BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 105 von 2087 ErsteErste ... 555951011021031041051061071081091151552056051105 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.041 bis 1.050 von 20863

Nachrichten aus Griechenland

Erstellt von Dikefalos, 07.02.2012, 21:50 Uhr · 20.862 Antworten · 1.262.714 Aufrufe

  1. #1041
    Avatar von Paokara90

    Registriert seit
    15.10.2011
    Beiträge
    3.177
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    der euro ist für länder konzepiert wie frankreich deutschland und wie du sagst spanien

    da unsere wirtschaft noch nicht stark genug ist sind die preise so hoch das ist alles

    und das sage nicht nur ich sondern viele wirtschaftsexperten

    das einzige was griechenland möglichkeiten gibt ein neues wirtschaftsmodell zu bauen ist die drachmen
    Nein Nein...wenn wir die Drachmen einführen, sind unsere Schulden doppelt so hoch wenn nicht sogar dreimal so hoch......

  2. #1042
    Avatar von Lakedaemon

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    21.532
    Zitat Zitat von Paokara90 Beitrag anzeigen
    Nein Nein...wenn wir die Drachmen einführen, sind unsere Schulden doppelt so hoch wenn nicht sogar dreimal so hoch......


    darum muss vorher ein schuldenschnitt durchgeführt werden das wir von vorne beginnen können


    wenn griechenland schlau wäre würde sie das russische angebot annehmen

  3. #1043
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    11.005
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    der euro ist für länder konzepiert wie frankreich deutschland und wie du sagst spanien

    da unsere wirtschaft noch nicht stark genug ist sind die preise so hoch das ist alles

    und das sage nicht nur ich sondern viele wirtschaftsexperten

    das einzige was griechenland möglichkeiten gibt ein neues wirtschaftsmodell zu bauen ist die drachmen
    Einige unsere landsleute verlangen aber überteuerte preise...für produkte die es nicht wert sind dela.
    Ich kann dir hier über Rodakina händler beroias ein paar geschichten verzählen....die sich den deutschen markt verkackt haben.Warum?Giati kanane malakies hontres.Und die rodakina von beroia gehören zu den besten.Top quali.Und da war nicht der euro schuld....sondern greek malakies.

  4. #1044
    Avatar von Paokara90

    Registriert seit
    15.10.2011
    Beiträge
    3.177
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    darum muss vorher ein schuldenschnitt durchgeführt werden das wir von vorne beginnen können


    wenn griechenland schlau wäre würde sie das russische angebot annehmen
    afou den mas afinoun re!!!

  5. #1045
    Avatar von Paokara90

    Registriert seit
    15.10.2011
    Beiträge
    3.177


    ....feta kai psomi tha fame....

  6. #1046
    Avatar von hirndominanz

    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    5.065
    Zitat Zitat von Greekleon Beitrag anzeigen
    To problima eine......
    Zitane h ellhnes epihirimaties lefta polla....ja pramata pou den aksizoune.
    Na mathoune na prosfernoune poiotita....kai service kalo kai na deite pos kai me euro tha anevi h oikonomia.
    Bmw mercedes kai audi....tha pio akriba premium cars.Alla......poulionte san warme semmeln.Eno h opel?Pou eine kata 20% ftinoi.....eine pali se krisi.
    Katalabate pediam?:P
    As mas pi o hippokraths poso pai o frapedakos aristotelous.

    Ach patris, an ichame tin lissi ja ta polla prowlimata tis patrida mas...

    allo pou na tin wroume aftin tin sitewmeni lissi??

    kati tha gini, alla ti? tha doume. imaste timorimeni na echoume ipomoni kai na parakoulouthissome ta erchomena pragmata.......

  7. #1047
    Avatar von Lakedaemon

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    21.532
    Zitat Zitat von Greekleon Beitrag anzeigen
    Einige unsere landsleute verlangen aber überteuerte preise...für produkte die es nicht wert sind dela.
    Ich kann dir hier über Rodakina händler beroias ein paar geschichten verzählen....die sich den deutschen markt verkackt haben.Warum?Giati kanane malakies hontres.Und die rodakina von beroia gehören zu den besten.Top quali.Und da war nicht der euro schuld....sondern greek malakies.
    malaka glaub mir lieber eine eigene währung haben und das eigene ding drehen

  8. #1048
    Avatar von Lakedaemon

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    21.532
    Zitat Zitat von Paokara90 Beitrag anzeigen


    ....feta kai psomi tha fame....
    re file den ntrepese kseries ti mera einai simera???mousikes den akoume...

  9. #1049
    Opala
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    darum muss vorher ein schuldenschnitt durchgeführt werden das wir von vorne beginnen können

    Griechenland würde dan über Jahre auf dem internationalen Kapitalmarkt kein Geld mehr aufnehmen können, weil die Investoren keine Sicherheit mehr hätten, ob nicht wieder ein Schuldenschnitt käme (siehe Argentinien). Zudem würde die Drachme dauerhaft anfällig sein für Währungsspekulationen. Man hat gesehen was in den 90ern die Mischung aus Währungsspekulationen und Fremdverschuldung in der Asienkrise für die dortigen Staaten bedeuted hat.

    Ein austritt aus dem Euro ist überhaupt keine Lösung, die Schulden müssten nach wie vor in Euro zurückgezahlt werden und eine Verschuldung in Fremdwährung ist bei eigener wirtschaftlicher Krise so ziemlich das schlimmste was einem Land passieren kann.

    Eine Rückkehr zur alten währung ist keine Option, da kann man sich gleich kollektiv ins Meer stürzen.

  10. #1050
    Avatar von Lakedaemon

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    21.532
    Zitat Zitat von Opala Beitrag anzeigen
    Griechenland würde dan über Jahre auf dem internationalen Kapitalmarkt kein Geld mehr aufnehmen können, weil die Investoren keine Sicherheit mehr hätten, ob nicht wieder ein Schuldenschnitt käme (siehe Argentinien). Zudem würde die Drachme dauerhaft anfällig sein für Währungsspekulationen. Man hat gesehen was in den 90ern die Mischung aus Währungsspekulationen und Fremdverschuldung in der Asienkrise für die dortigen Staaten bedeuted hat.

    Ein austritt aus dem Euro ist überhaupt keine Lösung, die Schulden müssten nach wie vor in Euro zurückgezahlt werden und eine Verschuldung in Fremdwährung ist bei eigener wirtschaftlicher Krise so ziemlich das schlimmste was einem Land passieren kann.

    Eine Rückkehr zur alten währung ist keine Option, da kann man sich gleich kollektiv ins Meer stürzen.
    darum soll griechenland einen geordneten austritt vollziehn das was du meinst ist ein ungeordneter


    Griechenland: Rückkehr zur Drachme einzige Alternative - RiskNET - The Risk Management Network

Ähnliche Themen

  1. Endlich gute Nachrichten aus Griechenland
    Von Kizil-Türk im Forum Politik
    Antworten: 275
    Letzter Beitrag: 09.02.2013, 18:30
  2. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34