BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Nachrichten aus Griechenland

Erstellt von Dikefalos, 07.02.2012, 21:50 Uhr · 20.872 Antworten · 1.263.785 Aufrufe

  1. #10841
    Avatar von Jannis

    Registriert seit
    23.01.2015
    Beiträge
    1.766
    Warum verklagen wir dieses jüdisch amerikanisches Drecksblatt nicht ?

  2. #10842
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    11.481
    Zitat Zitat von Jannis Beitrag anzeigen
    Warum verklagen wir dieses jüdisch amerikanisches Drecksblatt nicht ?
    Also, der Axel-Springer-Verlag ist weder "jüdisch", noch amerikanisch...

    Meine Griechisch-Kenntnisse sind nicht gut genug, aber ich bin mir sicher, dass es auch in GR solche Schmuddel-Blätter gibt, wie übrigens fast überall, wo es eine "freie" Presse gibt...

  3. #10843
    Avatar von Godzilla

    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    10.961
    Die Schlimmsten Blätter in Griechenland sind Vereinsmagazine der Fussballclubs. Die Medienlandschaft in Griechenland ist auch sehr schlimm, vllt sogar schlimmer. Aber eine derartige Volksverhetzung gibt es dort in keinem Blatt.

  4. #10844
    Avatar von Jannis

    Registriert seit
    23.01.2015
    Beiträge
    1.766
    Grundsätze und Leitlinien Axel Springer SE

    die Zeitung wird von Juden und Amerikaner geschrieben ... Lies selbst ...

    - - - Aktualisiert - - -

    Wie oft die BILD schon gegen Grundsatz 1 verstoßen hat..

  5. #10845
    Avatar von Temeteron

    Registriert seit
    22.05.2013
    Beiträge
    829
    Seht euch mal dieses Video an! V wie Varoufakis! Sowas hat Niveau und nicht dieser Schund was die Bild macht!



    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von papodidi Beitrag anzeigen
    Also, der Axel-Springer-Verlag ist weder "jüdisch", noch amerikanisch...

    Meine Griechisch-Kenntnisse sind nicht gut genug, aber ich bin mir sicher, dass es auch in GR solche Schmuddel-Blätter gibt, wie übrigens fast überall, wo es eine "freie" Presse gibt...
    Papodidi
    https://www.youtube.com/watch?v=VvTWo5ZGcNA

    bitte sehr! Ist auch ziemlich interessant zu sehen, wie die Medien hier Propaganda machen! Dies hat aber auch Hand und Fuß

    In der BILD Satzung steht z.b. das die Bild Journalisten das transatlantische Bündniss untersützen müssen.

  6. #10846
    Avatar von Jannis

    Registriert seit
    23.01.2015
    Beiträge
    1.766
    The Walking Debt hahaha

  7. #10847
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    7.375
    Bild sind Hurensöhne, allesamt die dort arbeiten. Und die Leser ebenfalls ... eigentlich sollte man gerichtlich gegen die vorgehen.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von papodidi Beitrag anzeigen
    Also, der Axel-Springer-Verlag ist weder "jüdisch", noch amerikanisch...

    Meine Griechisch-Kenntnisse sind nicht gut genug, aber ich bin mir sicher, dass es auch in GR solche Schmuddel-Blätter gibt, wie übrigens fast überall, wo es eine "freie" Presse gibt...
    Das hat meiner Meinung nach nichts mehr mit frei zu tun ... die BILD betreibt gezielt eine Volksverhetzung gegen Griechen. "Pleite-Griechen, gierige Griechen, etc." sind alles gezielte Beleidigungen.

  8. #10848
    GLOBAL-NETWORK
    Eine sehr gute Kampagne der Bild Zeitung auch wenn diese verpätet kommt,es spiegelt die stimmung unserer Bevölkerung wieder.Jeder vernünftig gestimmte Deutsche Bürger sollte sich daran beteiligen.
    Frechheit darf sich NICHT Auszahlen lautet das motto.NEIN für weitere Milliarden,nein für eine kommende Steuerliche Belastung für das Deutsche Volk! Finger weg von unseren Renten und Sozialgeldern.

