BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Nachrichten aus Griechenland

Erstellt von Dikefalos, 07.02.2012, 21:50 Uhr · 20.934 Antworten · 1.265.690 Aufrufe

  1. #10721
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    11.025
    Zitat Zitat von Temeteron Beitrag anzeigen
    Es gab keinen Überschüss, ergo sind die 1,5 % Überschuss das Ziel, was auch realistisch ist!

    @Dikefalos
    Ich würde generell das gesamte Beamtenapparat kontrollieren, und wenn Anzeichen von Korruption sich verdichten, dann mit drakonischen Strafen bestrafen! Anders kann man es nicht bekämpfen! Mit drakonischen Strafen meine ich nicht die Todesstrafe sondern, das gesamte Hab und Gut beschlagnahmen inkl. 30+ Jahre Gefängniss!
    @Temeteron.......da bist du nicht der einzige der sowas befürwort.Das wahre Problem Griechenlands ist der Staat mit seinen unvermögenden beamten.
    Ob Syriza......das zeug dafür hat bleibt noch offen.
    Ich habe gestern noch ein Artikel gelesen....wie die Unterschrift von unserem ehemaligen Verteidigungsminister Avramopoulos gefälsch worden ist.....und die soll angeblich vom neuen Minister aufgedeckt.
    Es gibt viel dreck in Griechenland.........der sehr leicht zu bereinigen ist.Man muss nur wollen.....und kein mitleid haben.

  2. #10722
    Avatar von Temeteron

    Registriert seit
    22.05.2013
    Beiträge
    829
    Zitat Zitat von papodidi Beitrag anzeigen
    Dazu habe ich eine Frage: Sind denn die Richtigen entlassen worden??? Wenn ich lese, dass z.B. Putzfrauen davon betroffen waren, kommen mir da leise Zweifel. Aber ihr seid näher dran, vlt kann mich jemand aufklären?

    Nächste Frage: Die griechischen Steuervorschriften sollen 45.000 Seiten füllen, stimmt das??? Wie viele Mehrwertsteuersätze gibt es??? Stimmt es, dass die griechischen Reeder seit 1957 keine Steuern zahlen müssen???
    Da ist wohl einiges Potential für sinnvolle Reformen vorhanden...
    Die Reederei kannst du nicht belangen, ihre Steuerfreiheit ist in der Verfassung verankert...viel Spaß sowas zu ändern!

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Dikefalos Beitrag anzeigen
    @Temeteron.......da bist du nicht der einzige der sowas befürwort.Das wahre Problem Griechenlands ist der Staat mit seinen unvermögenden beamten.
    Ob Syriza......das zeug dafür hat bleibt noch offen.
    Ich habe gestern noch ein Artikel gelesen....wie die Unterschrift von unserem ehemaligen Verteidigungsminister Avramopoulos gefälsch worden ist.....und die soll angeblich vom neuen Minister aufgedeckt.
    Es gibt viel dreck in Griechenland.........der sehr leicht zu bereinigen ist.Man muss nur wollen.....und kein mitleid haben.
    eben, wenn man ordentlich Exempel statuiert, dann wirst du sehen wie der Grieche plötzlich doch nicht mehr so korrupt ist! Das Problem war, dass die Vorgänger Regierungen einfach kein Interesse hatten, weil die selber mit am Boot waren! Siehse Fall mit dem Finanzminister der die Lagarde Liste schön Namen raus genommen hat und Venizelos tat so, als wäre die Liste verschwunden..

    Das muss man sich mal vorstellen! Das ist unfassbar!

  3. #10723
    Avatar von Godzilla

    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    10.977
    Zitat Zitat von Temeteron Beitrag anzeigen
    Die Reederei kannst du nicht belangen, ihre Steuerfreiheit ist in der Verfassung verankert...viel Spaß sowas zu ändern!
    !
    Dann wären die Reeder aber auch schneller weg als man blinzeln kann. Die Reeder zahlen auch in vielen anderen Ländern keine bzw. kaum Steuern.

  4. #10724
    Avatar von Temeteron

    Registriert seit
    22.05.2013
    Beiträge
    829
    Zitat Zitat von Dikefalos Beitrag anzeigen
    @Temeteron.......da bist du nicht der einzige der sowas befürwort.Das wahre Problem Griechenlands ist der Staat mit seinen unvermögenden beamten.
    Ob Syriza......das zeug dafür hat bleibt noch offen.
    Ich habe gestern noch ein Artikel gelesen....wie die Unterschrift von unserem ehemaligen Verteidigungsminister Avramopoulos gefälsch worden ist.....und die soll angeblich vom neuen Minister aufgedeckt.
    Es gibt viel dreck in Griechenland.........der sehr leicht zu bereinigen ist.Man muss nur wollen.....und kein mitleid haben.
    eben, wenn man ordentlich Exempel statuiert, dann wirst du sehen wie der Grieche plötzlich doch nicht mehr so korrupt ist! Das Problem war, dass die Vorgänger Regierungen einfach kein Interesse hatten, weil die selber mit am Boot waren! Siehse Fall mit dem Finanzminister der die Lagarde Liste schön Namen raus genommen hat und Venizelos tat so, als wäre die Liste verschwunden..

