BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Nachrichten aus Griechenland

Erstellt von Dikefalos, 07.02.2012, 21:50 Uhr · 20.666 Antworten · 1.257.776 Aufrufe

  1. #10291
    Avatar von ελβυσ

    Registriert seit
    29.01.2011
    Beiträge
    9.202
    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen
    Und was passiert wenn zwei Slawen aus FYROM mit Messer aufeinander losgehen?

    Richtig, bulgarischer Salat.

    Google-Ergebnis für http://static.chefkoch-cdn.de/ck.de/rezepte/14/14545/144452-960x720-schopska-salat-aus-bulgarien.jpg
    leg mal deine slawenparanoja zur seite, mein genetischer cousin.

  2. #10292
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    5.013
    Zitat Zitat von Palaiologos XI Beitrag anzeigen
    Eurogruppe: Griechenland erklärt Schuldengespräche für gescheitert | ZEIT ONLINE

    "Die Verhandlungen der Eurogruppe mit Griechenland sind erneut gescheitert. Die griechische Regierung hatte ein Papier der Eurogruppe als absurd zurückgewiesen.

    Das von Eurogruppenchef Jeroen Dijsselbloem vorgelegte Papier sei "ein radikaler Rückzieher" von der Position, die in der vergangenen Woche vor der Aufnahme von Gesprächen der Experten beider Seiten vereinbart worden sei, hieß es in Athen. Aus Verhandlungskreisen in Brüssel verlautete, es habe "einen guten Vorschlag" der EU-Kommission zum Start der Verhandlungen gegeben. "Fünf Minuten vor der Sitzung" habe Dijsselbloem dann seinen Vorschlag vorgelegt, der für Griechenland "unannehmbar" sei und laut griechischen Medien als "absurd" bezeichnet wurde. "Unter diesen Umständen wird es heute keine Einigung geben", wurde ein Regierungsvertreter zitiert."
    Griechenland lehnt Vorschlag der Eurogruppe ab: Keine Einigung im Schuldenstreit | tagesschau.de
    "Im Konflikt zwischen Griechenland und der Eurogruppe ist keine Annäherung in Sicht. Mehrstündige Verhandlungen zwischen den Finanzministern der Euro-Staaten und dem griechischen Ressortchef Yanis Varoufakis endeten in Brüssel ohne Einigung. Den Vorstoß der Eurogruppe, das Ende Februar auslaufende Hilfsprogramm zu verlängern, wies die neue Regierung des griechischen Ministerpräsidenten Alexis Tsipras nach Angaben aus Athener Regierungskreisen als absurd, inakzeptabel und als bloße Zeitverschwendung zurück. Unter diesen Umständen könne es keine Einigung geben.Mögliches neues Treffen am Freitag
    Die Eurogruppe gibt Griechenland nun bis Ende der Woche Zeit, um eine Verlängerung seines Hilfsprogramms zu beantragen. "Ich denke, wir können diese Woche nutzen, aber das ist es dann auch so ziemlich", sagte Eurogruppen-Chef Jeroen Dijsselbloem nach den Verhandlungen. Ein weiteres Eurogruppen-Treffen könnte demnach am Freitag stattfinden."

  3. #10293
    Avatar von Jannis

    Registriert seit
    23.01.2015
    Beiträge
    1.766
    Am Ende wird die EU den Schwanz einziehen und uns den längst überfälligen Schuldenschnitt gewähren. Wenn nicht dann können uns die mal dort lecken, wo die Sonne nicht scheint und schließen uns der Achse Putin- Erdogan an. China will auch helfen...

  4. #10294
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    54.908
    Zitat Zitat von Jannis Beitrag anzeigen
    Am Ende wird die EU den Schwanz einziehen und uns den längst überfälligen Schuldenschnitt gewähren. Wenn nicht dann können uns die mal dort lecken, wo die Sonne nicht scheint und schließen uns der Achse Putin- Erdogan an. China will auch helfen...
    selbstverständlich

  5. #10295
    Avatar von Tigerfish

    Registriert seit
    25.12.2013
    Beiträge
    8.763
    Zitat Zitat von Jannis Beitrag anzeigen
    Am Ende wird die EU den Schwanz einziehen und uns den längst überfälligen Schuldenschnitt gewähren. Wenn nicht dann können uns die mal dort lecken, wo die Sonne nicht scheint und schließen uns der Achse Putin- Erdogan an. China will auch helfen...
    Lass dich umarmen mein Bester.

  6. #10296
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    5.013
    Depression im Euro-Dollar-Kurs nach dem "Nein"


    eurodollar.jpg

    eurodollar1.jpg

  7. #10297
    Avatar von Jannis

    Registriert seit
    23.01.2015
    Beiträge
    1.766
    Warum kauft Griechenland nicht einfach Short Zertifakte auf den Zerfall des Euros LOL...dann wäre die ganze EU aus dem Schneider...

  8. #10298
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    7.319
    Zitat Zitat von artemi Beitrag anzeigen
    leg mal deine slawenparanoja zur seite, mein genetischer cousin.
    Ach so ... ich bin der, der Paranoia hat aber du, der Griechen als Gurken bezeichnet, bist geistig völlig klar?

  9. #10299
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    5.013
    Zitat Zitat von Jannis Beitrag anzeigen
    Am Ende wird die EU den Schwanz einziehen und uns den längst überfälligen Schuldenschnitt gewähren. Wenn nicht dann können uns die mal dort lecken, wo die Sonne nicht scheint und schließen uns der Achse Putin- Erdogan an. China will auch helfen...
    Soweit ich informiert bin sind die schulden griechenlands sowieso nicht mehr zurückzahlbar (vor dem rettungsprogram für griechenland (damit sind die Deutschen und Französischen banken gemeint die von der pleite bewahrt wurden) 120% des Bip heute schon fast 180% des Bip) also wird ein schuldenschnitt so oder so kommen. Die europäer aber bestehen halt auf die fortführung der kürzungen, meiner meinung nach sollte griechenland hart bleiben und die damit verbundenen konsequenzen tragen. (auch wenn das ein euro ausstritt griechenlands bedeutet)

  10. #10300
    Avatar von Jannis

    Registriert seit
    23.01.2015
    Beiträge
    1.766
    Zitat Zitat von Palaiologos XI Beitrag anzeigen
    Soweit ich informiert bin sind die schulden griechenlands sowieso nicht mehr zurückzahlbar (vor dem rettungsprogram für griechenland (damit sind die Deutschen und Französischen banken gemeint die von der pleite bewahrt wurden) 120% des Bip heute schon fast 180% des Bip) also wird ein schuldenschnitt so oder so kommen. Die europäer aber bestehen halt auf die fortführung der kürzungen, meiner meinung nach sollte griechenland hart bleiben und die damit verbundenen konsequenzen tragen. (auch wenn das ein euro ausstritt griechenlands bedeutet)
    Kein Land der Welt zahlt Schulden zurück. Mal abgesehen von Saudi-Arabien und Katar. Griechenland könnte durch seine Ressourchen alle Schulden locker zurückzahlen. Ich weiß nicht, warum die Europäer so dumm sind und nicht auf das gr. Angebot eingehen.

Ähnliche Themen

  1. Endlich gute Nachrichten aus Griechenland
    Von Kizil-Türk im Forum Politik
    Antworten: 275
    Letzter Beitrag: 09.02.2013, 18:30
  2. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34