BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Nachrichten aus Griechenland

Erstellt von Dikefalos, 07.02.2012, 21:50 Uhr · 20.915 Antworten · 1.264.886 Aufrufe

  1. #11551
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    19.504
    Zitat Zitat von Tigerfish Beitrag anzeigen
    Die Arroganz der Deutschen Parlamentarier lässt wieder grüßen.

    - - - Aktualisiert - - -



    Das war nur ein gutgemeinter Rat von mir, du Gockel.

    Schrei mal net so....ich bin sensibel......


    weiss ich doch, dass das gut gemeint war.....dennoch wollt ich nur unterstreichen, dass ich durch meinen IQ und meine Erfahrung Dir einen Schritt voraus bin, zefix.

  2. #11552
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    10.454
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    Scharfe Warnungen an Tsipras vor Russland-Reise

    04.04.2015 •EU-Parlamentspräsident Martin Schulz warnt den griechischen Regierungschef vor dessen Russland-Reise davor, Europa zu spalten. Auch aus der CDU kommt scharfe Kritik. Die Linke verteidigt dagegen den Besuch in Moskau.

    © AP, SPO./AFP/DPA
    Der griechische Regierungschef steht für seine geplante Russland-Reise in der Kritik
    EU-Parlamentspräsident Martin Schulz (SPD) hat vor der Reise des griechischen Regierungschefs Alexis Tsipras nach Russland vor einer Spaltung der EU gewarnt. Schulz forderte Tsipras in der „Hannoverschen Allgemeinen Zeitung“ auf, seine europäischen Partner nicht zu verprellen. Es sei „nicht akzeptabel“, wenn er damit spekuliere, dass als Gegenleistung für russische Hilfe „die einheitliche Haltung Europas etwa in der Russland-Politik aufs Spiel gesetzt wird“.

    Ähnlich äußerte sich der Vorsitzende des Bundestags-Europaausschusses, Gunther Krichbaum (CDU). Wenn die griechische Regierung glaube, ihr „Seelenheil“ nun in Moskau finden zu können, dann setzte sie „aufs falsche Pferd“, sagte er der der Zeitung. Moskau teile nicht die europäischen Werten wie Frieden, Freiheit, Demokratie und Rechtsstaatlichkeit. „Wer deshalb weiterhin europäische Hilfen möchte, dessen Kompass muss nach Brüssel zeigen und nicht nach Moskau“, verlangte der CDU-Politiker.

    Griechenland sucht Nähe zu Russland

    Tsipras will an diesem Mittwoch (8. April) nach Moskau reisen. Am 9. Mai nimmt er außerdem an den Feierlichkeiten zum 70. Jahrestag des Kriegsendes in der russischen Hauptstadt teil. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), der britische Premierminister David Cameron und Frankreichs Staatschefs François Hollande sagten angesichts der Ukraine-Krise dagegen ab. EU-Währungskommissar Pierre Moscovici hatte Tsipras vor übergroßer Nähe zu Moskau gewarnt.

    Die Fraktionschefin der Linken im Europaparlament, Gabi Zimmer, verteidigt die Reise des griechischen Premiers dagegen. „Es geht nicht darum, die EU und Russland gegeneinander auszuspielen“, sagte die Linken-Politikerin.

    „Normale Verhandlungen“

    Athen strebe insbesondere an, dass Russland seinen Einfuhrstopp für westliche Agrarprodukte lockere. „Griechenland hat ein riesiges Interesse daran, dass die landwirtschaftlichen Produkte eingeführt werden können. Das sind normale Verhandlungen“, sagte Zimmer. Moskau blockierte als Antwort auf Sanktionen in der Ukraine-Krise die Einfuhr zahlreicher westlicher Lebensmittel.

    Der SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel sieht die Gespräche zwischen Griechenland und Russland gelassen: „Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass irgendjemand in Athen wirklich ernsthaft mit dem Gedanken spielt, Europa den Rücken zuzukehren und sich Moskau in die Arme zu werfen“, sagte er der „Rheinischen Post"



    - - - Aktualisiert - - -

    Griechenland und Russland sind doch beides Schurkenstaaten deren auch noch Gemeinsamkeit das "boese" Orthodoxentum ist. Ja dann soll Griechenland sich auch seinen Glaubensbruedern zuwenden.....Europa war schon immer den Griechen feindlich gesinnt siehe 1204
    Wenn die Kinderficker des Norders Schimpfen machen wir alles richtig .

  3. #11553
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    19.504
    Zitat Zitat von Achillis TH Beitrag anzeigen
    Wenn die Kinderficker des Norders Schimpfen machen wir alles richtig .

    Patrida?

  4. #11554
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    10.454
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Kannst Du bei dem fettmarkiertem die Buchstaben wieder kleiner setzen? Da bekomm ich sonst Blähungen.


    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Patrida?
    Stimmt doch.

  5. #11555
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    6.947
    Zitat Zitat von Ethnikistis Beitrag anzeigen
    [...]
    Als bei den Wahlen 1920 die Konservativen gewählt worden sind hatten wir den Krieg diplomatisch bereits verloren.

  6. #11556
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    19.504
    Zitat Zitat von Achillis TH Beitrag anzeigen


    - - - Aktualisiert - - -


    Stimmt doch.
    Ella Patrida.....

  7. #11557
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    10.454
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Ella Patrida.....
    Ja Idati lässt grüssen .

  8. #11558
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    19.504
    Zitat Zitat von Achillis TH Beitrag anzeigen
    Ja Idati lässt grüssen .

    Patridaaaaaaaaaa..........kai tous vazis omos ollous me ta Logia se ena Sirtari.

  9. #11559
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    10.454
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Patridaaaaaaaaaa..........kai tous vazis omos ollous me ta Logia se ena Sirtari.
    Ok die Politik von denen ist trotzdem Menschenfeindlich vor allem die Deutsche Politik immer das selbe mit denen .

  10. #11560
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    19.504
    Zitat Zitat von Achillis TH Beitrag anzeigen
    Ok die Politik von denen ist trotzdem Menschenfeindlich vor allem die Deutsche Politik immer das selbe mit denen .

    Darüber lass ich mit mir auch diskutieren.......aber nicht gegen verallgemeinerung......

Ähnliche Themen

  1. Endlich gute Nachrichten aus Griechenland
    Von Kizil-Türk im Forum Politik
    Antworten: 275
    Letzter Beitrag: 09.02.2013, 18:30
  2. Nachrichten aus Kosova
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:34