BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Nachrichten aus Griechenland

Erstellt von Dikefalos, 07.02.2012, 21:50 Uhr · 20.872 Antworten · 1.263.503 Aufrufe

  1. #10621
    Avatar von Bacerll

    Registriert seit
    07.12.2012
    Beiträge
    4.514
    Athen versus Berlin: Showdown in Brüssel

    Trotz des Entgegenkommens der Griechen bleiben die Fronten im Streit um das Hilfsprogramm verhärtet.





    Athen versus Berlin: Showdown in Brüssel - KURIER.at

  2. #10622
    Avatar von Jannis

    Registriert seit
    23.01.2015
    Beiträge
    1.766
    Auf den Bluff würd ich nich reinfallen:

    13.22 Uhr: Die Europäische Zentralbank bereitet sich auf einen Ausstieg Griechenlands aus der Euro-Zone vor. Damit erhöht die Bank den Druck auf Griechenlands Regierung, unmittelbar vor dem Treffen der Euro-Finanzminister in Brüssel. Das berichtet "Spiegel Online". Die Mitarbeiter führten bereits Planspiele durch, wie die Euro-Zone nach einem Grexit stabil weiterbestehen könnte. Laut Bericht wächst die Sorge vor einem Grexit in dem von der Pleite bedrohten Land weiter. Der EZB liegen Informationen vor, wonach die Griechen täglich mehr als eine Milliarde Euro in Ausland überweisen.

  3. #10623
    Avatar von Temeteron

    Registriert seit
    22.05.2013
    Beiträge
    829
    Jetzt nur noch verfolgen "wer" diese Leute sind, und kassieren!

    Aber da haben mehrere Staaten kein Interesse..

  4. #10624
    Avatar von Bacerll

    Registriert seit
    07.12.2012
    Beiträge
    4.514
    Το Grexit θα είναι η μεγαλύτερη γεωστρατηγική γκάφα της Ευρώπης

    ?? Grexit ?? ????? ? ?????????? ????????????? ????? ??? ??????? | ???????? ????????? | ? ??????????

  5. #10625
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.084
    Wirtschaft - Finanzminister Maltas: Deutschland und Andere würden Griechen aus Euro lassen


    Vor 70 Jahren Anführer der Achsenmächte nun Anführer der ,,EU,,

  6. #10626
    Avatar von Bacerll

    Registriert seit
    07.12.2012
    Beiträge
    4.514
    Αντιπρόεδρος και επικεφαλής στρατηγικής παγκοσμίων αγορών της Brown Brother Harriman και αναπληρωτής καθηγητής στο Κέντρο Διεθνών Σχέσεων του Πανεπιστημίου της Νέας Υόρκης.
    .

  7. #10627
    Avatar von Qasr-el-Yahud

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    10.873
    Das ist ja spektakulär!

  8. #10628
    Avatar von Jannis

    Registriert seit
    23.01.2015
    Beiträge
    1.766
    https://www.phoenix.de/livestream/

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Bacerll Beitrag anzeigen
    Το Grexit θα είναι η μεγαλύτερη γεωστρατηγική γκάφα της Ευρώπης

    ?? Grexit ?? ????? ? ?????????? ????????????? ????? ??? ??????? | ???????? ????????? | ? ??????????
    Griechenland ist locker das 100-fache Wert, was wir diesen Arschloch-Banken schulden...die EU lässt uns niemals fallen...

  9. #10629
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    11.006
    Zitat Zitat von Paokaras Beitrag anzeigen
    Wirtschaft - Finanzminister Maltas: Deutschland und Andere würden Griechen aus Euro lassen


    Vor 70 Jahren Anführer der Achsenmächte nun Anführer der ,,EU,,
    Kurzfristig scheiße......aber langfristig mit Loyalen Regierungen der beste weg.
    Dann soll Spanien und Portugal die opfer rolle übernehmen.Mal sehen ob sie selbst bis 2020 beim Euro bleiben.

  10. #10630
    Avatar von Lakedaemon

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    21.541
    Grexit, Grexit, Grexit!! Der Grexit wird aber hardcore verlaufen um GR wirtschaftlich zu zerstoeren und um ein Exempel durchzufuehren fuer andere Staaten sich bloss nicht gegen das Vierte Reich und seiner Reichswaehrung zu stellen

Ähnliche Themen

  1. Endlich gute Nachrichten aus Griechenland
    Von Kizil-Türk im Forum Politik
    Antworten: 275
    Letzter Beitrag: 09.02.2013, 18:30
  2. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34