BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Nachrichten aus Griechenland

Erstellt von Dikefalos, 07.02.2012, 21:50 Uhr · 20.914 Antworten · 1.264.705 Aufrufe

  1. #10091
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    11.012
    Kamenos heute.Wenn die Eu bockt.....werden wir uns an den Russen,Chinesen oder Usa wenden.

    Άλλαξε ύφος ο Γ.Ντάισενμπλουμ μετά τη δήλωση Π.Καμμένου για αναζήτηση χρηματοδότη σε Ρωσία, Κίνα και ΗΠΑ
    17:38
    10/02/2015






    «Η Ελλάδα και οι άλλες χώρες της ΕΕ να σταματήσουν να απειλούν ξανά και ξανά», ήταν το κύριο μήνυμα της συνέντευξης του Ολλανδού πρόεδρου.

    Πρόεδρος του Eurogroup και υπουργός Οικονομικών Γερούν Ντάισελμπλουμ δήλωσε σε συνέντευξη του την Τρίτη στο Ολλανδικό κανάλι RTL 7, πως «Οι απειλές, –από κανέναν- δεν θα βοηθήσουν», αναφερόμενος στην αυριανή συνεδρίαση του Eurogroup στις Βρυξέλλες.

    Η απάντηση του ήταν σχετικά με ερώτηση για τις δηλώσεις του Έλληνα υπουργού Εθνικής Άμυνας, Πάνου Καμμένου, πως αν η Ελλάδα δεν βρεθεί σε συμφωνία με τους Ευρωπαίους εταίρους της, θα αναζητήσει βοήθεια στις ΗΠΑ, τη Ρωσία ή την Κίνα.

    Σύμφωνα με τον Πρόεδρο του Eurogroup, οι χώρες της Ευρωζώνης πρέπει να αγνοήσουν τις απειλές και να εστιάσουν στη δουλειά και το αυριανό συνέδριο των υπουργών οικονομικών.

  2. #10092

  3. #10093
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    11.488
    Zur Ablenkung (von der Krise) mal ein TV-Tipp:

    zdf.kultur, 20:15: Zimt und Koriander GR/TR 2003


  4. #10094
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    6.947

  5. #10095

  6. #10096
    Avatar von Tigerfish

    Registriert seit
    25.12.2013
    Beiträge
    8.858
    Und warum habt ihr die Rohstoffe bis heute nicht gefördert ihr Schlafmützen?

    Ach ja, und eine detailierte Karte mit Angaben der vermuteten Lagerstätten hätte ich auch gern.

  7. #10097
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    6.947
    Zitat Zitat von Jannis Beitrag anzeigen
    Mit der 3 nach dem Komma können wir alle unsere Schulden zurückzahlen und mit dem Rest zum Dubai des
    Mittelmeeres aufsteigen. Zum Glück liegt es nicht in der Ägäis. Doch wird das sowieso nichts.
    Wetten die kriegen das nicht gebacken. Das Gas und Öl könnte in Fässern in der Akropolis lagern, wir würden
    es immer noch nicht hinkriegen.

  8. #10098
    Avatar von Jannis

    Registriert seit
    23.01.2015
    Beiträge
    1.766
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    Mit der 3 nach dem Komma können wir alle unsere Schulden zurückzahlen und mit dem Rest zum Dubai des
    Mittelmeeres aufsteigen. Zum Glück liegt es nicht in der Ägäis. Doch wird das sowieso nichts.
    Wetten die kriegen das nicht gebacken. Das Gas und Öl könnte in Fässern in der Akropolis lagern, wir würden
    es immer noch nicht hinkriegen.
    Wir rufen einfach bei Putin an, wie man das macht. Dafür kommt unser Veto bei kommenden Sanktionen, die geplant sind. lol

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Tigerfish Beitrag anzeigen
    Und warum habt ihr die Rohstoffe bis heute nicht gefördert ihr Schlafmützen?

    Ach ja, und eine detailierte Karte mit Angaben der vermuteten Lagerstätten hätte ich auch gern.
    Hat der Amerikaner nachdem zweiten Weltkrieg net erlaubt => Lesen

    http://hellasfrappe.blogspot.de/2011...-reserves.html

    Das Buch, was im Link ist habe ich als PDF...wer interessiert ist meldet sich bei mir...

  9. #10099
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    11.012
    «Η Ελλάδα και οι άλλες χώρες της ΕΕ να σταματήσουν να απειλούν ξανά και ξανά», ήταν το κύριο μήνυμα της συνέντευξης του Ολλανδού πρόεδρου του Eurogroup Γερούν Ντάισελμπλουμ.
    Ο Ολλανδός υπουργός Οικονομικών δήλωσε σε συνέντευξη του την Τρίτη στο ολλανδικό «RTL7», πως «Οι απειλές, –από κανέναν- δεν θα βοηθήσουν», αναφερόμενος στην αυριανή συνεδρίαση του Eurogroup στις Βρυξέλλες και ουσιαστικά απαντώντας στον Πάνο Καμμένο.
    Ο Ελληνας Υπουργός Εθνικής Αμυνας είχε τονίσει πως αν η Ελλάδα δεν βρεθεί σε συμφωνία με τους Ευρωπαίους εταίρους της, θα αναζητήσει βοήθεια στις ΗΠΑ, τη Ρωσία ή την Κίνα. Σύμφωνα με τον κ. Ντάισελμπλουμ οι χώρες της Ευρωζώνης πρέπει να αγνοήσουν τις απειλές και να εστιάσουν στη δουλειά και το αυριανό συνέδριο των υπουργών οικονομικών.



    Πηγή: Ο Ντάισελμπλουμ απαντά σε Καμμένο για τα περί Ρωσίας: Οι απειλές από κανέναν δεν βοηθούν [εικόνα] | iefimerida.gr ? ????????????? ?????? ?? ??????? ??? ?? ???? ??????: ?? ??????? ??? ??????? ??? ??????? [??????] | iefimerida.gr

  10. #10100
    Avatar von Jannis

    Registriert seit
    23.01.2015
    Beiträge
    1.766
    Ich hab das grade mal durchgerechnet. Bei 3% Primärüberschuss vom GDP nimmt Griechenland zurzeit 7,251 Milliarden € ein pro Jahr. Gibt es überhaupt ein Land, was soviel Geld pro Jahr macht? LOL

    - - - Aktualisiert - - -

    Das ich so einen Artikel noch lesen darf...

    http://www.zeit.de/wirtschaft/2015-02/griechenland-missverstaendnisse-klischees-regierung-yanis-varoufakis

Ähnliche Themen

  1. Endlich gute Nachrichten aus Griechenland
    Von Kizil-Türk im Forum Politik
    Antworten: 275
    Letzter Beitrag: 09.02.2013, 18:30
  2. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34