BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1002 von 2092 ErsteErste ... 2502902952992998999100010011002100310041005100610121052110215022002 ... LetzteLetzte
Ergebnis 10.011 bis 10.020 von 20915

Nachrichten aus Griechenland

Erstellt von Dikefalos, 07.02.2012, 21:50 Uhr · 20.914 Antworten · 1.264.705 Aufrufe

  1. #10011
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    7.383
    Zitat Zitat von Archimedes Beitrag anzeigen
    Tja, ich sag ja die Syriza wird unser Ende einleiten. Aber die Leute feiern den Tsipras immernoch, obwohl er bisher absolut nichts getan hat.
    SYRIZA ist die einzige Partei die an einem "Marshall-Plan" anknüpft und genau den braucht Griechenland ... nichts anderes.

  2. #10012
    Avatar von Bacerll

    Registriert seit
    07.12.2012
    Beiträge
    4.514
    Lob für die Griechen, Ohrfeige für Deutschland


    In keinem anderen Industrieland war der Reformeifer laut OECD zuletzt so ausgeprägt wie in Griechenland. Deutschland und andere wohlhabende Staaten verweigern sich hingegen unpopulären Maßnahmen.

    OECD: Diese Länder setzen am schnellsten Reformen um - DIE WELT

  3. #10013
    onrbey
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Doch gerade deswegen, weil der Grieche der im gemütlichen Hamburg lebt eben keine Ahnung davon hat und auch nie gehabt hat wie es ist in Griechenland in Athen oder einer weit aus schwächeren Region zu leben die eben nicht mal die Hälfte von dem hat was ein modernes Deutsches Dorf besitzt.

    Aynisi türkiye'de.
    Das stimmt nicht, Hellenic Pride z. B. sagt selbst dass er die politische Landschaft in Griechenland kennt, was meinst du wie viele Griechen es im Ausland gibt die das von sich behaupten. Was glaubst du wie viele Geschäftsmänner es gibt die hier erst seit 2-3 Jahren leben, vorher aber 40 Jahre in Griechenland verbracht haben?

    Wieso also diesen Menschen das Wahlrecht nehmen.

  4. #10014
    Avatar von Bacerll

    Registriert seit
    07.12.2012
    Beiträge
    4.514

  5. #10015
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    7.383
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    Das ist so eine von der Partei festgelegte Zahl. Somit würden 250.000 Migranten in Griechenland leben dürfen.
    Auch wenn es mehr wären, wäre es erträglich ...

    Zitat Zitat von Nikos
    Eine wie ich finde verträgliche Zahl. Wobei ich der Meinung bin alle illegal Eingewanderten umgehend abzuschieben.
    Ja, in Länder die sich das finanziell leisten können ... wie bspw. Deutschland.

  6. #10016
    Avatar von Bacerll

    Registriert seit
    07.12.2012
    Beiträge
    4.514
    Zitat Zitat von onrbey Beitrag anzeigen
    Das stimmt nicht, Hellenic Pride z. B. sagt selbst dass er die politische Landschaft in Griechenland kennt, was meinst du wie viele Griechen es im Ausland gibt die das von sich behaupten. Was glaubst du wie viele Geschäftsmänner es gibt die hier erst seit 2-3 Jahren leben, vorher aber 40 Jahre in Griechenland verbracht haben?

    Wieso also diesen Menschen das Wahlrecht nehmen.
    Die Griechen können ja in Griechenland wählen...

  7. #10017
    Amarok
    Tut mir Leid, Onrbey aber ich bin absolut nicht deiner Meinung.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Bacerll Beitrag anzeigen
    Viele Reformen durchzuführen heißt nicht immer der beste zu sein, eigentlich bedeutet es meist sogar eher das dort mehrere Probleme gibt die gelöst werden müssen. Für die Problembewältigung kann man vor Griechenland den Hut ziehen aber liebe wäre es dort, ein funktionierendes System zu haben was eben nicht immer erfordert Reformen durchsetzen zu müssen.

