriminalität (Organized Crime Observatory).

    Während unter Janukowitsch die Oligarchen sich direkt aus der Staatskasse oder indirekt durch öffentliche Ausschreibungen, Steuertricks und Bankoperationen bereicherten, so kommen diese Gelder jetzt aus internationalen Organisationen wie dem Internationalen Währungsfonds, der Weltbank, der Europäischen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung. Trotz massiver Verstöße gegen die schärferen Anti-Korruptionsgesetze in der Ukraine werden diese Finanzhilfen bewilligt, heißt es in dem Bericht...
    Nach Meinung der Experten führen die Kampfaktivitäten im Osten des Landes zum Erstarken der Kriminalität im Land, die ein Ausmaß erreichen kann, das nicht nur die gesamte Ukraine erfassen, sondern „auch Russland, die Europäische Union und die USA anstecken wird". Somit „wird die Ukraine die Göttin der Vergeltung Nemesis für Europa“.

    Die Verfasser des Berichts kommen zu der unerfreulichen Schlussfolgerung: "Die Ukraine kann als zweitgrößter Fehler der Außenpolitik der Europäischen Union nach Jugoslawien betrachtet werden, weil die EU den Krieg nicht verhindern konnte". Dabei muss Europa enorme Anstrengungen unternehmen, wenn es seine Werte in der Ukraine implementieren will. Dass Kiew diese Pläne teilt, ist nicht unbedingt naheliegend, meinen die Experten.
    Ukrainische organisierte Kriminalität droht Europa zu verschlingen ? Bericht / Sputnik Deutschland - Nachrichten, Meinung, Radio
    Woher kommt die Information dass die EU die Ukraine aufnehmen will?
    Ist die Ukraine schon Beitrittkandidat?
    Wieso ist mir diese Nachricht entgangen?

  6. #36

    Registriert seit
    05.06.2013
    Beiträge
    2.977
    Zitat Zitat von Grdelin Beitrag anzeigen
    Woher kommt die Information dass die EU die Ukraine aufnehmen will?
    Ist die Ukraine schon Beitrittkandidat?
    Wieso ist mir diese Nachricht entgangen?
    Jazenjuk, Poroschenko & Co sind nicht müde das täglich zu wiederholen, du must Ukrinform lesen, dann weisst du es

  7. #37
    Avatar von Grdelin

    Registriert seit
    10.11.2006
    Beiträge
    17.675
    Zitat Zitat von R25-300 Beitrag anzeigen
    Jazenjuk, Poroschenko & Co sind nicht müde das täglich zu wiederholen, du must Ukrinform lesen, dann weisst du es
    1. Ich muß gar nichts.
    2. Es gibt keine bestrebungen seitens der EU die Ukraine aufzunehmen
    3. Da die EU die Ukraine nicht aufnehmen wird, kann es auch keinen einen weiteren schwerwiegenden außenpolitischen Fehler begehen.
    Und 4. Deine "Quelle" ist für´n Arsch.

  8. #38

    Registriert seit
    05.06.2013
    Beiträge
    2.977
    Zitat Zitat von Grdelin Beitrag anzeigen
    1. Ich muß gar nichts.
    2. Es gibt keine bestrebungen seitens der EU die Ukraine aufzunehmen
    3. Da die EU die Ukraine nicht aufnehmen wird, kann es auch keinen einen weiteren schwerwiegenden außenpolitischen Fehler begehen.
    Und 4. Deine "Quelle" ist für´n Arsch.
    hast du den Artikel überhaupt gelesen? wahrscheinlich nicht, sonst hättest du den schwachsinn nicht geschrieben

  9. #39
    Avatar von Grdelin

    Registriert seit
    10.11.2006
    Beiträge
    17.675
    Zitat Zitat von R25-300 Beitrag anzeigen
    hast du den Artikel überhaupt gelesen? wahrscheinlich nicht, sonst hättest du den schwachsinn nicht geschrieben
    Ich hab den ersten Satz gelesen, und der war der totale bulshit. Da kann man sich den Rest sparen.

  10. #40

    Registriert seit
    05.06.2013
    Beiträge
    2.977
    na ja, Sputnik zitiert die schweizerische Organisation "Observatorium für organisierte Kriminalität", er kann nichts dafür wenn es im Bericht so steht

Seite 4 von 34 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. gute nachrichten aus albanien heute!
    Von @rdi im Forum Wirtschaft
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 23.06.2011, 09:51
  2. Nachrichten aus dem Grab
    Von ShiRaZ im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.03.2010, 18:16
  3. Gute Nachrichten aus Bosnien
    Von Urban Legend im Forum Politik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.06.2008, 18:36
  4. DOBRICA COSIC: "Europa treibt uns aus Europa"
    Von Sandalj im Forum Kosovo
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.04.2008, 10:22
  5. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34