    Das muss man sich mal vorstellen! Das ist unfassbar!


    Griechenland ist überlebensfähig, aber auch nur wenn man das Beamtenapparat verschlackt und die Korruption gnadenlos bekämpft!

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Archimedes Beitrag anzeigen
    Dann wären die Reeder aber auch schneller weg als man blinzeln kann. Die Reeder zahlen auch in vielen anderen Ländern keine bzw. kaum Steuern.
    Das stimmt, aber ich wollte hinweisen, dass man dies -auch wenn man wollte- nicht so einfach nebenbei machen kann.

  5. #10725
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    11.025
    Ich sehe gerade bei Alpha das Varoufakis die aussage macht das nur ca 2100 beamte wieder eingestellt werde......und die oberste prioritär der Regierung Steuerhinterziehung ist.
    Wie wärs wenn sie das Programm aktivieren das sie von den dänen für 350 Millionen erworben haben durchführen?
    Damals wurden sogar Griechen dafür ausgebildet.......aber als es kurz vor dem einsatzt war wurde es von ganz oben gestoppt.

  6. #10726
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    6.950
    Zitat Zitat von Dikefalos Beitrag anzeigen
    aber als es kurz vor dem einsatzt war wurde es von ganz oben gestoppt.
    Tja. Wir solten das bedingungslose Grundeeinkommen einführen.

  7. #10727
    Avatar von Temeteron

    Registriert seit
    22.05.2013
    Beiträge
    829
    Zitat Zitat von Dikefalos Beitrag anzeigen
    Ich sehe gerade bei Alpha das Varoufakis die aussage macht das nur ca 2100 beamte wieder eingestellt werde......und die oberste prioritär der Regierung Steuerhinterziehung ist.
    Wie wärs wenn sie das Programm aktivieren das sie von den dänen für 350 Millionen erworben haben durchführen?
    Damals wurden sogar Griechen dafür ausgebildet.......aber als es kurz vor dem einsatzt war wurde es von ganz oben gestoppt.
    Scheint so, dass das Ziel Korruptionsbekämpfung sein soll! Da können sie von mir aus gerne Spezialisten einstellen. Generell eine Anti-Korrputionsbehörde!

    Was war das für ein Plan von den Dänen? Höre ich zum ersten mal! Aber mich wunder es nicht, dass dies von ganz "oben" gestoppt wurde! Siehe unseren Ex Finanzminister.

  8. #10728
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    11.025
    Zitat Zitat von Temeteron Beitrag anzeigen
    Scheint so, dass das Ziel Korruptionsbekämpfung sein soll! Da können sie von mir aus gerne Spezialisten einstellen. Generell eine Anti-Korrputionsbehörde!

    Was war das für ein Plan von den Dänen? Höre ich zum ersten mal! Aber mich wunder es nicht, dass dies von ganz "oben" gestoppt wurde! Siehe unseren Ex Finanzminister.
    Ein Steuerprogramm wo der Staat eine leichte einischt hat.Unseren Verwaltungsapparat kennst ja......total unübersichtlich so das jeder ohne weiteres bescheißen kann.

  9. #10729
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    19.575
    Zitat Zitat von Archimedes Beitrag anzeigen
    Dann wären die Reeder aber auch schneller weg als man blinzeln kann. Die Reeder zahlen auch in vielen anderen Ländern keine bzw. kaum Steuern.
    Vergleich mal die Steuerregel deutscher Reder mit griechischen Reedern. Kam im deutschen TV......kein unterschied.....ein griechischer Reder sagte, dass man die Fahne eines Frachters schneller wechseln kann als ein Kennzeichen beim Auto, die Verfassungänderung, dass Reder nur nach der Bruttoregistertonnen besteuert werden, was in D genau so gehandhabt wird (zwar wurde das etwas später eingeführt...), würde 7 Jahre dauern.

  10. #10730
    Avatar von Jannis

    Registriert seit
    23.01.2015
    Beiträge
    1.766
    Wenns nach mir gehen würde , würde ich die Schweiz sanktionieren ohne Ende bis der letzte Cent Schwarzgeld von da raus ist...das ist ne gute Lösung. Aber meint ihr Lagarde - Schäuble Konsorten pissen sich selber ans Bein?

Ähnliche Themen

  1. Endlich gute Nachrichten aus Griechenland
    Von Kizil-Türk im Forum Politik
    Antworten: 275
    Letzter Beitrag: 09.02.2013, 18:30
  2. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34