  8. #10018
    onrbey
    Zitat Zitat von Tigerfish Beitrag anzeigen
    Allah senin iyiligini versin.

    Yazdigin yorumunu tekrar bi gözden gecirirmisin?
    Cümlemizin.

    Überlasst einfach den Kapitalmarkt den jeweiligen Spezialisten, das griechische Volk braucht direkte Hilfe. Begriffe wie Kapital, Wirtschaft, Bankwesen sollten hier im Bezug auf Griechenland erstmal verboten werden. Da leidet ein Volk auf Grund der Märkte aber hier wird sich nur über die Märkte Gedanken gemacht.

    Zitat Zitat von Bacerll Beitrag anzeigen
    Die Griechen können ja in Griechenland wählen...
    Genau, nochmal 1k für Flug und Hotel damit man seinen Stimmzettel abgeben kann. Gerade wegen Türken/Griechen die so denken sind unsere beiden Ländern eben dort wo sie jetzt sind.


    @Amarok

    Musst du nicht, ich jedenfalls freue mich wenn ich wählen darf.

  9. #10019
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    6.947
    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen
    Auch wenn es mehr wären, wäre es erträglich ...
    Was wäre denn deine Obergrenze?

    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen
    Ja, in Länder die sich das finanziell leisten können ... wie bspw. Deutschland.
    Es geht nicht unbedingt um das finanzieren dieser Leute. Ihre bloße Existenz ist meiner Meinung nach extrem Gefährlich.
    Der demographische Wandel spielt wieder einmal gegen uns. Man muss langfristig denken und die Vergangenheit im Blick haben.

    Migranten kommen nicht um später wieder zu gehen. Die kommen um zu bleiben. Wenn die Politik nichts tut und sie würd auch
    nichts tuen (außer eine Rechte Partei übernimmt die Macht) werden 2-3 Millionen Pakistaner, Afghanen und Co. zu Griechen,
    während die Fertilitätsrate der Griechen immer weiter sinkt. Es ist fast nicht mehr aufzuhalten.

  10. #10020
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    7.383
    Zitat Zitat von onrbey Beitrag anzeigen
    Das stimmt nicht, Hellenic Pride z. B. sagt selbst dass er die politische Landschaft in Griechenland kennt, was meinst du wie viele Griechen es im Ausland gibt die das von sich behaupten. Was glaubst du wie viele Geschäftsmänner es gibt die hier erst seit 2-3 Jahren leben, vorher aber 40 Jahre in Griechenland verbracht haben?

    Wieso also diesen Menschen das Wahlrecht nehmen.
    Ich kenne sie weil ich mich persönlich dafür interessiere; da unter anderem auch der Großteil meiner Familie davon betroffen ist. Wir schicken jeden Monat Geld runter (also meine Familie in Deutschland) weil unten meine Familie nicht über die Runden kommen würde. Die meisten Griechen in meinem Umfeld aber befassen sich nicht nüchtern und objektiv mit der Lage in Griechenland ... viele von ihnen würden sogar die XA wählen, weil diese bspw. nur das Bild von der Überfremdung im Kopf haben. Das ist schon einmal das eine Probleme ... die andere Frage ist: Wieso sollten sie für Umstände, die nach ihrer Auffassung gut sind, wählen gehen, wenn sie nicht von diesen Umständen betroffen sind? Ich habe doch nichts mit den griechischen Löhnen zu tun, den Renten, den Steuern, etc. da ich nicht dort lebe ... also warum sollte ich wählen dürfen? Es ergibt doch viel mehr Sinn dort zu wählen wo man lebt, finde ich ...

Ähnliche Themen

  1. Endlich gute Nachrichten aus Griechenland
    Von Kizil-Türk im Forum Politik
    Antworten: 275
    Letzter Beitrag: 09.02.2013, 18:30
  2. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34