    Man sieht es selbst hier ,wie sich manche GR Nutzer immer wieder in der Opferrolle präsentieren und die Schuld bei anderen suchen.In Griechenland scheint dies noch Extremer.Betrug scheint dort bei manchen zu einer Art Volkssport geworden zu sein.Immer sind die anderen Schuld!"

    So leid es mir tut aber man sollte sich so langsam mal für eine Alternative Lösung des problems einsetzen und einsehen das "Milliardenspenden und Geldgeschenke" den Griechen anscheinend mehr Schaden zuführen als das sie helfen.

    Dabei sind die Regeln klar vorgegeben und werden zb von Irland Spanien und Italien Akzeptiert,also warum den Griechen ein Sonderrecht einräumen? Die Spanier und Iren haben es auch nicht einfach,doch wissen sie mit ihrer Situation klarzukommen und beweisen Kampfgeist und den Willen zur Disziplin.

    Wer sich nicht an die Europäischen Spielregeln hält und betrügt was das zeug hält,der hat NICHTS in der EU zu suchen.

  9. #10849
    Avatar von Godzilla

    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    10.961
    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen
    Bild sind Hurensöhne, allesamt die dort arbeiten. Und die Leser ebenfalls ... eigentlich sollte man gerichtlich gegen die vorgehen.

    - - - Aktualisiert - - -



    Das hat meiner Meinung nach nichts mehr mit frei zu tun ... die BILD betreibt gezielt eine Volksverhetzung gegen Griechen. "Pleite-Griechen, gierige Griechen, etc." sind alles gezielte Beleidigungen.
    So ist das. Es geht hier gar nicht mal um die Politik, sondern man fügt eine schlechte Eigenschaft neben das Wort Griechen mit ein und verallgemeinert. Bild hetzt gezielt auf ein ganzes Volk, und das ist strafbar.
    Ich will die griechischen Medien nicht in Schutz nehmen, da sie zum größten Teil Schmutz sind. Aber so eine gezielte Hetze gegen ein Volk gibt es dort nicht. Vorallem nicht in einem so großem Umfang.

  10. #10850
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    7.375
    Zitat Zitat von GLOBAL-NETWORK Beitrag anzeigen
    Eine gute Kampagne der Bild Zeitung,jeder vernünftig gestimmte Deutsche Bürger sollte sich daran beteiligen.
    Frechheit darf sich NICHT Auszahlen lautet das motto.NEIN für weitere Milliarden,nein für eine kommende Steuerliche Belastung für das Deutsche Volk! Finger weg von unseren Renten und Sozialgeldern.So leit es mir tut aber man sollte sich so langsam mal für eine Alternative Lösung des problems einsetzen und einsehen das "Milliardenspenden und Geldgeschenke" den Griechen anscheinend mehr Schaden zuführen als das sie helfen.Wer sich nicht an die Europäischen Spielregeln hält und betrügt was das zeug hält,der hat NICHTS in der EU zu suchen.
    Mach mal deinen Mund weiter auf ... vielleicht passen noch 2-3 deutsche Schwänze rein, du verpickelter Kackstift.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Archimedes Beitrag anzeigen
    So ist das. Es geht hier gar nicht mal um die Politik, sondern man fügt eine schlechte Eigenschaft neben das Wort Griechen mit ein und verallgemeinert. Bild hetzt gezielt auf ein ganzes Volk, und das ist strafbar.
    Ich will die griechischen Medien nicht in Schutz nehmen, da sie zum größten Teil Schmutz sind. Aber so eine gezielte Hetze gegen ein Volk gibt es dort nicht. Vorallem nicht in einem so großem Umfang.
    Warum nicht einfach eine Art Sammelklage organisieren?

Ähnliche Themen

  1. Endlich gute Nachrichten aus Griechenland
    Von Kizil-Türk im Forum Politik
    Antworten: 275
    Letzter Beitrag: 09.02.2013, 18:30
  2. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34